BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 437 von 587 ErsteErste ... 337387427433434435436437438439440441447487537 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.361 bis 4.370 von 5861

Länder, die Kosova anerkennnen

Erstellt von FREEAGLE, 19.02.2008, 12:39 Uhr · 5.860 Antworten · 470.322 Aufrufe

  1. #4361
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.393
    Zitat Zitat von bova Beitrag anzeigen
    Häää?
    Ich dachte, ihr habt auch Christen...

    Stimmt, aber wir hassen sie, siehst du nicht wie wir uns oft streiten

    (Achtung Ironie!)

  2. #4362

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Stimmt, aber wir hassen sie, siehst du nicht wie wir uns oft streiten

    (Achtung Ironie!)
    Also, dann handelt der Papst nicht aus religiösen Gründen nur...

  3. #4363
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.393
    Zitat Zitat von bova Beitrag anzeigen
    Also, dann handelt der Papst nicht aus religiösen Gründen nur...

    Natürlich nicht nur aus religiösen Gründen, der Vatikan wird wohl Interssen in Serbien verfolgen, sodass er es als nicht erachtet sieht, Kosovo derzeitig anzuerkennen. Das wird wohl in den nächsten Monaten oder auch Jahren geschehen, drumherum kommt er aber nicht Kosovo anzuerkennen. Jede Anerkennenung ist eine Frage der Zeit, selbst die durch Serbien.

  4. #4364

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Natürlich nicht nur aus religiösen Gründen, der Vatikan wird wohl Interssen in Serbien verfolgen, sodass er es als nicht erachtet sieht, Kosovo derzeitig anzuerkennen. Das wird wohl in den nächsten Monaten oder auch Jahren geschehen, drumherum kommt er aber nicht Kosovo anzuerkennen. Jede Anerkennenung ist eine Frage der Zeit, selbst die durch Serbien.
    Von mir aus, wäre mir am liebsten wenn Serbien es morgen tun würde!!!

    Somit hätten beide Völker Ruhe!

    Problem ist, dass das Scheiße mit Kosovo so kompliziert ist, dass viele es nicht tun wollen! Und deswegen werden wir beide Völker keine Ruhe haben und keine Chance in EU rein zu kommen!

    Wenn ihr clever gewesen wärt, ihr hättet als Autonomie gemeinsam mit Serbien viel früher in EU rein kommen können und dann wären die Grenzen sowieso egal...

    Der Slobo wäre bis jetzt natürlich gestorben und ihm ähnliche Albanofobe...

    Nein, ihr wolltet Unabhängigkeitskrieg!!!

    Das bring weder eurem noch unserem Volk was gutes: es wird kompliziert bleiben noch mindestens 20 Jahre!!!

    Ich provoziere nicht, sondern will nur zeigen wie die Scheiße unten kompliziert ist und ich sehe leider keinen Ausweg!!!

  5. #4365
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.393
    Zitat Zitat von bova Beitrag anzeigen
    Von mir aus, wäre mir am liebsten wenn Serbien es morgen tun würde!!!

    Somit hätten beide Völker Ruhe!

    Problem ist, dass das Scheiße mit Kosovo so kompliziert ist, dass viele es nicht tun wollen! Und deswegen werden wir beide Völker keine Ruhe haben und keine Chance in EU rein zu kommen!

    Wenn ihr clever gewesen wärt, ihr hättet als Autonomie gemeinsam mit Serbien viel früher in EU rein kommen können und dann wären die Grenzen sowieso egal...

    Der Slobo wäre bis jetzt natürlich gestorben und ihm ähnliche Albanofobe...

    Nein, ihr wolltet Unabhängigkeitskrieg!!!

    Das bring weder eurem noch unserem Volk was gutes: es wird kompliziert bleiben noch mindestens 20 Jahre!!!

    Ich provoziere nicht, sondern will nur zeigen wie die Scheiße unten kompliziert ist und leider sehe ich kein Ausweg!!!

    Ich denke, das was du hier geschrieben hast, ist allen bewusst, auch dem größten Nationalisten (auf beiden Seiten), aber für die Albaner gab es einfach keinen anderen Ausweg mehr zum damaligen Zeitpunkt und andere Abhilfe war zum damaligen Zeitpunkt auch nicht ersichtlich ausser der Krieg, oder meinst du man hätte mit Slobo&Konsorten verhandeln können. Rugova hat es jahrelang mit dem friedlichen Widerstand versucht, aber kein einziges Ergebnis erreicht, weil er auf taube Ohren gestoßen ist sowohl in Serbien als auch in der internationalen Gemeinschaft. Dem serbischen Staat ging es gar nicht darum, mit den Albanern zu verhandeln, sondern sie so schnell wie möglich aus dem Kosovo loszuwerden. Ich bezweifle sogar, ob man mit der heutigen Reigierung darüber verhandeln könnte, wenn man vor Augen hat, dass Gefolgsleute von Slobo in der heutigen Regierung sitzen. Von daher ist es besser so, dass beide Völker getrennte Wege gehen und jeder seines eigenes Glückes Schmied wird.

