BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 96 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 953

Krim Und Kosovo wo liegt der Unterschied?

Erstellt von El Mero Mero, 16.03.2014, 02:41 Uhr · 952 Antworten · 35.336 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Das wäre Volkerrechtswiedrig, so wie wenn Serbien marschiert um sich Kroatien zu anetieren.

    Serbien hat Kosova de Facto schon anerkannt, es braucht einfach noch bischen Zeit bis die Serbischen Politiker das dem Serbischen Volk beibringen.

    Kosova hat eine eigene Fahne, eigene Armee, eigene Telefon Vorwahl, eigene Bankensysteme, eigenes Parlament.

    Ingushetien, Abchasien und Krim werden das nie haben.
    Mit Abchasien hast du unrecht, der rest stimmt, wie gesagt Krim und Inguschetien werden das nie haben da hast du recht. wobei Krim hat eigenes Parlament, geht aber bald zu Russland. http://de.wikipedia.org/wiki/Abchasien

  2. #122

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Das wäre Volkerrechtswiedrig, so wie wenn Serbien marschiert um sich Kroatien zu anetieren.

    Serbien hat Kosova de Facto schon anerkannt, es braucht einfach noch bischen Zeit bis die Serbischen Politiker das dem Serbischen Volk beibringen.

    Kosova hat eine eigene Fahne, eigene Armee, eigene Telefon Vorwahl, eigene Bankensysteme, eigenes Parlament.

    Ingushetien, Abchasien und Krim werden das nie haben.
    Das wäre zu prüfen, ob es wirklich völkerrechtswidrig wäre!

    Inzwischen hat selbst der Ex-Bundeskanzler Schröder das völkerrechtswidrige Handeln der USA, NATO und Deutschlands eingestanden, öffentlich.

    Insoweit stellt sich die Frage, ob etwas völkerrechtswidrig sein könne,
    was einem Staat zuvor völkerrechtswidrig entrissen wurde bzw. werden soll.

    Wahrscheinlich nicht.
    Es wird ja auch keiner des Diebstahls angezeigt, wenn er sich vom Dieb sein Eigentum zurückholt

    Zudem ist das Gebiet Kosovo als Gebiet weiterhin Teil von Serbien.
    Das wird einem jedes Mal klar, wenn die Kanzler Merkel die serbischen Politiker erpresst, daß sie sich beim Thema Kosovo bewegen sollen, andernfalls keine EU-Beitrittsverhandlungen stattfänden ...

  3. #123
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Jetzt nervst du die Albaner auch schon mit deinem Blödsinn...

  4. #124
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    1.Krimkhanat 2.Chruschtschows Geschenk an die Ukraine 3.Siehe Artikel B des Rambouilletvertrags,da ist eine suuuper Begründung die ich nachvollziehen kann weswegen Jugoslawien bombardiert wurde.

  5. #125
    Don
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das wäre zu prüfen, ob es wirklich völkerrechtswidrig wäre!

    Inzwischen hat selbst der Ex-Bundeskanzler Schröder das völkerrechtswidrige Handeln der USA, NATO und Deutschlands eingestanden, öffentlich.

    Insoweit stellt sich die Frage, ob etwas völkerrechtswidrig sein könne,
    was einem Staat zuvor völkerrechtswidrig entrissen wurde bzw. werden soll.

    Wahrscheinlich nicht.
    Es wird ja auch keiner des Diebstahls angezeigt, wenn er sich vom Dieb sein Eigentum zurückholt

    Zudem ist das Gebiet Kosovo als Gebiet weiterhin Teil von Serbien.
    Das wird einem jedes Mal klar, wenn die Kanzler Merkel die serbischen Politiker erpresst, daß sie sich beim Thema Kosovo bewegen sollen, andernfalls keine EU-Beitrittsverhandlungen stattfänden ...
    blablablablablabla CAMP BONDSTEEL blablablablablablabla KOSOVO blablablablabla MERKEL blablablabla SERBIEN blablablablabla Chrutschow blablablabla UKRAINE blablablabal Handstreich blablablabla PUTSCH blabablabla KRIM blablabla

  6. #126
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Partybreaker Beitrag anzeigen
    1.Krimkhanat 2.Chruschtschows Geschenk an die Ukraine 3.Siehe Artikel B des Rambouilletvertrags,da ist eine suuuper Begründung die ich nachvollziehen kann weswegen Jugoslawien bombardiert wurde.
    Was steht in dem Vertrag?
    Etwa was über Massenvertreibung Mord und Vergewaltigung oder von noch immer tausenden Vermissten!!!

  7. #127
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Was steht in dem Vertrag?
    Etwa was über Massenvertreibung Mord und Vergewaltigung oder von noch immer tausenden Vermissten!!!
    Nein,dass die NATO freien Bewegungsraum in ganz(!)Jugoslawien haben soll,völlige Immunität gegenüber jugoslawischem Personal.Ganz Jugoslawien wäre ein NATO-Spielplatz geworden,aber das war nur eine Provokation und ne Entschuldigung für das Bombardieren.

  8. #128
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    blablablablablablablablablablablablablablablablabl ablablablabla
    Dem kann ich nur zustimmen. Allerdings solltest du deine Argumentation lieber mit "blablablabla" untermauern und dafuer das "blablablablabla" weglassen.
    Sonst kann man dich schnell missverstehen.

  9. #129
    Don
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen. Allerdings solltest du deine Argumentation lieber mit "blablablabla" untermauern und dafuer das "blablablablabla" weglassen.
    Sonst kann man dich schnell missverstehen.
    also "blablablabla" reicht für Amphion, oder doch lieber "blablablablablabla" ??

  10. #130
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Das wäre zu prüfen, ob es wirklich völkerrechtswidrig wäre!

    Inzwischen hat selbst der Ex-Bundeskanzler Schröder das völkerrechtswidrige Handeln der USA, NATO und Deutschlands eingestanden, öffentlich.

    Insoweit stellt sich die Frage, ob etwas völkerrechtswidrig sein könne,
    was einem Staat zuvor völkerrechtswidrig entrissen wurde bzw. werden soll.

    Wahrscheinlich nicht.
    Es wird ja auch keiner des Diebstahls angezeigt, wenn er sich vom Dieb sein Eigentum zurückholt

    Zudem ist das Gebiet Kosovo als Gebiet weiterhin Teil von Serbien.
    Das wird einem jedes Mal klar, wenn die Kanzler Merkel die serbischen Politiker erpresst, daß sie sich beim Thema Kosovo bewegen sollen, andernfalls keine EU-Beitrittsverhandlungen stattfänden ...
    Von dir kommt immer das selbe :
    Kosovo sei Teil Serbiens
    Merkel ,Schröder bla bla bla
    Völkerrechtswiedrig bla bla bla


    Und wie siehst du das mit dem was in Kosova passiert ist sprich
    Massenvertreibung
    Systemmatischer Mord
    Vergewaltigung und und und
    Wo bleibt da dein Verständniss für Völkerrecht.....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 01:56
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 11:15
  3. Was ist der Unterschied von einen Türken und einen Sachsen
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:56
  4. Was ist der Unterschied einer Frau und eines Fahrrads?
    Von Memedo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 21:39