BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Kosovo - Wirtschaftliche und soziale Lage eine "tickende Bombe"

Erstellt von aki, 27.11.2009, 16:22 Uhr · 70 Antworten · 4.259 Aufrufe

  1. #31
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht wie ihr die sache sieht aber ich finde im kosovo sieht es viel besser aus als in süd-serbien oder montenegro (küstenregion ausgenommen)

    solche neuen gebäude und gute straßen wie im kosovo gibt es dort nicht

    Auf der Straße kann man ja auch gut Arbeiten.


  2. #32
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von sky Beitrag anzeigen
    Auf der Straße kann man ja auch gut Arbeiten.


    Du musst es ja wissen..

  3. #33
    Mulinho
    Zitat Zitat von sky Beitrag anzeigen
    Auf der Straße kann man ja auch gut Arbeiten.
    Selbst sie haben eine höhere Schule besucht als du, denn sie wissen dass man arbeiten in diesem Satz klein schreibt!!


    Wenn du auch kluge Beiträge hast, bitteschön, sonst verlasse diesen Thread. Danke

  4. #34
    Vincent Vega
    höhöhö....

  5. #35
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Selbst sie haben eine höhere Schule besucht als du, denn sie wissen dass man arbeiten in diesem Satz klein schreibt!!


    Wenn du auch kluge Beiträge hast, bitteschön, sonst verlasse diesen Thread. Danke
    ich glaub kaum...




  6. #36
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Das Kosovo hat ganz klar noch einen steinigen Weg vor sich, es wird noch Jahrzehnte dauern, bis sich im Kosovo die Wirtschaftliche Lage erholt, aber Kosovo macht ganz klar Fortschritte. Das Land wurde Jahrzehnte wirtschaftlich ausgebeutet, über 100.000 Häuser wurden im Kosovo niedergebrannt, die komplette wirtschaftliche Infrastruktur wurde zerstört, ein trümmerhaufen den die Serben hinterlassen haben.

    Es ist völlig verständlich warum viele Serben versuchen, Kosovo als künstliches, lebensunfähiges Gebilde zu denunzieren, aber davon wird Kosovo auch nicht wieder serbisch! Serbien steht selber kurz vor dem Staatsbankrot, ein serbisches Kosovo würde noch mehr Armut und Arbeitslosigkeit für die Bevölkerung in Kosovo bedeuten!

    Früher als Kosovo noch zu Serbien gehört hat, da hat sich kein Serbe für die katastrophale wirtschaftliche Lage im Kosovo interessiert, was hat aufeinmal die Interesse der Serben geweckt ?

  7. #37
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Das Kosovo hat ganz klar noch einen steinigen Weg vor sich, es wird noch Jahrzehnte dauern, bis sich im Kosovo die Wirtschaftliche Lage erholt, aber Kosovo macht ganz klar Fortschritte. Das Land wurde Jahrzehnte wirtschaftlich ausgebeutet, über 100.000 Häuser wurden im Kosovo niedergebrannt, die komplette wirtschaftliche Infrastruktur wurde zerstört, ein trümmerhaufen den die Serben hinterlassen haben.

    Es ist völlig verständlich warum viele Serben versuchen, Kosovo als künstliches, lebensunfähiges Gebilde zu denunzieren, aber davon wird Kosovo auch nicht wieder serbisch! Serbien steht selber kurz vor dem Staatsbankrot, ein serbisches Kosovo würde noch mehr Armut und Arbeitslosigkeit für die Bevölkerung in Kosovo bedeuten!

    Früher als Kosovo noch zu Serbien gehört hat, da hat sich kein Serbe für die katastrophale wirtschaftliche Lage im Kosovo interessiert, was hat aufeinmal die Interesse der Serben geweckt ?

    Um ein bisschen genauer zu sein... 271.000 Häuser

  8. #38
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Um ein bisschen genauer zu sein... 271.000 Häuser
    da waren die serben aber genau

  9. #39
    Vincent Vega
    sky...lass doch den bullshit...brauchst doch nicht noch feuer ins öl zu gießen.

  10. #40
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Um ein bisschen genauer zu sein... 271.000 Häuser
    Danke für die Korrektur, allein dass 90 % dieser Häuser wieder aufgebaut wurden ist ein Erfolg!

    Ich verstehe unsere serbischen Nachbarn nicht, gerade die damalige serbische Regierung ist für die heutige desolate wirtschaftliche Situation im Kosovo verantwortlich und jetzt erwarten sie von der albanischen Regierung, dass sie Kosovo innerhalb weniger Jahre zu Weltwirtschaftsmacht hoch katapultieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 23:02
  2. Kosovo ist eine "Banditenschöpfung"
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 07:12
  3. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 22:09
  4. "Lage im Kosovo ruhig aber nicht stabil"
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 21:14
  5. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18