BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 259 von 493 ErsteErste ... 159209249255256257258259260261262263269309359 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.590 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.675 Aufrufe

  1. #2581

    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    238
    Zitat Zitat von drenicaku
    novoskjijjji sibjirsjkji ....
    Kann das Jemand mal von Albanisch auf Deutsch übersetzen??

    Danke

  2. #2582
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Te-Town
    kosova ist schon unabhängig


    aber nur in deinen träumen

    http://de.rian.ru/world/20070328/62727262.html
    Hm eine un-mission ist ja eine super idee der russen ....

    sollten die russki vergessen haben die UNO ist seit 99 in kosova... :idea: :idea:


    die wollen serbien einwenig trösten wenn diese am ende solche vorschläge unterbreiten da diese wissen das es solche dumme wie du gibt die noch daran glauben sogar.... 8O 8O

  3. #2583
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Kosovo: EU sucht einen Standpunkt

    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=277100

  4. #2584
    cro_Kralj_Zvonimir
    Hmmm was wohl passiert!! :wink: 8)

  5. #2585
    Syndikata

    EU-Parlament unterstützt Vorschlag für unabhängiges Kosovo

    EU-Parlament unterstützt Vorschlag für unabhängiges Kosovo

    Kritiker: Serbische Provinz wird "Protektorat"

    Das Europaparlament hat sich hinter den Vorschlag des UN-Sondergesandten Martti Ahtisaari für eine international "überwachte Unabhängigkeit" der serbischen Unruheprovinz Kosovo gestellt. In einer Entschließung forderte das Europaparlament die Außenminister der EU zugleich auf, bei ihrem bevorstehenden Treffen in Bremen mit einer Stimme zu sprechen. Kritik an den Plänen Ahtisaaris äußerte hingegen der russische Außenminister Sergej Lawrow. Sie seien "zum Scheitern verurteilt", sagte er nach Angaben der Nachrichtenagentur Interfax nach einem Treffen mit seinem portugiesischen Kollegen Luis Amado in Moskau.

    Die vorgeschlagene Unabhängigkeit unter internationaler Überwachung sei die einzige Alternative, sagte die CDU-Abgeordnete Doris Pack. Die vor acht Jahren begonnenen Verhandlungen zwischen Serben und Kosovaren hätten kein Ergebnis gebracht. Auch der Kosovo-Berichterstatter des Europaparlaments, der niederländische Grüne Joost Lagendijk, begrüßte das Votum. Das Europaparlament habe damit eindeutig Position bezogen. Nun müsse auch der EU-Außenbeauftragte Javier Solana die klaren Worte Ahtisaaris und des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon zugunsten einer "überwachten Souveränität" des Kosovo unterstützen.

    Kritik an der Entschließung, die mit 490 gegen 80 Stimmen bei 87 Enthaltungen angenommen wurde, äußerte hingegen der SPD-Europaabgeordnete Helmut Kuhne. Die Chancen für eine "konstruktive serbische Politik" dürften nicht verschüttet werden. Daher hätten viele Sozialdemokraten die Forderung nach einer Souveränität nicht unterstützt. Im übrigen sei es an der Zeit, "das Kind beim Namen zu nennen": Was Ahtisaari vorschlage, sei in Wirklichkeit ein Protektorat, weil das Kosovo unter internationale Aufsicht gestellt werden solle.

    Der russische Außenminister Lawrow warf Ahtisaari vor, die Position der Serben ignoriert zu haben. Der Konflikt könne aber nur gelöst werden, wenn die Meinung beider Seiten berücksichtigt werde. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte sich bereits am Mittoch gegen Schritte ausgesprochen, die von Serbien nicht akzeptiert werden.


    http://www.mittelbayerische.de/SID_2...=afp&id=342676

  6. #2586
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    EU-PARLAMENT MIT GROSSER MEHRHEIT FÜR KOSOVA

    29.03.2007 15:56
    EU für "überwachte Unabhängigkeit" des Kosovo


    Foto: APA
    Das EU-Parlament hat sich am Donnerstag mit deutlicher Mehrheit für den Plan von UNO-Kosovo-Vermittler Ahtisaari ausgesprochen. Dieser Vorschlag sieht eine überwachte Souveränität der von der UNO verwalteten Provinz vor. Damit "fordert das Europaparlament, was Solana nicht beim Namen nennt: Unabhängigkeit für Kosovo", betonte die Sicherheits-Sprecherin der Grünen im EU-Parlament, Angelika Beer.

    Ein entsprechender Bericht wurde am Donnerstag mit 490 Ja- gegen 80 Nein-Stimmen bei 87 Enthaltungen angenommen. Erwähnt werden darin die "Vorrechte eines unabhängigen Kosovo in Bezug auf den Haushalt, die Exekutive und die Legislative". In einer Entschließung forderte das Europaparlament die Außenminister der EU zugleich auf, bei ihrem bevorstehenden Treffen in Bremen "eine einheitliche Position zur Kosovo-Frage zu erzielen". Der UNO-Sicherheitsrat wird aufgerufen, eine neue Resolution an Stelle der Resolution 1244 zu verabschieden. Die Resolution aus dem Jahr 1999 sieht Kosovo als Teil der nicht mehr existenten Republik Jugoslawien. Serbien ist alleiniger Nachfolgerstaat.

    Kritisch sah der deutsche sozialdemokratische Abgeordnete Helmut Kuhne die Entscheidung des EU-Parlaments. "Wir wollten keinen Beschluss des Weltsicherheitsrates vorweg nehmen und so lange wie möglich für konstruktive serbische Politiker die Möglichkeit offen halten, an der Lösung des Problems mitzuwirken", erläuterte er. Darüber hinaus werde es Zeit, "das Kind beim Namen zu nennen. Die Lösung, die Ahtisaari vorschlägt, hat man früher ein Protektorat genannt. Von einer wirklichen Unabhängigkeit kann keine Rede sein. Leider lassen die Zustände im Kosovo jedoch keine andere Lösung zu."

    Quelle: APA

    Es sieht gut aus für die zukunft kosovas....
    nach den nato-ländern der eu nun auch das parlament der eu haben für den plan gestimmt....

    die russen können und werden es sich nicht leisten mit europa bezw. die länder ernst zu nehmen da die wirtschaft doch sehr von europa abhängt.......


    EIN NEUER STAAT ENTSTEHT IN EUROPA


    und für die die alle diesen thread nicht gut finden oder diesen in den kosova-status verschieben wollen sage ich macht nur aber diese abstimmung ist historisch .... :wink:
    und darum verdient es einen eigenen thread... 8O

  7. #2587

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    258

    Europa für unabhängiges Kosovo

    Parlament votierte für "überwachte Unabhängigkeit" des Kosovo

    Brüssel - Das EU-Parlament hat sich am Donnerstag mit deutlicher Mehrheit für den Plan von UNO-Kosovo-Vermittler Martti Ahtisaari ausgesprochen. Dieser Vorschlag sieht eine überwachte Souveränität der von der UNO verwalteten Provinz vor. Damit "fordert das Europaparlament, was (EU-Außenbeauftragter Javier) Solana nicht beim Namen nennt: Unabhängigkeit für Kosovo", betonte die sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen im EU-Parlament, Angelika Beer, am Donnerstag in Brüssel.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2824951

  8. #2588

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    258
    KS REPUBLIK 8)

  9. #2589

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    258
    Yeah yeah, serbia like nokia.....

  10. #2590
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Te-Town
    Yeah yeah, serbia like nokia.....
    Albania like Banania

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45