BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 96 ErsteErste ... 84854555657585960616268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 954

Krim Und Kosovo wo liegt der Unterschied?

Erstellt von El Mero Mero, 16.03.2014, 02:41 Uhr · 953 Antworten · 40.039 Aufrufe

  1. #571
    Lalla Aisha
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    @Daro

    Nochmal deine Dummheit ist grenzenlos

    - - - Aktualisiert - - -



    Ich habe lediglich auf deinen Beitrag geantwortet der einfach falsch ist.
    Das es Menschenrechtsverletzungen vorher gab ist mir schon bewusst und das habe ich auch nirgends geleugnet.
    Es bleibt halt die Tatsache das erst nach Beginn der Nato Intervention die gröbsten kriegsverbrechen begangen wurden.
    Und glaube mir die Amis haben sicher nicht aus Nächstenliebe den Albanern ggü serbien bombardiert.
    Welcher Albaner behauptet denn dass es aus nächstenliebe geschah? Wichtig war das der Krieg beendet wurde...

    und wie erklärst du dir die gröbsten Kriegsverbrechen in Bosnien? Merkst du dass deine Rechnung nicht aufgeht? Ausserdem sind diese Menschenrechtsverletzungen die Jahre vorher von Serbien ausgingen keine Bagatelle... Diese allein reichen schon deutlich aus um eine Abspaltung des Kosovos gutzuheissen... und schliesslich gehts in diesem Thread darum! und das habe ich auch im Beitrag den du anfänglich zitiert hast gesagt... Ich will hier keine Fass aufmachen über Massaker und andere Gräuel im Detail, dazu gibts entsprechende Threads... Fakt ist aber dass albanische Zivilisten getötet wurden vor der Nato Intervention! ...auch in Raçak waren es nicht nur UÇK Kämpfer.....

    Und @Lubenica wieder mal ganz investigativ! Erzähl uns nochmehr von albanischen Daesh Kämpfern und behaupte einfach so ohne eine Spur von Fakten dass die UÇK das schon Jahre vorher geplant hat... ... am Besten ein Kalifat und das auch noch im heiligen Herz Serbiens ... hab schon lange nicht mehr so gelacht über soviel Kreativität...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Genauer wäre es so: Kosovo war völkerrechtswidrig, diente aber dann als Rechtfertigung für die Krim.
    Nein war nicht völkerrechtswidrig

  2. #572

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    2.006
    Was hat Bosnien mit dem Kosovo zu tun?

  3. #573

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.300
    Jahrzehntelang gab es eine auswanderungswelle der Serben aus ökomenischen Schwächen Gegenden wie z.b Teile Bosniens, Montenegros und vor allem im unterentwickelten Kosovos Richtung der reichen vojvodina..dann mitten in den 80er sprach man von der Angst der islamisierung.. hallo jahrzehntelang behandelte man das Kosovo wie ein Stiefkind,wirtschaftlich meilenweit vom Rest des Bundesstaates entfernt...und auf einmal sind die Albaner schuld????
    liebe Serben das Kosovo wurde von euch Serben verkauft und verraten..

  4. #574

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Lalla Aisha Beitrag anzeigen
    Welcher Albaner behauptet denn dass es aus nächstenliebe geschah? Wichtig war das der Krieg beendet wurde...

    und wie erklärst du dir die gröbsten Kriegsverbrechen in Bosnien? Merkst du dass deine Rechnung nicht aufgeht? Ausserdem sind diese Menschenrechtsverletzungen die Jahre vorher von Serbien ausgingen keine Bagatelle... Diese allein reichen schon deutlich aus um eine Abspaltung des Kosovos gutzuheissen... und schliesslich gehts in diesem Thread darum! und das habe ich auch im Beitrag den du anfänglich zitiert hast gesagt... Ich will hier keine Fass aufmachen über Massaker und andere Gräuel im Detail, dazu gibts entsprechende Threads... Fakt ist aber dass albanische Zivilisten getötet wurden vor der Nato Intervention! ...auch in Raçak waren es nicht nur UÇK Kämpfer.....

    Und @Lubenica wieder mal ganz investigativ! Erzähl uns nochmehr von albanischen Daesh Kämpfern und behaupte einfach so ohne eine Spur von Fakten dass die UÇK das schon Jahre vorher geplant hat... ... am Besten ein Kalifat und das auch noch im heiligen Herz Serbiens ... hab schon lange nicht mehr so gelacht über soviel Kreativität...
    Fakt ist auch und es ist bekannt, dass die Nato albanische Zivilisten bombardiert hat. Dabei wollten sie nur wieder zurück in ihr Dorf.

