BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718
Ergebnis 171 bis 179 von 179

Kosovo ist nicht die Wiege der serbischen Nation

Erstellt von AulOn, 01.09.2009, 22:20 Uhr · 178 Antworten · 11.736 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von GreatAlbanian Beitrag anzeigen
    Mein Beileid

  2. #172
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Wieso nicht, vorher waren wir alle Slawen (Kroaten, Bosnier.. usw) und im Kosovo wurde die Ethnie Serbe geboren.

    Du verstehst nicht ganz, Slawen kammen ins Kosovo, facit Serbe.

    Naja, die Illyrer frage ist auch haltlos.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du dir ohne großes Hintergrundwissen deine eigene kleine "serbische Welt" zusammen reimst !

    Ja, die Serben haben eine slawische Herkunft, ein Stammesverband der Serben siedelte sich im 7. Jahrhundert entweder aus dem Kaukasus oder aus Südrußland auf den Balkan ein. Die Serben ließen sich zuerst in der Gegend Raszien nieder und nicht im Kosovo!!
    Kosovo und albanische Siedlungsgebiete vielen erst im 12 Jahrhundert unter serbischer Herrschaft, zu der Zeit wurden die heutigen Serben schon als Serben bezeichnet !! Kosovo kann nicht die Wiege der serbischen Nation und Geburtsort der serbischen Ethnie sein!

    Naja, die Illyrer frage ist auch haltlos.
    Ok, du gibst also zu, dass deine Behauptungen haltlos sind ?

    Die Illyrier, habe ich bisher garnicht erwähnt, weil es nichts mit dem Thema zu tun hat, aber wenn du schon drauf anspielst.


    Fakt ist, dass im Bereich des heutigen Kosovo der illyrische Stamm, die Dardanen, ansässig waren. Die Albaner gelten als Nachfahren der alten Illyrer! Wir Albaner haben eine ununterbrochene Anwesenheit von der Antike bis heute, also sie sind wir die autochthonen uralten Bewohner des Kosovos. Diese Ansichten stütze ich auf linguistische, archäologische und geschichtliche Quellen, die von einem Großteil der internationalen Wissenschaft vertreten wird.

  3. #173

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Weil in den türkischen Zählungen von 1455 nur 46 häuser albanisch waren! Zwing mich nicht das Buch zu posten
    Weil ihr keine Spuren auf dem Kosmet hinterlassen habt und weil ihr versucht unsere Geschichte zu klauen!
    ja ja eure geschichte...
    nach serbischen angaben wurde der krieg 1389 gewonnen,
    nach serbischen angaben gewonnen...


  4. #174

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass du dir ohne großes Hintergrundwissen deine eigene kleine "serbische Welt" zusammen reimst !

    Ja, die Serben haben eine slawische Herkunft, ein Stammesverband der Serben siedelte sich im 7. Jahrhundert entweder aus dem Kaukasus oder aus Südrußland auf den Balkan ein. Die Serben ließen sich zuerst in der Gegend Raszien nieder und nicht im Kosovo!!
    Kosovo und albanische Siedlungsgebiete vielen erst im 12 Jahrhundert unter serbischer Herrschaft, zu der Zeit wurden die heutigen Serben schon als Serben bezeichnet !! Kosovo kann nicht die Wiege der serbischen Nation und Geburtsort der serbischen Ethnie sein!



    Ok, du gibst also zu, dass deine Behauptungen haltlos sind ?

    Die Illyrier, habe ich bisher garnicht erwähnt, weil es nichts mit dem Thema zu tun hat, aber wenn du schon drauf anspielst.


    Fakt ist, dass im Bereich des heutigen Kosovo der illyrische Stamm, die Dardanen, ansässig waren. Die Albaner gelten als Nachfahren der alten Illyrer! Wir Albaner haben eine ununterbrochene Anwesenheit von der Antike bis heute, also sie sind wir die autochthonen uralten Bewohner des Kosovos. Diese Ansichten stütze ich auf linguistische, archäologische und geschichtliche Quellen, die von einem Großteil der internationalen Wissenschaft vertreten wird.
    Dann hab es falsch verstanden. Doch kommen wir zu meinem Hintergrundwissen, Serben waren am anfang Katholisch (wusstest du nicht, oder)wie Sava uns denn Orthodoxen glauben "brachte" war die "enwicklung" abgwschlossen. In diesem Zeitraum gehörte Kosovo zu den Serben, das heisst Kosovo ist wiege des Serbischen glaubens und entwicklung. So viel zum Thema Hintergrundwissen.

    Zweiter Punkt ist, das die Illyrer Therorie eine Vermutung ist. Nicht einmal (neutrale) Albanerlogen sind sich sicher woher ihr genau kommt. Es wird vertreten, dass es mal Aillyrer gab aber bezüglich der Nachfahren gibt es immer noch spekulationen. Du kannst mir gerne Paar Links zeigen wo es zu 100% begründet wurde.

  5. #175
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    http://de.wikipedia.org/wiki/21._Waffen-Gebirgs-Division_der_SS_%E2%80%9ESkanderbeg%E2%80%9C_(alba nische_Nr._1) Antwort bezüglich dem 2WK.

    Wegen Kosovo Pojle hab ich nichts gefunden von der Anzahl der Albaner, doch eines steht überall drinnen, dass es Freiwillige waren, sowohl auch aus Ungarn und Polen. Wo galubst werden mehr Männer beteiligt sein, da wo die Armee Mobilsiert wurde oder wo es Freiwillige waren?

