BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 446 von 493 ErsteErste ... 346396436442443444445446447448449450456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.451 bis 4.460 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.270 Aufrufe

  1. #4451

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Lonsdale Beitrag anzeigen
    Wenn das Fakten sind, kannst du diese sicher mit Quellen belegen, ansonsten musst du dich vom Thread verabschieden.
    Nutz Dich Suchfunktion. Ich bin doch nicht Dein Bimbo. Und wenn Du drohen willst, dann drohe Du Drone aber knabber mit nicht ein Ohr ab

  2. #4452
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Wer zu letzt lacht, lacht bekanntlich am besten...........

    Also Forum Serben tobt euch aus um eure anhaltenden komplexe zu verarbeiten.............

    Den in kommender Zukunft werdet ihr nichts mehr zu lachen haben.....

    KOSOVA PAVERSI...............

  3. #4453
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Herzlichen Glueckwunsch an alle die heute ihre Unabhaengigkeit feiern!
    Nun beginnt ein neues Leben fuer euch.
    Viel Spass im neuen Staat!

  4. #4454

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Nutz Dich Suchfunktion. Ich bin doch nicht Dein Bimbo. Und wenn Du drohen willst, dann drohe Du Drone aber knabber mit nicht ein Ohr ab
    du behauptest viel, aber immer ohne quellen.
    deine lügen werden immer lustiger....

    bring mal was neues....

  5. #4455

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Reden

    Was ist denn nun? Kann an die Sektkorken knallen lassen?

    Kosova eshte immernoch pjese e Serbise! Rroft Serbia!

  6. #4456

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    HERZLICHEN GLÜCKWU ....

    Uups, doch nichts gewesen. Naja, am 16.12 ist es gaaaaaaaaanz sicher soweit

    Bis dahin lasst uns mal andere Stimmen hören:



    Handelsblatt.com: Die ungeklärte Kosovo-Frage belastet Serbien. Wie sieht es da mit der serbischen Wirtschaft aus?

    Bozidar Djelic: In diesem Jahr erwarten wir ein Wirtschaftswachstum von sieben bis 7,5 Prozent und das kommt nach einer Periode seit dem Sturz von Milosevic 2000, in der unsere Ökonomie durchschnittlich um 5,3 Prozent zulegte. Und auch bei Auslandsinvestitionen wachsen wir stark: In diesem Jahr erwarten wir zwischen 2,5 und drei Mrd. Dollar allein für Greenfield-Investitionen, also ohne Privatisierungserlöse. Letztes Jahr hatten wir sogar 4,3 Mrd. Dollar ausländische Direktinvestitionen, allerdings auch dank des Verkaufs eines Mobilfunkers. Wir erwarten in den kommenden Jahren Wachstumsraten zwischen sechs und sieben Prozent sowie ausländischen Direktinvestitionen von jeweils über drei Mrd. Dollar.

    ...

    Wieviel ihres 7,5-prozentigen Wirtschaftswachstums stammt aus dem Kosovo?

    Nichts. Diese Zahlen sind alle ohne das Kosovo. Wir haben ja keinen Zugriff auf die Statistiken dort. Das macht alles die UNO.

    ...

    Hat die bevorstehende Entscheidung über einen Status für das Kosovo Konsequenzen für ausländische Investitionen in Serbien?

    Geschäft und Kosovo-Frage sind nicht so eng verwoben. Eine der größten Auslandsinvestitionen in diesem Jahr kam von General Motors aus den USA, hier Opel Astras zu montieren. Und man kann ja nun wirklich nicht behaupten, dass die Amerikaner die größten Sympathien für die serbische Haltung zum Kosovo haben. Ich hoffe auf einen Kompromiss. Denn dies wäre die beste Grundlage für starkes Wirtschaftswachstum auf beiden Seiten, in Belgrad und Pristina. Aber Serbien ist zu keinerlei Zugeständnissen auf seinem Weg zur EU bereit.

    ...

    Und das Kosovo wird so zum Spielball?

    Nein, Kosovo ist kein Jeton. Wie würde Berlin reagieren, wenn irgendjemand die Unabhängigkeit Bayerns anerkennen würde? Wir haben klar gesagt: Wir werden unter keinen Umständen Gewalt anwenden. Und wir haben klar gemacht, dass wir nicht von unserem europäischen Weg abkehren werden. Aber wenn jemand die einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo anerkennt, dann werden wir die Beziehungen zu diesem Land überprüfen.

