BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 587 ErsteErste ... 7891011121314152161111511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 5861

Länder, die Kosova anerkennnen

Erstellt von FREEAGLE, 19.02.2008, 12:39 Uhr · 5.860 Antworten · 483.261 Aufrufe

  1. #101
    Luli
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Countries that will recognize Kosova...

    28 out of the remaining 167 United Nation members are ready to recognize Republic of Kosova

    Bangladesh
    Bulgaria Announcement
    Canada
    Cote d'Ivoire
    Croatia
    Czech Republic Announcement
    Fiji
    Hungary Announcement
    Iceland
    Ireland Announcement
    Israel
    Japan
    Korea, Rep.
    Kuwait
    Macedonia
    Malta
    Mauritania
    Monaco
    Montenegro
    Morocco
    Netherlands
    Pakistan Announcement
    Portugal
    Saudi Arabia
    Sweden
    Tonga
    Tunisia



    Who Recognized Kosova? the Kosovar people thank you (L) - Who Recognized Kosovo and Who Recognizes Kosovo

    und über die gründe von rumänien müssen wir glaube ich auch noch sprechen......

    Vetem ata shtetet se vet kan probleme me minoritetet si Russia me Qeqenin, Kina me Tibetin, Spanja me Toket e Baskve dhe Katalenve thojn jo. Dann sind es genau diese Staaten wo kommen und von "Menschenrechtsverletzungen" sprechen, ...

  2. #102
    Luli
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Trotz aller Danksagungen sieht es wohl so aus als ob die Welt zweigeteilt ist.

    Immerhin wird eine ganze Menge an Staaten das Kosovo wohl nie annerkennen und diese Staaten stellen auch wohl gut die Hälfte der Bevölkerung. Aber wichtiger ist wohl, dass es den meisten wohl am Arsch vorbei geht, ob das Kosovo unabhängig ist oder nicht, diese Staaten erkennen das Kosovo dann auch nur an, weil sie irgendwelche Sympathien zu einem Staat haben, der das Kosovo auch anerkannt hat und genauso auch umgekehrt.
    Als ob es was grossartiges währe wenn die Elfenbeinküste, Niger, Nigeria, Somalia ect. anerkennen würde. Solang die wichtigsten Staaten für den Kosova den Staat Kosova auch anerkennen, ist es sowas von Wurst. Mir reicht es sogar wenn nur die Schweiz Kosova anerkennt.

  3. #103

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Trotz aller Danksagungen sieht es wohl so aus als ob die Welt zweigeteilt ist.

    Immerhin wird eine ganze Menge an Staaten das Kosovo wohl nie annerkennen und diese Staaten stellen auch wohl gut die Hälfte der Bevölkerung. Aber wichtiger ist wohl, dass es den meisten wohl am Arsch vorbei geht, ob das Kosovo unabhängig ist oder nicht, diese Staaten erkennen das Kosovo dann auch nur an, weil sie irgendwelche Sympathien zu einem Staat haben, der das Kosovo auch anerkannt hat und genauso auch umgekehrt.
    Die Danksagung ist durchaus berechtigt, denn vor kurzem existierte auf der Landkarte Kosova nicht einmal als eigenständiger Staat und Heute haben wir die Anerkennung sehr vieler wichtigen Staaten und auch die Anerekennung der Schweiz, das als neutrales und eines der demokratistischen Länder der Welt gilt!

    Die neue Verfassung des Kosova basiert auf den modernsten demokratischen Standards und garantiert den Minderheiten weitgehende Rechte, die durch eine internationale Polizei- und Militärpräsenz gesichert werden. Daher ist es durchaus legitim zu sagen, dass die Unabhängigkeit Kosovas von der überweigend demokratischen Welt getragen wird, während andere Länder, die eigene Probleme mit den Minderheiten haben oder aus anderen Gründen Sezessionsängste im Lande haben, wie Zypern, das Kosova nicht anerkennen. Desweitern, gibt es auch Länder, die das Kosova nicht anerkennen möchten, weil diese Unabhängigkeit durch die USA getragen wird, die Feinde der USA entscheiden also nicht darüber, ob die Unabhängigkeit Kosovas gut oder schlecht ist, sondern darüber, dass diese Unabhängigkeit von den USA unterstützt wird und somit zwangsläufig schlecht ist, was eine falsche Schlussfolgerung ist!

    Desweiteren muss man nicht so skeptisch gegenüber der Unabhängigkeit Kosovas sein.

    Kosova liegt in Europa und die wichtigsten Staaten Europas haben uns anerkannt und wie es aussieht, werden die Nachbarländer, also Mazedonien und Montenegro, Albanien hat ja schon (ausser Serbien) das Kosova anerkennen, sobald sich die Lage beruhigt hat.

    Und man muss berücksichtigen, dass die Ausrufung der Unabhängigkeit gerade mal ein paar wenige Wochen her ist und die Anerkennung dieser wichtigen Staaten sehr schnell gegangen ist, bei der Unabhängigkeit Isreals zum Beispiel ging die Anerkennung, durch die Schweiz viel länger, als es bei Kosova der Fall ist.

