BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 448 von 493 ErsteErste ... 348398438444445446447448449450451452458 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.471 bis 4.480 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.492 Aufrufe

  1. #4471

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Weißt du das gut ist, egal wo ihr leben werdet...ob nun in Albanien, Kosovo oder Serbien oder Schweiz....ihr werdet immer Albaner sein.

    Seid stolz auf euch, vorallem auf die damit verbundene Assoziation........

    Ihr denkt an Skenderberg, die anderen an Drogen,Messerstecher und gewalttätige Jugendliche .

    wir wollen eine priviligierte partnerschaft mit serbien.

  2. #4472

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Die Albaner haben sich im "Kosovo-Krieg" alleine nur einen dicken Arschtritt erkämpft, die NATO erkämpfte ihnen die Resolution 1244 und die serb. Regierung bietet ihnen heute noch Rechte an, welche weit über die in der Resolution 1244 festgeschriebenen hinausreichen. Man fühlt sich aber stark, weil man die USA hinter sich hat und zeigt Null Kompromissbereitschaft. Man will ALLES, die vollständige Unabhängigkeit von Serbien. Wer Ahnung von Geschichte hat, der weiss, dass Gier immer bestraft wurde (wobei das überall im Leben so ist!). Am Ende werdet ihr nichteinmal die Recht, welche euch in der Resolution 1244 garantiert habt, bekommen. Dann seid ihr euch aber selber schuld.

    Aber aus "Republjik" wird wohl nichts!

    Wie gesagt, außer den Kulturgütern und dem Nordkosovo (Serben + Ressourcen dort) ist der Kosovo für Serbien sowieso unattraktiv. Aber aus Prinzip würde ich euch das Gebiet dort unten nicht geben, dann schon eher den Roma, damit diese endlich einen eigenen Staat auch bekommen (ihr habt ja bereits Albanien).

  3. #4473

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    hallo tesla,

    ich denke, dass die serbischen sanktionen nur vorgespielt werden,
    denn serbische produkte werden an serbische gemeinden geliefert.
    damit würde man die ks-serben an die albaner "wirtschaftlich" ausliefern.
    ich denke nicht, dass serbische händler, welche ihre ware los werden wollen,sich an sowas halten werden.
    die waren die fehlen, werden von bosnischen,mazedonischen oder albanischen ersetzt.
    kosova grenzt an 4 länder, und die 3 anderen werden kosova anerkennen.
    Die wichtigste und längste "Grenze" hat das Kosovo aber zu Restserbien...

    Zu den serb. Gemeinden: Denkst Du, diese werden eine mögl. Unabhängigkeit akzeptieren und Pristina folgen? Selbst heute haben die serb. Gemeinden im Kosovo wenig mit Pristina zu tun. Dort ist Dinar offizielles Zahlungsmittel, Serbisch Amtssprache, der Lohn und die Renten kommen aus Belgrad, etc.

  4. #4474

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Abgesehen von der "grenzlänge", sind MK und CG selber von Serbien abhängig und wirtschaftlich down. Kommt der Strom im Kosovo nicht aus Restserbien?

  5. #4475

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wir geben unseren ks-serben (max 7%) autonomierechte, die nur unabhängige staaten haben...

    wir bieten in ganz kosova die serbische sprache als amtssprache an,
    wir geben den serben und anderen minderheiten 20% der parlamentssitze,
    und viele andere rechte...

  6. #4476

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    581
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    wir geben unseren ks-serben (max 7%) autonomierechte, die nur unabhängige staaten haben...

    wir bieten in ganz kosova die serbische sprache als amtssprache an,
    wir geben den serben und anderen minderheiten 20% der parlamentssitze,
    und viele andere rechte...
    Wieso sollen wir die annehmen wollen?!

    ihr wollt ja unseren vorschlag der euch noch weitaus MEHR bietet auch nicht annehmen

    wir geben euch den finger(autonomie) und ihr wollt die ganze hand(kosovo)

    so geht das nicht

  7. #4477
    Avatar von BlackMonti

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    79
    An alle Unruhestifter,
    die Unabhängigkeit kommt so oder so, also was soll das?!
    Zieht einen Schlußstrich, schaut nach vorne & arbeitet an guter Nachbarschaft. Kosovo gehört euch, den Albanern, Serben, Bosniaken, Roma, ...