    ...

    Und wie könnte der aussehen?

    Die Beziehungen zwischen Belgrad und Pristina könnten doch so ausgestaltet werden wie die zwischen Peking und Hongkong. Und die existierende Uno-Resolution 1244 sieht doch das Kosovo als Teil Serbiens. Wir tun ja nicht so, als sei nichts passiert. Es ist viel geschehen. Deshalb bieten wir Pristina eine eigene Steuerpolitik an, eine eigene Währung, ihre eigene Mitgliedschaft in internationalen Finanzorganisationen, eigene Verhandlungen über Beziehungen zur EU, also bedeutend mehr als einen einfachen Autonomiestatus. Wir haben uns weit bewegt, um einen Kompromiss möglich zu machen.

    Und noch etwas: Die Drohungen der Albaner mit Gewalt, wenn ihnen die Unabhängigkeit nicht zugestanden werden sollte, sind doch nur ein Bluff. Sie hängen doch vollständig von der politischen Unterstützung der USA und wirtschaftlicher Hilfe Deutschlands und der EU ab. Pristina sollte sich auf seine wirklichen Probleme konzentrieren: Die Arbeitslosigkeit liegt dort bei 70 Prozent, seit 2000 wurden gerade einmal 13 Mill. Dollar Investitionen angelockt und geographisch sind sie vom Rest Serbiens abhängig. Da sollte man nicht gegenüber seinen Partnern mit den Muskeln spielen.

    Warum vergessen Sie das Kosovo nicht einfach und konzentrieren sich auf Serbiens wirkliche Probleme?

    Kosovo ist unser Problem und genauso unsere Zukunft.

    Aber nach der Loslösung des Kosovo könnten Sie sich auf das konzentrieren, was Sie wirklich beeinflussen können.

    Sagt das auch irgend jemand zu Großbritannien in Bezug auf die Falkland-Inseln?

    ...

    Aber: Wird eine Kosovo-Unabhängigkeits-Anerkennung durch die EU zu Belgrads Stopp seiner EU-Beitrittsbemühungen führen?

    Wir wollen unsere europäische Zukunft nicht in Frage stellen. Aber auch der Westen sollte seine Chance nutzen: Der demokratischen und pro-westlichen serbischen Regierung einen Kompromiss ermöglichen und so dauerhafte Stabilität auf dem Balkan schaffen. Die EU-Mitgliedschaft ist das strategische Ziel Serbiens. Und wir sind das erfolgreichste Land in Südosteuropa, das ist Serbiens Rolle.

    „Die Büchse der Pandora darf nicht geöffnet werden“



    Das arme, arme Serbien, das Land mit dem höchsten wirtschaftlichen Wachstum auf dem Balkan sieht die Welt so. So sprechen die serbischen Politker von heute und nicht diese Uhga-Ugha-Mentalität der albanischen Verbrecherbande in der Regierung.

    Zusammengefasst im Kosovo investiert seit 2007

    13 Mio.

    In Serbien alle dieses Jahr investiert

    4.3 Mrd

    oder für unsere Freunde,

    13.000.000 Mio. € Kosovo in 7 Jahren

    und im restlichen Serbien alleine 2007

    4.300.000.000 Mio €.

    Die Albaner im Kosovo sollen sich um Ihre Probleme kümmern, wie kann ein Regierung, die den Namen verdient 70 % Arbeitslosigkeit erlauben?

    Wie kann eine Regierung erlauben, dass trotz Mrd. von UNO Aufbauhilfe das Kosovo wie eine Müllhalde aussieht?

    Das sind Fragen, um die sich die Albaner kümmern sollten und seit über 7 Jahren kümmern. Das kam bisher raus. Kosovo ist seit 7 Jahren ein Trauerspiel und ein Armutsszeugnis albanischer Selbstverwaltung. So etwas Heruntergekommenes habe ich in Europa noch nicht gesehen.

    Aber alles wird gut, am 16. Dezember kommt die Unabhängigkeit und dann wird Milch und Honig fliessen ... oder doch nicht








    Du bist ja sooooooo naiv !!!

    Die haben 2 Millionen Einwohner, alles junge Menschen.....du weißt doch überhaupt nicht wieviel Potential in diesen Menschen steckt. In 3 Jahren wird Kosovo der erste Tigerstaat ausserhalb Asiens.
    Die Amis, Franzosen, Engländer werden ihr ganzes Geld im Kosovo investieren.....wie sie es bereits in Albanien tun.

