BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 493 ErsteErste ... 131920212223242526273373123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.683 Aufrufe

  1. #221
    Feuerengel
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Deki

    Am besten alle UNMIK Penner raus jagen,serbische Polizei an den Grenzen zu Alb/Maz und den serbischen Siedlungen rein und albanische Polizei in den albanischen Gebieten was ihnen zu steht laut Autonomie.
    Verpisst euch aus dem Kosovo und kümmert euch um eure scheiss Probleme.

    Denn die habt ihr wahrlich.
    Genauso!

    Weisst du Albanesi2, der Deki ist immer noch am schlafen.
    Bei ihm haben wir das Jahr 1998 wo jeder Serbe frei seine
    Meinung über Kosovaren (Albaner) äußern durfte. Jetzt
    haben wir das Jahr 2006 und seit Ende 1999 ca. seit fast 6
    Jahren sind die Serben jetzt die Minderheit. Sie
    sind so zusagen der Kackfleck auf unseren Schuhen. Wenn
    wir wollten könnten wir ihnen Alles heimzahlen aber wir sind
    anders, wir haben Nächstenliebe, Mitleid und Güte. deshalb
    sollten wir nicht so blind wie sie werden. Ich hoffe nur für die Serben
    speziell für sie nicht für mich oder für die Albaner- ich hoffe nur das
    die PDK nicht an die Macht kommt, denn wenn: Dann können alle
    Minority's einpacken.
    maul halten nicht nur die albaner sind kosovaren sondern auch die serben und alle anderen die dort geboren sind!
    wenn wir einen staat haben dann wird es auch bald keinen unterschied mehr machen was man ist

  2. #222

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Deki

    Am besten alle UNMIK Penner raus jagen,serbische Polizei an den Grenzen zu Alb/Maz und den serbischen Siedlungen rein und albanische Polizei in den albanischen Gebieten was ihnen zu steht laut Autonomie.
    Verpisst euch aus dem Kosovo und kümmert euch um eure scheiss Probleme.

    Denn die habt ihr wahrlich.
    Genauso!

    Weisst du Albanesi2, der Deki ist immer noch am schlafen.
    Bei ihm haben wir das Jahr 1998 wo jeder Serbe frei seine
    Meinung über Kosovaren (Albaner) äußern durfte. Jetzt
    haben wir das Jahr 2006 und seit Ende 1999 ca. seit fast 6
    Jahren sind die Serben jetzt die Minderheit. Sie
    sind so zusagen der Kackfleck auf unseren Schuhen. Wenn
    wir wollten könnten wir ihnen Alles heimzahlen aber wir sind
    anders, wir haben Nächstenliebe, Mitleid und Güte. deshalb
    sollten wir nicht so blind wie sie werden. Ich hoffe nur für die Serben
    speziell für sie nicht für mich oder für die Albaner- ich hoffe nur das
    die PDK nicht an die Macht kommt, denn wenn: Dann können alle
    Minority's einpacken.
    maul halten nicht nur die albaner sind kosovaren sondern auch die serben und alle anderen die dort geboren sind!
    wenn wir einen staat haben dann wird es auch bald keinen unterschied mehr machen was man ist
    Deki schon jetzt sagst du kosovaren .. :P

  3. #223
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    http://www.frankenpost.de/nachrichte...phtm?id=920793




    Fatmir Sejdiu will der erste Präsident eines unabhängigen Kosovo werden.

    Fatmir Sejdiu war mehr als 15 Jahre lang einer der engsten Mitarbeiter des am 21. Januar gestorbenen ersten Präsidenten der südserbischen Provinz Kosovo, Ibrahim Rugova. Jetzt will der 54-jährige Geschichtsprofessor als Rugova-Nachfolger das mehrheitlich von Albanern bewohnte und immer noch von den Vereinten Nationen verwaltete Kosovo in die lang ersehnte Unabhängigkeit von Serbien und in die volle staatliche Souveränität führen. Sejdius Ziel ist ein „effizienter Rechtsstaat“ mit einer stabilen Wirtschaft und Achtung der Menschenrechte auch für die serbische und andere Minderheiten. Er sieht Kosovo als künftiges EU- und Nato-Mitglied.

    Der langjährige Generalsekretär der stärksten Albanerpartei, der Demokratischen Liga Kosovos (LDK), gilt als gemäßigter, realistischer und für die meisten Albanerführer annehmbarer Politiker. Während des gewaltlosen Widerstands in den 90er Jahren war Sejdiu für Kontakte mit der Kosovo-Diaspora vor allem in den USA zuständig. Im Kosovo selbst soll er in den vergangenen Jahren sehr gute Beziehungen mit maßgeblichen Persönlichkeiten entwickelt haben. Dieser Umstand könnte ihm beim bevorstehenden Wandel der LDK in der Post-Rugova-Ära nützlich sein.

    Der Geschichtsprofessor an der Universität Pristina wollte zusammen mit Rugova die südserbische Provinz mit friedlichen Mitteln und Verhandlungen in die Unabhängigkeit führen. Beide lehnten den bewaffneten Kampf gegen das Regime von Slobodan Milosevic ab, das 1998 zu serbischen Repressionen und 1999 zum Nato-Einsatz führte. Deswegen gilt Sejdiu bei extremen, jüngeren Kosovo-Albanern immer noch als eine Art Verräter. Andererseits könnte Sejdius damalige Ablehnung von Gewalt seine Position bei den bevorstehenden Kosovo- Verhandlungen mit Serbien unter internationaler Vermittlung erleichtern.

    Der am 23. Oktober 1951 nahe Podujevo im Norden Kosovos geborene Sejdiu ist verheiratet und hat drei Söhne.

    Will die Unabhängigkeit des Kosovo: Fatmir Sejdiu. FOTO: dpa

  4. #224
    Feuerengel
    Wie schön das der Balkan bald 2 neue Bonusländer bekommt.

  5. #225
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    mal ne frage wenn KS unabhängig wird dann wird es doch kosova heissen und nicht dardanien oder noch schlimmer F.S.R.O.Kosova

  6. #226

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    mal ne frage wenn KS unabhängig wird dann wird es doch kosova heissen und nicht dardanien oder noch schlimmer F.S.R.O.Kosova
    Ich würde mir sehnlichst wünschen dass es DARDANIEN heisst.



    Gruss an The_Dardania_Kid! :wink:

  7. #227
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    mal ne frage wenn KS unabhängig wird dann wird es doch kosova heissen und nicht dardanien oder noch schlimmer F.S.R.O.Kosova
    Ich würde mir sehnlichst wünschen dass es DARDANIEN heisst.



    Gruss an The_Dardania_Kid! :wink:
    Aber warum Dardanien :?: Ihr habt doch nichts mit Dardanien am Hut wenn man bedenkt das deine Vorfahren aus Mittelalbanien ins Kosovo kamen.

  8. #228

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    klingt doch schön,
    republika dardane,hat auch eine bedeutung in der albanischen sprache.
    die serben nennen dann unser land repjublijka dardjanija....

  9. #229

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Wär nicht schlecht wenn man Kosovo in Dardania umwandelt.
    Ist für Serbien nur vom Vorteil.


  10. #230
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von USER01
    Wär nicht schlecht wenn man Kosovo in Dardania umwandelt.
    Ist für Serbien nur vom Vorteil.

    Sto :?:

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45