BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 330 von 493 ErsteErste ... 230280320326327328329330331332333334340380430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.291 bis 3.300 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.421 Aufrufe

  1. #3291
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    naja und was sagen die serben bezw. deren regierung wenn kosova unabhängig wird so wird es chaos geben...

    irgendwie immer das selbe was...


    immerhin im vergleich zu den radikalen serben gibt es keine albaner die sich bewaffnen!!!!

    im vergleich dazu lässt serbien die radikalen gewähren !!!

    schön vor dem eigenen zuhause putzen bevor man in nachbars garten schlecht redet gäll....
    irgendwie immer das selbe von albanischer seite "wenn wir nicht unabhängig werden,gibt´s gewalt"
    gewalt,gewalt,gewalt.... sind wir hier in europa oder im nahen osten?
    du glaubst doch nicht wirklich,dass es die russen oder amis juckt,ob sich die albaner die köpfe einschlagen oder nicht.versucht´s mal mit der friedlichen variante,könnte symphatiepunkte bringen.
    vor meiner haustüre ist es sauber,aber in deinem garten könnte man mal den rasen mähen

  2. #3292
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    irgendwie immer das selbe von albanischer seite "wenn wir nicht unabhängig werden,gibt´s gewalt"
    gewalt,gewalt,gewalt...
    Das ist ja der Witz! Und dann finden sie bestechlche Deutche Politiker und Militärs, denen man mal eine Frau zur Verfügung stellt, oder schnell mal an Athasaair 50 Millionen Bestechungs Geld bezahlt und schon denken diese armseligen und archaischen Banditen, die sich jetzt Politiker nennen im Kosovo, das man mit Gewalt Alles erreichen kann.


    Kosovo Prime Minister Agim Ceku (right), UNMIK chief Joachim Ruecker (centre) and KFOR Commander Lieutenant General Roland Kather hold a press conference Wednesday.

    UNMIK bars Serb paramilitaries from entering Kosovo

    28/06/2007

    PRISTINA, Kosovo, Serbia -- KFOR escorted buses carrying hundreds of Serbs to Gazimestan Field near Pristina for commemorations Thursday (June 27th) of the 1389 Battle of Kosovo. Around 1,000 people in all were expected to attend, including Orthodox Church dignitaries and government officials. The previous day, UNMIK chief Joachim Ruecker issued an executive order banning members of a paramilitary group calling itself Tsar Lazar's Guard from entering Kosovo to participate in the event. He said the wearing of uniforms meant to provoke ethnic hatred would not be tolerated. The order came after Ruecker met with Kosovo Prime Minister Agim Ceku and the commander of KFOR, Roland Kather.

    Commenting on the Thursday commemoration, Ceku said marking cultural and religious events is permitted in Kosovo, but should not become manifestations of "primitive nationalism". He urged restraint among citizens and said the security should be left to KFOR and the police. Local media reports, meanwhile, said police had stopped apparent Tsar Lazar's Guard members who showed up at the ceremony carrying pictures of Radovan Karadzic, Slobodan Milosevic and Ratko Mladic. (Kohajone, Shekulli, Reuters - 28/06/07; RTK, RFE, Telegrafi, Kosovalive, Tanjug, Beta, B92, Reuters - 27/06/07)

    Alle Extremisfen raus aus dem Balkan und dazu gehört auch diese Tsar Lazar Vereiningung.

    Fifty Million Dollars and Up for Dismembering a Medium-Size Sovereign State

    24.6.2007 von Lupo.

    Fifty Million Dollars and Up for Dismembering a Medium-Size Sovereign State

    Former Finnish president and one of the world’s most respected living Nazis Martti Ahtisaari (i.e. Adolfsen) is a very busy man these days. Turkey — correctly noting Ahtisaari’s strong pro-Muslim bias, undoubtedly a result of historically sound and productive fascist/Muslim alliances — wants Ahtisaari to help them break into the EU. In Northern Ireland, where Ahtisaari was meddling before, he was appointed an “international advisor” to a reconciliation group.
    Let’s hope they can afford the 70-year-old whore with a steep price list.



    http://balkanblog.org/?s=Pacolli



    Die Albanische Mafia und wie so oft Pacolli**** denkt wohl, das man Alles kaufen kann. Einen Athasaari und Deutsche Politiker bestimmt, aber einen Mafia Staat kann man nicht kaufen, um die eigene Albanischen Bevölkerung zu terrorisieren u.a. durch Schutzgeld Erpressung.

