BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 15 ErsteErste ... 789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 149

Kosovo: Die Träume sind geplatzt

Erstellt von John Wayne, 12.02.2009, 20:31 Uhr · 148 Antworten · 6.251 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich darf an dieser Stelle daran erinnern, dass zwischen 1867 und 2008 eine Zeit existierte, in dem es dem Balkan wirtschaftlich absolut gut ging. Ok, der Name des Landes war ein anderer, und die Staatsform auch, aber den meisten Menschen ging es damals gut. Und jetzt?
    Von 1974-1980 unter Tito mit allen Rechten und Freiheiten wie alle anderen Staatsmitglieder gelebt und dann zum Dank 1980 nach Titos Tod Randale und Angriffe auf die Polizei. Und warum? Wegen einer angeblich fehlenden Unabhängigkeit, die aber schon 1974 beschlossen wurde. Das ist die Logik dahinter

  2. #102
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich darf an dieser Stelle daran erinnern, dass zwischen 1867 und 2008 eine Zeit existierte, in dem es dem Balkan wirtschaftlich absolut gut ging. Ok, der Name des Landes war ein anderer, und die Staatsform auch, aber den meisten Menschen ging es damals gut. Und jetzt?

    Der Balkan war über diesen ganzen genannnten Zeitraum im großen und ganzen die rückständigste Region ganz Europas und ist es heute nicht. Wer sowas wie da oben behauptet hat entweder keine Ahnung oder ist dumm. Wie dem auch sei, für eine ernsthafte Diskussion disqualiziert sich jedenfalls die enstprechende Person.

  3. #103
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wenn du nichts konstruktives zum Thema sagen kannst, halte einfach deinen Mund, wir sind hier nicht im serbischen Parlament.

    Was soll man auch zu dem Kosovo-Scheiß konstruktives beitragen ?

    Ich hab dir lediglich gesagt, verherrlicht nicht diese schlimme Situation, arbeitet mal lieber dran, dass es berg auf geht. Ist ja nur für alle von Vorteil

  4. #104
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Von 1974-1980 unter Tito mit allen Rechten und Freiheiten wie alle anderen Staatsmitglieder gelebt und dann zum Dank 1980 nach Titos Tod Randale und Angriffe auf die Polizei. Und warum? Wegen einer angeblich fehlenden Unabhängigkeit, die aber schon 1974 beschlossen wurde. Das ist die Logik dahinter
    Wie wärs wenn du mit NaleP und Konsorten einen Club der Ahnungslosen gründet!?

    Die Autonomie des Kosovo wurde verfassungswidrig und kriminell gestohlen. Wer dies verteidigt oder rechtfertigt ist ebenso kriminell. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

    Ansonsten wie schon gesagt:

    Wer nichts konstruktives zum Thema sagen kann, einfach den Mund halten. Wenn ihr blödisnn reden, beleidigen wollt und/oder euch schlagen wollt, dann geht bitte ins serbische Parlament. Hier ist dafür der falsche Platz!

  5. #105
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Von 1974-1980 unter Tito mit allen Rechten und Freiheiten wie alle anderen Staatsmitglieder gelebt und dann zum Dank 1980 nach Titos Tod Randale und Angriffe auf die Polizei. Und warum? Wegen einer angeblich fehlenden Unabhängigkeit, die aber schon 1974 beschlossen wurde. Das ist die Logik dahinter
    wart mal serbien besetzte kosove von 1912 bis 1999 insgesamt 86 jahre, davon hatte kosove "offiziell" von 1974 bis 1989 autonomierechte, das heißt 15 jahre...ich rechne es mal für dich aus 86 - 15 = 71 jahre ohne jegliche rechte

    ach was für ein wetter ist denn am 35.24.3891?? anscheinend neigst du dazu aussagen von dir zu geben von denen du keine ahnung hast? oder hast du in titos zeit in kosove gelebt?

