BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73

Kosovokonflikt in einem Bild erklärt

Erstellt von Cypriot, 13.10.2016, 20:47 Uhr · 72 Antworten · 3.062 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von Kreshnik Beitrag anzeigen
    Kannst du dann erklären, warum das nicht nationalistisch motiviert war? Aber du hast recht. Das Nationalbewusstsein wurde erst mit der Rilindja flächenmässig verbreitet.
    Naja Skanderbeg hat sich nicht als Albaner definiert und damals konnte man noch nicht von "Den Albanern" sprechen.

  2. #62
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.620
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Hauptsächlich geht es im Kosovokonflikt eigentlich um Trepca, was viele ausblenden oder sogar nicht einmal wissen. Da liegt eigentlich der Hund wirklich begraben, und da liegen die Ursprünge des ganzen Problems, und des Konflikts. Deswegen hat Kosovo erst eine so große Bedeutung für viele, und nichts anderes. Erst letztens gab es ja diesbezüglich eigentlich wieder Probleme zwischen Kosovo und Serbien (ganz aktuell wieder). Wenn sich beide Seiten hier einigen können die größten, oder die meisten Differenzen beseitigt werden. Aber das wird schwierig. Das macht Kosovo erst zu solch einer sensiblen Region. Sehr interessante Geschichte, ist aber wieder ein ganz anderes Thema.
    warm aber nicht getroffen.

  3. #63
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.331
    Zitat Zitat von (OTAN) Beitrag anzeigen
    Da der Kosovo-Konflikt ja frühestens mit dem Nato-Arschtritt in die dreckigen Hintern der Jugoratten und spätestens mit der unabhängigkeit Kosovos beendet wurde, möchtest du mit den Leuten hier wohl eher über die Wehwehchen der Verliererseite sprechen oder?

    Anhang 84469
    Was sülzt du da mal wieder für ein dreck
    Milosevic, dem Jugoslawischen Armee General und der Serbische Polizeigeneral haben das Abkommen nur unterschrieben weil man zugesichert hat das Kosovo und Metochien Bestandteil von Jugoslawien und Serbien bleibt laut Resolution 1244 auch halten sich die USA und die EU aber nicht dran

  4. #64
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.571
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    warm aber nicht getroffen.
    Es ist nicht nur getroffen, sondern ein Volltreffer!

  5. #65
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.620
    Zitat Zitat von Rosinante Beitrag anzeigen
    Es ist nicht nur getroffen, sondern ein Volltreffer!
    die trepca mine ist zu unrentabel um einen Krieg anzufangen. Da muss was wertvolleres her.

  6. #66
    Avatar von Rosinante

    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    3.571
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    die trepca mine ist zu unrentabel um einen Krieg anzufangen. Da muss was wertvolleres her.
    Was hat Trepca nochmal für einen genauen Wert? Soll ja immens hoch sein, und Experten sind sogar teils der Meinung dass man nur fast die Spitze des Eisbegrs erst gesehen hätte (wobei das jetzt natürlich wieder nur pure Spekulation ist). Aber es muss jedenfalls immens sein!
    Ne, du hast schon recht dass eher andere Faktoren der Grund für den Krieg waren, aber was den gesamten Konflikt angeht (der ja schon seit langer Zeit existiert) nimmt Trepca schon eine zentrale Rolle ein (auch wenn es tatsächlich nicht für viele Menschen im Vordergrund heute steht). Das meine ich.
    Und es erklärt auch teilweise das Interesse von ausländischen Staaten an der Kosovosituation.

  7. #67
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.258
    Die Serben wollen ihr Hak im Kosovo, seien es solche Industrieanlagen bzw. Bergwerke, die im Jugoslawien ausgebaut wurden, oder eben diese Gotteshäuser aus dem Mittelalter.. Die Liste lässt sich wahrscheinlich noch etwas fortsetzen

  8. #68
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.428
    Zitat Zitat von (OTAN) Beitrag anzeigen
    Da der Kosovo-Konflikt ja frühestens mit dem Nato-Arschtritt in die dreckigen Hintern der Jugoratten und spätestens mit der unabhängigkeit Kosovos beendet wurde, möchtest du mit den Leuten hier wohl eher über die Wehwehchen der Verliererseite sprechen oder?