  3. #3293
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Kosovos Schicksal in Russlands Händen

    Russland hat auch einen von den USA, Grossbritannien und Frankreich überarbeiteten Entwurf einer UNO- Resolution für eine Unabhängigkeit der serbischen Provinz Kosovo abgelehnt.


    Russland habe im UNO-Sicherheitsrat klar gemacht, es sei gegen eine «automatische» Unabhängigkeit der Provinz, sagte ein westlicher Diplomat am Donnerstag (Ortszeit) in New York. In dem Text heisst es, dass das Kosovo ein einzigartiger Fall sei, der sich aus der Auflösung Ex-Jugoslawiens ergeben habe und der deswegen keinen Präzedenzfall für den Sicherheitsrat schaffe.

    Moskau soll damit in seinen Befürchtungen besänftigt werden, dass nach einer Unabhängigkeit der serbischen Präsenz russische Republiken ebenfalls nach Unabhängigkeit strebten.

    Der Sicherheitsrat verhandelt derzeit über den Plan des UNO- Vermittlers Martti Ahtisaari, der eine «überwachte Unabhängigkeit» des Kosovo vorsieht. Dies läuft auf die Loslösung der überwiegend von Albanern bewohnten Provinz von Serbien hinaus.

    Serbien weigert sich aber, die Kontrolle über die Region aufzugeben, und wird dabei von seinem traditionellen Verbündeten Russland unterstützt.

    Um Serbien und den Kosovo-Albanern mehr Zeit für eine Verhandlungslösung zu geben, hatten die UNO-Vetomächte Frankreich, Grossbritannien und USA eine viermonatige Beratungspause im Sicherheitsrat vorgeschlagen.

  4. #3294
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4 Beitrag anzeigen
    Russland hat auch einen von den USA, Grossbritannien und Frankreich überarbeiteten Entwurf einer UNO- Resolution für eine Unabhängigkeit der serbischen Provinz Kosovo abgelehnt.


    n.
    4 modifizierte Vorschläge, wurden von den Russen inzwischen abgelehnt.

    Russia reportedly rejects fourth draft resolution on Kosovo status

    29/06/2007
    BELGRADE, Serbia -- Russia reportedly has rejected the fourth version of a UN Security Council resolution on Kosovo circulated by the United States, United Kingdom and France on Thursday (June 28th). The new version is said to include text clarifying that Kosovo is a unique case, never to be treated as a precedent. Russia has argued that Kosovo's independence could fuel separatist movements elsewhere. (Kohajone, Blic, Danas, Politika - 29/06/07; Beta, Tanjug, AFP, RTRS, RTK, Telegrafi - 28/06/07)

  5. #3295
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    :sleeping:

  6. #3296
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    :sleeping:
    Ganz meiner Meinung

  7. #3297
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Nationalistische Organisation kündigt Protest in Pristina an"Vetevendosje" widersetzt sich Ahtisaaris Status-Vorschlag

    Pristina/Belgrad - Die kosovo-albanische nationalistische Organisation "Vetevendosje" (Selbstbestimmung) hat für Samstag (14.00 Uhr) eine neue Protestkundgebung in Pristina angekündigt. Die nichtstaatliche Organisation widersetzt sich dem Status-Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari zur überwachten Unabhängigkeit des Kosovo und beharrt auf dem Recht der Bürger des Kosovo auf Selbstbestimmung.
    http://derstandard.at/?id=2940579



    Krasse formulierung.....kosovo-albanisch nationalistisch.......

  8. #3298
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    http://derstandard.at/?id=2940579



    Krasse formulierung.....kosovo-albanisch nationalistisch.......
    Ja, der gute Albin Kurti, möchte halt so gerne seine Faschistische Thesen verbreiten, das für Kosovo Albaner, kein Völkerrecht, keine Helsinki Akte usw.. gilt.

  9. #3299
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    free kosova



































    3566 n.Chr

  10. #3300
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    3566 n.Chr
    Einverstanden:kamahlitude1:

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45