BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 587 ErsteErste ... 293536373839404142434989139539 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 5863

Länder, die Kosova anerkennnen

Erstellt von FREEAGLE, 19.02.2008, 12:39 Uhr · 5.862 Antworten · 492.070 Aufrufe

  1. #381

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    fake-ALARM
    halt bitte deine klappe,
    danke

  2. #382
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.075
    dazu noch dies ;

    Busek: „Serben brauchen Reality-Check“

    20. März 2008 | 16:58 |
    Erhard Busek, Koordinator für den Balkan-Stabilitätspakt, hofft auf die jüngere Generation in Serbien. Der ehemalige ÖVP-Vizekanzler und Balkan-Experte Erhard Busek würde in der Kosovo-Frage Serbien einen „Reality-Check“ ihres Geschichtsbildes verordnen, wie er im SN-Interview sagt.


    Bild: SN/Andreas Kolarik



    WIEN (SN). Die derzeitigen Demonstrationen und Unruhen seien „Inszenierungen, um auf irgendeinen Jahrestag hinzuweisen“. Die NATO müsse hart bleiben, so lange Belgrad nicht die Wirklichkeit zur Kenntnis nehme.

    Ein unabhängiger Kosovo habe durchaus die Chance, als Kleinstaat politisch zu überleben: „ Wenn die Bevölkerung vom Staat überzeugt ist und es eine halbwegs fähige Regierung gibt, existieren selbstverständlich Überlebenschancen.“
    Lesen Sie mehr in der Freitag-Ausgabe der Salzburger Nachrichten.

    © SN/SW

  3. #383

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Die Serben leben aber weiterhin in ihrer Lug- und Trugwelt. Wenn sie aus ihrem Selbstmitleid nicht langsam mal raus kommen sehe ich schwarz für die...

  4. #384
    pqrs
    Danke Bulgarien:

    Leading News.

  5. #385
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Die Anerkennung des Kosovo ist völkerrechtswidrig. Sie ist illegal. Juristisch gehört das Gebiet weiter zu Serbien. Denjenigen Staaten, die Kosovo als unabhänigegen Staat anerkannt haben, wünsche ich für die Zukunft, dass sie ebenfalls Gebiete verlieren.
    Die Türkei soll Kurdistan verlieren. Großbritannien soll Schottland verlieren. Frankreich soll Korsika verlieren. Deutschland soll Bayern verlieren, oder die DDR. Die USA sollen Texas und Californien verlieren (Die Mexikaner pflanzen sich dort stark fort).

  6. #386
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Philippos Beitrag anzeigen
    Die Anerkennung des Kosovo ist völkerrechtswidrig. Sie ist illegal. Juristisch gehört das Gebiet weiter zu Serbien. Denjenigen Staaten, die Kosovo als unabhänigegen Staat anerkannt haben, wünsche ich für die Zukunft, dass sie ebenfalls Gebiete verlieren.
    Die Türkei soll Kurdistan verlieren. Großbritannien soll Schottland verlieren. Frankreich soll Korsika verlieren. Deutschland soll Bayern verlieren, oder die DDR. Die USA sollen Texas und Californien verlieren (Die Mexikaner pflanzen sich dort stark fort).
    Laut 1244, gehört es nicht zu Serbien, sondern zu Jugoslawien. Jugoslawien gibt es seit Montenegro unabhängig ist nicht mehr. Deshalb weiss ich nicht, ob Serbien irgendwo als der alleinige und legitime Nachfolger definiert wurde. Wenn dem so ist, ist Kosovo tatsächlich umstritten, wenn dem nicht so ist, ist die Unabhängigkeit völlig legitim.

  7. #387
    benutzer1
    Philippos völkerrechtswirdrig??
    Ich bitte dich!!!
    In der Vergangenheit wusstet ihr nichts Besseres zu tun als ein ganzes Volk ausschalten zu wollen!!!
    Was sind eure Taten?!?!
    Entwürdigend, demütigend, anstandslos, amoralisch, anstößlich, sittenlos, barbarisch, inhuman, kaltblütig, unsozial, und und und!!!!!
    Und unsere Unabhängigkeit zu deklarieren war mehr als nur richtig.
    Denn dieses Land gehörte euch nicht!!!
    Nicht wir waren diejenigen, die es annektiert haben sondern ihr!!
    Ein Volk hat endlich das, was es ihm immer zugestanden hat. Das ist alles andere als völkerrechtswidrig oder illegal!!

  8. #388

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Laut 1244, gehört es nicht zu Serbien, sondern zu Jugoslawien. Jugoslawien gibt es seit Montenegro unabhängig ist nicht mehr. Deshalb weiss ich nicht, ob Serbien irgendwo als der alleinige und legitime Nachfolger definiert wurde. Wenn dem so ist, ist Kosovo tatsächlich umstritten, wenn dem nicht so ist, ist die Unabhängigkeit völlig legitim.
    Serbien ist legitimer Nachfolger von Jugoslawien...das ist bekannt.

  9. #389
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Serbien ist legitimer Nachfolger von Jugoslawien...das ist bekannt.
    Es ist bekannt, weil du es sagst, oder wurde es auch in irgendeiner Verfassung o.ä. fest gehalten?

  10. #390

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Es ist bekannt, weil du es sagst, oder wurde es auch in irgendeiner Verfassung o.ä. fest gehalten?
    die Quelle kannst du selber suchen....wenn ich dir eine posten würde, würdest du wieder was neues erfinden.



Ähnliche Themen

  1. Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 02:20
  2. korrupteste länder
    Von Tiraner im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39
  3. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30