BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Länder die Kosovo nicht anerkennen!

Erstellt von Niko, 08.06.2010, 09:20 Uhr · 73 Antworten · 9.977 Aufrufe

  1. #21
    Mulinho
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Meint ihr Nordkorea würde Nordkosovo anerkennen?
    Sehr wahrscheinlich nicht^^

  2. #22
    Mulinho
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hallo meine Liebe, alles fit?

    Nun, die Familie meines Gatten lebt in Velika Hoca, einer serbischen Enklave und sie kann nun nicht solch positive Ereignisse verzeichnen was das zusammenleben mit den Albanern angeht!

    Wenn du es als positiv verzeichnest, daß serbische Kinder bis vor kurzem noch mit Polizeischutz zur Schule gebracht werden müssen durch internationale Truppen...naja....die Internationalen sind jetzt weg, nun werden sie von ihren Eltern mit Gewehren in die Schule gebracht!

    Ist es positiv, daß man noch immer unter Gefahr in die nächst grössere Stadt fährt, die mehrheitlich von Albanern bewohnt ist, um Einkäufe zu tätigen! Wenn man dies als positiv verzeichnen kann, dann weiss ich nicht in welchem Film sich einige befinden!

    Hätte Milosevic damals dem Druck der NATO nachgegeben und dem Friedensabkommen zugestimmt, den von Ramboulliet, mit seiner Annexe B, die der NATO erlaubt hätte sich ungehindert in ganz Jugoslawien bewegen können! Ja, dann wäre Kosovo heute noch ein Teil Serbiens! Aber welcher souveräne Staat akzeptiert eine Belagerung seines Landes, die die Annexe B bedeutet hätte? Richtig: KEINER!
    Dann bombt man Jugoslawien nieder, annektiert das Kosovo und die NATO baut Bonsteel, den grössten amerikanischen Stütztpunkt ausserhalb der USA!

    God bless Amerika!
    Die Situation wird sich früher oder später beruhigen.
    Ich weiss, dass mein Volk nicht gerade das friedlichste Volk auf Erden ist, aber es ist irgendwodurch auch verständlich, wenn sie nicht gerade auf Serben zugehen und sie umarmen und mit ihnen Liebe machen wollen.

    Es braucht einfach noch Zeit, um sich and die neue Situation zu gewöhnen und für das braucht es beide Seiten. Ich kann nur für mich reden, da ich den Krieg nicht miterlebt habe. Verständlicherweise werden mir nicht alle Albaner zustimmen. Aber ich selbst habe serbische Freunde und es klappt, solange die insinnigsten Politik-Diskussionen aussen vor bleiben.

    Also glaub mir, das kommt noch.

  3. #23

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    meint ihr nordkorea würde nordkosovo anerkennen?

    niemmaaaaaalssss!!!!!!!

  4. #24
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hallo meine Liebe, alles fit?

    Nun, die Familie meines Gatten lebt in Velika Hoca, einer serbischen Enklave und sie kann nun nicht solch positive Ereignisse verzeichnen was das zusammenleben mit den Albanern angeht!

    Wenn du es als positiv verzeichnest, daß serbische Kinder bis vor kurzem noch mit Polizeischutz zur Schule gebracht werden müssen durch internationale Truppen...naja....die Internationalen sind jetzt weg, nun werden sie von ihren Eltern mit Gewehren in die Schule gebracht!

    Ist es positiv, daß man noch immer unter Gefahr in die nächst grössere Stadt fährt, die mehrheitlich von Albanern bewohnt ist, um Einkäufe zu tätigen! Wenn man dies als positiv verzeichnen kann, dann weiss ich nicht in welchem Film sich einige befinden!

