BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 108 von 108

Kosovos Ex-Premier Ceku in Bulgarien festgenommen

Erstellt von specialForces, 24.06.2009, 09:10 Uhr · 107 Antworten · 4.340 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Ich brauch dir gar nichts zu antworten, denn die Antworten stehen in den deutschen Medien!

    UCK-Führer als Organschmuggler?

    Ermittlungen zur Verschleppung von 300 Serben und Roma aus Kosovo

    Von Rainer RuppDie Enthüllung, wonach im Jahr 1999 etwa 300 aus dem Kosovo verschleppten Roma und Serben vor ihrer Ermordung Organe entnommen wurden, die dann auf dem westeuropäischen Markt gehandelt wurden, sorgt weiterhin international für Aufsehen. So sammelte am Montag zu Beginn der Frühjahrstagung der Parlamentarischen Versammlung (PACE) in Strasbourg die russische Delega­tion Unterschriften für eine Resolution. Diese sieht die Prüfung der Vorgänge vor, die im Buch »Die Jagd« von Carla del Ponte, ehemals Chefanklägerin am Internationalen Tribunal für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien (ICTY), enthalten sind.

    In einem Gespräch mit der Agentur RIA-Novosti am Montag äußerte Konstantin Kossatschow, Chef der russischen Delegation bei der PACE-Tagung, die Zuversicht, daß dieser Entwurf Ende der Woche auf die Tagesordnung der Tagung gesetzt wird. Laut Kossatschow müßte die Parlamentarische Versammlung die Prüfung dieser Fakten unter eigene Kontrolle nehmen. Bereits am 9. April hatte das russische Außenministerium in einem Schreiben das ICTY in Den Haag aufgefordert, zu den im Buch beschriebenen Verbrechen Informationen zu liefern.

    Als erste deutsche Zeitung hatte junge Welt am 3. April über die mutmaßlichen Ereignisse von 1999 und deren Behandlung durch Del Ponte, die heute die Schweiz als Botschafterin in Argentinien vertritt, berichtet. Am Montag nun nahm sich die französische Tageszeitung Le Monde des Themas an. Unter Berufung auf das Del-Ponte-Buch heißt es in dem Bericht, daß »die Führer der Kosovo-Albaner, darunter auch der derzeitige Premierminister Hashim Thaci, bis über die Ohren in den Handel mit Organen verwickelt sind, die serbischen Gefangenen entnommen wurden«. Sowohl Thaci als auch Agim Ceku – Ceku fungierte bis Januar 2008 als »Premier« des Kosovo – seien als die eigentlichen Anführer der UCK »nicht nur auf dem Laufenden gewesen, sondern aktiv in den Schmuggel der Organe verwickelt«.

    Aus dem Buch ginge hervor, daß die Verschleppten als Organlieferanten für den Westen in einer albanischen Klinik getötet und regelrecht ausgeschlachtet worden seien, berichtet die französische Zeitung. »Diese Organe wurden über den Flughafen in Tirana an Kliniken im Ausland geschickt, wo sie zahlungskräftigen Patienten eingepflanzt wurden. Die Opfer, denen man bereits eine Niere entfernt hatte, wurden erneut in einer Baracke eingesperrt, bis sie wegen der Entnahme anderer Organe getötet wurden.»

    Aus Untersuchunge der mazedonischen Staatsanwaltschafft geht hervor das während des Kosovo-Krieges sich auffällig viele russische Chirugen in Mazedonien befanden, die vermutlich die Organe von verschleppten albanischen Zivislisten entfernten um sie nach Russland oder weltweit zu verkaufen.Es ist nicht auszuschließen dass die russischen Ärtze eng mit serbischen Terroristen (Polizei udn Amree) zusammenarbeiteten.

    Die Vorwürfe an die UCK dass sie angeblich Organe von Serben verkauft hätten ist nur ein billiges Märchen.
    Die albanische Staatsanwaltschaft und der IGH haben Ermittlungen eingeleitet und mussten feststellen dass soetwas nie stattgefunden hat.

