BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 406 von 493 ErsteErste ... 306356396402403404405406407408409410416456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.051 bis 4.060 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.383 Aufrufe

  1. #4051

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Juventud Beitrag anzeigen
    Die serbische Regierung sollte mal lernen das Qualität vor Quantität geht. Sie schlagen einige "Lösungsmöglichkeiten" vor, die Hauptsächlich für die Erhaltung der Grenzen vorgesehen ist, und kümmern sich kaum um die ihre Leute im Kosovo. Was dann folgt sehen wir ja. Der serbische (?) Minister sagt das die Albanische Regierung des Kosovo keine Lösungsvorschläge macht oder verhandeln würde. Dies dient dazu die albanische Delegation schlecht darstehen zu lassen.

    Das ist gute Taktik. Aber sie wird am Ende nicht gelingen. Denn dumm ist diese "Troika" nicht. Sie können denen nichts vorspielen und vorgaukeln.

    - Juvi

    Mit der Unabhängigleit sind sie verloren die Serben ,sprich das ist das oberste Gebot unser Land nicht den Terroristen zu schenken die unser Volk damals terrorisierten.

  2. #4052

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Juventud Beitrag anzeigen
    Dieser Kostunica hat damals schon in der Gegend (Politik) rumgeschielt.

    - Juvi

    Kostunica war bis 2000 einer den keiner kannte bis Djindjic ihn icht vorholte.

  3. #4053

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Mit der Unabhängigleit sind sie verloren die Serben ,sprich das ist das oberste Gebot unser Land nicht den Terroristen zu schenken die unser Volk damals terrorisierten.
    Wer wen "terrorisiert" hat weiß jeder. Da brauchen wir nicht darüber diskutieren.

    Wieso sollte es den Serben schlecht gehen im Nordkosovo? Geht es ihnen in der Autonomie die jetzt schon 8 Jahre dauert besser?

    - Juvi

  4. #4054

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    97
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Kostunica war bis 2000 einer den keiner kannte bis Djindjic ihn icht vorholte.
    Er hat schon vor dem Jahr 2000 in der Politik mitgewirkt. Auch wenn es im Hintergrund war. Dasselbe trifft sicherlich auch auf Tadic zu.

    - Juvi

  5. #4055
    Lopov
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Mit der Unabhängigleit sind sie verloren die Serben ,sprich das ist das oberste Gebot unser Land nicht den Terroristen zu schenken die unser Volk damals terrorisierten.
    und wann wird milosevic dafür verwarnt, dass er die kosovo-albaner ständig terroristen nennt?

  6. #4056

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Juventud Beitrag anzeigen
    Wer wen "terrorisiert" hat weiß jeder. Da brauchen wir nicht darüber diskutieren.

    Wieso sollte es den Serben schlecht gehen im Nordkosovo? Geht es ihnen in der Autonomie die jetzt schon 8 Jahre dauert besser?

    - Juvi
    Ja das hat man gesehen von 1996-1999.


    Wir im Nordkosovo werden immer Serbien angehören egal was pasiert,wir spalten uns sofort ab und das kann keiner verhindern.Dort werdet ihr nie wieder ein Fuss rein setzen.Es geht hier um den Restkosovo und der wird ebenfall nicht unabhängig.

  7. #4057

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    und wann wird milosevic dafür verwarnt, dass er die kosovo-albaner ständig terroristen nennt?
    Wenn mein ich denn mit Terroristen Alija?

  8. #4058

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Juventud Beitrag anzeigen
    Er hat schon vor dem Jahr 2000 in der Politik mitgewirkt. Auch wenn es im Hintergrund war. Dasselbe trifft sicherlich auch auf Tadic zu.

    - Juvi
    Aber sie waren sicher nicht dafür bzw für die Politik von Milosevic.

  9. #4059

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Damals eine sozialistisch-kommunistische Regierung unter Präsident Milosevic,heute eine demokratische Regierung unter Präsident Tadic. Zwei unterschiede wie Himmel und Hölle und diese waren bestimmt nicht die selben Serben von damals und heute,Milosevic und Tadic schon gar nicht.

