BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 70 von 493 ErsteErste ... 206066676869707172737480120170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.451 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Revolut
    Was laberst du bitteschön?

    Also, ich helf dir bisschen....

    Das waren studenten, Ja sie waren bewaffnet, bewaffnet mit Parolen und Megaphonen, bewaffnet mit den 2 Fingerzeichen, mit dem Geist bewaffnet aber mit keinen Waffen.

    Man durfte keinem einen Grund geben, da die serben dan öffentlich gesagt hätten: Studenten haben und mit waffen angegriffen, auch wenn man erschossen wurde, man durfte nicht gegen das gesetz verstossen sond hätten die Serben einen Grund und das war das was ich schätze, es waren studenten, die wussten wie das abging, die Polizei durfte rechtswiederig handeln, das is egal, aber selber durfte man das nicht .... sonst bringt das alles nicht, sonst trettet man sich selbst in die scheisse.
    P

    Es gibt genug Videos darüber, wie Demonstranten von der Polizei brutal auseinander genommen wurde.

    Ich versteh dass du admin bist und versteh dass du eine Neutrale Haltung haben musst, aber was du machst ist leugnung mein guter, leugnung durch Unwissenheit und feigheit, hab wenigstens bisschen mehr Mut und stell dir der Wahrheit anstatt sich zurück zu lehnen und einen auf Neutral zu machen.......


    Feigling

    Mich als feigling zu titulieren ist immer richtig einfach nichtwahr!
    Und zu behaupten ich würde etwas leugnen ist auch echt einfach....komm, sag mir WAS ich leugne???
    Leugne ich etwa das die serbischen polizisten auf demonstranten losgegangen sind???
    NEIN!!! Denn es ist FAKT das sowas passiert ist...und das nicht nur einmal!!!

    Wenn einer leugnet, dann bist das DU!
    Du hast doch grade selbst behauptet das die demonstranten unbewaffnet waren...hier:
    sie waren bewaffnet, bewaffnet mit Parolen und Megaphonen, bewaffnet mit den 2 Fingerzeichen, mit dem Geist bewaffnet aber mit keinen Waffen.
    Und dabei gibt es selbst DAFÜR berichte das demonstranten bewqffnet waren und polizisten angegriffen und verletzt haben!

    Aber darüber will ich mich jetzt nicht mit dir streiten!

    Es geht mir nur darum, was mit dem Kosovo ist....und nicht ob sich vor 15-20 jahren einpaar vollidioten die schädel eingeschlagen haben...genausowenig gehts hier eigentlich darum weswegen der krieg begonnen hat bzw was der ausschlaggebende punkt war!

    UND...ich habe KEINE neutrale haltung zum kosovo!!!

    Ich bin der meinung das das Kosovo Unabhängig werden SOLLTE!
    Und selbst das hab ich oben bereits geschrieben falls es nicht gesehen hast!!!

    Und jetzt erklär mir bitte mal eines....wieso bin ich deiner meinung nach ein Läugner und Feigling???

    Ich beziehe IMMER stellung wenn mich etwas interessiert (so wie vorhin schon) und ich habe NIRGENDS etwas geläugnet!!!
    Falls ja, so zeig mir bitte ein beispiel dafür!

  2. #692

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Und wie kamm es dazu, dass Serbien 1914 Kosovo bekamm? durch einen Volksbeschluss? nein, Sie haben es geklaut, niemand wurde gefragt daher giltet das als geklaut und damals machten die ALbaner nicht 90% aus, dafür aber 89%.

    Nur weil Serbien die Macht hatte Kosovo an sich zu reisen heisst es nicht dass es "legal" war, da kein schwanz gefragt wurde...
    Was laberst du für eine dreckige Scheisse frag ich mich?

    Wenn haben wir es geklaut du Vogel,ja sag du mir es????

    Es gehörte 1912 den Osmanen oder besser gesagt dem Osmanischen Reich.Die gleichen Osmanen die uns den Kosovo 1389 geklau haben.