    Anhang 84469


  9. #69
    Avatar von Jean Gardi

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.352
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Naja Skanderbeg hat sich nicht als Albaner definiert und damals konnte man noch nicht von "Den Albanern" sprechen.
    Du bist echt dumm wie Scheiße

  10. #70
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.977
    Etwas historisches aus der vergangenen Zeit von 1877-1913 wobei wahrscheinlich schon eher Länger aber nicht im Viyaleti-System.

    Einige Zahlen bezüglich dem damaligen Kosovo das zudem das heutige Mazedonien, teile des heutigen Serbiens, Albaniens und Montenegro beeinhaltete.

    Man zählte 1911 eine Gesamtbevölkerung von 1.602.949 Menschen.

    Die Osmanen selbst unterteilten oft nicht immer nach Ethnien sondern nach religiöser Zugehörigkeit Muslime, Orthodoxer Rum(Grieche),Orthodoxer Bulgare, Juden, sonstige.

    Wichtig sind in dieser Statistik die damaligen größten Städte des heutigen Kosovos im Osmanischen Reich:


    • Prizren
    • Yakova (Gjakova/Albanisch) und (Dakovica/Serbisch)
    • Gilan (Gjilani/Albanisch)
    • Mitrovica
    • Victirin (Vushtrri/Albanisch) und (Vucitim/Serbisch)
    • Pristina
    • Kacanik (Kacaniku/Albanisch)


    Eine noch genauere Beschreibung geht leider nicht aber zusammengefasst haben in diesem Städten die meisten Personen gelebt. Das heutige Kosovo (nicht Osmanische) hatte somit in seiner Gesamtheit um 1800-1900 eine Bevölkerung von rund: 265.627 Personen.

    Was man dazu sagen sollte. Im heutigen Kosovo und Serbien lebten damals auch vorwiegend Bulgaren und das nicht gerade wenig. Wobei meine Vermutung ist, dass hier von Wikipedia ein Fehler gemacht wurde. Denn andere Türkische Quellen sprechen auch nur von Orthodoxen oder eben von Orthodoxen Bulgaren sowie Serben. Somit wenn ihr euch die Zahlen zu den Bulgaren anguckt, sollte man diese nicht ganz wörtlich nehmen.

    Unterteilung in Glaubensrichtungen:

    Kosovo (Sonstige Bevölkerungsgruppen):
    1. ca. 5.158 Personen


    Kosovo Juden/Hebräer:
    1. ca. 305 Personen


    Kosovo Orthodoxe Rum (Griechen):
    1. ca. 83 Personen


    Kosovo Orthodoxe Bulgaren:
    1. ca. 81.891 Personen


    Kosovo Muslime:
    1. ca. 178.190 Personen


    Dazu sollte man sagen, es wird nicht deutlich gesagt ob die dort lebenden Muslime auch alle Albaner sind. Die Serben haben nachdem Zerfall des Osmanischen Reiches nämlich in ihren Reihen ordentlich aufgeräumt. Die Geschichte zwischen Turkstämmen und Serben ist schon ewig lang. Die Osmanen hatten Serbien bereits zwischen ca. 1355-1370 (glaub ich) unter ihrer Vasallenherrschaft. Mrnjacevic beugte sich den Osmanen nur bedingt, spielte aber lange mit.

    Möglich das die dortigen Muslime auch Serben waren, zwar nicht soviel aber dennoch ein guter Teil Auch Türken, Pomaken und usw. Denn ein großer Teil der Kämpfer bestand aus Serben im Osmanischen Reich zumindest in der Vorzeit.

    Bei sonstigen Bevölkerungsgruppen könnten damit Lokale Nachbarn gemeint sein aber auch Türken, Walachen(Rumänen) etc.

    Diese Zahlen beschränken sich nicht auf die historische Provinz Kosova/Kosovo sondern dem heutigen unter damaligen Punkten.

    Die Serben im Forum werden es hassen aber das waren schon prächtige Osmanische Stammeskrieger geschult und Oghusischer Kampfkunst und Taktik.


    Direct Link: https://tr.wikipedia.org/wiki/Kosova_Vilayeti



Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 00:41
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 21:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 18:09