  2. #102

    Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    507
    @ Dallas

    Agim Ceku ist ein Albaner, der aus der Stadt Peja kommt.
    Er ist in der Belgrade Militärakademie von Serben zum Offizier ausgebildet worden.
    Als der Krieg in Kroatien ausbrach befand sich Ceku dort und schloss sich den Kroaten an.
    Die Kroaten nahmen ihn auf weil er die Kriegstaktik der Serben kannte und ihnen so viel Schaden zu fügen konnte.
    Während der Polizei-Aktion Oluja hat Ceku mehrer kroatische Städte von den serbischen Milizen, die von Belgrad gesteuert worden sind befreit.
    Während des Kosovo-Krieges hat er dann in Nordalbanien tausende albanische Soldaten bewaffnet und ausgebildet.Er war der Oberbefehlshaber der UCK.
    Man kann Ceku als einen wahren Patrioten bezeichnen.

  3. #103
    IbishKajtazi
    Agim ist ein HELD!

  4. #104
    IbishKajtazi


    Held Kroatiens und Kosovos

  5. #105
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    haha, na das vierte mal schon was erst Slowenien, Ungarn dann Kolumbien und nun Bulgarien! der Held der Nation wird freikommen!!! zumal er auf die Einladung von den ehemaligen Aussenminister Bulgariens eingereist ist!

  6. #106
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    haha, na das vierte mal schon was erst Slowenien, Ungarn dann Kolumbien und nun Bulgarien! der Held der Nation wird freikommen!!! zumal er auf die Einladung von den ehemaligen Aussenminister Bulgariens eingereist ist!
    Du hast noch Frankreich vergessen, dort wurde er ebenfalls mal verhaftet. Und Bulgarein darf Ceku ohne das Einverständnis des Mutterlandes gar nicht an Serbien ausliefern.

    Serbien macht sich mit diesem und anderen Haftbefehlen schon seit Jahren zur internationalen Witzfigur. Aber vielleicht ist das ja Tradition.

  7. #107
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Wer ist genau dieser Agim Ceku? War der nicht Mal in den Haag und wurde dann freigelassen??
    Ceku war ein Eliteoffizier der jugoslawischen Armee. Während des Bürgerkrieges in den 90ern ist er auf die kroatische Seite gewechselt und wurde dort Generalleutnant.

    Ende der 90er trat er der UCK bei, wo er allerdings eher als Galleonsfigur fungierte, da er ein professioneller General war und mit den Anfängertruppen, aus denen die UCK sich rekrutierte, nicht viel anfangen konnte. Aber gerade Ceku hat ein wenig Proffessionalität in die Reihen der UCK gebracht, und Wütereien der UCK an serbischen Zivilisten eher verhindert als gefördert. Serbien will ihn aber trotzdem vor Gericht bringen, da er eben als eine der großen Befreiungsfiguren gilt.

    In Den Haag wollte Serbien ihn anzeigen, Den Haag hat die Anzeige aber mangels Beweisen abgelehnt.

  8. #108

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Der ehemalige bulgarische Aussenminister, Solomon Pasi, sagte gemäss der bulgarischen Nachrichtenagentur Focus über die Verhaftung von Çeku an der mazedonsich-bulgarischen Grenze, dass er sehr schockiert gewesen sei, als er davon hörte.

    "Ich war sehr geschockt, als ich über die Nachricht seiner Verhaftung hörte. Agim Çeku ist ein ehrenhafter Mann, der für die Freiheit der Bürger des Kosovo gekämpft hat, für ihr Überleben und für die Unabhängigkeit seines Landes. Er ist der meist respektierte Mann im Kosovo", so Pasi.

    Laut Pasi habe er mit Çeku gemeinsam an der euroatlantischen Integration des Kosovo und an der Gründung des Atlantic Club's gearbeitet. Sie hätten sich abwechselnd getroffen. Mal besuchte er den Kosovo, mal Çeku Bulgarien.

    Auf die Frage der Journalisten, ob Çeku freigelassen werden solllte, erklärte Pasi: "Natürlich, Agim Çeku muss freigelassen werden".










    Pasi: "Çeku muss freigelassen werden"

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 16:13
  2. Zurück zu Google News Kosovos Ex-Regierungschef Agim Ceku in Bulgarien verhaftet
    Von danijel.danilovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 10:11
  3. Kosovo-Premier Ceku
    Von danijel.danilovic im Forum Kosovo
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 14:17
  4. Kosovos Ex-Premier Ceku aus Kolumbien abgeschoben
    Von specialForces im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 08:51
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 18:42