    Also sag du mir bitte wem wir Kosovo geklaut haben? Haben wir es von denen zurückerobert die uns das Land 500 Jahre zuvor geklaut haben oder hat es schon immer den Osmanen gehört das wir es ihnen geklaut haben???

    Ich warte auf die Antwort.
    Es gehörte für ne Zeitlang dem Serbischen Reich, na und?
    Dan zum Osmanischem Reich, na und?

    Deswegen sollte man uns aus dem Land vertreiben wo wir seit 2600 leben?

    Sorry sumadinac aber weist du was du gerade machst, du stellst die Zeit um 1300 gleich mit der jetzigen, siehst du dich immernoch im Mittelalter oder wie? Interessant dass du meinst im 13 Jahrhundert zu leben, sehr zivilisiert...
    hahaha,seit 2600 Jahren.

    Kosovo gehörte im Mittelter über 200 Jahre zum serbischen Reich und ihr lebt zwar lange im Balkan aber nicht im Kosovo sondern in Albanien.Den Kosovo war von uns besiedelt.

    Im Kosovo seit ihr erst 500 Jahren,davor gab es vieleicht verinzelt Albaner als kleine Minderheit wie heute die Serben die zur Dusans Zeit von Albanien nach Kosovo kamen.

    Dir ist kalr das alle seriösen Quellen sagen das euch die Türken als Neumoslems in unser Land brachten.
    JEp seit 2600 Jahren, kannst es wohl nicht haben gell..

    Kosovo gehörte im Mittelater 200 JAhrelang zu Serbien, und danach gehörte es 500 Jahre lang dem Osmanischem reich,

    und jetzt denken wir ganz logisch:

    Wenn du also denkst, dass ihr ein recht auf Kosova habt weil euch Kosova 200 Jahre lang gehörte dan haben die Osmanen das DOPPELTE recht da es ja 500 Jahre lang das Kosova bessas.

    zu Den Fakten:

    Kosova gehörte zum serbischen Reich, wieviel die Albaner oder die Serben damals betrugen kan man nicht sagen, gibts nicht, aber es ist tatsache dass schon damals Albaner dort lebten, Ihr habt selbst schriften von euren serbischen Fürsten die das erwähnen, ob es 100 Albaner oder 1000 Albaner waren spielt keine Rolle, wir waren dort und ihr kammt später, also geht deine Rechung wieder nicht auf..... jetzt frag dich wo der Fehler liegt :wink: 8)

  3. #693
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Und wie kamm es dazu, dass Serbien 1914 Kosovo bekamm? durch einen Volksbeschluss? nein, Sie haben es geklaut, niemand wurde gefragt daher giltet das als geklaut und damals machten die ALbaner nicht 90% aus, dafür aber 89%.

    Nur weil Serbien die Macht hatte Kosovo an sich zu reisen heisst es nicht dass es "legal" war, da kein schwanz gefragt wurde...
    Was laberst du für eine dreckige Scheisse frag ich mich?

    Wenn haben wir es geklaut du Vogel,ja sag du mir es????

    Es gehörte 1912 den Osmanen oder besser gesagt dem Osmanischen Reich.Die gleichen Osmanen die uns den Kosovo 1389 geklau haben.

    Also sag du mir bitte wem wir Kosovo geklaut haben? Haben wir es von denen zurückerobert die uns das Land 500 Jahre zuvor geklaut haben oder hat es schon immer den Osmanen gehört das wir es ihnen geklaut haben???

    Ich warte auf die Antwort.
    deine serbische geschichte ist eine totale fälschung.



    Schon in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts gewann die kritische Historiographie bei den Serben die Oberhand über die nationalromantische Strömung, die in ihrer Bestrebung, die Autochthonie der Serben auf dem Balkan zu beweisen, nicht einmal Fälschungen scheute, wie etwa die von Milojevic gefälschten römischen Inschriften aus Kosovo und Metohija, die sich sogar in Mommsens "Corpus inscriptionum Latinarum" eingeschlichen haben, obwohl sie notorische altserbische Personennamen wie Vlkassin und Milizza enthalten. Auch heute fehlt es nicht an derartigen Versuchen; z. B. die aus der Luft gegriffene Hypothese, die die Träger der nach einem Fundort bei Belgrad benannten neolitischen (!) Vinca-Kultur zu den Urahnen der Balkanserben macht und aus der vermeintlichen Vinca-Schrift die serbische Kyrilliza ableitet. Es handelt sich hier aber um eine Randerscheinung. Etwas ernster sind die mazedonischen Autochthonisten zu nehmen, die auf die Abstammung von den antiken Makedoniern Anspruch erheben; diese unhistorische These droht nämlich, sich in die Ideologie des neu entstandenen Staates zu inkorporieren.
    von serbischern historikern bestätigt