    Vorallem die Nato ist bekannt dafür Länder wirtschaftlich aufzubauen:
    Irak, Afghanistan....blühende Landschaften.
    kosovo steht erst am Anfang.

  7. #4457

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Wer zu letzt lacht, lacht bekanntlich am besten...........

    Also Forum Serben tobt euch aus um eure anhaltenden komplexe zu verarbeiten.............

    Den in kommender Zukunft werdet ihr nichts mehr zu lachen haben.....

    KOSOVA PAVERSI...............
    Lass mich kurz überlegen. Serbien ohne Kosovo ist das wirtschaftlich stärkste Land auf dem Balkan es wächst am schnellsten und wird in einigen Jahren von den anderen Balkanländern nicht mehr einzuholen sein.

    Kosovo ist eine Müllhalde und ein Armenhaus. Runtergwirtschaftet durch albanische Verbrecherbanden und das bisschen Infrastruktur ist im Krieg verloren gegangen. Die UN verpulvert nur ihr Geld so und es landet in den Taschen von Drogenbaronen und Menschhändlern.

    Lass mich kurz überlegen, Deine "Unabhängigkeit" macht aus Deinem UNIMKistan ein EUkistan. Eure Drogenbarone bleiben und das Ihr kein Land führen könnt, habt ihr in Albanien bewiesen und zeigt es mal wieder im Kosovo.

    Wer hat also nichts mehr zu lachen in Zukunft Wenn Kosovo nicht zufällig so einen nostalgischen Wert für Serbien hätte, würde die Euch doch sofort freigegeben und mit der Bedingung überall Kameras aufzustellen, denn eine bessere Show gäbe es nicht, als die Kosovo-Albaner bei der Selbstverwaltung im Fernsehen zu betrachten.

  8. #4458
    benutzer1
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Was ist denn nun? Kann an die Sektkorken knallen lassen?

    Kosova eshte immernoch pjese e Serbise! Rroft Serbia!
    Po, po ne Ender tende!!!
    Shko ha Kanderra e mos shkruj ketu shum Majmun!!!!

  9. #4459

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Du bist ja sooooooo naiv !!!

    Die haben 2 Millionen Einwohner, alles junge Menschen.....du weißt doch überhaupt nicht wieviel Potential in diesen Menschen steckt. In 3 Jahren wird Kosovo der erste Tigerstaat ausserhalb Asiens.
    Die Amis, Franzosen, Engländer werden ihr ganzes Geld im Kosovo investieren.....wie sie es bereits in Albanien tun.

    Vorallem die Nato ist bekannt dafür Länder wirtschaftlich aufzubauen:
    Irak, Afghanistan....blühende Landschaften.
    kosovo steht erst am Anfang.
    Oh, das habe ich ganz übersehen, die 2 Mio top ausgebildeten Menschen, auf die Europa nur warten

    Ich nehme alles zurück, Serbien sollte sofort kapitulieren.

  10. #4460

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Lass mich kurz überlegen. Serbien ohne Kosovo ist das wirtschaftlich stärkste Land auf dem Balkan es wächst am schnellsten und wird in einigen Jahren von den anderen Balkanländern nicht mehr einzuholen sein.

    Kosovo ist eine Müllhalde und ein Armenhaus. Runtergwirtschaftet durch albanische Verbrecherbanden und das bisschen Infrastruktur ist im Krieg verloren gegangen. Die UN verpulvert nur ihr Geld so und es landet in den Taschen von Drogenbaronen und Menschhändlern.

    Lass mich kurz überlegen, Deine "Unabhängigkeit" macht aus Deinem UNIMKistan ein EUkistan. Eure Drogenbarone bleiben und das Ihr kein Land führen könnt, habt ihr in Albanien bewiesen und zeigt es mal wieder im Kosovo.

    Wer hat also nichts mehr zu lachen in Zukunft Wenn Kosovo nicht zufällig so einen nostalgischen Wert für Serbien hätte, würde die Euch doch sofort freigegeben und mit der Bedingung überall Kameras aufzustellen, denn eine bessere Show gäbe es nicht, als die Kosovo-Albaner bei der Selbstverwaltung im Fernsehen zu betrachten.
    Das denke ich auch, wäre das Kosovo kein Teil Serbiens (von histor. Bedeutung), hätten es die Serben bereits 1945 aus dem jugoslaw. Bund rausgeworfen!

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45