    Hätte Milosevic damals dem Druck der NATO nachgegeben und dem Friedensabkommen zugestimmt, den von Ramboulliet, mit seiner Annexe B, die der NATO erlaubt hätte sich ungehindert in ganz Jugoslawien bewegen können! Ja, dann wäre Kosovo heute noch ein Teil Serbiens! Aber welcher souveräne Staat akzeptiert eine Belagerung seines Landes, die die Annexe B bedeutet hätte? Richtig: KEINER!
    Dann bombt man Jugoslawien nieder, annektiert das Kosovo und die NATO baut Bonsteel, den grössten amerikanischen Stütztpunkt ausserhalb der USA!

    God bless Amerika!
    Hej Süße, joa, alles fit bei mir. Werd halt immer fetter Kako si mi ti? Deca? Muzic?

    Zur Sache: logisch, dass es nicht überall super laufen kann. Dass es noch Hass und Misstrauen gibt, das ist mir schon klar. Deshalb habe ich mich explizit auf die Gegend bezogen, von der ich WEISS wie es dort ist. Pauschalisierungen bringen uns nämlich bei diesem Thema nicht weiter. Dort, wo heute Serben noch unter SChutz gestellt werden müssen um ihrem täglichen Leben nachkommen zu können, gilt es zu helfen. Achtung: HELFEN, nicht AUFHEIZEN. Wir haben alle (!! Serben wie Albaner !!) viel verloren in den letzten Jahrzehnten, und wir sollten nun auch alle nach vorne sehen können.

    Was den Rest deiner Ausführungen angeht: Milosevic hatte alle Möglichkeiten dieses Universums den Krieg unten zu verhindern. Und zwar schon lange vor den Gesprächen in Ramboulliet. Jetzt zu sagen "Was wäre besser gewesen" NACH diesen Gesprächen ist Quatsch. Und: in meinen Augen wäre alles besser gewesen als das was tatsächlich kam: Krieg.

  5. #25
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Hej Süße, joa, alles fit bei mir. Werd halt immer fetter Kako si mi ti? Deca? Muzic?

    Zur Sache: logisch, dass es nicht überall super laufen kann. Dass es noch Hass und Misstrauen gibt, das ist mir schon klar. Deshalb habe ich mich explizit auf die Gegend bezogen, von der ich WEISS wie es dort ist. Pauschalisierungen bringen uns nämlich bei diesem Thema nicht weiter. Dort, wo heute Serben noch unter SChutz gestellt werden müssen um ihrem täglichen Leben nachkommen zu können, gilt es zu helfen. Achtung: HELFEN, nicht AUFHEIZEN. Wir haben alle (!! Serben wie Albaner !!) viel verloren in den letzten Jahrzehnten, und wir sollten nun auch alle nach vorne sehen können.

    Was den Rest deiner Ausführungen angeht: Milosevic hatte alle Möglichkeiten dieses Universums den Krieg unten zu verhindern. Und zwar schon lange vor den Gesprächen in Ramboulliet. Jetzt zu sagen "Was wäre besser gewesen" NACH diesen Gesprächen ist Quatsch. Und: in meinen Augen wäre alles besser gewesen als das was tatsächlich kam: Krieg.

    dobro smi hvala....samo se debljaj...valja to!

    Schatzko,

    Milosevic hat alle Verträge akzeptiert aber nicht jenen mit dem militärischen Teil!

    Das ist auch alles chronologisch belegt! Irgendjemand wollte den Krieg um jeden Preis!

    Mal abgesehen davon, daß die USA die ersten waren die damals die UCK als terroristische Vereinigung eingestuft hat!

    Ajdo budi mi pozdravljena, cuvaj se dobro! Odoh, imam jos nekih obaveza!

  6. #26

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hallo meine Liebe, alles fit?

    Nun, die Familie meines Gatten lebt in Velika Hoca, einer serbischen Enklave und sie kann nun nicht solch positive Ereignisse verzeichnen was das zusammenleben mit den Albanern angeht!
    und du behauptest die Lage besser einschätzen zu können als jemand der dort lebt?