    http://www.avh.org.yu/loma.htm

  4. #694
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Und wie kamm es dazu, dass Serbien 1914 Kosovo bekamm? durch einen Volksbeschluss? nein, Sie haben es geklaut, niemand wurde gefragt daher giltet das als geklaut und damals machten die ALbaner nicht 90% aus, dafür aber 89%.

    Nur weil Serbien die Macht hatte Kosovo an sich zu reisen heisst es nicht dass es "legal" war, da kein schwanz gefragt wurde...
    Was laberst du für eine dreckige Scheisse frag ich mich?

    Wenn haben wir es geklaut du Vogel,ja sag du mir es????

    Es gehörte 1912 den Osmanen oder besser gesagt dem Osmanischen Reich.Die gleichen Osmanen die uns den Kosovo 1389 geklau haben.

    Also sag du mir bitte wem wir Kosovo geklaut haben? Haben wir es von denen zurückerobert die uns das Land 500 Jahre zuvor geklaut haben oder hat es schon immer den Osmanen gehört das wir es ihnen geklaut haben???

    Ich warte auf die Antwort.
    Es gehörte für ne Zeitlang dem Serbischen Reich, na und?
    Dan zum Osmanischem Reich, na und?

    Deswegen sollte man uns aus dem Land vertreiben wo wir seit 2600 leben?

    Sorry sumadinac aber weist du was du gerade machst, du stellst die Zeit um 1300 gleich mit der jetzigen, siehst du dich immernoch im Mittelalter oder wie? Interessant dass du meinst im 13 Jahrhundert zu leben, sehr zivilisiert...
    hahaha,seit 2600 Jahren.

    Kosovo gehörte im Mittelter über 200 Jahre zum serbischen Reich und ihr lebt zwar lange im Balkan aber nicht im Kosovo sondern in Albanien.Den Kosovo war von uns besiedelt.

    Im Kosovo seit ihr erst 500 Jahren,davor gab es vieleicht verinzelt Albaner als kleine Minderheit wie heute die Serben die zur Dusans Zeit von Albanien nach Kosovo kamen.

    Dir ist kalr das alle seriösen Quellen sagen das euch die Türken als Neumoslems in unser Land brachten.
    JEp seit 2600 Jahren, kannst es wohl nicht haben gell..

    Kosovo gehörte im Mittelater 200 JAhrelang zu Serbien, und danach gehörte es 500 Jahre lang dem Osmanischem reich,

    und jetzt denken wir ganz logisch:

    Wenn du also denkst, dass ihr ein recht auf Kosova habt weil euch Kosova 200 Jahre lang gehörte dan haben die Osmanen das DOPPELTE recht da es ja 500 Jahre lang das Kosova bessas.

    zu Den Fakten:

    Kosova gehörte zum serbischen Reich, wieviel die Albaner oder die Serben damals betrugen kan man nicht sagen, gibts nicht, aber es ist tatsache dass schon damals Albaner dort lebten, Ihr habt selbst schriften von euren serbischen Fürsten die das erwähnen, ob es 100 Albaner oder 1000 Albaner waren spielt keine Rolle, wir waren dort und ihr kammt später, also geht deine Rechung wieder nicht auf..... jetzt frag dich wo der Fehler liegt :wink: 8)
    Als wir ein Reich im Kosovo hatten wusste der Türke nichtmal wo der Balkan liegt,das ist der springende Punkt.

    Ich sag ja,ihr könnt nicht 2600 Jahre im Kosovo gelebt haben weil Albaner erst mit der Zeit der Türken im Kosovo erwähnt werden,frühestens seit der Schlacht 1389.