    Und noch ein Link zum Thema:
    EU-Chefunterhändler Ischinger ''EU muss das Problem Kosovo in die Hand nehmen'' - Ausland - sueddeutsche.de

  8. #4478

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    serbien hat seit 1999 nichts mit Kosova zu tun.
    also seit fast 10 Jahren, und in dieser Zeit hat euch das ärmste land europas überholt,
    eure brüder die monti´s haben euch auch verlassen,
    jetzt will euch europa und die usa 15 % des landes wegnehmen,

    es geht aufwärts...
    Ach wirklich. Nehmen wir doch eine Quelle, z. B. die deutsche Bundesagentur für Außenwirschaft. Schauen wir mal nach ... Albanien

    http://www.bfai.de/ext/anlagen/PubAnlage_3858.pdf

    und jetzt Serbien

    http://www.bfai.de/ext/anlagen/PubAnlage_3930.pdf

    Nenn mir doch mal bitte Wirtschaftswachstum und BIP Albaniens und Serbiens für 2007, ach was seit 2000 und jetzt erkläre mir was Du geraucht hast, um so ein Lügenmärchen, wie Du da in Deiner Aussage aufgebaut hast, zu verzapfen

  9. #4479

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Die wichtigste und längste "Grenze" hat das Kosovo aber zu Restserbien...

    Zu den serb. Gemeinden: Denkst Du, diese werden eine mögl. Unabhängigkeit akzeptieren und Pristina folgen? Selbst heute haben die serb. Gemeinden im Kosovo wenig mit Pristina zu tun. Dort ist Dinar offizielles Zahlungsmittel, Serbisch Amtssprache, der Lohn und die Renten kommen aus Belgrad, etc.
    die ks-serben beziehen zwei renten,
    eine kosovarische und zusätzlich eine serbische.
    es gibt gründe, weshalb die ks-serben in serbien nicht sehr beliebt sind.
    denkst du, die albaner haben nicht die möglichkeit, die serbischen enklaven in ganz kosova verhungern zu lassen?!
    warum sollte man das wollen, was bekommt ein albaner dadurch??
    die meisten kriegsverbrecher sind in serbien oder nord-kosovo versteckt.
    nordkosovo sind 3 gemeinden mit max. 60,000 tausend einwohnern,
    schon rechnerich gesehen würden diese kein problem ergeben.
    der krieg sollte ein ende haben, und nicht wie serbien will,
    den waffenstillstand behalten.
    das ist keine lösung, und serbien war und ist nicht bereit für frieden
    stark zu sein.
    wenn serbien es selbst eingesehen hätte, dass ks nicht mehr in serbien integriert werden kann, dann wäre die lage der serben in ks,
    und serbien selber wirtschaftlich wo anders.
    serbien ist ein destabilisierungsfaktor,
    und nicht kosova.
    einige serbische politiker haben dies eingesehen,
    haben aber gegen Nikolic, kostunica und co. keine chance.

  10. #4480

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    die ks-serben beziehen zwei renten,
    eine kosovarische und zusätzlich eine serbische.
    es gibt gründe, weshalb die ks-serben in serbien nicht sehr beliebt sind.
    denkst du, die albaner haben nicht die möglichkeit, die serbischen enklaven in ganz kosova verhungern zu lassen?!
    warum sollte man das wollen, was bekommt ein albaner dadurch??
    die meisten kriegsverbrecher sind in serbien oder nord-kosovo versteckt.
    nordkosovo sind 3 gemeinden mit max. 60,000 tausend einwohnern,
    schon rechnerich gesehen würden diese kein problem ergeben.
    der krieg sollte ein ende haben, und nicht wie serbien will,
    den waffenstillstand behalten.
    das ist keine lösung, und serbien war und ist nicht bereit für frieden
    stark zu sein.
    wenn serbien es selbst eingesehen hätte, dass ks nicht mehr in serbien integriert werden kann, dann wäre die lage der serben in ks,
    und serbien selber wirtschaftlich wo anders.
    serbien ist ein destabilisierungsfaktor,
    und nicht kosova.
    einige serbische politiker haben dies eingesehen,
    haben aber gegen Nikolic, kostunica und co. keine chance.


    Würdest du für einen dauerhaften Frieden Nordkosov ziehen lassen ?

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45