BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Kosovos Serben geben nicht auf

Erstellt von skenderbegi, 16.02.2009, 08:44 Uhr · 61 Antworten · 2.838 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Kosovos Serben geben nicht auf

    Kosovos Serben geben nicht auf

    Von Norbert Rütsche. Aktualisiert um 07:25 Uhr




    Ein Anschluss Nordkosovos an Serbien hätte auch unabsehbare Folgen für die zahlreichen serbischen Enklaven in Kosovo.


    «Ferkel zu verkaufen» steht in kyrillischen Buchstaben auf einem Holzschild. Dann tauchen immer mehr serbische Schriftzüge auf, da und dort auch serbische Flaggen. Ansonsten hätte man kaum bemerkt, dass man die letzte kosovo-albanische Siedlung passiert und die Serbenenklave Gracanica erreicht hat. Im Zentrum des Dorfes steht eines der bedeutendsten serbisch-orthodoxen Klöster aus dem 14.Jahrhundert, gleich daneben das Gesundheitszentrum, das Rada Trajkovic leitet. Die Ärztin gehört der Spitze des sogenannten Serbischen Nationalrates in Kosovo an und ist eine der prominentesten, aber auch umstrittenen Stimmen unter den Kosovo-Serben.

    Serbische Provokation

    In Gracanica will man von einem unabhängigen Kosovo nichts wissen. Hier ist Serbien, sagen die Bewohner. Auch Rada Trajkovic teilt diese Meinung: «Die Albaner wissen das. Aber ich bin offen für eine Zusammenarbeit mit ihnen im Kampf gegen die Teilung Kosovos.» Und genau darauf arbeite Serbien hin: «Die gesamte Strategie Belgrads zielt darauf ab, Nordkosovo zu bekommen – ganze sieben Prozent des kosovarischen Territoriums.» Ausgerechnet morgen will das serbische Parlament eine Sondersitzung in Nordkosovo abhalten – das wäre eine beispiellose Provokation.

    «Mut zum Dialog»

    Was mit den Serben in den vielen Enklaven südlich der Stadt Mitrovica geschieht, scheint Belgrad ziemlich gleichgültig zu sein.
    Für Rada Trajkovic ist klar: Wird Kosovo geteilt, ziehen die Einwohner der serbischen Enklaven im Süden – es sind rund zwei Drittel aller im Kosovo lebenden Serben – weg. «Für uns wäre ein Leben hier nicht mehr möglich. Denn es gäbe für die Albaner keinen Grund mehr, sich uns gegenüber korrekt zu verhalten. Es würde mit Sicherheit ein Grossalbanien geschaffen.» Die Ärztin sucht nach pragmatischen Lösungen, die nicht der Politik, sondern den Menschen dienen. «Dazu braucht es den Mut zum Dialog», sagt sie. «Es wäre gut, wenn die EU-Rechtsstaatsmission Eulex stark auftreten würde, um die Extremisten das Fürchten zu lehren.» Denn Trajkovic weiss: Auch den Kosovo-Serben nützen funktionierende rechtsstaatliche Strukturen – egal, wie man zur Unabhängigkeit Kosovos stehen mag.

    (Berner Zeitung)
    Erstellt: 16.02.2009, 07:24 Uhr



    wir sind nichts anderes aus der serbischen politik gewohnt.....
    nur diesmal macht serbien die falsche-rechnung ,weil ihre politik nichts erstrebenswertes bringen wird.

    was auch beldgrad unternimmt es wird NIEMALS die serbische staatsmacht in kosova regieren.

    und sollte serbien wirklich die abspaltung vorantreiben so muss es sich nicht wundern wenn damit öl ins feuer giesst und auf andere gebieten zu bränden kommt.



    wer wind säet wird sturm ernten.....

  2. #2
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    wenn nicht so viele rohstoffe zb in trepca währen würde ich die gegen frage stellen würdet ihr uns die gemeinden Presheve Medvegje Bujanovc geben ?

  3. #3

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich habe aber voll Verständnis für die Serben, mein Beileid aber draus wird ja nichts, mal eine (nette) Ablenkung aus den eigentlichen Problemen in Serbien und da suchen wir einen Sündenbock.....ja "Kosovo je Serbia" alle auf Kosovo los....so die Serbische Politik (wenn man das überhaupt Politik nennen kann)

  4. #4

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Die Kosovoserben an sich sind kaum ein Problem. Ich glaub die meisten haben sich damit abgefunden. Das Problem ist Belgrad das alles unmögliche versucht..

  5. #5
    vwxyz
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Die Kosovoserben an sich sind kaum ein Problem. Ich glaub die meisten haben sich damit abgefunden.
    Lass das mal lieber mit dem Glauben

  6. #6

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    Lass das mal lieber mit dem Glauben
    Die nächsten Generationen werden sich damit anfreunden. Nur die EX-Milosevic-Wähler bleiben Stur. (nicht alle)

  7. #7
    Avatar von valamala

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    167
    Ich weis nicht was Serbien sich denkt..Serbien kann nicht einfach hin gehen und sagen Kosovo muss geteilt werden alle Serbisch bewohnten gebiete zu Serbien anschließen..das gleiche kann Albanien auch und Kosova machen..wobei ein Chaos im Balkan entsteht..das immer wieder Serbien versucht zu machen..

  8. #8
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Die nächsten Generationen werden sich damit anfreunden. Nur die EX-Milosevic-Wähler bleiben Stur. (nicht alle)
    Das glaube ich eher weniger..

  9. #9
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von valamala Beitrag anzeigen
    Ich weis nicht was Serbien sich denkt..Serbien kann nicht einfach hin gehen und sagen Kosovo muss geteilt werden alle Serbisch bewohnten gebiete zu Serbien anschließen..das gleiche kann Albanien auch und Kosova machen..wobei ein Chaos im Balkan entsteht..das immer wieder Serbien versucht zu machen..
    Man konnte auch sagen, Kosovo ist jetzt unabhängig..

  10. #10

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Das glaube ich eher weniger..
    Mir kanns egal sein. Schlussendlich können sie noch so rumheulen und es wird ihnen nichts bringen.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien wirds nicht mehr geben
    Von donii im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 18:56
  2. Bosnische Serben geben nach!!!
    Von bosmix im Forum Politik
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 19:53
  3. Ein Großalbanien wird es nicht geben
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:15
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 19:39