    Da wir im Kosovo schon 1400 Jahre leben seit unserer Ansiedlung auf dem Balkan und die Albaner als Neumoslems erst in den letzten 500 Jahren aus aus Albanien in unser Land strömten ist klar wem das Land gehört.

    Wir leben seit fast 1000 Jahren länger auf dem Stückchen Erde das sich Kosovo nennt.Wir haben den Namen Kosovo gegeben,die STädtenamen und und und.

    Und diese Namen exestieren noch bis heute genauso wie unsere Klöster die schon im Mittelalter erbaut wurden.


    Ihr seit eine Landklauende Bande die urserbisches Land klauen wollen,mehr nicht.Fakt ist deine Vorfahren kommen aus Albanien,du hast geschichtlich mit Kosovo soviel zu tun wie ich mit New York.

  5. #695
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Revolut
    Was laberst du von "eigentlich richtig" du meinst also das Albaner vor 50 JAhren nach Kosovo gesiedelt sind? hej, sag mal wie alt bist du eigentlich? hatts dir ins Hirn gekackt oder warum benutzt du solche Beispiele, solche Beispiel hör ich nur von Naiven Nationalisten, die Glatzköpfe die hir rumlaufen und nix im Hirn haben reden solchen scheiss.........schön dass du dich mit denen gleichstellst

    Geht das ganze eigentlich auch OHNE beleidigungen oder soll ich mich auf dein niveou herablassen???
    Ich sagte doch das es ein BLÖDES beispiel ist, aber nichts an der tasache ändert wie es ist!
    Nur weil albaner dort die mehrheit stellen, ist es nicht gerechtfertigt Land an sich zu reißen...kleiner tip an dieser stelle für dich "Vor dem lesen gehirn einschalten, falls vorhanden."
    "Metapher" lautet das zauberwort mein freund...."Metapher"!!!


    Zitat Zitat von Revolut
    Regierungssprecher? Ehem, wo war der Regierungssprecher für Kosova? im gang durfte er warten, also laber hier kein Mist wenn keine ahnung hast, dan abfahre :wink:
    Und in der Demokratie hatt das Volk zu sagen, wenn ein Politker nur nach seinem Kopf handelt und Verträge für sein Volk aushandelt ohne dass das Volk zugestimmt hatt, dann....... hop hop, ich wette du weist was ich meine.. :wink:
    Wurden die deutschen gefragt als es um die einführung des euros ging???
    Oder als die praksisgebühr eigeführt wurde???
    Wurden wir balkaner gefragt ob wir den Krieg haben wollen???

    Du siehst, das selbst in "Tiefdemokratischen" ländern entscheidungen von den Politikern getroffen werden, die DIREKT mit dem Volk zusammenhängen!!!


    Zitat Zitat von Revolut
    Doch hast du, du meintest, dass es ganz legal ist ein Land an sich zu reisen wenn die möglichkeit besteht, ohne das volk zu fragen. Dein geschriebenes schön zum 2ten mal durchlesen :wink:
    Wo hab ich denn DAS bitte behauptet???
    Ich sagte lediglich das es damals von der Regierung IM EINVERSTÄNDNISS so beschlossen wurde! Und nicht das sich jemand mit gewalt land angeeignet hat!!!

  6. #696
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku2
    angenommen dein land wird besetzt (von türken).
    dann kommt der serbe, und nimmt es mir mit gewalt ab,weil ich nicht mehr in der lage bin, es zu halten.
    irgendwann habe ich mich aber von den kriegsverlusten erholt und fordere mein land zurück.
    wem gehört es?

    a) mir?
    b) den Türken, die hatten es fast 600 jahre
    oder C) den serben

    du kannst das gleiche beispiel mit deinem kind machen, das ergebnis bleibt a!
    Eine ernste Frage an dich,wem haben es die Türken genommen bevor sie genau 523 Jahre im Kosovo herschten?? naa?
    das serbische reich grenzte bis nach saloniki, sogar in sofia habt ihr eine kirche gebaut.

    war demnach alles serbisch, was das serbische reich umfaßte?
    demnach müßte euch auch nordalbanien, fyrom, ein teil bulgariens, die region makedonien auch gehören, es war ja alles serbien.

    gehört euch all dieses land?
    es sind doch alles serben gewesen?