    Ich habe auch hier schon gesagt, die Mehrheit der Länder, die das Kosova anerkennen werden, werden die Skeptiker in den Schatten stellen!

    Und nichts anderes geschah in Europa, die grosse Mehrheit hat sich für die Anerkennung ausgesprochen und Niemanden interessiert es gross, wieso Spanien oder Zypern Kosova nicht anerkenn möchten, da wir wissen, aus welchen Beweggründen diese Staaten handeln!

  4. #104
    Crane
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    hm?
    wieviele sind eine menge?
    wie kommst du auf die hälfte der bevölkerung?



    natürlich werden alle länder auch auf ihre interessen achten....

    es ist eher umgekehrt das den meisten am arsch vorbei geht was serbien dazu sagt wenn diese mit abbrechen von diplomatischen beziehungen droht....

    viele länder werden doch nicht wegen serbien ihre wirtschaftliche und politischen interessen aufgeben.
    hinzukommt das viele länder ohne serbien auskommen die frage ist aber wie lange serbien ohne einige länder in europa sich zurecht findet.

    denkst du etwa jemand will dann so isoliert werden wie serbien auf bestem wege dazu ist.....!!!


    was macht eigentlich griechenland?
    Was für wirtschaftliche Interessen aufs Spiel setzen?

    Glaubst du die USA oder Deutschland boykotieren Staaten, die das Kosovo nicht anerkennen?

    Ganz im Gegenteil, es passiert diesbezüglich nichts. Die meisten Staaten werden sich fragen müssen: "Kann ich auf Kosovo verzichten, oder auf Serbien?" Unter den Staaten, die sich dies am ehesten Stellen, gehören wohl alle Nachbarstaaten, inbesondere FYROM und Bosnien. Beide warten im Moment ab und hoffen wohl darauf, dass sich eine der beiden Seiten beruhigt und es möglich wird mit beiden Ländern Beziehungen zu führen.

    Für Griechenland gilt dasselbe. Wenn Griechenland wirklich vor der Wahl gestellt wird mit Kosovo oder mit Serbien Handel zu treiben, dann wird man sich ganz schnell für Serbien entscheiden.

  5. #105
    Avatar von Mihai_Viteazul

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    wenn ein rumäne andere staaten über geklautes land versucht von der seite anzumachen,macht er sich nur lächerlich.

    erstmal transilvanien usw... abgeben...



    PS: An die Mods, bitte IP von Karagjordje, Secondos, deki und diesem Typen vergleichen.

    mit zwei sätzen rümänisch wird man nicht zum rumänen.
    Deine Methoden vorzugehen hier in einem öffentlichen Forum sind genau gleichzustellen mit NaZi Methoden im 3 Reich. Deine einzige Vorgehensweise und lukrative Beschäftigung hier ist Serben zu beleidigen und auszulachen. Wenn dir die Meinung von jemand anderes nicht passt stellt du ihn auch als Serbe hin und versuchst ihn durch solche Methoden zum Schweigen zum Bringen. Dasselbe Modell wurde in Nazi Deutschland angewandt um Oppositionsgegner des Regimes Mundtot zu machen. (Behauptet er wäre Jude und dann in KZ gesteckt) . Diese Vorgehensweise ist indirekte NAZI propaganda und du verstoßt damit gegen Regel 2.5 dieses Forums (Nur Nebenbei Verstoßt du damit gegen die Verfassungs Deutschlands und Österreichs die solche Methoden in einem öffentlichen Kommunikationsweg (wie hier das Forum ) durch die Verfassung verboten haben.

    An die Mods :
    Ich beantrage hiermit die sofortige Sperrung dieses Accounts wegen indirekter Verbreitung Rechtsradikaler Vorgehensweisen.
    Du solltest ne Verwarnung bekommen wegen deiner Äußerung zum rumänischen Volk

  6. #106
    Crane
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Die Danksagung ist durchaus berechtigt, denn vor kurzem existierte auf der Landkarte Kosova nicht einmal als eigenständiger Staat und Heute haben wir die Anerkennung sehr vieler wichtigen Staaten und auch die Anerekennung der Schweiz, das als neutrales und eines der demokratistischen Länder der Welt gilt!

    Die neue Verfassung des Kosova basiert auf den modernsten demokratischen Standards und garantiert den Minderheiten weitgehende Rechte, die durch eine internationale Polizei- und Militärpräsenz gesichert werden. Daher ist es durchaus legitim zu sagen, dass die Unabhängigkeit Kosovas von der überweigend demokratischen Welt getragen wird, während andere Länder, die eigene Probleme mit den Minderheiten haben oder aus anderen Gründen Sezessionsängste im Lande haben, wie Zypern, das Kosova nicht anerkennen. Desweitern, gibt es auch Länder, die das Kosova nicht anerkennen möchten, weil diese Unabhängigkeit durch die USA getragen wird, die Feinde der USA entscheiden also nicht darüber, ob die Unabhängigkeit Kosovas gut oder schlecht ist, sondern darüber, dass diese Unabhängigkeit von den USA unterstützt wird und somit zwangsläufig schlecht ist, was eine falsche Schlussfolgerung ist!

