BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 96 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 953

Krim Und Kosovo wo liegt der Unterschied?

Erstellt von El Mero Mero, 16.03.2014, 02:41 Uhr · 952 Antworten · 36.732 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich mache sie nicht blöd an, wozu. ich stelle nur fest, dass sie jedes mal wenn sie angemacht wird (Team Eidechse, Albanerfraktion, Anti-Russland-Fraktion) sie irgendwelche beschwichtigen Aktionen unternimmt. Jetzt hab ich sie dabei erwischt, Schwammiges zum Kosovo zu posten.

    Ich fühle mich auch nicht angegriffen, es ist ihre Meinung, ich weise nur auf Fehler hin, dadurch scheint sie sich angegriffen zu fühlen ... und ärgert dann bald wieder einen Albaner

    - - - Aktualisiert - - -



    Alles was von den serbischen Helsinki-Affen kommt ist Käse und nicht ernst zu nehmen.
    Ja, und genau diese Perspektive der "Helsinki-Affen" zeigt, dass alle ziemlich Scheiße abschneiden, bloß in der Chronologie liegt ein Unterschied.

    Und wenn man umgekehrt die Albaner darauf hinweist, dann ist das die serb-russ. Brotherhood und es handelt sich um serbische Propaganda.


    Ist echt mühsam manchmal Kannst du dir das nicht vorstellen?

  2. #462
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    Zum Thema Kosovo haben die Serben verspielt.
    mit ihrer zlobo&rankovic Politik...in einer autonomen Provinz die Rechte der Bevölkerungsmehrheit einzukassieren und zu erwarten
    das man sich beugt ist typisch serbisch...
    "Recht des Stärkeren"-Logik auf dem Balkan einführen wollen und sich überall eine blutige Nase holen wo man Stress begonnen hat ist typisch shkavellisch.

  3. #463
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Ich leugne z.B. keine Verbrechen. Ist das nicht eigentlich verwarnungswürdig?

    Es gab schon die eine oder andere Passage, wo du gelogen hast - ob bewusst oder unbewusst weiß ich nicht.

    Aber ich habe auch keine Lust, ständig deine Beiträge darauf abzuklopfen....wäre mir auch zu blöd....



    Nichts ist einfacher als das, dem jeweils anderen den Spiegel vorzuhalten.

    Aber stell dir vor, es gäbe zwischen Serben und Albanern so eine Art Wettbewerb, wer gründlicher, wahrheitstreuer etc. die eigene Geschichte (der Verbrechen und Untaten) aufarbeitet....Stell dir das nur für einen kurzen Augenblick vor....

  4. #464
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.020
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Ich leugne z.B. keine Verbrechen. Ist das nicht eigentlich verwarnungswürdig?
    Wer leugnet Verbrechen?

    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn. Um es ganz kurz zu sagen: Wenn Landsleute, wenn die Geschichte des eigenen Landes, Volkes Verbrechen enthält- Wenn es Zeiten gab, wo Landsleute/ Soldaten sich als fähig erwiesen haben, unbewaffnete Menschen abzuknallen. Wenn man da "Eier hatte", dann hat man gefälligst auch Eier dazu zu stehen. So schwer es fallen mag. Glaubst mir fällt es leicht, über Tschetschenien zu reden?! Nee, überhaupt nicht. Aber konnte dann schon zu Zeiten nach dem Krieg nen Eindruck gewinnen.... Ich habe mir schon von Verwandten ins Gesicht spucken lassen müssen für Meinungen, die ich vertreten und die nicht gefallen haben. Das hat einen Sch... damit zu tun, dass ich hier auf jemanden gehe, weil der mal wieder dran wäre, weil man vorher gegen oder mit nem anderen. Wenn du in solchen Kategorien denkst, sei dir unbenommen. Ich tus nicht. Wie gesagt, ich habe nichts, aber auch nichts Gutes zu Kriegen zu sagen und was da verbrochen wurde. Es gibt für mich nichts, was über ein Menschenleben geht. Sch.. egal, wer Opfer und wer Täter.

    Habe fertig.
    Ich hab kein Problem damit es zuzugeben, was Freischerler und teilweise Gehemdienste verbockt haben, es trifft mich auch nicht und ich beziehe diese Aktionen weder auf mich noch auf die Serben, Serben sind kein Tätervolk wie z.B. die deutschen Nazis oder die kroatischen Ustasas. Verbrechen gehören aufgeklärt und bestraft und benannt. Das ändern überhaupt nichts daran, dass ander deiner Aussagen nicht richtig waren und die Kosovoproblematik ganz sicher nicht einseitig zu betrachten ist.

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ja, und genau diese Perspektive der "Helsinki-Affen" zeigt, dass alle ziemlich Scheiße abschneiden, bloß in der Chronologie liegt ein Unterschied.

    Und wenn man umgekehrt die Albaner darauf hinweist, dann ist das die serb-russ. Brotherhood und es handelt sich um serbische Propaganda.


    Ist echt mühsam manchmal Kannst du dir das nicht vorstellen?
    Kein gesunder Mensch wird Sonja Biserko und ihre Sateliten ernst nehmen, iher Berichte interessieren nicht.

  5. #465
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wer leugnet Verbrechen?



