BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 26 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 253

Wie lange noch wird es so bleiben ?

Erstellt von Romantika, 22.04.2009, 10:07 Uhr · 252 Antworten · 9.374 Aufrufe

  1. #101
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Albacino Beitrag anzeigen
    Ein Naturgesetz besagt, dass die Schwachen aussterben und die Starken sich vermehren.
    Für niedrige Geburtenrate gibt es viele Gründe, die eine Gesellschaft verderben und somit vernichtet.
    Wäre laut "Naturgesetz" dann die "ethnische Säuberung" nicht Bestandteil der natürlichen Auslese?

    Bullshit!

  2. #102

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    Wäre laut "Naturgesetz" dann die "ethnische Säuberung" nicht Bestandteil der natürlichen Auslese?

    Bullshit!
    Und laut Logik müsste dieses Opferkind langsam gesperrt werden

  3. #103

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Albacino Beitrag anzeigen
    Die Blutrache gibt es noch definitiv noch bei uns.
    Sie regelt viele alltägliche Angelegenheiten und ist an sich nichts Schlimmeres, ganz im Gegenteil.


    Tja, endlich ein Schritt nach vorne.
    Kläre mal die Dame Sour auf, die wohl deine Landsfrau sein dürfte.
    Sie verklärt hier Realitäten zu Lügen.

  4. #104

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Vollbart Beitrag anzeigen
    Wäre laut "Naturgesetz" dann die "ethnische Säuberung" nicht Bestandteil der natürlichen Auslese?

    Bullshit!
    Das "serbische Volk" rottet sich von alleine aus.
    Dazu braucht man keine Säuberungen.
    Serben, Bosnier, Kroaten u.s.w. sind alle Serben.
    Sie töten sich wie die Schweine, während es den Feind glücklich stimmt.

  5. #105

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Lauter Serbenkenner hier

    Die einzige tatsache ist das sogar die Osmanen nur 40 Familien gezählt haben die nicht serbisch sind und am ganzen kosovo genau 2% Nichtserben lebten du Gurkal.

    Mir ist schon klar dass laut Serbien, Kosovo zu 90% mit Serben besidelt war, dass seit 700 Jahren,das musst du mir nicht erzählen.

  6. #106
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von bumbum Beitrag anzeigen
    Mir ist schon klar dass laut Serbien, Kosovo zu 90% mit Serben besidelt war, dass seit 700 Jahren,das musst du mir nicht erzählen.
    Das sagen die Osmanen aber auch

    NationMaster - Encyclopedia: Demographic history of kosovo

    und die waren bekanntlich keine grossen Serbenfreunde

  7. #107
    bonbon
    Zitat Zitat von sweet-sour Beitrag anzeigen
    Wir wärs wenn du auch mal antwortest, statt immer auszuweichen.

    Ich hab nie behauptet, dass wir Albaner hochzivilisiert oder hochkultiviert sind... also warum kommst du jetzt damit? Hast du nichts besseres zu bieten? Enttäuschend.
    In KOSOVO existiert keine Mentalität der Blutrache mehr. Mord aus Rache gibts überall und bei uns geschieht das nicht öfters als in anderen Ländern, wie zum Beispiel Griechenland. Die Bevölkerung verurteilt aber solche Taten.

    Die UCK wird nicht mehr als Terrorgruppe eingestuft.


    Sonst noch was?
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    es wird langsam langweilig.

    Nochmal, lerne lesen, es sind die Inhalte von Albanern hier gewesen, das es in Albanien weiterhin Blutrache gibt. Dieses wurde nach langem hin- und her eingestanden, weil ich wissen wollte, ob das deutsche Fernsehen und andere damit recht hatte.

    Hier derern Antwort:
    Ja, in Albanien, insbesondere in Nordalbanien, gibt es weiterhin die Blutrache.

    Wie wärs wenn du deinen eigenen Rat befolgst und erst mal RICHTIG liest.

