BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Kosovo: Zwei Ärzte unter Verdacht illegaler Organtransplantation

Erstellt von Pravda, 05.11.2008, 17:02 Uhr · 53 Antworten · 3.231 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ja? Ist ja auch ne wahnsinns zuverlässige Quelle die du uns da lieferst!



    Demnach wurden zwischen 100 und 300 Personen aus dem Kosovo nach Nordalbanien verschleppt und im Raum Kukes und Tropoje gefangen gehalten. Jüngere und kräftigere Gefangene sollen in den Raum von Burrell gebracht worden sein, wo sie von Ärzten regelrecht "filetiert" wurden; ihre Organe wurden dann über den Flughafen von Tirana im Ausland verkauft. Für diese Verbrechen soll die kosovarische Freischärler-Bewegung UCK gemeinsam mit der organisierten Kriminalität in Albanien verantwortlich sein.

    Nachrichten Europa

    Warum verweigert Albanien die Untersuchungen zu diesen Vorwürfen??

    kleines, ich weiss das du gerne die "Große Nationalistin" spielst aber hier gehts um was anders. ließ mal den Anfang. diese Vorwürfe von Ponte mit dem was jetzt Passiert ist, hat nichts mit einander zu tun. aber du verstehst davon nix. Transplantation in sich ist nicht verboten.

    aber das was hier besprochen wird, mit "Organenhandel" von Del Ponte-Buch in Verbindung zu bringen, ist total billig. das hier ist ganz ganz was anders. (wenn du das überhaupt verstehen kannst)

    Albanien har richtig gehandelt denn Serbien hat kein Recht nach solchen Untersuchungen zu verlangen weil:

    1. das sind nur Behauptungen
    2. Sollte so eine Untersuchung durchgeführt werden, dann erst über das Internationale Gericht in den Haag. also auch wenn es stimmen möge, Serbien soll das über Internationales Gericht versuchen, aber nicht selber, quasi "ich mach was dafür, was ich in einem Buch gelesen habe"

    und ja Del Ponte war zu der Zeit die Chefin von dem Gericht, wieso hat sie damals solche Untersuchungen durchgeführt? weil sie weiß dass draus nichts werden kann.

  2. #52

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Pravda Beitrag anzeigen
    BELGRAD, 05. November (RIA Novosti). Zwei Ärzte in der kosovarischen Hauptstadt Pristina sind unter dem Verdacht der illegalen Organtransplantation verhaftet worden.
    Ist schon schlimm wie dieses Thema aufkommt. Und was ist der Zusammenhang zwischen den Organhandels während des Kosovo-Krieges und heute? Einfach billige Pauschalisierbarkeit. Es gibt überhaupt keinen Zusammenhang zwischen diesen Ärzten und den "organisierten Organhandel der UCK". Darauf will die serbische Regierung andeuten, um vom eigenen Verbrechen abzulenken.

  3. #53

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Der serbische Richter sagt, die Beweise seien vom albanischen Staat vernichtet worden, nachdem das Rote Kreuz Verdacht geschöpft haben soll.
    Ich muss sagen, die UCK und der albanische Staat sind ja viel sträker als die USA und die US-Army. Weil die USA und deren Armee konnten solche Fälle nicht vertuschen, doch die Albaner können das. Woow nicht schlecht.
    Wenn das wahr ist, dann muss ich sagen Hut ab vor den Albanern.

  4. #54

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    dieser Zwischenfall läuft weiter, der Permanente Gesundheitssekräter ist zurückgetreten und einen hohen Mitglied des Gesundheitsministerium "Ilir Recaj" hat die Polizei Verhaftet

    Quelle

    Solche Kriminellen müssen weg, die dienen keinem menschen ausser sich selber.
    und der Skandal geht weiter.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Kosovo: Verdacht auf Organhandel
    Von Yunan im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 21:30
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 16:47
  3. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 20:40
  4. US-Diplomat in der Schweiz unter Spionage-Verdacht
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 20:16
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 14:57