BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 309 von 493 ErsteErste ... 209259299305306307308309310311312313319359409 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.081 bis 3.090 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.475 Aufrufe

  1. #3081
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Slo_Power Beitrag anzeigen
    Es wird mit dem KS Sammelthread verschmolzen, wir wollen hier leider keine tausend Threads über die Statusfrage des Kosovos.
    protest da es um eine wichtige abstimmung geht welcher ihr nicht die aufmerksamkeit schenken müsst.....

    die bedeutung dieser resolution kann man als albaner nicht hoch genug bewerten in welcher richtung die zukunft gehen wird.............

    auch für dich bitte dies an die admins weiterleiten....

    danke

  2. #3082
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Na schön....

    Ich lasse das dann etwas laufen und später verschmelze ichs mit dem Thread hier.

  3. #3083

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080

    Westmächte wollen Unabhängigkeit des Kosovo

    New York/Moskau. Reuters/SDA/baz. Die USA, Grossbritannien, Frankreich und Deutschland haben im UNO-Sicherheitsrat die faktische Anerkennung der Unabhängigkeit des Kosovo vorgeschlagen.

    Der am Freitag (Ortszeit) vorgelegte Resolutionsentwurf «befürwortet» in allen wesentlichen Punkten den Plan des UNO-Sonderbeauftragten Martti Ahtisaari.

    Danach soll das Kosovo unter internationaler Aufsicht in die Unabhängigkeit von Serbien begleitet werden. Serbien widersetzt sich diesem Plan. Unklar ist die Haltung Russlands, das die Annahme der Resolution durch ein Veto verhindern könnte.

    Der UNO-Sicherheitsrat soll dem Resolutionsentwurf zufolge die Unabhängigkeit eines multi-ethnischen und demokratischen Kosovo befürworten. Während einer Übergangsphase von vier Monaten nach der Annahme der Resolution soll eine internationale Truppe unter NATO-Führung über die Einhaltung des Beschlusses wachen. Anzeige
    baz_write_ad(118)

    Zugleich soll ein internationaler Kosovo-Beauftragter eingesetzt werden, der auch die Europäische Union vertritt. Innerhalb von 90 Tagen soll eine Verfassung des Kosovo beschlossen, nach neun Monaten sollen Wahlen abgehalten werden.

    Kosovo steht seit 1999 unter internationaler Verwaltung, die Bevölkerung ist zu mehr als 90 Prozent albanischen Ursprungs.

    Drohung Russlands

    Russland als traditioneller Verbündeter Serbiens hatte wiederholt gedroht, von seinem Veto-Recht Gebrauch zu machen. «Ein solches Szenario wird immer wahrscheinlicher», sagte der russische UNO-Botschafter Witali Tschurkin am Samstag dem russischen Fernsehsender Westi 24.

    Russland wolle zwar eine diplomatische Lösung, «doch kann so eine Lösung nicht einfach darin bestehen, dass wir Positionen von Ländern akzeptieren, die wir eindeutig ablehnen». Tschurkin warf dem Westen vor, künstlich Fristen zu setzen, um schwierige Fragen zu lösen.

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?key...F5282019306190

  4. #3084
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Ja wollen und bekommen sind zwei paar Schuhe...

  5. #3085

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    69
    Wollt ihr jetzt alle 2 Minuten den selben Thread aufmachen oder was.

  6. #3086
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Daumen runter Serbischer Ultranationalist droht mit Kampf

    Kosovo-Frage

    Serbischer Ultranationalist droht mit Kampf



    Belgrad, 13. Mai 2007 Die Serbische Radikale Partei werde den Verlust des Kosovo nicht ruhig hinnehmen, erklärte Tomislav Nikolic am Sonntag im Parlament, bevor er nach langer Debatte seinen Rücktritt vom Posten des Parlamentspräsidenten verkündete.


    Der amtierende Chef der ultranationalistischen Serbischen Radikalen Partei (SRS), Tomislav Nikolic, warnte Premier Vojislav Kostunica davor, den bevorstehenden Verlust des Kosovo, der UNO-verwalteten südserbischen Provinz, zu akzeptieren.
    'Nie mehr Frieden in Serbien'
    "Serbien steht eine schwere Probe bevor. Die Europäische Union will uns den Kosovo wegnehmen, die Russische Föderation verteidigt uns. Serbien wird vor der Wahl stehen", stellte Nikolic fest. Der demokratische Parteienblock würde sich irren, sei er bemüht, eine Regierung zu bilden, um den Verlust des Kosovo zu meistern. Er selbst werde in einem solchen Fall seine Partei im Kampf gegen die Regierung anleiten. "Dann wird es in Serbien nie mehr Frieden geben. Kommt es dazu, wird von Serbien nichts übrig bleiben", drohte Nikolic.
    Hintergrund
    Der Ultranationalist wurde erst am vergangenen Dienstag mit Stimmen der Demokratischen Partei Serbiens (DSS) Kostunicas ins Amt des Parlamentspräsidenten gewählt. Der serbische Premier entschloss sich, seine Wahl zu unterstützen, nachdem zuvor die Koalitionsgespräche mit den Parteien des demokratischen Blocks bereits gescheitert waren. Daraufhin kam es am Freitag doch zu einer Einigung der führenden demokratischen Parteien. Die neue Regierung muss bis Dienstag vom Parlament bestätigt werden, ansonsten werden Neuwahlen fällig. Die Parlamentssitzung wird am Montag mit Regierungsdebatte fortgesetzt werden.

    ----------------------------------------------------------------

    damit ist dies nur eine bestätigung der politik der nationalisten in serbien.....

    diese würden auch vor kämpfen gegen andersdenkende bezw.gegen die regierung serbiens nicht davor schrecken....

  7. #3087
    Avatar von cica-maca66

    Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    1.207
    Idiot und die, die ihn gewählt haben sind noch grössere Idioten.

  8. #3088
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Zitat Zitat von cica-maca66 Beitrag anzeigen
    Idiot und die, die ihn gewählt haben sind noch grössere Idioten.
    ja mir ist das schon bewusst du müsstest evtl. einigen anderen user hier dies erklären....

  9. #3089
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    ohhh man du wieder mit diesen theards. bitte mach nicht immer ein neuen theasrd auf tue es in den ks theard und verschon uns von dem thema.

  10. #3090
    cro_Kralj_Zvonimir
    Jetzt stellt sich die Frage in wie fern sich die SRS an den ersten Paramilitär-gruppierungen beteiligt hat und sich beteiligen wird?

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45