    Was heißt denn erzähl uns mehr, das hab ich doch nicht erzählt mit den Daeshkämpfern, ich habs nur weitergeleitet. Und es ist Fakt, dass aus vielen Regionen Europas IS Leute rekrutiert wurden und werden.
    Auch habe ich nicht behauptet, dass die UCK "DAS" schon vor Jahren geplant habe. Sag mal , liest du auch richtig?!

  5. #575
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.614
    Lubenica die IS gab es 1998 nicht nur so nebenbei.

  6. #576
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.824
    Lavdrim Muhaxheri ein ISIS Kopfabschneider aus Kosova
    Was sagt, das schon ausm,dass er aus Kosovo kommt. Er verachtet sein Land. Das hat er ja deutlich gezeigt indem er seinen kosovarischen Pass vor laufender Kamera vebrannt hat. Also hat er die selbe serbische Einstellung zu Kosovo. Was sagst du elender Hund dazu,dass aus Deutschland und anderenLändern in Europa Is-Kämpfer kommen. Du stellst es hier als ein spezifisch kosovarischen Problem da du Hund was einfach nicht simmt.

  7. #577

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Lubenica die IS gab es 1998 nicht nur so nebenbei.
    Ja und , die Rede war ja auch von ehemaligen UCK Kämpfern und Kommandanten und es ging um die Gegenwärtige Entwicklung und Rekrutierung im Kosovo. Und da waren/sind eben auch ehemalige UCK Kampfer und Kommandeure verwickelt. Also was willst du jetzt? Hast du wieder nicht richtig gelesen? Daro, wenn ich dich nochmal auf sowas aufmerksam machen muss, dann werd ich echt sauer. Hast du das verstanden?

  8. #578
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.824
    Dir ist schon klar das die massenvertreibungen erst mit der Nato Bombardierung anfingen,
    Cock danijels du Hund. Vertreibungen gab es schon seit Anfang der 90er. Das hat mit der Aufhebung der Autonomie begonnen.Aber milosevic wollte eine stille ethnische Säuberung durchführen bis er dann die Nato-Bombardietungen als Vorwand nahm erst recht mit Brutaliät seine Vertreibungskampagne durchtzusetzen. Wieso sind eigentlich die serben während der Natoangriffe nicht geflohen ihr wurdet ja auch bombardiert aber habt euch schön in euren Löchern verkrochen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Aus dem Buch "Kosovo: eine Rechtliche Analyse" von Christian Staub:

    "Ab 1951 wurden vor allem in den Städten und ganz besonders in Mazedonien viele Albaner veranlasst, sich als Türken zu erkören und zur Auswanderung in die Türkei anzumelden (...). Zwischen 1953 und 19666 sollen aus Jugoslawien 231'000 Personen in die Türkei ausgewandert sein, davon über 80'000 Albaner."

    Aus dem Artikel der Gesellschaft für bedrohte Völker aus dem Jahr 2005:

    "Bereits während des Bosnienkrieges hatte sich die GfbV an die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und den Deutschen Evangelischen Kirchentag gewandt und sie darauf aufmerksam gemacht, dass serbische Truppen in Bosnien 1183 Moscheen und muslimische Gebetshäuser, darunter prachtvolle jahrhundertealte Denkmäler der islamischen Kultur in Europa, verbrannt oder gesprengt haben. Auf den Ruinen verschiedener Moscheen hatte die Serbisch-orthodoxe Kirche mit dem Neubau von Kirchen begonnen wie in Foca und Brcko. In Konjevic Polje wurde in unmittelbarer Nähe eines Massengrabes für ermordete Muslime einen neue serbisch-orthodoxe Kirche errichtet."


    Ein serbischer Priester segnet einen Mörder von Srbrenica


    Verbrechen gab es wie in jedem Krieg auf beiden Seiten. Wichtig ist die Relation, auf die du nicht eingehen willst. Wo gibt es Massengräber mit serbischen Zivilisten im Kosovo? Wieso werden Frauenvergewaltigungen während der Kriege der 90ern heute in Serbien nicht annähernd so thematisiert wie in Bosnien oder im Kosovo? Die UCK war in einem absolut maroden Zustand. Alle Serbische Dörfer hatten trotz all der schwierigen Finanzlage in Südjugoslawien ein Polizeihaus. Es gab allein mehr serbische Polizisten im Kosovo als UCK-Kämpfer, von der Ausrüstung ganz zu schweigen und von serbischen Soldaten rede ich nicht.