    Ich hab kein Problem damit es zuzugeben, was Freischerler und teilweise Gehemdienste verbockt haben, es trifft mich auch nicht und ich beziehe diese Aktionen weder auf mich noch auf die Serben, Serben sind kein Tätervolk wie z.B. die deutschen Nazis oder die kroatischen Ustasas. Verbrechen gehören aufgeklärt und bestraft und benannt. Das ändern überhaupt nichts daran, dass ander deiner Aussagen nicht richtig waren und die Kosovoproblematik ganz sicher nicht einseitig zu betrachten ist.



    Kein gesunder Mensch wird Sonja Biserko und ihre Sateliten ernst nehmen, iher Berichte interessieren nicht.

    Naja, was Lorne gebracht hat, kam von Human Rights Watch und wenn man da schon Schwierigkeiten hat, etwas als seriöse Quelle zu akzeptieren, wird es halt schon sehr schwierig. Wenn du Lorne für andere "Pseudoquellen" kritisierst (bzw. die unterschlägt dann meistens ), bin ich ganz bei dir, aber egal.

    Es gibt die verschiedensten Perspektiven, aber die (rechtliche, ethische etc.) Grundlage ist immer die selbe und solange es in diesem Punkt keine Einigung gibt, kann Lilith nichts dafür, dass hier grundsätzlich jedes Thema ethno-narzistisch reduziert wird.

  6. #466
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    6.041
    Verbrechen gegen die Menschlichkeit als "etwas verbockt haben" zu beschreiben zeigt schon was für ein Mensch du bist du ekelhaftes Stück Scheiße. Geh mal weiter deine Anime-Pornos gucken und von deinem serbischen Großreich träumen du Versager.

  7. #467
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.020
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Naja, was Lorne gebracht hat, kam von Human Rights Watch und wenn man da schon Schwierigkeiten hat, etwas als seriöse Quelle zu akzeptieren, wird es halt schon sehr schwierig. Wenn du Lorne für andere "Pseudoquellen" kritisierst (bzw. die unterschlägt dann meistens ), bin ich ganz bei dir, aber egal.

    Es gibt die verschiedensten Perspektiven, aber die (rechtliche, ethische etc.) Grundlage ist immer die selbe und solange es in diesem Punkt keine Einigung gibt, kann Lilith nichts dafür, dass hier grundsätzlich jedes Thema ethno-narzistisch reduziert wird.
    Ich habe ein ganz deutliches Problem mit Sonja Biserko, der Lieblingsquelle aller Nichtserben, es wird sicher auch weitere Quellen geben, die man als "seriös" bezeichnen kann?

    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Verbrechen gegen die Menschlichkeit als "etwas verbockt haben" zu beschreiben zeigt schon was für ein Mensch du bist du ekelhaftes Stück Scheiße. Geh mal weiter deine Anime-Pornos gucken und von deinem serbischen Großreich träumen du Versager.
    Das gerade ein vor Vorurteilen und Rassismus triefender Versager, wie du es bist, versucht andere User "moralisch" in die Enge zu treiben ist doch eher als Kabaret zu bezeichnen

  8. #468
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich habe ein ganz deutliches Problem mit Sonja Biserko, der Lieblingsquelle aller Nichtserben, es wird sicher auch weitere Quellen geben, die man als "seriös" bezeichnen kann?



    Das gerade ein vor Vorurteilen und Rassismus triefender Versager, wie du es bist, versucht andere User "moralisch" in die Enge zu treiben ist doch eher als Kabaret zu bezeichnen

    Warum eigentlich?

    Mir fällt auf, dass in allen diesen Ländern es meistens Frauen sind, die sich für Menschenrechte einsetzen....

    Was ist daran falsch?




    Edit:
    Außer dass sie selbstverständlich "verfickte Huren" sind, die es mit jedem Straßenköter machen würden oder zu hässlich und/oder zu alt sind, einen abzubekommen, schon lange nicht duchgevögelt wurden etc.

  9. #469
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    6.041
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich habe ein ganz deutliches Problem mit Sonja Biserko, der Lieblingsquelle aller Nichtserben, es wird sicher auch weitere Quellen geben, die man als "seriös" bezeichnen kann?



    Das gerade ein vor Vorurteilen und Rassismus triefender Versager, wie du es bist, versucht andere User "moralisch" in die Enge zu treiben ist doch eher als Kabaret zu bezeichnen
    Helsinki Watch ist einfach nur der Vorgänger von Human Rights Watch und hat mit der Internationalen Helsinki-Föderation für Menschenrechte nichts zu tun, du gottverdammter Shkavell-Ork.

  10. #470
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.020
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich?

    Mir fällt auf, dass in allen diesen Ländern es meistens Frauen sind, die sich für Menschenrechte einsetzen....

    Was ist daran falsch?




    Edit:
    Außer dass sie selbstverständlich "verfickte Huren" sind, die es mit jedem Straßenköter machen würden oder zu hässlich und/oder zu alt sind, einen abzubekommen, schon lange nicht duchgevögelt wurden etc.
    Nein, ich kann z.B. mit einer Natasa Kandic umgehen, auch wenn sie ebenso nicht positiv über Serben berichtet. Ihre Aussagen und Rückschlüsse haben jedoch Hand und Fuß.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 01:56
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 11:15
  3. Was ist der Unterschied von einen Türken und einen Sachsen
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:56
  4. Was ist der Unterschied einer Frau und eines Fahrrads?
    Von Memedo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 21:39