  7. #697

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Gugica
    Zitat Zitat von Revolut
    Was laberst du bitteschön?

    Also, ich helf dir bisschen....

    Das waren studenten, Ja sie waren bewaffnet, bewaffnet mit Parolen und Megaphonen, bewaffnet mit den 2 Fingerzeichen, mit dem Geist bewaffnet aber mit keinen Waffen.

    Man durfte keinem einen Grund geben, da die serben dan öffentlich gesagt hätten: Studenten haben und mit waffen angegriffen, auch wenn man erschossen wurde, man durfte nicht gegen das gesetz verstossen sond hätten die Serben einen Grund und das war das was ich schätze, es waren studenten, die wussten wie das abging, die Polizei durfte rechtswiederig handeln, das is egal, aber selber durfte man das nicht .... sonst bringt das alles nicht, sonst trettet man sich selbst in die scheisse.
    P

    Es gibt genug Videos darüber, wie Demonstranten von der Polizei brutal auseinander genommen wurde.

    Ich versteh dass du admin bist und versteh dass du eine Neutrale Haltung haben musst, aber was du machst ist leugnung mein guter, leugnung durch Unwissenheit und feigheit, hab wenigstens bisschen mehr Mut und stell dir der Wahrheit anstatt sich zurück zu lehnen und einen auf Neutral zu machen.......


    Feigling

    Mich als feigling zu titulieren ist immer richtig einfach nichtwahr!
    Und zu behaupten ich würde etwas leugnen ist auch echt einfach....komm, sag mir WAS ich leugne???
    Leugne ich etwa das die serbischen polizisten auf demonstranten losgegangen sind???
    NEIN!!! Denn es ist FAKT das sowas passiert ist...und das nicht nur einmal!!!

    Wenn einer leugnet, dann bist das DU!
    Du hast doch grade selbst behauptet das die demonstranten unbewaffnet waren...hier:
    sie waren bewaffnet, bewaffnet mit Parolen und Megaphonen, bewaffnet mit den 2 Fingerzeichen, mit dem Geist bewaffnet aber mit keinen Waffen.
    Und dabei gibt es selbst DAFÜR berichte das demonstranten bewqffnet waren und polizisten angegriffen und verletzt haben!

    Aber darüber will ich mich jetzt nicht mit dir streiten!

    Es geht mir nur darum, was mit dem Kosovo ist....und nicht ob sich vor 15-20 jahren einpaar vollidioten die schädel eingeschlagen haben...genausowenig gehts hier eigentlich darum weswegen der krieg begonnen hat bzw was der ausschlaggebende punkt war!

    UND...ich habe KEINE neutrale haltung zum kosovo!!!

    Ich bin der meinung das das Kosovo Unabhängig werden SOLLTE!
    Und selbst das hab ich oben bereits geschrieben falls es nicht gesehen hast!!!

    Und jetzt erklär mir bitte mal eines....wieso bin ich deiner meinung nach ein Läugner und Feigling???

    Ich beziehe IMMER stellung wenn mich etwas interessiert (so wie vorhin schon) und ich habe NIRGENDS etwas geläugnet!!!
    Falls ja, so zeig mir bitte ein beispiel dafür!
    bewaffnete Studenten mit Steinen eventuel, aber die Studenten gingen nicht bewaffnet auf die Polizisten los, vieleicht als Notwehr mit nem Stock.

    Wären die Studenten bewaffnet gewesen so wären meine Eltern jetzt Tod.

    Du bist für die Unabhängigkeit Kosovas aber bringst trotzdem einen BEispiel mit den Türken in Berlin, dan weist du gar nicht warum du für die Unabhängigkeit bist.