    Bist aber auch ein Eimer,kannst du nicht mal bisschen nachdenken?
    Das kannst du jemandem erzählen, der sich mit der Balkanpolitik nicht auskennt, nicht jedoch mir. Kostunica ist Heute nur an der Macht, weil er in der Kosova-Frage eine radikale Meinung vertritt und seine Gesinnungsgenossen ebenfalls.

    Als die Wahlen in Serbien stattfand, haben die Radikalen das Thema Kosovo polititisch so instrumentalisiert, dass die Wähler dieser Parteien ihr Interesse an eigentlich wichtigeren Fragen, wie etwa die hohe Arbeitslosigkeit, der EU-Beitritt, also hauptsächlich wirtschaftliche Fragen, verloren haben.

    Hätten sich diese Politiker damals für die Loslösung des Kosovas entschieden so wie einige Demokraten, wären sie Heute ganz sicher nicht an der Macht. Stattdessen haben sie das Thema Kosova, mit ihren alten mystischen Symboliken wie die Schlacht auf dem Amselfeld wieder aufrecht erhalten.

    Und es sind die genau gleichen Politikmuster wie damals als Milos an der Macht war. Der rückblickend damals nicht die gleiche Macht gehabt hätte, wenn er das Thema Kosova mit seiner Propaganda politisch nicht instrumentalisieren hätte können um so die nationalistischen Stimmen für sich zu gewinnen.

    Dass sich die heutigen serbischen Politiker, die derzeit an der Macht sind, gerne einen demokratischen Mantel anziehen, ist nur ein Zeichen dafür, dass sie aus den Fehlern von damals gelernt haben und eingesehen haben, dass ihnen keine andere Wahl gelassen wird.

    Wäre dies nicht der Fall, dann würden serbische Truppen Heute noch mit Gewalt versuchen, das Kosova an sich zu reissen.

  10. #4060

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Das kannst du jemandem erzählen, der sich mit der Balkanpolitik nicht auskennt, nicht jedoch mir. Kostunica ist Heute nur an der Macht, weil er in der Kosova-Frage eine radikale Meinung vertritt und seine Gesinnungsgenossen ebenfalls.

    Als die Wahlen in Serbien stattfand, haben die Radikalen das Thema Kosovo polititisch so instrumentalisiert, dass die Wähler dieser Parteien ihr Interesse an eigentlich wichtigeren Fragen, wie etwa die hohe Arbeitslosigkeit, der EU-Beitritt, also hauptsächlich wirtschaftliche Fragen, verloren haben.

    Hätten sich diese Politiker damals für die Loslösung des Kosovas entschieden so wie einige Demokraten, wären sie Heute ganz sicher nicht an der Macht. Stattdessen haben sie das Thema Kosova, mit ihren alten mystischen Symboliken wie die Schlacht auf dem Amselfeld wieder aufrecht erhalten.

    Und es sind die genau gleichen Politikmuster wie damals als Milos an der Macht war. Der rückblickend damals nicht die gleiche Macht gehabt hätte, wenn er das Thema Kosova mit seiner Propaganda politisch nicht instrumentalisieren hätte können um so die nationalistischen Stimmen für sich zu gewinnen.

    Dass sich die heutigen serbischen Politiker, die derzeit an der Macht sind, gerne einen demokratischen Mantel anziehen, ist nur ein Zeichen dafür, dass sie aus den Fehlern von damals gelernt haben und eingesehen haben, dass ihnen keine andere Wahl gelassen wird.

    Wäre dies nicht der Fall, dann würden serbische Truppen Heute noch mit Gewalt versuchen, das Kosova an sich zu reissen.
    Keiner hat eine radikale Politik über Kosovo,Kosovo ist Serbien und jeder Politiker denkt so wie Kostunica und wie die restlichen Politiker denkt jeder Serbe über den Kosovo.

    Kosovo je srbija! Wir sind Kosovci ihr seit Albaner.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45