BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kurti: Kosova opfert sich ,damit sich Serbien schneller in die EU integrieren kann

Erstellt von Vali, 06.06.2013, 21:32 Uhr · 1 Antwort · 788 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167

    Beitrag Kurti: Kosova opfert sich ,damit sich Serbien schneller in die EU integrieren kann

    'Das Abkommen zwischen Serbien und Kosova erreicht nicht die Normalisierung der Beziehung zwischen Kosova und Serbien.' ,sagte der Parteiführer vom Vetëvendosje! (VV), Albin Kurti.

    In einer Diskussion ,die im Zentrum für transatlantische Beziehungen in der Universität Johns Hipkins stattfand, äußerte Albin Kurti sich über die Ablehnung seiner Partei gegenüber dem Abkommen. Die amerikanischen Analysten Edward Joseph und Daniel Serwer sagten ,dass das Abkommen wichtig für Kosova und Serbien sei und das Abkommen den Weg frei macht für die Integration an die EU.

    In der Diskussion über die neuesten Entwicklungen auf dem Balkan äußerten sich die Bewegung Vetëvendosje und amerikanische Analysten über das Abkommen und über ihre Ansichten dazu. Albin Kurti sagte ,dass die Normalisierung der Beziehung zwischen den beiden Länder nicht erreicht sei:
    'Heute muss ich sagen ,dass wir die Normalisierung der Beziehung beider Länder nicht erreicht haben, sondern eine Normalisierung seitlich der Beziehungen. Das ist nicht fair ,aber wichtig. Es wurde eine Normalisierung erreicht zwischen der EU und Serbien und eine Normalisierung der Beziehung zwischen der Regierung in Kosova und den illegalen Parallelinstitutionen der Serben in Kosova. Kosova wird geopfert ,damit Serbien schneller sich an die EU integriert und ich denke ,das es nicht richtig ist. Auch wird es nicht nützlich sein ,weil es auf die Idee der Macht basiert und nicht der Gerechtigkeit.'

    Kurti sagte ,dass er die Idee der Normalisierung Kosova-Serbien unterstützt ,jedoch getrennt ,bevor man mit den Bemühungen beginnt zwischen ihnen zu normalisieren.

    Zwei bekannte amerikanische Analysten ,die sich mit dem Balkan beschäftigen ,äußerten sich gegenüber den Ansichten von Albin Kurti. Edward Joseph betonte ,dass trotz der Mängel das Abkommen für die Normalisierung der beiden Länder eine große Entwicklung ist und sehr wichtig ist:
    'Zunächst einmal ,was dieses wichtige und historische Abkommen ausmacht ist ,dass zum ersten Mal ein Jahrhundert Konflikt dadurch ,das die Serben die volle Autorität über das gesamte Gebiet der Albaner in Kosova anerkannt haben.'

    Der andere Analyst Daniel Serwer stimmte dem Abkommen zu ,denn es sei wichtig für Kosova und Serbien. Er sagte ,dass das Abkommen nicht sie Souveränität verletzt und sprach auch über die Korruption:
    'Ich stimme den Einschätzungen zu ,dass die Korruption ein wichtiges Thema ist ,weil ein wichtiges Thema für die Bürger, für die EU und für Amerika ist. Es ist ein wichtiger Faktor.'

    Die amerikanischen Analysten und die Führungskräfte der Bewegung Vetëvendosje sind sich einig ,dass sich die Europäische Union und die Vereinigten Staaten auf eine langfristige Stabilität in Kosova und auf dem Balkan konzentrieren sollten.



    Video: Diskutim mbi zhvillimet e fundit në Ballkan
    Quelle: Kurti: Kosova po sakrifikohet për ta integruar Serbinë në BE

  2. #2
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    bei allem respekt für kurti aber da ist er auf dem holzweg....
    denn laut der heutigen entwicklung bezüglich den beitritts-gesprächen von serbien.
    werden diese auf nächstes jahr verschoben!!!

    auch wenn das abkommen mängel aufweist ....
    so bringt diese kosova weiter...
    1.serbien kann & darf keine serbischen kontrollierten strukturen in kosova unterhalten sprich unter eigener haben!!!
    2.auch wenn die serbischen politiker das verneinen aber faktisch hat man damit jeglichen anspruch auf kosova aufgeben.
    da mag in der verfassung stehen was will.
    denn ohne klaren grenzen wird serbien niemals mitglied der eu werden...

    politisch gesehen hat kosova einen weiteren sieg errungen....
    serbien darf kosova nicht weiter verhindern sich in europäischen institutionen einzubringen sprich in diesen um aufnahme zu bitten!!!

Ähnliche Themen

  1. Die deutschen Müssen sich Integrieren!!!
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:47
  2. Junge (13) opfert sich für jüngeren Bruder und ertrinkt
    Von Wetli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 10:57
  3. lässt sich der norden integrieren???
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 11:03
  4. Läßt sich Nordkosovo integrieren?
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 17:53
  5. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03