BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Kosovo:Traditionen der Bildung

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 25.05.2010, 13:59 Uhr · 51 Antworten · 4.481 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    ich kenne dich nicht deshalb verstehe ich nicht was du mit unterkühlt meinst.
    leider sind viele muslimische staaten sehr rückständig.
    eltern lassen ihre töchter nicht zur schule weil sie glauben dass mädchen nicht zur schule gehen dürfen oder nicht mit dem islam vereinbar ist aber genau das gegenteil ist der fall.
    deine Offenheit ehrt dich, und du hast einen neuen Freund hier.

    Wie soll denn diese von dir oben beschriebene Seite eine Besserung erfahren, auch ganz in deinem Sinne?
    Wäre es nicht eher besser, sich gleich einer anderen Religion anzuschließen, die den Fortschritt, die Wissenschaft und den Humanismus als ihren Kern versteht?

  2. #22

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Wieso "ein herber Rückschlag"? Es ist besser wenn wir unsere eigenen Imame ausbilden, als das wir zulassen, dass irgendwelche radikalen Affen aus Arabien unsere Harmonie zerstören!

    MfG

    Ibish...
    richtig

  3. #23
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Da frage ich mich jetzt aber allen Ernstes, warum hier noch so viele, und auch Frauen, weiterhin auf den Islam setzen.
    Ihm gebührt doch eher das One-Way-Ticket.
    Ich denke mal ist eine Frage der Emanzipation. Viele Frauen können gut damit die Verantwortung anderen zu übergeben. Was glaubst du warum so viele Frauen auf dominante Männer stehen. Devote Verhaltensweisen sind bei vielen Frauen ausgeprägt. Es gehört schon Mut dazu gewisse Dinge zu hinterfragen. Nicht jede Frau kann das. Viele mögen diese einfach gestrickte Welt bei der sie sich nicht wirklich viele Gedanken machen müssen. Ich will auch nicht um den heissen Brei reden, sicher sind viele Frauen einfach dumm.

  4. #24
    benutzer1
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich denke mal ist eine Frage der Emanzipation. Viele Frauen können gut damit die Verantwortung anderen zu übergeben. Was glaubst du warum so viele Frauen auf dominante Männer stehen. Devote Verhaltensweisen sind bei vielen Frauen ausgeprägt. Es gehört schon Mut dazu gewisse Dinge zu hinterfragen. Nicht jede Frau kann das. Viele mögen diese einfach gestrickte Welt bei der sie sich nicht wirklich viele Gedanken machen müssen. Ich will auch nicht um den heissen Brei reden, sicher sind viele Frauen einfach dumm.
    und männer anscheinend auch - oder wie soll ich diesen beitrag verstehen?

  5. #25
    PašAga
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist Propaganda. Die Analphabetenrate im Kosovo betrug zur Zeiten des Osmanischen Reiches 90 %. Es war auch nicht üblich das Mädchen zur Schule gingen etc.. Erst ab Titos Jugoslawien und dem Kommunismus änderte sich wirklich was daran. Es ist kein Zufall das die Gebiete auf dem Balkan die am längsten unter Osmanischer Herrschaft blieben (bzw. am spätesten befreit wurden) die Rückständigsten auf dem Balkan sind. Wir im Kosovo haben heute noch damit zu kämpfen das bei uns gewisse emanzipatorische Entwicklungen später stattgefunden haben. Was wir heute alles nachholen müssen.
    Quellen ?

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich denke mal ist eine Frage der Emanzipation. Viele Frauen können gut damit die Verantwortung anderen zu übergeben. Was glaubst du warum so viele Frauen auf dominante Männer stehen. Devote Verhaltensweisen sind bei vielen Frauen ausgeprägt. Es gehört schon Mut dazu gewisse Dinge zu hinterfragen. Nicht jede Frau kann das. Viele mögen diese einfach gestrickte Welt bei der sie sich nicht wirklich viele Gedanken machen müssen. Ich will auch nicht um den heissen Brei reden, sicher sind viele Frauen einfach dumm.
    daß die Natur uns unterschiedlich beinhaltete wurde ja über eine sehr lange Zeit negiert, inzwischen setzt sich schon ein Bewußtsein durch, daß Mann und Frau kraft Natur nicht gleich sein können.
    Jedoch lehne ich deine Formulierung ab, die Frau sei einfach dumm.
    Frauen denken und empfinden anders als Männer, aber eben nicht falsch.
    Dumm müssten eher die Männer bezeichnet werden, die das nicht einsehen wollen.

