BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 65 von 493 ErsteErste ... 155561626364656667686975115165 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.799 Aufrufe

  1. #641
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    wir haben keine völkermord an euch verübt.
    jedes mal, als serbien in kosova anwesend war,
    hat die albanische bevölkerung um ihre existens gekämpft.

    kann sein das ich es falsch einschätze, die momentane meinung der großmächte.

    ich bin der meinung, dass die usa, UK, Frankreich einer meinung sein werden. die russen und chinesen werden sich enthalten.

    davon geh ich aus.
    als die nato serbien bombardieren wollte, war es ein ähnlicher fall.
    was können die russen und chinesen unternehmen, wenn die eu, usa , der commonwealth ks als unabhängigen staat anerkennen?

    nichts!

  2. #642
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    auch wenn die russen und chinesen dagegen sind,
    wird doch die mehrheit entscheiden.

    zudem hat rußland seine augen ganz woanders gerichtet,
    tschetschenien, und andere teilrepubliken wollen unabhängig werden.
    in china ist es ähnlich, TIBET, und andere gebiete wollen unabhängigkeit.

    diesen beiden staaten geht es nicht um ks, sondern um die eigenen besetzten länder.

    wenn die usa und gb denen sagen, dass es keinen ähnlichen fall auf der welt gibt, dann werden die sich enthalten.

  3. #643
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Doch, denn dort liegt dein Denlfehler. Die USA kann sich nach Irak und Kosovo keine weitere umgehung des UN Sicherheitsrates leisten. Damit würde dieser zu Phars erklärt.

    Frankreich und UK. Wie diese entscheiden werden hängt vom Zeitpunkt der resolution und der politischen Kräfte im Land ab. (Siehe Spaniens umschwung)

    Desweiteren kann die USA, UK etc. das Kosovo nicht als eigenen Staat anerkennen da es kein Staat ist oder gar eine eigene Republik. Es war lediglich ein Autonomes Gebiet. Dies würde bedeutet das, wenn Serbien nicht zustimmt, die Staaten die dass Kosovo als Land annerkennen gegen die von ihnen selber unterschriebene Helsinki Akte für verstoßen würden.

    Und damit sag ich nur: Kurdistan, Tschetschenien, Kaschmier, Tibet, Bosnien usw.

    Daher: Ohne eine Zustimmung Serbiens wird es keine Unahängigkeit geben bzw. wird der UN Sicherheitsrat Serbien einiges an entschädigung zahlen.

  4. #644
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Zitat Zitat von drenicaku2
    auch wenn die russen und chinesen dagegen sind,
    wird doch die mehrheit entscheiden.

    zudem hat rußland seine augen ganz woanders gerichtet,
    tschetschenien, und andere teilrepubliken wollen unabhängig werden.
    in china ist es ähnlich, TIBET, und andere gebiete wollen unabhängigkeit.

    diesen beiden staaten geht es nicht um ks, sondern um die eigenen besetzten länder.

    wenn die usa und gb denen sagen, dass es keinen ähnlichen fall auf der welt gibt, dann werden die sich enthalten.
    Nein, sobald ein ständiges Mitglied mit Nein stimmt, ist die Resolution gescheitert. Erkundige dich über die UN Richtlinien. Danke

  5. #645
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    wurde serbien gefragt, als slo, hr, bih unabhängig wurde?

    die usa sind in der lage in vielen ländern der welt krieg zu führen.
    und sie zun es heute.
    falls amerikanische truppen angegriffen werden, wird die nato zur hilfe eilen.

    ost-timor ist ein ähnlicher fall,
    die slowakei auch.

    es gibt fälle, die sich ähneln.

    tschetschenien ist eine republik, aber der stärkere entscheidet in diesem gebiet.

    bist du nicht der meinung, dass die kriegsverbrechen serbiens in kosov@ eine rückkehr unmöglich machen?

    sei doch mal ehrlich!

    ich würde nicht gerne gegenüber deiner wohnung wohnen, wenn ich deine familie getötet habe.

    würdest du das gerne?

  6. #646
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Nein, sobald ein ständiges Mitglied mit Nein stimmt, ist die Resolution gescheitert. Erkundige dich über die UN Richtlinien. Danke
    ich gehe davon aus, china und rußland enthalten sich.

    was würde serbien machen können?

  7. #647
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Das selbe gilt für die vertriebenen und getöten Serben. Doch das tut nichts zur Sache.

    Du vergißt das Kroatien und BiH Republiken innerhalb der SFRJ waren. Somit auch keine "echte" Grenzverschiebung stattgefunden hat.

    Es geht nicht darum was die Bürger wollen. Oder fragt jemand die Bürger der RS was sie wollen? Nein.

    Es wird darauf hinaus laufen dass die UN,USA und EU Serbien ein sehr gutes angebot machen werden. Z.B. mit direktem anschluss an die EU oder ähnliches.

    Oder das Kosovo wird bei Ablehnung weiterhin lediglich eine autonomie erhalten.

  8. #648
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    ich sag mal so, bih ist ein zweites jugoslawien, was aber zukunft hat.

    eine kantonisierung des landes, siehe die schweiz, würde nach meiner meinung viele probleme lösen.

    in ks werden neue serbische gemeinden gegründet, wenn sie sich selbst am "leben" halten können, ohne hilfe aus serbien.

    zudem halte ich die uno für ein überholtes gremium, was nie in der lage sein wird, völkermord zu stoppen.

    die usa sind der meinung, dass ks unabhängig werden soll.
    und sie haben die mittel, es durchzubringen.

    serbien hat man das angebot gemacht, schuldenerlass, eu-mitgliedschaft, nato,....

    wenn
    kriegsverbrecher ausgeliefert werden
    ks anerkannt wird
    bih auch

    serbien lehnt selber diese angebote ab.

  9. #649
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Du vergißt das Kroatien und BiH Republiken innerhalb der SFRJ waren. Somit auch keine "echte" Grenzverschiebung stattgefunden hat.
    kosova hatte auch seine grenzen, welche immer noch bestand haben.
    kosova hatte auch eine autonomie, jedoch hat serbien gegen die eigene verfassung verstoßen und es mit militär und polizei besetzt.

  10. #650
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Du umgehst meine Fragen und ignorierst tatsachen, so kann man keine Diskussion führen. Bitte betrachte das ganze Objektiv und nicht wie du das tust.

    Es ist eine Grenzverschiebung weil es NUR ein Autonomes Gebiet ist.

    Und das was du von der UNO hällst ist irrelevant weil sie noch existiert.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45