BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 320 von 493 ErsteErste ... 220270310316317318319320321322323324330370420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.191 bis 3.200 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.331 Aufrufe

  1. #3191

    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    26
    Die Zeit tickt für die Serben

  2. #3192
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Reden

    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Mal einer der seine Argumente sinnvoll darlegt.

    Genauso wird es auch sein denke ich.

    und jetzt dürft euch küssen......:iconbiggrin:

    sowas von unrealistischen geschwafel habe schon länger nicht gelesen....

    naja und der slowene ist ein nichts wissender spamer in bezug auf alle albanisch betreffende themen.....

    hat er selbst zugegeben...

  3. #3193
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Trotzdem, auch wenn ich nicht soviel über Kosovothemen weiss wie du, mich wundert es, dass ihr seit Jahren behauptet ihr werdet unabhängig, aber es tut sich nichts, es wird eher noch schlimmer für euch.

  4. #3194

    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    26
    Die Jahre vergingen und es blieben nichts als leere Sprüche

  5. #3195
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von LenovoX60 Beitrag anzeigen
    Die Jahre vergingen und es blieben nichts als leere Sprüche
    Das ist es ja, was ich meine.

  6. #3196

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Reden

    das alter dieser kosova-experten schätze ich von 13-17 jahren....

  7. #3197
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    schwer zu sagen was passiert.

    zum einen hat die usa das primäre ziel, die nicht legitimie bombardierung eines souveränen staates durch die von ihnen kontrollierte nato durchgezogen und die nato somit neu definiert - es ist seither kein verteidigungsbündnis resp. das wort verteidigung ist neu definiert.

    angenommen die russen würden ein veto einlegen und die amis ignorieren das, würde das die uno und den sicherheitsrat begraben. d.h. der letzte rest des völkerrecht würde ausradiert und von der supermacht ausser gefecht gesetzt ist.

    das widerum bedeutet, dass einzelne staaten sich auf kein gültiges recht mehr berufen können bei differenzen, was ziemlich sicher in kriege auswirken wird. (viel geld für waffenhersteller und für wenig geld das zerstörte aufkaufen und sich als retter darstellen - und kontrollieren - kleine staaten sind dazu bestens geeignet da sie abhängig sind von den grossen)

    die russen würden sicher keinen direkten krieg anfangen aber sie würden sich auf die neue weltordnung entsprechend einstellen, genauso wie china, pakistan und alle anderen grösseren staaten.

    man könnte diese situation dann auch als anarchie bezeichnen. anarchien münden aber seit je her in kriege.

    schwer zu sagen ob die amis das jetzt schon riskieren...mittel- und längerfristig mit sicherheit.

    was das für die interessen einzelner kleiner staaten bedeutet kann sich jeder denken.
    entweder du spurst in deren interesse oder du kommst unter die räder.

    mit den billigen flosskeln, wie freiheit, selbstbestimmung und demokratie hat das aber nix zu tun...alles nur bla, bla aber dafür umso schöner verpackt. die quittung kommt irgendwann zwangläufig.

  8. #3198
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Trotzdem, auch wenn ich nicht soviel über Kosovothemen weiss wie du, mich wundert es, dass ihr seit Jahren behauptet ihr werdet unabhängig, aber es tut sich nichts, es wird eher noch schlimmer für euch.
    brauchst dir keine sorgen machen.
    er wiederholt den mainstreamm zwar non stop, selbst widerlegte dinge aber wissen tut er trotzdem nix.

  9. #3199
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

  10. #3200
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee


    das war auch auf radio-vatikan zu finden.....



    home > Gerechtigkeit und Friede > Nachrichten


    21/05/2007 14.55.05



    Kosovo: Keine Perspektive für junge Menschen






    Eine Unabhängigkeit des Kosovo ist für den katholischen Bischof in Prizren, Dodë Gjergji, die „einzige Option“. Das teilte das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT in München mit. Falls das Gebiet weiterhin völkerrechtlich bei Serbien bleibe, komme es zum Krieg, und „einen Krieg wollen wir nicht mehr“, erklärte der Bischof. Die Entscheidung über den völkerrechtlichen Status der südosteuropäischen Region wird noch für Ende Mai erwartet.
    Kritisch sieht Bischof Gjergji den Angaben zufolge alle Bestrebungen der serbischen Regierung, die sich gegen die Unabhängigkeit des Kosovos richten. Besonders für die jungen Menschen im Kosovo ist seiner Meinung nach die Entscheidung über den völkerrechtlichen Status sehr bedeutsam. Wenn alles in der Luft hänge, könne man keine Zukunft planen. Sechzig Prozent der Kosovaren seien jünger als 35 Jahre. Viele junge Erwachsene verließen aufgrund fehlender Perspektiven das Kosovo. (pm 21.05.2007 sis)

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45