    Ich bilde mir doch nicht eine Meinung nach ein paar Beiträgen in einem Forum, nein ich spreche von persönlichen Erfahrungen im richtigen Leben! Deshalb seh ich diese Beiträge auch nicht als Beweis.

    Doch das Beste ist, dass ich ja die ganze Zeit von Kosovo gesprochen habe, habs sogar GROSS geschrieben KOSOVO! Es geht hier nicht um Albanien.


    Ich finde es gar nicht langweilig. Deine Begründungen werden immer lächerlicher... und ich amüsier mich.

  8. #108

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Albacino Beitrag anzeigen
    Das "serbische Volk" rottet sich von alleine aus.
    Dazu braucht man keine Säuberungen.
    Serben, Bosnier, Kroaten u.s.w. sind alle Serben.
    Sie töten sich wie die Schweine, während es den Feind glücklich stimmt.
    Jaja, wir werden sehen kleiner Nazi...

    Jetzt sind wir erstmal froh, dass es die glorreiche Shqiperia in die NATO geschafft hat


    Bestimmt die Belohnung für die Tierliebe in Shqiperia

  9. #109

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Jaja, wir werden sehen kleiner Nazi...

    Jetzt sind wir erstmal froh, dass es die glorreiche Shqiperia in die NATO geschafft hat


    Bestimmt die Belohnung für die Tierliebe in Shqiperia
    Verstehe nicht, was du mir sagen willst.
    Was willst du jetzt mit diesen Tieren ?
    Thema verpasst.

  10. #110

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.262
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Nun, deine Inhalte sind nicht gerade ergiebig, doch darf ein jeder hier seinen Müll einbringen.

    Natürlich teilt ein großer Teil der Albaner meine Ansicht nicht, nämlich diejenigen, die mich aus ihren Threads aussperrten, weil ich die Quellen des kosovo-albanischen Informationszentrums über die erschreckend hohe Geburtenrate der Albaner einbrachte (Anm.: eure eigenen Quellen), sowie die Tatsache einbringe, daß die UNO die serbische Provinz Kosovo nicht als unabhängigen Staat anerkannt habe.

    Sollte sich das irgendwann in den nächsten 1.000 Jahren geändert haben, so nehme ich es gerne zur Kenntnis, doch bis dahin dürften sicher alle zu Albanern geworden sein, bzw. die Albaner dürften sich bis dahin auch in anderen Gebieten angesiedelt haben, wie z.B. Montenegro. Kroatien, etc.

    Streiten muß man nicht, die Faktenlage zur Kenntnis nehmen schon.

    HAst wohl keine Argumente mehr für deine Sicht der Dinge, dass wen sich Miloseic ausgetobt hätte auf dem Balkan Frieden eingekehrt wäre.

    Deswegen wohl der versuch abzulenken, aber kein Problem, auch darin mach ich dich kalt wie ein kleiner Fisch.

    Die Geburtenrate ist nur abhängig von der Wirtschaft, die Scheidungen entfallen auch darin, es ist ganz einfach, wie 1+1:

    Wenn keine Industrie vorhanden ist, was früher normal war,und die LEute mehrheitlich Bauern waren, also auf sich gestellt, dann war es normal dass man viele Kinder macht, denn die Familie sichert das überleben, als Bauer kann man nicht ein einziges Kind zeugen, zu 3 kann man kein Land bebauen.

    Deswegen haben sogar auch in der Schweiz die ältere Generation meistens 4-7 Geschwister.

    Bei den Scheidungen ist das genau gleich, füher hatte die Frau kein Geld, kein Job=(keine Industrie).

    Heute kann Frau alleine überleben, und deswegen gibt es auch so viele Scheidungen.

    kapisch mein ungebildeter intoleranter ausländer der mit Propaganda umherwirft dass schon Milosevic und Sesejl als Argument benutzt haben die albnanische Bevölkerung zu exikutieren.

    Wie fühlt man sich eigentlich, wen man gleich Denkt wie ein Milosevic oder ein Sesejl?!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 12:39
  2. Wie lange noch....
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 23:34