    Desweiteren muss man nicht so skeptisch gegenüber der Unabhängigkeit Kosovas sein.

    Kosova liegt in Europa und die wichtigsten Staaten Europas haben uns anerkannt und wie es aussieht, werden die Nachbarländer, also Mazedonien und Montenegro, Albanien hat ja schon (ausser Serbien) das Kosova anerkennen, sobald sich die Lage beruhigt hat.

    Und man muss berücksichtigen, dass die Ausrufung der Unabhängigkeit gerade mal ein paar wenige Wochen her ist und die Anerkennung dieser wichtigen Staaten sehr schnell gegangen ist, bei der Unabhängigkeit Isreals zum Beispiel ging die Anerkennung, durch die Schweiz viel länger, als es bei Kosova der Fall ist.

    Ich habe auch hier schon gesagt, die Mehrheit der Länder, die das Kosova anerkennen werden, werden die Skeptiker in den Schatten stellen!

    Und nichts anderes geschah in Europa, die grosse Mehrheit hat sich für die Anerkennung ausgesprochen und Niemanden interessiert es gross, wieso Spanien oder Zypern Kosova nicht anerkenn möchten, da wir wissen, aus welchen Beweggründen diese Staaten handeln!
    Es geht mir garnicht darum zu sagen ob die Unabhängigkeit jetzt gut oder schlecht ist oder gerecht oder ungerecht.

    Die Welt ist aber anscheinend mal wieder zweigeteilt. Jedes Land hat seine Gründe und du stellst es so dar, als ob die einen Nobel handeln würden und es bei den anderen ja klar ist wieso diese dagegen sind. Ich sehe genau dies einfach etwas anders und behaupte, dass alle eher aus Egoismus handeln.
    Andrerseits wäre es doch so, dass wenn eine komplett einwandfreie Sache wäre, dann wäre es glatt über die Bühne gegangen, wie bei hundert anderen Ländern auch.

    Für Montenegro musste keine solche weltweite Kampagne gestartet werden, damit es alle Länder anerkennen.

  7. #107
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.031
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Es geht mir garnicht darum zu sagen ob die Unabhängigkeit jetzt gut oder schlecht ist oder gerecht oder ungerecht.

    Die Welt ist aber anscheinend mal wieder zweigeteilt. Jedes Land hat seine Gründe und du stellst es so dar, als ob die einen Nobel handeln würden und es bei den anderen ja klar ist wieso diese dagegen sind. Ich sehe genau dies einfach etwas anders und behaupte, dass alle eher aus Egoismus handeln.
    Andrerseits wäre es doch so, dass wenn eine komplett einwandfreie Sache wäre, dann wäre es glatt über die Bühne gegangen, wie bei hundert anderen Ländern auch.

    Für Montenegro musste keine solche weltweite Kampagne gestartet werden, damit es alle Länder anerkennen.
    ja hätte man kosova auch dieses recht zugestanden als eigene republik zu funktionieren oder nur den autonomie-status zu haben hätte auch eine volksabstimmung stattgefunden.....

  8. #108

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Polen, Tschechien, Österreich, die schweiz sind hinzu gekommen.

    am 07.03.2008 erkennt Finnland die unabhängigkeit Kosovas offiziel an.

    bis ende werden es noch mind. doppelt so viele...

  9. #109

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Irland erkennt Kosovo an

    Dublin. ap/baz. Die Republik Irland hat am Freitag die Unabhängigkeit des Kosovos anerkannt. Das gesamte Kabinett habe für diese Entscheidung gestimmt, sagte Aussenminister Dermot Ahern in Dublin. Er fügte hinzu, dass der irische Schritt nicht als «feindseliger Akt gegenüber Serbien» zu betrachten sei.
    Die Schweiz hat den Kosovo am Mittwoch als unabhängigen Staat anerkannt. In der vergangenen Woche hatten bereits Deutschland, weitere EU-Staaten sowie die USA die Unabhängigkeitserklärung des Kosovos vom 17. Februar anerkannt.






    Thanks Eire

  10. #110
    Avatar von Pantic

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von bih_zh Beitrag anzeigen
    komsic- ja, silajdzic-ja, radmanovic-nein, so sieht es aus, aber alle müssen damit einverstanden sein und dann könnte bosnien kosovo anerkennen. da bekanntlich die bos.serben dagegen sind, verzögert sich dies um längere zeit.
    wäre ja auch ein Wunder würden die Serben keine Probleme machen....


Ähnliche Themen

  1. Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 02:20
  2. korrupteste länder
    Von Tiraner im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39
  3. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30