BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Kriegsverbechen eines UCK-Angehörigen wieder aufgerollt.

Erstellt von Blesav, 26.08.2009, 10:11 Uhr · 30 Antworten · 1.826 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395

    Kriegsverbechen eines UCK-Angehörigen wieder aufgerollt.

    Neues Gerichtsverfahren für UCK-Kämpfer angeordnet





    Oberstes Gericht annulliert einen im Dezember 2007 ausgesprochenen Freispruch

    Belgrad - Das Oberste Gericht Serbiens hat am Dienstag einen im Dezember 2007 vom Belgrader Kriegsverbrechergericht verkündeten Freispruch für einen ehemaligen Angehörigen der albanischen "Befreiungsarmee des Kosovo" (UCK) außer Kraft gesetzt und ein neues Gerichtsverfahren angeordnet. Das Gericht reagierte damit auf den Einspruch des Sonderstaatsanwaltes für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic, der gegen Fehler in der Feststellung des Tatbestands berufen hatte.
    Dem 48-jährigen Sinan Morina war angelastet worden, zusammen mit weiteren 34 UCK-Angehörigen im Juli 1998 an der Vertreibung, Festnahme, Folter und Ermordung von serbischen Zivilisten in der Kosovo-Gemeinde Orahovac beteiligt gewesen zu sein. Morina soll laut Anklage am 18. Juli 1998 siebzehn gefangen genommene serbische Zivilisten mit einem Lkw zunächst in das Dorf Zociste und daraufhin weiter ins Dorf Samodreza transportiert haben. Dort wurden sie alle von UCK-Angehörigen ermordet. Ihre Leichen wurden im April 2005 in der Grotte Volujak bei Klina im West-Kosovo entdeckt.
    Im Laufe des Prozesses vor dem Belgrader Kriegsverbrechergericht wurde Morina allerdings von keinem der 20 Augenzeugen belastet.
    Morina wurde im Dezember 2006 in Montenegro festgenommen und an Belgrad überstellt. Seine Familienangehörigen behaupteten daraufhin, dass er sich während des Kosovo-Krieges (1998-99) gar nicht in der Provinz, sondern in Deutschland aufgehalten habe. Der Kosovo-Albaner dürfte sich derzeit dem Zugriff der serbischen Justiz entziehen. (APA)

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    so ein unfähiger Staatsanwalt....

  3. #3

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    so ein unfähiger Staatsanwalt....
    Im Laufe des Prozesses vor dem Belgrader Kriegsverbrechergericht wurde Morina allerdings von keinem der 20 Augenzeugen belastet.


    Die wurde auch sicherlich bedroht.

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Im Laufe des Prozesses vor dem Belgrader Kriegsverbrechergericht wurde Morina allerdings von keinem der 20 Augenzeugen belastet.


    Die wurde auch sicherlich bedroht.
    wieso bist du dir so sicher? bevor du irgendwelche Mutmaßungen als "sicherlich" siehst, solltest du mehr mit Tatbestand beschäftigen.

    wenn wir mutmaßen dann würde ich eher auf Bestechung tippen, dort kann man jeden Staatsanwalt kaufen.

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.196
    Ist es nicht so das man nicht zwei mal für das selbe Delikt angeklagt werden kann?

  6. #6
    Lopov
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ist es nicht so das man nicht zwei mal für das selbe Delikt angeklagt werden kann?
    Das schon, du darfst nicht zwei mal verurteilt werden Aber hier wird ein Verfahren wieder aufgenommen, weil es anscheinend neue Beweise gibt.

  7. #7
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.196
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Das schon, du darfst nicht zwei mal verurteilt werden Aber hier wird ein Verfahren wieder aufgenommen, weil es anscheinend neue Beweise gibt.
    Also bei den Amis war es so das man nicht 2 mal für das selbe Verbrechen angeklagt werden kann......

    Siehe OJ Simpson!

    Freispruch! Eine erneute Anklage war zu keinem Zeitpunkt möglich

  8. #8

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wieso bist du dir so sicher? bevor du irgendwelche Mutmaßungen als "sicherlich" siehst, solltest du mehr mit Tatbestand beschäftigen.

    wenn wir mutmaßen dann würde ich eher auf Bestechung tippen, dort kann man jeden Staatsanwalt kaufen.
    Es war auch so bei haradnj (wie er auch heisst). Er wurde angeklagt weil es Zuegen gab, im laufe des Verfahrens sind welche verschwunden oder haben ihre aussagen geändert. Wieso bestehen wenn du den Leute mit den Tot drohen kannst, so mach es die Mafia. da wird es das selbe Prinzip sein.

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Es war auch so bei haradnj (wie er auch heisst). Er wurde angeklagt weil es Zuegen gab, im laufe des Verfahrens sind welche verschwunden oder haben ihre aussagen geändert. Wieso bestehen wenn du den Leute mit den Tot drohen kannst, so mach es die Mafia. da wird es das selbe Prinzip sein.
    und wen soll dieser Morina bedroht haben?

  10. #10

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    und wen soll dieser Morina bedroht haben?

    NIcht er seine UCK Freunde

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tod eines Asylbewerbers
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 14:07
  2. Verfahren gegen Mladics Fluchthelfer wird in Serbien neu aufgerollt
    Von DS_1989 im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 18:55
  3. Sieben Jahre Haft für ehemaligen UCK-Angehörigen
    Von danijel.danilovic im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 11:41
  4. Türkei: Ermittlungen wegen Kriegsverbechen gegen Kinostar
    Von El Greco im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 23:16
  5. Zürich: Fall Eldar S. (Bosniake) neu aufgerollt
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 20:35