BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Kosovo - Wirtschaftliche und soziale Lage eine "tickende Bombe"

Erstellt von aki, 27.11.2009, 16:22 Uhr · 70 Antworten · 4.258 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Die Armut haben euch nicht die Serben gebracht, sondern euer imenser Fortpflanzungstrieb!!!!
    Keine Familie unter 5 Kindern!!!
    Ihr hattet in den letzten 30 Jahren absichtlich eure Bevölkerung "überproduziert" damit ihr in der Mehrheit ward und damit ihr einfach den Kosovo "überrennen" könnt......Sehr guter Plan, der auch ziemlich gut funktioniert hat
    Die Armut haben euch nicht die Serben gebracht, sondern euer imenser Fortpflanzungstrieb!!!!
    Im Kosovo leben circa 2 Millionen Menschen und davon sind circa 90% Albaner, zum vergleich allein in der Stadt Berlin leben 3 Millionen Menschen, oder Istanbul hat 12 Millionen Einwohner!

    "immenser Fortpflanzungstrieb" ? In Serbien lebten circa 8 Millionen Menschen im Kosovo nur 2 Millionen, wieso ging es den Serben besser ? Ausserdem, eine junge bevölkerung wünscht sich doch jedes Land, auch heute die Serben!




    Ihr hattet in den letzten 30 Jahren absichtlich eure Bevölkerung "überproduziert" damit ihr in der Mehrheit ward und damit ihr einfach den Kosovo "überrennen" könnt......

    WAS? Absichtlich die Bevölkerung überproduziert ? Wie soll das gehen ?

    In den letzten 30 Jahren? Achja, eine nichtserbische Bevölkerungsmehrheit wies Kosovo bereits 1912 auf und das ist jetzt schon fast 100 Jahre her, ausserdem wann zuletzt oder ob jemals eine serbische Mehrheit bestand, ist unter Historikern umstritten.

  2. #52

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Die Armut haben euch nicht die Serben gebracht, sondern euer imenser Fortpflanzungstrieb!!!!
    Keine Familie unter 5 Kindern!!!
    Ihr hattet in den letzten 30 Jahren absichtlich eure Bevölkerung "überproduziert" damit ihr in der Mehrheit ward und damit ihr einfach den Kosovo "überrennen" könnt......Sehr guter Plan, der auch ziemlich gut funktioniert hat
    ich bitte dich diese kacke glaubst du wohl selbst nicht

    die albaner sind was die geburtenrate betrifft einfach die alten geblieben
    bei euch serben war das früher auch was ganz normales in ganz europa war das normal bei uns hat sich halt nichts geändert wir gehen halt nicht so sehr mit der "mode" mit wie der rest europas
    und sag bitte nicht absichtlich denkst du ich setzte kinder auf die welt um eine mehrheit in einer region zu stellen wir sind nicht so kranke menschen und benutzen unsere eigene kinder für politische zwecke

    schande über dich dass eine frau in deinem alter sich immer so rassistisch äußern muss

  3. #53
    ardi-
    lol
    was man hier so alles hört

    auf kommando haben wir uns vermehrt um eine mehrheit im kosovo zu bilden haha

    wie haben wir das angestellt?
    ist ein albanischer politiker in das serbische fernsehen und hat uns albanern gesagt das wir so viele kinder machen sollten wie es nur geht? lächerlich solche aussagen,
    wann haben denn die serben im kosovo jemals die mehrheit gebildet? oder im dukagjin!?!?!?

    und dann noch das die albanische bevölkerung im kosovo untergeht wenn wir keine gelder bekommen,
    also wenn europa und usa uns nicht "helfen" würden mit geld, dann wäre gerade mal die oberste schicht davon betrofen, da diese europäische investitionen für das volk wenig bis garnichts brachte bislang da die politiker das geld für sich behielten

  4. #54
    Pejani1
    Die übertreiben dort.