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wenn du es als positiv verzeichnest, daß serbische Kinder bis vor kurzem noch mit Polizeischutz zur Schule gebracht werden müssen durch internationale Truppen...naja....die Internationalen sind jetzt weg, nun werden sie von ihren Eltern mit Gewehren in die Schule gebracht!
    und schon allein darin besteht der Unterschied. Die albanischen Schüler (unter anderem zu damaliger Zeit ich auch) abgesehen davon dass sie nicht mal eine Schule hatten (haben dürften), sondern gerade von den serbischen Polizisten Misshandelt wurden, vom Schutz hat man ja nicht geredet.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ist es positiv, daß man noch immer unter Gefahr in die nächst grössere Stadt fährt, die mehrheitlich von Albanern bewohnt ist, um Einkäufe zu tätigen! Wenn man dies als positiv verzeichnen kann, dann weiss ich nicht in welchem Film sich einige befinden!
    wieder ein Unterschied, man geht davon aus dass wenn man als Serbe wenn er in die Nächste Stadt fährt dass ihm etwas schlimmes zustoßen könnte. Damals auch wenn es kein Krieg war, als Albaner bist du aus dem Haus gegangen, und warst dir nicht sicher ob du gesund (oder überhaupt) nach Hause kommst (soll nicht ein positives Zeichen sein, sondern nur dass du einen Vergleich hast)

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hätte Milosevic damals dem Druck der NATO nachgegeben und dem Friedensabkommen zugestimmt, den von Ramboulliet, mit seiner Annexe B, die der NATO erlaubt hätte sich ungehindert in ganz Jugoslawien bewegen können! Ja, dann wäre Kosovo heute noch ein Teil Serbiens! Aber welcher souveräne Staat akzeptiert eine Belagerung seines Landes, die die Annexe B bedeutet hätte? Richtig: KEINER!
    wenn wir von einem "Land" reden, kannst du mir sagen "Welch demokratisches Land macht das was Serbien damals gemacht hat?" deinem Theorie nach, man sollte Hitler-Deutschland gar nicht angreifen.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Dann bombt man Jugoslawien nieder, annektiert das Kosovo und die NATO baut Bonsteel, den grössten amerikanischen Stütztpunkt ausserhalb der USA!

    God bless Amerika!
    Genau, bombt man (nicht Serbien sondern "Jugoslawien") Militärische und wirtschaftlich wichtige Ziele um diese Verbrecher-Regierung auf die Knie zu zwingen.

    Boze Pravde Srbija, schade dass man Milosevic daran gehindert hat das zu machen was Serbien wollte.....


  7. #27

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    dobro smi hvala....samo se debljaj...valja to!

    Schatzko,

    Milosevic hat alle Verträge akzeptiert aber nicht jenen mit dem militärischen Teil!

    Das ist auch alles chronologisch belegt! Irgendjemand wollte den Krieg um jeden Preis!

    Mal abgesehen davon, daß die USA die ersten waren die damals die UCK als terroristische Vereinigung eingestuft hat!

    Ajdo budi mi pozdravljena, cuvaj se dobro! Odoh, imam jos nekih obaveza!

    Krieg wollte Slobo und hat es auch bekommen.

    wie viele UCK hat die serbische Armee umgebracht? 12 000? ja genau und darum geht es.....

  8. #28

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Was heisst neue Weltordnung? Es war schon immer so dass sich Gebiete für unabhängig erklärt haben. selbst eine Weltmacht wie die USA hat sich mal für unabhängig erklärt. Und seine Unabhänigkeit in einem Krieg gegen England erkämpft.
    alter labber mal kein scheiss dann würde sich bosnien und hercegovina in 1000 teile teilen, abgesehen davon könnte sich dann ja auch berlin unabhängig erklären lassen usw.

    das ist einfach nur mist.

    PS: in der krajina sind mehr kroaten als serben, von daher würde es sowieso nicht gehen...

  9. #29
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Hallo meine Liebe, alles fit?