  6. #4366

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich denke, das was du hier geschrieben hast, ist allen bewusst, auch dem größten Nationalisten (auf beiden Seiten), aber für die Albaner gab es einfach keinen anderen Ausweg mehr zum damaligen Zeitpunkt und andere Abhilfe war zum damaligen Zeitpunkt auch nicht ersichtlich ausser der Krieg, oder meinst du man hätte mit Slobo&Konsorten verhandeln können. Rugova hat es jahrelang mit dem friedlichen Widerstand versucht, aber kein einziges Ergebnis erreicht, weil er auf taube Ohren gestoßen ist sowohl in Serbien als auch in der internationalen Gemeinschaft. Dem serbischen Staat ging es gar nicht darum, mit den Albanern zu verhandeln, sondern sie so schnell wie möglich aus dem Kosovo loszuwerden. Ich bezweifle sogar, ob man mit der heutigen Reigierung darüber verhandeln könnte, wenn man vor Augen hat, dass Gefolgsleute von Slobo in der heutigen Regierung sitzen. Von daher ist es besser so, dass beide Völker getrennte Wege gehen und jeder seines eigenes Glückes Schmied wird.
    Gospodin Rugova (das hat er verdient, ihn habe ich immer geschätzt) ist eher auf taube Ohren bei Albaner gestoßen - eure Extremisten haben sehr provoziert! Serbische Politik allerdings auch!!!

  7. #4367
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von bova Beitrag anzeigen
    Gospodin Rugova (das hat er verdient, ihn habe ich immer geschätzt) ist eher auf taube Ohren bei Albaner gestoßen - eure Extremisten haben sehr provoziert! Serbische Politik allerdings auch!!!
    das stimmt nicht, das albanische volk ist jahrelang hinter rugova gestanden.

  8. #4368

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das stimmt nicht, das albanische volk ist jahrelang hinter rugova gestanden.
    Vielleicht albanische, aber nicht kosovarische!!!

  9. #4369
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.393
    Zitat Zitat von bova Beitrag anzeigen
    Gospodin Rugova (das hat er verdient, ihn habe ich immer geschätzt) ist eher auf taube Ohren bei Albaner gestoßen - eure Extremisten haben sehr provoziert! Serbische Politik allerdings auch!!!
    Naja, ich würde es mal so ausdrücken: wenn Serbien und die Serben Rugova und seinem friedlichen Widerstand eine Chance gegeben hätten, dann hätten die Extremisten überhaupt keine Möglichkeit gehabt, wobei der Extremismus im Kosovo aus der Unzufriedenheit der Bevölkerung entsprang und damit eine Folge der Ablehnung von Verhandlungen durch den serbischen Staat mit den Albanern war. Wie du merkst, versucht man diesen Fehler heute im Kosovo mit den Serben nicht zu machen und gesteht ihnen weite Verwaltungsrechte auf regionaler Ebene, sie haben eigene Kommunen, eigene Gerichte in den jeweiligen Kommunen, können also eigenes Recht sprechen, eigene Finanzen, werden durch das Badinter-Prinzip im kosovarischen Parlament vertreten, etc.


    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das stimmt nicht, das albanische volk ist jahrelang hinter rugova gestanden.

    Das haben auch die Wahlen 1991 im Kosovo bewiesen, dass die GANZE Bevölkerung hinter Rugova stand, als er durch 99% der Wähler als Präsident gewählt wurde. Das zeigt, dass die ganze Bevölkerung anfangs für eine friedliche Lösung stand.

  10. #4370

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Naja, ich würde es mal so ausdrücken: wenn Serbien und die Serben Rugova und seinem friedlichen Widerstand eine Chance gegeben hätten, dann hätten die Extremisten überhaupt keine Möglichkeit gehabt, wobei der Extremismus im Kosovo aus der Unzufriedenheit der Bevölkerung entsprang und damit eine Folge der Ablehnung von Verhandlungen durch den serbischen Staat mit den Albanern war. Wie du merkst, versucht man diesen Fehler heute im Kosovo mit den Serben nicht zu machen und gesteht ihnen weite Verwaltungsrechte auf regionaler Ebene, sie haben eigene Kommunen, eigene Gerichte in den jeweiligen Kommunen, können also eigenes Recht sprechen, eigene Finanzen, werden durch das Badinter-Prinzip im kosovarischen Parlament vertreten, etc.





    Das haben auch die Wahlen 1991 im Kosovo bewiesen, dass die GANZE Bevölkerung hinter Rugova stand, als er durch 99% der Wähler als Präsident gewählt wurde. Das zeigt, dass die ganze Bevölkerung anfangs für eine friedliche Lösung stand.

    Rugova hat nur gemacht, was das Volk wollte - so ist meine Interpretation.
    Das Serbien in der Situation unfähig für die Verhandlung gewesen ist, ist ganz logisch: ich habe auch versucht zu schildern wie viel die Serben am Kosovo hängen und dass auch einige Länder der Welt auf der Seite von Serbien standen, stehen und werden stehen.

    Hättet ihr Geduld gehabt und einfach nicht verhandelt, Serbien zusammen mit Kosovo wäre jetzt schon in EU und zwar ohne Zerstörung in keinem Teil des Serbien. Und in EU spielen Grenze keine Rolle mehr.

    Was haben wir wegen eurer Ungeduld: Keine EU, die Europagrößte Kriminalitätsrate in der ganzen Region und es wird so nächste 15-20 Jahre mindestens bleiben!

    Danke für die richtige Entscheidung um Krieg zu führen im Namen von Serben und Albaner aus Serbien!

    Danke für die Unabhängigkeit vom Kosovo ohne EU!


Ähnliche Themen

  1. Schweizer Länder Umfrage: Länder-Sympathien
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 02:20
  2. korrupteste länder
    Von Tiraner im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 16:39
  3. kosova-Kontaktgruppe:Kosova nie mehr zu serbien!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 15:30