BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 493 ErsteErste ... 333940414243444546475393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.728 Aufrufe

  1. #421

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    draskovic erwähnt aufstand der serben, falls es zur unabhängigkeit kosovas kommt. wörtlich:
    "die serben in serbien, Fyrom,BiH, HR, ger, AUT,Australien usw. werden eine imponierte lösung nicht akzeptieren. serbien wäre gezwungen zu handeln....."

    -------------


    heute äußerten sich der Eu-außenminister solana, und nato-spreche scheffer.

    solana erklärte, dass man noch nicht entschieden hat, was aus kosova wird.
    falls es zur unabhängigkeit kommt wird serbien dies akzeptieren müssen.
    ähnlich äußerte sich die nato.

    http://www.rtklive.com/site/news/news_view.php?id=31332

  2. #422

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Die spinnen echt...... mehr Blut und noch mehr blut undnoch mehr blut... ich hoff die ertrinken irgendwann daran

  3. #423
    jugo-jebe-dugo
    Russland warnt vor Unabhängigkeit des Kosovo

    Russland hat erneut vor einer Unabhängigkeit des Kosovo gewarnt. Sollte die serbische Unruheprovinz unabhängig werden, hätte dies "schwerwiegende Folgen" für die gesamte Region, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag in Sofia nach einem Treffen mit den Außenministern der NATO.

    Die kosovarische Regierung in Pristina müsse die vom UN-Sicherheitsrat festgelegten demokratischen Normen einhalten und sicherstellen, dass die Flüchtlinge wieder zurückkehren könnten, fügte Lawrow hinzu. Zudem müsse die serbische Minderheit das Recht auf Selbstverwaltung erhalten.

    Die Kosovoalbaner fordern die vollständige Unabhängigkeit ihres zu 90 Prozent von Albanern bewohnten Gebiets. Die serbische Regierung in Belgrad lehnt dies ab. Seit dem 19. Februar hatten beide Seiten unter UN-Vermittlung erste direkte Gespräche über die Zukunft des Kosovo begonnen. Das Kosovo gehört völkerrechtlich bis heute zu Serbien, steht aber seit 1999 unter UN-Verwaltung.

  4. #424

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Russland warnt vor Unabhängigkeit des Kosovo

    Russland hat erneut vor einer Unabhängigkeit des Kosovo gewarnt. Sollte die serbische Unruheprovinz unabhängig werden, hätte dies "schwerwiegende Folgen" für die gesamte Region, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag in Sofia nach einem Treffen mit den Außenministern der NATO.

    Die kosovarische Regierung in Pristina müsse die vom UN-Sicherheitsrat festgelegten demokratischen Normen einhalten und sicherstellen, dass die Flüchtlinge wieder zurückkehren könnten, fügte Lawrow hinzu. Zudem müsse die serbische Minderheit das Recht auf Selbstverwaltung erhalten.

    Die Kosovoalbaner fordern die vollständige Unabhängigkeit ihres zu 90 Prozent von Albanern bewohnten Gebiets. Die serbische Regierung in Belgrad lehnt dies ab. Seit dem 19. Februar hatten beide Seiten unter UN-Vermittlung erste direkte Gespräche über die Zukunft des Kosovo begonnen. Das Kosova gehört völkerrechtlich bis heute den SHQIPETAREN, steht aber seit 1999 unter UN-Verwaltung.
    ritig so.... :wink:

  5. #425
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Russland warnt vor Unabhängigkeit des Kosovo

    Russland hat erneut vor einer Unabhängigkeit des Kosovo gewarnt. Sollte die serbische Unruheprovinz unabhängig werden, hätte dies "schwerwiegende Folgen" für die gesamte Region, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag in Sofia nach einem Treffen mit den Außenministern der NATO.

    Die kosovarische Regierung in Pristina müsse die vom UN-Sicherheitsrat festgelegten demokratischen Normen einhalten und sicherstellen, dass die Flüchtlinge wieder zurückkehren könnten, fügte Lawrow hinzu. Zudem müsse die serbische Minderheit das Recht auf Selbstverwaltung erhalten.

    Die Kosovoalbaner fordern die vollständige Unabhängigkeit ihres zu 90 Prozent von Albanern bewohnten Gebiets. Die serbische Regierung in Belgrad lehnt dies ab. Seit dem 19. Februar hatten beide Seiten unter UN-Vermittlung erste direkte Gespräche über die Zukunft des Kosovo begonnen. Das Kosova gehört völkerrechtlich bis heute den SHQIPETAREN, steht aber seit 1999 unter UN-Verwaltung.
    ritig so.... :wink:
    In Geschichtlich fälschen wart ihr Siptari immer gut aber das nützt dir auch nichts das du diese westliche Quelle gefälscht hast,es ändert nichts and er Tatsache.

  6. #426
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Kosova Republik am 28.November 2006 zum albanischen Nationalfeiertag.

  7. #427

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    hab ich zum ersten mal gesehen dass jemand schreibt "völkerrechtlich serbien"

    Kosova gehört Völkerrechtlich den Kosovoalbaner.

    warum das so is?

    Weil das Wort alles sagt, Volk-ALbaner das Recht zu haben sich selbt zu verwalten.