    Nun, die Familie meines Gatten lebt in Velika Hoca, einer serbischen Enklave und sie kann nun nicht solch positive Ereignisse verzeichnen was das zusammenleben mit den Albanern angeht!
    Ich komme aus der Stadt Rahovec, die nur circa 2 Kilometer entfernt von Hoca e Madhe liegt.
    Den Serben in diesem Dorf geht es sehr gut,vorallem dem Dorfpriester, der circa 7 Hektar Weinberge und eine moderne Weinkellerei besitzt.
    Mein Vater und mein ältester Cousin waren im Herbst 2009 zu Besuch bei dem serbischen Priester weil mein Cousin ein Teil seiner Weintraubenernte an dem serbischen Priester verkauft hat.
    Hast du deinen Ehegatten mal gefragt weshalb im Dorf Hoca e Madhe keine Albaner mehr leben?Ich erzähl es dir.Vor der Machtergreifung Milosvics lebten in diesem Dorf sieben albanische Grosfamilien, die vertrieben worden sind.
    In Rahovec und den umliegenden Dörfern sind die Serben aus dem ebengenannten Dorf für ihren Nationalismus bekannt.
    Der Onkel meiner Mutter fuhr im Jahr 2006 mit seinem Traktor von dem Dorf Apterusha nach Rahovec.Auf dem Weg dorthin wurde er von einem Serben provoziert, der am Straßenrand stan und seine drei Finger hob.
    Die Serben aus diesem Dorf sind nicht so unschuldig wie du uns hier erzählen möchtest.

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wenn du es als positiv verzeichnest, daß serbische Kinder bis vor kurzem noch mit Polizeischutz zur Schule gebracht werden müssen durch internationale Truppen...naja....die Internationalen sind jetzt weg, nun werden sie von ihren Eltern mit Gewehren in die Schule gebracht!
    Keiner hat die serbischen Kinder aus der Stadt Rahovec gezwungen in die Schule in Hoca e Madhe zu gehen.Die Kinder hätten auch in der Stadt zur Schule gehen können.Niemand hätte sie belästigt.Meine 2 kleinen Cousins gingen in einer multiethnischen Schule, die von serbischen, albanischen als auch Zigeuner-Kindern besucht wird.
    Wenn die Eltern der serbischen Kinder keine Lust haben ihre Kinder in einer Schule mit albanischen Kindern zu schicken, dann sind sie selbst Schuld.
    Übrigens, diese multiethnische Grundschule grenzt an dem serbischen Stadtteil der Stadt.




    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ist es positiv, daß man noch immer unter Gefahr in die nächst grössere Stadt fährt, die mehrheitlich von Albanern bewohnt ist, um Einkäufe zu tätigen! Wenn man dies als positiv verzeichnen kann, dann weiss ich nicht in welchem Film sich einige befinden!
    Mein Onkel hat eine Autowerkstatt und verkauft dort nebenbei auch selbstgebrannten Schnaps.
    Ein Serbe aus dem Dorf Hoca e Madhe kommt häufig in die Stadt und bringt meinem Onkel Flaschen in den er Adler oder Kosovo-Karten aus Holz eingebaut hat.
    Der Serbe verkauft auch Alkohol.Ich habe oft Serben als auch Zieguenerin dem Supermarkt ETC gesehen, die zum Einkaufen waren.
    Die Serben aus dem Dorf haben sich niemals drum bemüht Beziehungen zu den Albanern zu unterhalten.

  10. #30
    ELME
    sogar SRB_Boy hats verstanden :rabbit:

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Länder die Kosovo nicht anerkennen
    Von SRB_boy im Forum Kosovo
    Antworten: 559
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 14:08
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 20:10
  3. Länder, die das Kosovo NICHT anerkennen
    Von Popeye im Forum Kosovo
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 15:01
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 02:07
  5. Wir werden ein unabhängiges Kosovo nicht anerkennen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 19:19