BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 85 von 493 ErsteErste ... 357581828384858687888995135185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 850 von 4929

Kosovo und die Statusverhandlungen NEWS

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 15.11.2005, 15:34 Uhr · 4.928 Antworten · 156.407 Aufrufe

  1. #841
    jugo-jebe-dugo
    14.08.2006

    Deutscher Rücker wird Verwaltungschef der UNMIK
    55-Jähriger Diplomat ersetzt Dänen Jessen-Petersen, unter dem er bisher für Aufbau der krisengeschüttelten Wirtschaft des Kosovo zuständig war

    New York - Der deutsche Diplomat Joachim Rücker wird neuer UNO-Verwaltungschef im Kosovo. Das bestätigte am Montag ein Sprecher von UN-Generalsekretär Kofi Annan in New York. Rücker ersetzt den bisherigen Verwaltungschef bei der als UNMIK bekannten Behörde, den Dänen Sören Jessen-Petersen, der im Juni aus persönlichen Gründen zurückgetreten war.

    Der 55-jährige Rücker war bisher unter Jessen-Petersen für den Aufbau der krisengeschüttelten Wirtschaft des Kosovo zuständig. Von 1993 bis 2001 war er Oberbürgermeister von Sindelfingen in Baden-Württemberg und später im Auswärtigen Amt für Finanzen zuständig.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2551174

  2. #842
    jugo-jebe-dugo
    16.08.2006

    "Teilung keine Option"
    UN-Verwalter gegen Kosovo-Aufspaltung

    Pristina - Der designierte UNO-Verwalter des Kosovo, der deutsche Joachim Rücker, hat eine Aufspaltung der Provinz ausgeschlossen. Eine Eingliederung des Nord-Kosovo in Serbien stehe nicht zur Debatte, sagte Rücker am Dienstag in Prishtina. "Wir können und werden eine Teilung nicht als eine Option akzeptieren." Die Leiterin der Belgrader Kosovo-Behörde, Sanda Raskoviæ-Iviæ, hatte am vergangenen Wochenende erklärt, dass für Belgrad auch eine Teilung des Kosovo annehmbar wäre, solle keine andere langfristige Lösung gefunden werden. Der Schweizer Rechtsexperte Thomas Fleiner, der im serbischen Team für die Statusverhandlungen sitzt, meinte hingegen, dass die serbische Regierung die Idee einer Teilung des Kosovo nicht unterstütze.

    Rücker bestätigte, dass die UN-Verwaltung UNMIK und die NATO-Friedenstruppe KFOR ihre Präsenz im Norden der Provinz erhöht hat.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2553604

  3. #843

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Kosovo-Serben mit Belgrad unzufrieden!

    Die serbische Minderheit in der abtrünnigen Provinz Kosovo fühlt sich bei den Verhandlungen über die staatsrechtliche Zukunft der Region von Belgrad schlecht vertreten. "Das Belgrader Verhandlungsteam hat keine direkten Kontakte mit den Serben im Kosovo", sagte Oliver Ivanovic als einer ihrer Vertreter der Belgrader Zeitung "Blic" (Sonntagsausgabe).
    "Das Volk fragt sich, wie können die in unserem Namen verhandeln und uns nicht einmal fragen, was wir brauchen?", sagte der Chef der Serbischen Liste für Kosovo und Metohija weiter. "Das Verhandlungsteam müsste mal ein wenig auch hierher kommen und mit den Leuten zu sprechen, um ein Gefühl für unsere Probleme zu bekommen."

    Die serbische Regierung in Belgrad verhandelt seit Jahresbeginn in Wien mit Vertretern der kosovo-albanischen Mehrheit über die völkerrechtliche Zukunft des seit 1999 von der UNO verwalteten Kosovos. Die Albaner wollen selbstständig werden, die Serben wollen den Kosovo behalten.

    http://www.wienerzeitung.at/DesktopD...wzo&cob=244532

  4. #844

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Belgrad geht es um die eigenen Interessen, die Kosovo-Serben und Kirchen sind nur Vorwände.

  5. #845

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Die aus Belgrad interessierts nicht wie "ihre" leute Leben, die aus Prishtina schon...



    Zwar wurde das Treffen abgelehnt aber setzt immerhin Zeichen.