    Du willst hier auf den März 2004 hinspielen, aber ich hab kein Problem diese Gewalt zu verurteilen und eigene Fehler anzuerkennen. Nur sollte man sich im Klaren sein, dass es im Gegenteil zu Serbien keine staatliche Propaganda der kosovo-albanischen Regierung zuungunsten der Serben gab. Es ist ein absoluter Unterschied, ob ein Jugendlicher ein Gotteshaus beschädigt, oder die Armee einen Befehl zur Bombardierung eines Gotteshauses ausführt.

    In den 80er hörte man jeden Tag im Radio die Meldung, dass irgendwo im Kosovo ein Albaner angeblich eine serbische Frau vergewaltigt hat oder versucht hat sie zu vergewaltigen. Immer "angeblich" und "versucht" und immer ohne Beweis. Die Menschen aus Belgrad, irgendwann auch in Zagreb, haben natürlich angefangen daran zu glauben, dass die Albaner die Aggressoren in Jugoslawien sind. Sie kannten ja die Umstände im Kosovo nicht. Die Realität hingegen war, dass das Kosovo die niedrigste Vergewaltigungsrate in ganz Jugoslawien hatte und davon waren die meisten Vergewaltigungen innerhalb der gleichen Ethnie. Diese serbische Propaganda - anders kann man es nicht formulieren - führte dazu, dass es auf dem Kosovo die meisten Polizisten pro Kopf gab. Das Leben der Serben war in keinster Weise gefährdet wie es dargestellt wurde. Kam ein Albaner in die Hände der serbischen Polizei, dessen Statuen immer noch aus der Ära Rankovic kamen, wurde er halbtot geprügelt, eingesperrt oder ganz liquidiert.

    Aus dem Buch "Jugoslawien und seine Nachfolgestaaten 1943-2011" von Holm Sundhaussen




    Aus dem Buch "Kosovo Eine rechtliche Analyse" von Christian Staub

    Köstlich wie die serbischen Lügen von Glupenica und anderen Gestörten argumentativ widerlegt werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wird man hier eigentlich nicht verwarnt wenn man Lügen verbreitet und Kriegsopfer verhöhnt. Wo sind die Mods?

  9. #579
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    11.614
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ja und , die Rede war ja auch von ehemaligen UCK Kämpfern und Kommandanten und es ging um die Gegenwärtige Entwicklung und Rekrutierung im Kosovo. Und da waren/sind eben auch ehemalige UCK Kampfer und Kommandeure verwickelt. Also was willst du jetzt? Hast du wieder nicht richtig gelesen? Daro, wenn ich dich nochmal auf sowas aufmerksam machen muss, dann werd ich echt sauer. Hast du das verstanden?
    Thema Krim und Kosovo, wer hat mit IS angefangen.

    Wie gesagt jedes Land hat seine Extremisten, wenn du mit dem Finger auf die albanischen Extremisten zeigen wilst und gleichzeitig alle Albaner dafür verantwortlich machen willst tu es, es ist aber nicht richtig.

  10. #580

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Was sagt, das schon ausm,dass er aus Kosovo kommt. Er verachtet sein Land. Das hat er ja deutlich gezeigt indem er seinen kosovarischen Pass vor laufender Kamera vebrannt hat. Also hat er die selbe serbische Einstellung zu Kosovo. Was sagst du elender Hund dazu,dass aus Deutschland und anderenLändern in Europa Is-Kämpfer kommen. Du stellst es hier als ein spezifisch kosovarischen Problem da du Hund was einfach nicht simmt.
    Wenn du meine Posts genauer gelesen hättest, dann hättest du auch gesehen, dass ich genau das geschrieben habe, eben das IS Kämpfer in ganz Europa rekrutiert wurden / werden.
    Was stimmt nicht mit dir und mit den anderen, die hier nicht richtig mit Sinn und Verstand lesen können und mir dann Dinge unterstellen, die ich entweder nicht gesagt habe oder sich darüber empören, wie du es hier tust, dass ich gewisse Dinge vorsätzlich weglassen würde. Das alles ist nicht passiert.

    Was stimmt mit euch nicht. Konzentriert euch gefälligst mal. Ich habe keine Lust mehr darauf euch ständig darauf hinzuweisen. Ihr seid wie ne anstrengende unkonzentrierte freche 33 Köpfige Hauptschulklasse , Jahrgang 87 , wo alle bis an die 10 Mal sitzengeblieben sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 01:56
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 11:15
  3. Was ist der Unterschied von einen Türken und einen Sachsen
    Von Albanesi2 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 08:56
  4. Was ist der Unterschied einer Frau und eines Fahrrads?
    Von Memedo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 21:39