    Bezüglich dem Balkankrieg steht auch nichts von Albanern, es haben welche sicher mitgekämpft keine frage, aber ich glaub eher rah.

    du kannst es die Googlen, Yahoon sonst was da kannst du es bei viele Artikeln lesen. Wollte nicht alle Links rauf koeperen.
    Doch, es gibt da Material:1913 | Leo Freundlich: Albania's Golgotha: Indictment of the Exterminators of the Albanian People
    Albania and the Albanians: selected ... - Google Bücher

  6. #176
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Dann hab es falsch verstanden. Doch kommen wir zu meinem Hintergrundwissen, Serben waren am anfang Katholisch (wusstest du nicht, oder)wie Sava uns denn Orthodoxen glauben "brachte" war die "enwicklung" abgwschlossen. In diesem Zeitraum gehörte Kosovo zu den Serben, das heisst Kosovo ist wiege des Serbischen glaubens und entwicklung. So viel zum Thema Hintergrundwissen.

    Zweiter Punkt ist, das die Illyrer Therorie eine Vermutung ist. Nicht einmal (neutrale) Albanerlogen sind sich sicher woher ihr genau kommt. Es wird vertreten, dass es mal Aillyrer gab aber bezüglich der Nachfahren gibt es immer noch spekulationen. Du kannst mir gerne Paar Links zeigen wo es zu 100% begründet wurde.

    Deine Behauptungen ergeben keinen Sinn!
    Das erste römisch-katholische Erzbistum der Serben wurde 1089 in Bar in Montenegro eingerichtet und die "Geburtsstätte" der Serbisch-Orthodoxen Kirche, liegt in der Nähe des heutigen Nova Pazar und Zeta, das heutige Montenegro, beides außerhalb des Kosovo! Kosovo ist definetiv nicht die Wiege des serbischen Glaubens, soviel zu deinem Hintergrundwissen.
    Nochmal, Kosovo und albanische Siedlungsgebiete vielen erst im 12 Jahrhundert unter serbischer Herrschaft, zu der Zeit bestand schon eine "serbische Ethnie". Serben sind Einwanderer im kosovo und können keinen Anspruch auf gewonnenes mittelalterliches Territorium erheben.

    Zweiter Punkt ist, das die Illyrer Therorie eine Vermutung ist. Nicht einmal (neutrale) Albanerlogen sind sich sicher woher ihr genau kommt. Es wird vertreten, dass es mal Aillyrer gab aber bezüglich der Nachfahren gibt es immer noch spekulationen. Du kannst mir gerne Paar Links zeigen wo es zu 100% begründet wurde.
    Es ist keine Vermutung, dass die Albaner, die modifizierte Nachfahren der Illyrier sind, sondern die einzige logische Theorie! Siehe Linguistik, Geschichte und Archäologie.

    Quellen :



    Institut für Ur- und Frühgeschichte,
    Universität Wien



    Illyrische Sprache, heute

    Die illyrische Sprache gehört zu den indogermanischen Sprachen. Mit Ausnahme des albanischen Raumes wurde das Gebiet der Illyrer weitgehend romanisiert. Zum Teil wurden erst in im 19. Jhdt. diese romanischen Sprachen, insbesondere Dalmatisch, durch slawische Sprachen verdrängt.

    In der albanischen Sprache haben sich noch kennzeichnende Elemente der illyrischen Sprache erhalten. Die illyrische Sprache ist jedoch nur durch Orts- und Personennamen sowie einigen wenigen hundert kurzen Inschriften, die im heutigen Albanien und den angrenzenden Räumen bis Unteritalien gefunden worden sind, bekannt. Dennoch können sich die heutigen Albanier mit gutem Recht auf die antiken Illyrer zurückleiten.



    Illyrischer Helm,
    4. Jhdt. v. Chr.


    ORF ON Science - Die Illyrer - ein kriegerisches Bergvolk?

  7. #177

    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    4

    Bujaro

    Kosovo ist, war und wird immer albanisch bleiben, Ende.

  8. #178
    Avatar von Milo

    Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    200
    Ich finde Serbien ist selber Schuld das Kosovo nicht mehr zum serbischen Staat gehört, den Fact ist, das die Serben den Albanern ihre Häuser und Besitzungen, sprich Ländereien verkauft, und sich dann in Serbien, Bosnien oder woanders angesiedelt haben.
    Klar das es dann mehr Albaner im Kosovo gibt wenn die Serben auswandern, bzw. die Albaner pro Familie mindestens 10 Kinder zeugen ohne das sie eine Zukunft dort haben.
    Das ist euer Idealismus, so viele Kinder zeugen bis das Land fast überbevölkert ist und dann das des euren bezeichnen.
    Wenn ihr fordert das der Kosovo sich an Albanien angliedern soll, dann kann sich auch die Republica Srbska an Serbien angliedern, denn daort leben auch mehr Serben als andere Minderheiten.

  9. #179
    Avatar von Molosi

    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    wo liegt denn die älteste serbische kirche??
    gibt es rechtlich gesehen, eine serbisch orthodoxe kirche,
    oder ist diese nur ein zweig der griechischen kirche??

    wenn die serbische kirche doch nur ein gebilde der griechischen kirche ist, mit serbischer kirchensprache,
    wie kann man sich auf kirchen berufen, die bis zur entstehung der serbischen kirche, bezogen auf die kirchen in kosovo, eigentum der orthodoxen griechischen kirche waren??
    Ose me mire te thuash kisha Bizantine.

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718

Ähnliche Themen

  1. Skordisci-Skordisker-Der Erbe der Serbischen Nation- Vergessener Urserbische Stamm
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 04:05
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:17
  3. Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 02:00
  4. Die Wiege des albanischen Nationalismus ist der Kosovo
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 22:46
  5. Kosova Wiege der Nation?!-Widerspruch
    Von Revolut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 21:07