    Artmu, Armut, Armut. Meinen Verwandten dort geht es gut und die sterben auch keinen Hungertod. Echt, das ist so ein Mist.

  5. #55
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Dieses Wort kennen eure Frauen dort unten zum Glück gar nicht.....jedes Jahr neue Schwangerschaft......

    bei dir sind wohl einige schrauben locker

  6. #56
    Pejani1
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Die Armut haben euch nicht die Serben gebracht, sondern euer imenser Fortpflanzungstrieb!!!!
    Keine Familie unter 5 Kindern!!!
    Ihr hattet in den letzten 30 Jahren absichtlich eure Bevölkerung "überproduziert" damit ihr in der Mehrheit ward und damit ihr einfach den Kosovo "überrennen" könnt......Sehr guter Plan, der auch ziemlich gut funktioniert hat
    Willst Du damit sagen, dass Kinder gezüchtet wurden? Bist Du noch ganz hundert im Kopf? Hast Du eine Ahnung wie hart das Leben auf dem Land ist? Denkst Du ein Bauernhof dort unten funktioniert mit zwei Töchtern?

    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Natürlich haben die DICKE AUTOS.....jeder "Dealer" hat ein dickes Auto und bei euch wird "Gedealt" ohne Ende.....
    Du bist genau so, wie restlichen Cedo-Opfer. "Ihr, Ihr, bei euch, bei euch"..."Kosovo je Srbija". Dabei hast Du den Kosovo noch nie betretten.

    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Dieses Wort kennen eure Frauen dort unten zum Glück gar nicht.....jedes Jahr neue Schwangerschaft......
    Für ne erwachsene Frau bist du verdammt hinterblieben. Kann es verstehen, wieso dein pontischer Mann dich verlassen hat. Dein Rassismus, ich zitiere:

    Mein Mann hatte grosse Glubschaugen und schwarze Haare. Er sah eher wie ein Iraner, oder wie ein Türke aus, weinger wie ein Grieche. An der Grenze sagte man zu ihm: "Ela do Tourkos". Zum Glück bin ich nicht mehr mit ihm zusammen.
    Was stimmt bei dir nicht? Irgendwas ist bei dir locker, keine noramle, erwachsene Frau, die Kinder hat, schreibt so nen Mist.

  7. #57
    Karim-Benzema
    sonja

    ich bin zwar nicht aus m Kosovo aber das was du laberst ist reine scheisse

  8. #58
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    naja, in andere staaten, die seit jahrzehnten schon bestehen, sind die bedingungen auch nicht viel besser. aber kosovo soll schon nach knapp zwei jahren jene anforderungen erfüllen.


    :
    Kosovo ist nicht aus dem Nichts entstanden, davon abgesehen gibt es wohl momentan kein Stück Land welches mehr Aufmerksamkeit bekommt als das Kosovo.

  9. #59
    Mulinho
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Kosovo ist nicht aus dem Nichts entstanden, davon abgesehen gibt es wohl momentan kein Stück Land welches mehr Aufmerksamkeit bekommt als das Kosovo.
    Willst du behaupten, dass der Kosovo weltweit mehr Aufmerksamkeit erhält als bspw. Afghanistan oder der Iran?
    Auf dem Balkan stimmt es schon, aber Kosovo ist in der UN immer nur so eine Nebensache...es gibt weitaus grössere Probleme als den Status des Kosovo abzuklären.

  10. #60
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Natürlich kann man nicht von einer systematischen Überpopularisierung zwecks "schleichender Übernahme" sprechen.
    Da spielen familiäre und kulturelle Gründe eine wesentliche Rolle.

    Es ist dennoch richtig, dass die albanische im Gegensatz zur serbischen Bevölkerung von einer hohen Geburtenrate "profitiert".

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 23:02
  2. Kosovo ist eine "Banditenschöpfung"
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 07:12
  3. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 22:09
  4. "Lage im Kosovo ruhig aber nicht stabil"
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 21:14
  5. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 22:18