    Du bist feige weil du dich nicht getraust die Fakten zu nennen, entweder weil du wenig Ahnung hast oder weil du ganz einfach einen auf Neutral machst, wenn du keine Ahnung hast so stell Fragen, ich helfe dir gerne weiter aber stell keine lächerlichen BEhaupten auf die nichts mit der realität zu tun haben.
    Es gibt genug Fakten, das eine oder das andere hast du sicherlich gesehen/gelesen aber nimmst dich zurück weil du irgendwie angst davor hast dass einer plötzlich sagt "huuch der BFADMIN ist ein ANTISERB"

    Du bist Kroat und solltest die serbische Politik kennen, tust es aber nicht, ich will nicht sagen huuu die bösen Serben, nein, ich sage nur das was sie sind mehr nichts und das muss gesagt werden weil ich keiner von diesen Leuten bin die wegen irgendwelchen Gründen nicht auf das Böse zeigen.

    leugnen tust du den serbischen chauvinismus, es gibt genug Fakten darüber ich hab genug gepostet schau dich nur um.

  8. #698
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku2
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Und wie kamm es dazu, dass Serbien 1914 Kosovo bekamm? durch einen Volksbeschluss? nein, Sie haben es geklaut, niemand wurde gefragt daher giltet das als geklaut und damals machten die ALbaner nicht 90% aus, dafür aber 89%.

    Nur weil Serbien die Macht hatte Kosovo an sich zu reisen heisst es nicht dass es "legal" war, da kein schwanz gefragt wurde...
    Was laberst du für eine dreckige Scheisse frag ich mich?

    Wenn haben wir es geklaut du Vogel,ja sag du mir es????

    Es gehörte 1912 den Osmanen oder besser gesagt dem Osmanischen Reich.Die gleichen Osmanen die uns den Kosovo 1389 geklau haben.

    Also sag du mir bitte wem wir Kosovo geklaut haben? Haben wir es von denen zurückerobert die uns das Land 500 Jahre zuvor geklaut haben oder hat es schon immer den Osmanen gehört das wir es ihnen geklaut haben???

    Ich warte auf die Antwort.
    deine serbische geschichte ist eine totale fälschung.



    Schon in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts gewann die kritische Historiographie bei den Serben die Oberhand über die nationalromantische Strömung, die in ihrer Bestrebung, die Autochthonie der Serben auf dem Balkan zu beweisen, nicht einmal Fälschungen scheute, wie etwa die von Milojevic gefälschten römischen Inschriften aus Kosovo und Metohija, die sich sogar in Mommsens "Corpus inscriptionum Latinarum" eingeschlichen haben, obwohl sie notorische altserbische Personennamen wie Vlkassin und Milizza enthalten. Auch heute fehlt es nicht an derartigen Versuchen; z. B. die aus der Luft gegriffene Hypothese, die die Träger der nach einem Fundort bei Belgrad benannten neolitischen (!) Vinca-Kultur zu den Urahnen der Balkanserben macht und aus der vermeintlichen Vinca-Schrift die serbische Kyrilliza ableitet. Es handelt sich hier aber um eine Randerscheinung. Etwas ernster sind die mazedonischen Autochthonisten zu nehmen, die auf die Abstammung von den antiken Makedoniern Anspruch erheben; diese unhistorische These droht nämlich, sich in die Ideologie des neu entstandenen Staates zu inkorporieren.
    von serbischern historikern bestätigt

    http://www.avh.org.yu/loma.htm
    hahahah

    Also ist es eine Erfindung das die Türken uns Kosovo genommen haben,die Schlacht 1389 ist natürlich auch eine Erfindung genau so wie die Kirchen und Lazars Körper der heute in Krusevac liegt.

    Ich warte immernoch auf die Antwort,wem haben die Türken Kosovo abgenommen bevor Serbien es Ihnen angeblich geklaut hat?

  9. #699
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Was mich noch interessiren würde was haben wir von den Albanern im Kosovo zu befürchten wenn es zu keiner Unabhägikeit kommen wirt? Nur mal so alls Frage. Müssen wir wieder mit krig rechnen oder würden sie es akzeptiren?

  10. #700
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    wem gehört das land?
    dem volk, das es bewohnt, oder dem besatzer! :wink:

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45