BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Ein Mann, dem die Liebe zur Heimat zum Verhängnis wurde

Erstellt von Brilliance_Eagle, 05.05.2009, 13:13 Uhr · 113 Antworten · 6.161 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Brilliance_Eagle

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    85

    Ein Mann, dem die Liebe zur Heimat zum Verhängnis wurde

    Jusuf Gervalla; Poet und Schriftsteller, Liedermacher, Journalist und Intellektueller und vorallem durch und durch geprägt von seiner Hingabe zur Heimat, kam am 1 September 1945 in Dubovik, Deçan, zur Welt.

    Aufgewachsen in einer geborgenen und wohlbehüteten albanischen Familie lernte er schon früh kennen warum Freiheit und Heimat als kostbare und unersetzliche Habseligkeiten gelten und warum das Bekenntnis zur albanischen Identität und souveränen Bestrebungen eine Lebensgefahr darstellte. Er musste den beschwerlichen Weg in die Ferne wagen und eine neue Bleibe in Deutschland aufsuchen, eine vermeintlich sichere Bleibe, denn er wurde von serbischen UDB Geheimagenten verfolgt.

    Doch auch in Deutschland angekommen, liess er seine Heimatliebe nicht ruhen. Er begann den pazifistischen und langen Weg über Kundgebungen und Treffen der albanischen Diasporagemeinschaft einzuschlagen. Er brachte in diesen Veranstaltungen deutlich die beklemmende Lage und den Menschenrechtsverletzungen in Kosova zur Aussprache und gründete viele Bewegungen der Diasporaalbaner in Europa, Schweiz und Deutschland, die alle zum Ziel hatten, die Menschenrechtsverletzungen in der Heimat zu stoppen und nach mehr Freihet zu pochen.

    Leider folgten ihm die Täter der UDB bis nach Deutschland, inspizierten und observierten seine Bleibe und ihn sehr genau bis sie schlussendlich zur Tat ansetzten. Das Attentat erfolgte am 17 Januar 1982. Am späten Abend hat Bardhosh Gervalla seinen Wagen aus der Garage geholt um mit Kadri Zeka und Jusuf Gervalla wegzufahren. Doch als sie einstiegen und gerade losfahren wollten, wurden sie von einem Kugelhagel eingedeckt. Nach den zahlreichen Kugelabgaben fuhr der Bmw in die Garage hinein. Die Polizei fand den toten Fahrer Bardhosh Gervalla mit 6 Kugeln in seiner Brust vor. Kadri Zeka, der Beifahrer, wurde mit 2 Kugeln niedergestreckt. Jusuf Gervalla war mit 2 Kugeln schwer verletzt worden und verstarb nachfolgend im Krankenhaus.

    Diese Tat zeigte endgültig mit welchen perfiden Mitteln die serbische Unterdrückungspolitik im Gange war und dass man als politisch aktiver Albaner im vermeintlich sicheren Ausland nicht sicher war.



    E kam braktis vendlindjen
    E kam braktis shtëpinë
    Shkrepave tuaja të larta
    Peng ua lashë fëmijërinë

    Ich habe meine Heimat verlassen
    Ich habe mein Haus verlassen
    deine bedeutenden Strahlen
    Pfand hinterliess ich das Kinddasein

    Dhe kështu u prenë rini e rritë
    Nëpër botë pastaj si njeri i vogël që jam.
    Me një det këngësh që më vlojnë në gji
    U nisa, baba, në kullën dikur si zgurr,
    Ja kaq i vogël, po edhe burrë…

    Und so schneidet sich die Jugend und wächst
    Auf der Welt, nachher ist man wie ein kleiner Mann, der ich bin.
    Mit einem Meer voller Lieder, die in meiner Brust brodeln
    Bin ich gestartet, Vater, in einem Turm ehemals wie Stein,
    so jung, aber auch Mann...


    Bitte kein Hetzjagden und gegenseitige Schuldvorwürfe starten. Dieser Thread soll nur zu Ehren dieses Helden dienen!

  2. #2
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Brilliance_Eagle Beitrag anzeigen
    Bitte kein Hetzjagden und gegenseitige Schuldvorwürfe starten. Dieser Thread soll nur zu Ehren dieses Helden dienen!
    Bloedsinn!
    Du hetzt hier gegen Serbien obwohl es der Jugoslawische Geheimdienst war.

  3. #3
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Bloedsinn!
    Du hetzt hier gegen Serbien obwohl es der Jugoslawische Geheimdienst war.



  4. #4

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Bloedsinn!
    Du hetzt hier gegen Serbien obwohl es der Jugoslawische Geheimdienst war.
    Ich glaube kaum das die Kroaten,Slowenen,Mazedonier oder gar Bosnier ein Interesse hatten ihn umzubringen.
    Es war schon der Jugoslawische Geheimdienst,aber nur die Serben hatten ein Interesse ihn umzubringen.

  5. #5
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum das die Kroaten,Slowenen,Mazedonier oder gar Bosnier ein Interesse hatten ihn umzubringen.
    Es war schon der Jugoslawische Geheimdienst,aber nur die Serben hatten ein Interesse ihn umzubringen.
    und wieder ein Trottel mehr hier im Forum.:ahole:

  6. #6
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Es war schon der Jugoslawische Geheimdienst,aber nur die Serben hatten ein Interesse ihn umzubringen.
    Dir ist aber schon klar das Tito kein Serbe war und das weite teile der Jugoslawischen Administration ebenfalls keine Serben waren.
    Ich denke das anhand der Tatsache das auch Diasporaserben vom Jugoslawischen Geheimdienst im Ausland ausspioniert und liquidiert worden sind wohl kaum von einem Serbischen Mord gesprochen werden kann sondern von einem kommunistischen Verbrechen wie es auch die anderen Diasporavertreter der verschiedenen Volksgruppen Jugoslawiens betraf.

  7. #7
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    HETZEN HETZEN
    HETZEN HETZEN
    HETZEN HETZEN
    HETZEN HETZEN
    HETZEN HETZEN
    HETZEN HETZEN

    thread closen

    befor es hier noch richtig anfängt

  8. #8
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    thread closen

    befor es hier noch richtig anfängt
    wuerd ich sofort unterschreiben

  9. #9

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    und wieder ein Trottel mehr hier im Forum.:ahole:
    Dann sind wir jetzt zu zweit,ARSCHLOCH

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Die Kosovo-Albaner allgemein haben und hatten einen überwiegend schlechten Ruf in der jugoslawischen Gegend, nicht nur in Serbien.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heimat-TV und Empfangswege
    Von skorpion im Forum Balkan im TV
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 16:41
  2. Warum ich meine Heimat liebe
    Von Don Vito Corleone im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 13:50