  7. #27

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    deine Offenheit ehrt dich, und du hast einen neuen Freund hier.

    Wie soll denn diese von dir oben beschriebene Seite eine Besserung erfahren, auch ganz in deinem Sinne?
    Wäre es nicht eher besser, sich gleich einer anderen Religion anzuschließen, die den Fortschritt, die Wissenschaft und den Humanismus als ihren Kern versteht?
    es ist schwierige eine solche frage zu beantworten.
    von meiner heimat kann ich sagen dass sih dort einiges verbessert hat.
    während der osmanischen zeit waren die menschen sehr streng gläubig und mädchen wurden als weniger wertvoll angesehen.sie haben auch früher geheiratet und kinder bekommen sodass sie nicht zur schule gehen konnten und die menschen hatten auch kein geld um ihre kinder zur schule zu schicken.
    mädchen mussten im haushalt mithelfen.

    wie du weisst, komme ich aus kosovo.als meine mutter noch ein mädchen war musste sie eigentlich zur schule gehen. sie wollte gehen aber ihre familie war arm sodass sie auf dem feld mithelfen musste.
    ein anderer grund weshalb sie nicht zur schule gegangen ist , war das man es nicht für wichtig hielt mädchen zur schule zu schicken.für die menschen hatte bildung keinen wert.
    die eltern meiner mutter haben sogar geldstrafen gezahlt damit meine mutter und ihre schwestern nicht zur schule geht.
    das war so bei den meisten mädchen.

    es ist bekanntlich dass sehr viele albaner im ausland ausgewandert sind und gesehen haben wie es hier in deutschland, der schweiz, österreich etc. abgeht und gemerkt dass sie ein fehler gemacht haben.

    ich habe zwei cousinen in kosovo, die an der uni in prishtin marketing studieren was früher unmöglich war.es hat sich einiges bei uns verändert und das ist auch gut.

    den gläubigen menschen muss man beibringen dass auch die mädchen genau so wertvoll wie die jungs sind und dass bildung sehr wichtig ist.
    diese aufgabe sollten vor allem autoritätspersonen wie z.b imame oder hodschas etc. übernehmen.

    es ist auch bekanntlich dass die meisten islamischen staaten sehr arm sind und eine hohe geburtenrate habe.
    die armut muss bekämpft werden und dadurch wird es wahrscheinlich zu einem geburtenrückgang kommen sodass die eltern wahrscheinlich mehr geld für die investition in bildung für ihre kinder haben.

  8. #28

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    den glauben zu ändern wäre absolut falsch.
    bei den christen war es ja früher auch so dass die mädchen nicht in den schulen geschickt worden sind.

  9. #29
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    und männer anscheinend auch - oder wie soll ich diesen beitrag verstehen?

    Männer sind erstmal gegenüber Frauen bevorteiligt. Sich etwas regeltechnisch zu unterwerfen ob man bevorteiligt oder benachteiligt ist, ist schon ein Unterschied. Darüberhinaus halten sich die Männer für gewöhnlich eh nicht an die Regeln wo es ihnen nicht passt. Finde mal einen Mann der meint er müsse als Jungfrau in die Ehe zum Beispiel.

  10. #30

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    ein weiteres problem in islamischen staaten ist dass sie von diktatoren geführt werden, die kein interesse daran haben dass die bevölkerung gebildet ist weil sie um ihre macht fürchten.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bildung am Balkan/Bildung der Balkaner
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:47
  2. Mühevolle Arbeit an der Bildung des Kosovo
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 00:27
  3. Japan: Orthodoxe Kirche entdeckt Traditionen
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.07.2007, 09:49
  4. Traditionen und Kultur
    Von VaLeNtInA im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 16:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 15:47