    Und ausserdem habt ihr dieses Recht missbraucht so dass es euch nicht mehr zusteht.

    Justizia halt, das ihr damit nicht so viel anfangen könnt is ja klar....

    Justizia? Jebemti was das?

    Ps. die geschichte fälschen is eher euer ding, wir hatten sowas nie nötig, und hatten anderes zu tun, wie zBsp. Parolen schreiben..ect.

  8. #428
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    hab ich zum ersten mal gesehen dass jemand schreibt "völkerrechtlich serbien"

    Kosova gehört Völkerrechtlich den Kosovoalbaner.

    warum das so is?

    Weil das Wort alles sagt, Volk-ALbaner das Recht zu haben sich selbt zu verwalten.

    Und ausserdem habt ihr dieses Recht missbraucht so dass es euch nicht mehr zusteht.

    Justizia halt, das ihr damit nicht so viel anfangen könnt is ja klar....

    Justizia? Jebemti was das?

    Ps. die geschichte fälschen is eher euer ding, wir hatten sowas nie nötig, und hatten anderes zu tun, wie zBsp. Parolen schreiben..ect.
    Wir sehen ja wer hier serbische Geschichte als albanische bezeichnet ,nur zu schade das in allen westlichen Quellen Kosovo als serbische Geschichte erwähnt wird.Völkerrechtlich gehört es den Serben,den jeder Serbe ist im Kosovo zu Hause genau so wie jeder Hamburger in München zu Hause ist da alles sein Land ist,Deutschland.

  9. #429

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    hab ich zum ersten mal gesehen dass jemand schreibt "völkerrechtlich serbien"

    Kosova gehört Völkerrechtlich den Kosovoalbaner.

    warum das so is?

    Weil das Wort alles sagt, Volk-ALbaner das Recht zu haben sich selbt zu verwalten.

    Und ausserdem habt ihr dieses Recht missbraucht so dass es euch nicht mehr zusteht.

    Justizia halt, das ihr damit nicht so viel anfangen könnt is ja klar....

    Justizia? Jebemti was das?

    Ps. die geschichte fälschen is eher euer ding, wir hatten sowas nie nötig, und hatten anderes zu tun, wie zBsp. Parolen schreiben..ect.
    Wir sehen ja wer hier serbische Geschichte als albanische bezeichnet ,nur zu schade das in allen westlichen Quellen Kosovo als serbische Geschichte erwähnt wird.Völkerrechtlich gehört es den Serben,den jeder Serbe ist im Kosovo zu Hause genau so wie jeder Hamburger in München zu Hause ist da alles sein Land ist,Deutschland.
    jeder serbe ist in Kosova zuhause?

    demfall auch jeder albaner in belgrad oder?

    Also ich verstehe deine Logik nicht so. fassen wir mal zusammen

    vergessen wir mal ganz die Geschichte der Illyrer und Lazar, das lassen wir mal ganz beiseite und blicken auf das heutige Jahrhundert.

    Kosova hatt einen prozentuelen anteil von ca 85%-90% oder 80% je nachdem woher man halt auch die zahlen hatt, aber wir sind uns einig wenn ich sage dass es die Mehrheit weitaus übertrifft.

    Die Ländereien gehören demenstprechend auch viele LAbaner, die seit generationen in FAmilienbesitzt sind.

    Und du sagst dass jeder Serbe in Kosova zuhause ist? dan ist jeder albaner in Serbien zuhause, den wir machen in unserem Gebiet die Mehrheit.

    Durch den Terror (staatlich geregelt), ducrh den Genozid an der albanischen Bevölkerung habt ihr eure Rechte verloren in Kosova das sagen zu haben.

    Hör zu shkavel, deine Denkensart ist radikal und immer noch das gleiche Denken wie vor 30 Jahren, euer nationalismuss lässt euch wohl nicht los he?

    GEll es is besser an der Lüge zu klammern als zuzugeben dass die GANZE SACHE EINE LÜGE WAR, das ganze Leben eine Lüge, die ganze geschichte.

    NUn, mich erschrecjt dass nicht, ich kenn euch ja, dass ihr immer nur säuberung im kopf habt is nichts neues, nur morden, nur vergewatigen....

    aber es wird die Zeit kommen wo sich all eure Opfer zusammentun werden und euch wie ein Kuchen mit einem scharfen Messer aufteilen werden.

    Es wird so kommen, wenn ihr so weitermacht wie bisher wird es so kommen,dass kann ich dir sagen

    Und jeder serbe der das liest wird sich an mich DEN REVOLUTIÄNER errinern, er wird sich an diesem 1ten MAI errinern wo ich diese ZEilen geschrieben habe und wird vor Wut platzen, platzen weil meine Zeilen das vorrausgesagt haben was dan wirklich eingetroffen ist, glaubst oder glaubst nicht, spätestens wenn es kommt werdet ihr wissen...

    euer REVOLUT IONÄR

  10. #430

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von Mbreti
    Kosova Republik am 28.November 2006 zum albanischen Nationalfeiertag.
    bist du sicher?? wer hats gesagt? stehts fest auauauau kosovaaaaaaaaaaaaaaa mannnnnnnnnn

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45