BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 179

Kosovo ist nicht die Wiege der serbischen Nation

Erstellt von AulOn, 01.09.2009, 22:20 Uhr · 178 Antworten · 11.751 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789

    Kosovo ist nicht die Wiege der serbischen Nation

    Dies ist eine kurze Zusammenfassung des Historisches Institut der RWTH :


    Der politische Aufstieg des Slobodan Milosevic' gelang durch die geschickte Instrumentalisierung des serbischen Nationalismus und dessen Anspruch auf das Kosovo, indem er Mitte der achtziger Jahre die Wiederherstellung der "serbischen Staatlichkeit" proklamierte, um das Kosovo wieder unter direkte serbische Kontrolle zu bringen.



    Auch die histographische Forschung widerspricht der serbischen nationalhistorischen Interpretation.
    Der Durchbruch zu einem serbischen Feudalreich gelang Stefan Nemanja 1169 durch die Vereinigung der im 11. Jahrhundert gegründeten Reiche Raska, in der Nähe des heutigen Nova Pazar, und Zeta, das heutige Montenegro im Kampf gegen Byzanz. Das Gebiet dieser vereinigten serbischen Reiche ist somit die Wiege des serbischen Feudalstaates, und liegt somit außerhalb des Kosovo. Auch befindet sich dort die "Geburtsstätte" der Serbisch-Orthodoxen Kirche, die durch den Bruder Stefans, Rastko, der sich später den Mönchsnamen Sava gab, und in Zica das erste autokephale orthodoxe Bistum gründete, womit die Loslösung von der Oberhoheit der byzantinischen Kirche gemeint ist. Milosevic erreichte durch die Wiederbelebung des Nationalmythos "Kosovo" die Stärkung des serbischen Nationalismus, der ihm letztendlich nur als Vehikel diente, um die Macht zu ergreifen.




    Der Anspruch der serbischen Nation auf ein durch das "Recht des Eroberers" gewonnenes mittelalterliches Territorium steht im krassen Widerspruch zu den modernen Prinzipien der Volkssouveränität und des nationalen Selbstbestimmungsrechts. Der serbische Nationalstaat kann nicht mit dem mittelalterlichen Imperium, das vor fünfhundert Jahren untergegangen ist, gleichgesetzt werden.

    Quelle :
    Historisches Institut der RWTH - Kosovo - Konflikt - Kosovo - Konflikt


    Historisches Institut der RWTH - Kosovo - Konflikt - Kosovo - Konflikt



    Das serbische Volk - Opfer nationalistischer Propaganda?

  2. #2
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Bitte nur sachliche Antworten ohne Feindseligkeit, Danke. Gruß AulOn.

  3. #3

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Der serbische Nationalstaat kann nicht mit dem mittelalterlichen Imperium, das vor fünfhundert Jahren untergegangen ist, gleichgesetzt werden.
    argumentiert ihr nicht genauso im bei der vereinigung aller albaner zu einem land? nur das ihr euch nicht aufs mittelalter bezieht sondern auf die antike (illyrer, molosser und wie der ganze mist heißt...)?

  4. #4
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    argumentiert ihr nicht genauso im bei der vereinigung aller albaner zu einem land? nur das ihr euch nicht aufs mittelalter bezieht sondern auf die antike (illyrer, molosser und wie der ganze mist heißt...)?
    Nein, sonst müssten wir ja fast den ganzen Balkan für uns beanspruchen.








    Das hat im Grunde allerdings Nichts mit dem Thema zu tun.

  5. #5

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Nein, sonst müssten wir ja fast den ganzen Balkan für uns beanspruchen.



    macht ihr doch

  6. #6

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    argumentiert ihr nicht genauso im bei der vereinigung aller albaner zu einem land? nur das ihr euch nicht aufs mittelalter bezieht sondern auf die antike (illyrer, molosser und wie der ganze mist heißt...)?
    wir beziehen uns auf heute dort wo mehr als 50prozent albaner leben ist albanisches gebiet!

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von GreatShqipe Beitrag anzeigen
    wir beziehen uns auf heute dort wo mehr als 50prozent albaner leben ist albanisches gebiet!
    kennst du vuk draskovic der gesagt hat "überall wo serben begraben sind ist serbien?"

  8. #8
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    macht ihr doch
    Nein, unser Hauptargument ist die demographische Realität.

  9. #9

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Kosovo je guzica

  10. #10

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Nein, unser Hauptargument ist die demographische Realität.
    was bitteschön soll das denn sein??

Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skordisci-Skordisker-Der Erbe der Serbischen Nation- Vergessener Urserbische Stamm
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 04:05
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:17
  3. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 02:00
  4. Die Wiege des albanischen Nationalismus ist der Kosovo
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 22:46
  5. Kosova Wiege der Nation?!-Widerspruch
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 21:07