BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Läßt sich Nordkosovo integrieren?

Erstellt von Adem, 21.01.2010, 18:11 Uhr · 52 Antworten · 3.041 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Proud_Serbian_Royal Beitrag anzeigen
    Nie...

    Wieso nie?
    Du bist doch sowieso ein KS-Serbe? Du solltest dafür sein

  2. #32

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    844
    wie währs mit... die serben holen sich kosovo zurück ? integrieren die albaner wieder in albanien ein...
    dann hohlen sich die serben die RS, kroatien natürlich die hercegovina (das ist absichtlich für DZEKO, den kleinen mudzahedin, der seine nase in fremde angelegenheiten steckt)
    das würd ich integration nennen...

  3. #33
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    Zitat Zitat von Munja Beitrag anzeigen
    wie währs mit... die serben holen sich kosovo zurück ? integrieren die albaner wieder in albanien ein...
    dann hohlen sich die serben die RS, kroatien natürlich die hercegovina (das ist absichtlich für DZEKO, den kleinen mudzahedin, der seine nase in fremde angelegenheiten steckt)
    das würd ich integration nennen...
    wir würden es: *intergration fehlgeschlagen" ^nennen.

  4. #34
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    NORDKOSOVO=SRBIJA

    RESTKOSOVO=SRPSKO


    Mann muss es mal realistisch betrachten.

  5. #35

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    leb deine homoerotischen Phantasien woanders aus, schwuchtel
    Ich würde dich so gerne mit nach Albanien nehmen,willst du mit mir mit (März).
    Ich zeige dir Albanien.Interesse? Schreib PN.
    Du bist ein Held ich weiß es.Wir gehen zusammen runter und du erklärst es den Albanern das Kosove serbisch ist.
    Wäre doch cool,so tust du was für Serbien.
    1000 Euro kriegst du von mir auf die Hand,in Kosove noch 500.

  6. #36

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    NORDKOSOVO=SRBIJA

    RESTKOSOVO=SRPSKO


    Mann muss es mal realistisch betrachten.

    Deswegen muss Kosovo sich Albanien anschließen,sonst hat es keine ruhe von pissern wie dir,greift dann mal Albanien an.

  7. #37
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Der kosovarische Präsident Fatmir Sejdiu hatte kürzlich die internationale Gemeinschaft um Unterstützung gebeten, damit dieses Ziel erreicht werden könne.
    Kann der Looser das nicht alleine, oder sind die mächtigen Skipetaren Straitkräfte auch Kosovo Fotzen Police genannt, doch nicht so stark ? Der Lutscher soll das mal allein regeln, da wird schon ne unendliche Summe ins Land gepumt und man will noch mehr...streckste einmal ein Finger aus direkt wird die Hand und das Handgelenk aufgefressen.

  8. #38

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Kann der Looser das nicht alleine, oder sind die mächtigen Skipetaren Straitkräfte auch Kosovo Fotzen Police genannt, doch nicht so stark ? Der Lutscher soll das mal allein regeln, da wird schon ne unendliche Summe ins Land gepumt und man will noch mehr...streckste einmal ein Finger aus direkt wird die Hand und das Handgelenk aufgefressen.
    Hier Tempelhof van damm
    Spottpreis: Serbien verkauft seine Ölindustrie an Russland - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

  9. #39
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Erwartungsgemäß ist das Thema etwas entgleist. Kürzlich gab es einen anderen Thread, wo es schon ganz nah an einer vernünftigen Lösung war. Man sollte Nordkosovo bei Serbien belassen, die übrigen serbischen Exklaven in Form eines Gebietsaustausches auflösen und gemeinsam an einer friedlichen Zukunft arbeiten, bei gleichzeitiger Gesichtswahrung aller Beteiligten.

    Realistischerweise muß Serbien sich wohl von dem Gedanken verabschieden, in absehbarer Zeit das Kosovo nicht in den serbischen Staat reintegrieren zu können, angesichts der ganz überwiegend albanischstämmigen Bevölkerung ist das auch nicht sinnvoll, die jetzige Situation ist ja nicht grundlos entstanden.

    Andererseits ist wohl nicht damit zu rechnen, daß sich die verbliebenen Kosovo-Serben in einen albanisch dominierten Staat Kosovo integrieren. Umso weniger, als dessen Unabhängigkeit nicht rechtlich einwandfrei entstanden ist.

    Die Vorgeschichte gibt auch nicht unbedingt Anlaß, an eine friedliche Koexistenz zu glauben.

    Man sollte den im Übermaß vorhandenen Nationalstolz lieber hintenan stellen, im Interesse aller, die dort leben wollen oder müssen. Es gäbe doch wahrlich genug anderes zu tun.

    Die Menschen haben ein Recht auf Frieden und wirtschaftliche Entwicklung, was mit dem status quo kaum zu ereichen ist.

  10. #40
    Fan Noli
    Nord-Kosovo ist etwas übertrieben. Letztendlich sind es drei Kommunen im Norden die eine serbische Bevölkerungsmehrhiet haben (mit zusammen vielleicht 40.000-50.000 Einwohner).
    Datei:Kosovo ethnic map 2005-de.svg ? Wikipedia

    Daneben leben vielleicht noch 15.000 in der geteilten Stadt Mitrovica. das wars. Die Mehrheit der Kosovo-Serben lebt in so genannten "Enklaven" im Süden. Übrigens was gibt es in diesen 3 nördlichen Kommunen ausser Berge interessantes? gar nichts.

    Die Grenzen wird man sukzessive stärken (was man ja schon macht). Na ja ob sie sich in diesen drei Kommunen integrieren wollen ist letztdenlich ihre Sache, sie integrieren sich ja für sich selber bzw. haben selber Interesse daran.

    Die andere Frage ist Mitrovica, die Teilung der Stadt ist kontraproduktiv. Die Teilung wird von serbischer Seite mit massiver Hilfen aus Belgrad aufrechterhalten, die 15.000 Serben die da leben hätten alleine gar nicht das Potential dazu. Was die kosovarische Regierung machen könnten um diese Aufteilung aufzulösen wäre die Menschen die in diesem Nord-Teil vor dem Krieg gelebt haben in ihre Häuser zurück zu bringen. da würde sich die serbische Dominanz in diesem Stadtteil auflösen und die Teilung wäre Geschichte. Sicher wehrt man sich von serbischer Seite mit Biegen und Brechen gegen solche Rückführungen bis heute. Aber ich denke schon das die kosvarische Regierung das letztendlich durchführen wird. Im größeren Masse sicher erst wenn die Unabhängigkeit mehr gefestigt ist, aber erste Anfänge von Rückführungen (trotz Proteste von serbischer Seite) gibt es ja schon.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:10
  2. Die deutschen Müssen sich Integrieren!!!
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:47
  3. lässt sich der norden integrieren???
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 11:03
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 21:35
  5. qoviq: Kosov@-serben sollen sich nicht integrieren!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 19:39