    Der Spruch gefällt mir:

    Es sei nicht an der Zeit dafür, solange die Kriegsvergangenheit (1998/99) des Ministerpräsidenten nicht geklärt sei, begründetet der Vizebürgermeister des Ortes, Ljubisa Djuricic

    der Artikel:

    Serben im Südkosovo wollten sich nicht mit Premier Ceku treffen
    Vizebürgermeister: Nicht an der Zeit
    Belgrad - Vertreter der kleinen Serben-Enklave Velika Hoca (Hoca e Madhe) im Süden des Kosovo haben am Freitag ein Treffen mit dem kosovarischen Regierungschef Agim Ceku, der die Gegend besuchte, abgelehnt. Es sei nicht an der Zeit dafür, solange die Kriegsvergangenheit (1998/99) des Ministerpräsidenten nicht geklärt sei, begründetet der Vizebürgermeister des Ortes, Ljubisa Djuricic.


    Mehr zum ThemaZeit
    4 Wochen STANDARD Abo kostenlos testen
    bezahlte Einschaltung
    Ceku, im Krieg Kommandant der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK), die mit gewaltsamen Mitteln für einen unabhängigen Kosovo kämpfte, ist seit März Premier in der von der UNO verwalteten südserbischen Provinz. Er besuchte die Gegend gemeinsam mit dem scheidenden Befehlshaber der NATO-geführten, internationalen Kosovo-Schutztruppen KFOR, Giuseppe Valotta. Die Belgrader Behörden werfen Ceku Kriegsverbrechen vor. Der Premier hat dies wiederholt zurückgewiesen.

    Überraschung

    Ceku zeigte sich laut Medien in Pristina über die Reaktion der serbischen Einwohner von Velika Hoca überrascht. Man sei gekommen, um die Integration der serbischen Volksgruppe zu fördern, zitierte das Blatt den Regierungschef.

    Djuricic wies Vorwürfe, wonach die serbische Volksgruppe durch ihr Verhalten gegenüber kosovo-albanischen Politikern negative Signale aussende, zurück. Er verwies auf einen zwei Monate zurückliegenden Besuch von Kosovo-Präsident Fatmir Sejdiu in der Ortschaft. (APA


    http://derstandard.at/?url=/?id=2556091

  6. #846

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Nahezu alle Serben sind mit der Regierung unzufrieden. :arrow: Neuwahlen und dann beten, dass nicht die SRS kommt :!:

  7. #847

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Pixi
    Nahezu alle Serben sind mit der Regierung unzufrieden. :arrow: Neuwahlen und dann beten, dass nicht die SRS kommt :!:

    JA die Minderheit betet dass die SrS nicht kommt......


    Kostunica weis es genau, wenn es vor den Statusverhandlungen Neuwahlen giebt dan wird Serbien untergehen.

  8. #848
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Revolut
    Die aus Belgrad interessierts nicht wie "ihre" leute Leben, die aus Prishtina schon...
    Vielleicht nicht die Regierung, aber die normalen Serben schon. Aber zeig mir mal eine Regierung auf der Welt, die sich tatsächlich um einfache Leute schert...

    Zitat Zitat von Pixi
    Nahezu alle Serben sind mit der Regierung unzufrieden. :arrow: Neuwahlen und dann beten, dass nicht die SRS kommt :!:
    Weiß nicht. Bin natürlich gegen die SRS, aber wenn sie eh so stark ist und so viele Serben sie mögen, vielleicht sollte sie mal rangelassen werden, damit alle sehen, was dann passiert bzw. damit sie den Nimbus der "ehrlichen", konsequenten Oppositionspartei verliert.

  9. #849

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Schiptar
    Vielleicht nicht die Regierung, aber die normalen Serben schon. Aber zeig mir mal eine Regierung auf der Welt, die sich tatsächlich um einfache Leute schert...


    Glaube kaum dass sich normale Serben sich um Leute interessieren die sie gar nicht kennen, nicht mal Ihre vertretter tun es....

  10. #850
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Revolut
    Glaube kaum dass sich normale Serben sich um Leute interessieren die sie gar nicht kennen, nicht mal Ihre vertretter tun es....
    Vielleicht nicht genug, um den Leuten persönlich helfen zu wollen, aber doch genug, um das als nationale Schmach zu empfinden und nationalistische Politiker zu wählen.

    Außerdem haben Politiker (also "Vertreter") immer weniger Mitleid mit normalen Bürgern als andere normale Bürger es haben. Ist doch überall so.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo NEWS
    Von Fushe Kosove im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 23:06
  2. Kosovo News
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 21:43
  3. Heute 2 Runde der Kosovo Statusverhandlungen begonnen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 17:45