  6. #106
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Was soll man auch zu dem Kosovo-Scheiß konstruktives beitragen ?

    Ich hab dir lediglich gesagt, verherrlicht nicht diese schlimme Situation, arbeitet mal lieber dran, dass es berg auf geht. Ist ja nur für alle von Vorteil
    Wenn man Kosovo mit Somalia vergleichen kann, dann kann man Serbien mit Nazi-Deutschland vergleichen.

  7. #107

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wie wärs wenn du mit NaleP und Konsorten einen Club der Ahnungslosen gründet!?

    Die Autonomie des Kosovo wurde verfassungswidrig und kriminell gestohlen. Wer dies verteidigt oder rechtfertigt ist ebenso kriminell. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

    Ansonsten wie schon gesagt:

    Wer nichts konstruktives zum Thema sagen kann, einfach den Mund halten. Wenn ihr blödisnn reden, beleidigen wollt und/oder euch schlagen wollt, dann geht bitte ins serbische Parlament. Hier ist dafür der falsche Platz!


    Wenn Kosovo die Autonomierechte entzogen wurden, muss es sie auch irgendwann erhalten haben oder?

    ergo--> 1974-1980 vollste Autonomie unter Tito

    Was passiert?-->
    1980(nach Titos Tod) Randale, Angriffe auf Polizei und Forderung der Trennung Kosovos

    Folge-->
    1989 Milosevic entzieht Kosovo Autonomierechte



    Halte dich an deine Ratschläge "Wer nichts konstruktives zum Thema sagen kann, einfach den Mund halten"

  8. #108
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Von 1974-1980 unter Tito mit allen Rechten und Freiheiten wie alle anderen Staatsmitglieder gelebt und dann zum Dank 1980 nach Titos Tod Randale und Angriffe auf die Polizei. Und warum? Wegen einer angeblich fehlenden Unabhängigkeit, die aber schon 1974 beschlossen wurde. Das ist die Logik dahinter
    Normalerweise werden diese Randalierer verhaftet, vor ein Gericht gestellt, und verurteilt.

    Wenn nun aber diese Verbrechen sehr weitreichende politische Konsequenzen nach sich ziehen, nur weil die Täter Albaner waren, dann sagt das mehr über den damaligen jugoslawischen Staat, als dir vielleicht lieb ist.

  9. #109
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen


    Wenn Kosovo die Autonomierechte entzogen wurden, muss es sie auch irgendwann erhalten haben oder?

    ergo--> 1974-1980 vollste Autonomie unter Tito

    Was passiert?-->
    1980(nach Titos Tod) Randale, Angriffe auf Polizei und Forderung der Trennung Kosovos

    Folge-->
    1989 Milosevic entzieht Kosovo Autonomierechte



    Halte dich an deine Ratschläge "Wer nichts konstruktives zum Thema sagen kann, einfach den Mund halten"
    Du bist so ein Cetnik-Propaganda-Opfer, unglaublich.

    Halt doch einfach deine Fresse, statt dich permanent zu blamieren.

  10. #110
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wenn man Kosovo mit Somalia vergleichen kann, dann kann man Serbien mit Nazi-Deutschland vergleichen.

    Mit Nazi-Deutschland ? Haben wir einen Führer, der halb Europa erobern will ?

    Hingegen kann man Kosovo, wirklich mit Somalia vergleichen. Beide haben was gemeinsam. In den Ländern herrscht das pure Chaos und die reichsten Leute sind Mafiosis und das obwohl Kosovo in Europa liegt

Ähnliche Themen

  1. Los Angeles Galaxy: Beckham-Transfer geplatzt
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 16:21
  2. Kosovo: 80 kroatische Firmen sind im Kosovo aktiv!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 10:58
  3. Der Traum von Grossserbien ist geplatzt
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 17:16
  4. Albanien: Traum vom Tourismus geplatzt
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 20:54
  5. sind die menschen in kosovo wirklich so arm ?
    Von albaner im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 21:14