BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 114

Ein Mann, dem die Liebe zur Heimat zum Verhängnis wurde

Erstellt von Brilliance_Eagle, 05.05.2009, 13:13 Uhr · 113 Antworten · 6.156 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Der Arzt, der erst kürzlich dort eingestellt wurde und der Jusuf Gervalla behandeltete, war Serbe und verschwand auch nach der Nacht.
    Frag den Arzt mal ob er sein Serbentum ausleben oder betonen durfte...koennte ueberaschende Erkenntnisse fuer dich bringen...



    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Allein bis 1982 wurden 14 jugoslawische Emigranten in Deutschland umgebracht, davon waren die meisten entweder Kroaten und die drei Albaner.
    Und was ist mit den andern Laendern(USA/Kanada/Australien/die Suedamerikanischen Laender)?
    Wieviele Kroaten und Albaner wurden dort liquidiert?
    Falls du es herausfindest versuch doch mal deine Suchkenntnisse auch bezueglich der Serben anzuwenden.
    Koennte ueberaschende Erkenntnisse fuer dich bringen.

  2. #32
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Frag den Arzt mal ob er sein Serbentum ausleben oder betonen durfte...koennte ueberaschende Erkenntnisse fuer dich bringen...


    Und was ist mit den andern Laendern(USA/Kanada/Australien/die Suedamerikanischen Laender)?
    Wieviele Kroaten und Albaner wurden dort liquidiert?
    Falls du es herausfindest versuch doch mal deine Suchkenntnisse auch bezueglich der Serben anzuwenden.
    Koennte ueberaschende Erkenntnisse fuer dich bringen.
    Du wiederholst dich wohl gerne....Der Arzt interessiert mich ein Dreck...Das einzige was ich damit betonen wollte: Es kann nicht alles Zufall sein.


    Hab keine Lust meine Zeit für Suchfunktionen zu verschwenden. Aber du kannst es ja gerne machen, wenn es dich so interessiert.


    Zu Jusuf Gervalla kann man nur sagen, dass dieser Mann und viele andere Albaner es demokratisch und friedvoll versucht haben. Sie haben keine Gewalt angewandt, um Ihre Ziele zu erreichen. Diese demokratischen Kämpfer legen alle Behauptungen nieder, es wurde von albanischer Seite keine friedliche Kooperation verfolgt.

  3. #33
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Du wiederholst dich wohl gerne....
    Geht so...

    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Der Arzt interessiert mich ein Dreck...
    Was erwaehnst du ihn dann?

    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Das einzige was ich damit betonen wollte: Es kann nicht alles Zufall sein.
    BlaBla


    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Hab keine Lust meine Zeit für Suchfunktionen zu verschwenden. Aber du kannst es ja gerne machen, wenn es dich so interessiert.
    Hab ich schon vor langem und bin auch fuendig geworden.
    Auf Diasporajugos und deren agitation gegen das Kommunistische Jugoslawien sowie die Aktionen/Reaktionen der Kommunistischen Fuehrung liegt mein privates/persoenliches Hauptaugenmerk.

  4. #34
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Frag den Arzt mal ob er sein Serbentum ausleben oder betonen durfte...koennte ueberaschende Erkenntnisse fuer dich bringen...
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Geht so...

    Was erwaehnst du ihn dann?

    BlaBla

    Hab ich schon vor langem und bin auch fuendig geworden.
    Auf Diasporajugos und deren agitation gegen das Kommunistische Jugoslawien sowie die Aktionen/Reaktionen der Kommunistischen Fuehrung liegt mein privates/persoenliches Hauptaugenmerk.
    Ich soll den Arzt fragen ob er sein Serbentum an das schwerverletzte Opfer ausleben durfte und dann wunderst du dich über meine Antwort? Ich erwähne ihn, weil die Tatbestände: dass er Serbe war, kurz vor dem Tag angestellt wurde und nach der Nacht verschwand, schon einiges zu sagen hat.

    Ich bin keine Jugosl. Kosove hat ungwollt zu dieser Föderation gehört, das macht mich aber noch lange zu keiner Jugoslawin. Wie soll man denn für eine Föderation sein, etwas untersützten, das jeden vernichtet, der seine Stimme dagegen erhebt?! Wie dem auch sei hier geht es nicht um Jugoslawien, sondern um diesen ehrenwerten Mann und seine Freunde, die getötet wurden.

  5. #35
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Ich erwähne ihn, weil die Tatbestände: dass er Serbe war, kurz vor dem Tag angestellt wurde und nach der Nacht verschwand, schon einiges zu sagen hat.
    Was hat es denn zu sagen?
    Das es ein Serbisch nationaler Akt war?
    Spinn dich aus.
    Alle 'Ex-jugoslawischen Diasporas wurden attakiert und die Moerder von
    Politischen Aktivisten waren nicht nur Serben sondern es wurde sich jedem
    bedient der der Partei treu gegenueberstand.
    Is nun mal Tatsache aber vielleicht ist dir das ja auch die Schuldzuweisung
    an Serbien am allerwichtigsten und nicht der Kapf des opositionellen um
    Freiheit.

    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Wie soll man denn für eine Föderation sein, etwas untersützten, das jeden vernichtet, der seine Stimme dagegen erhebt?!
    Wir haben was gemeinsam.
    Solch eine Foerderation unterstuetze ich auch nicht und ich moechte auch auf keinen Fall das jedwede zukuenftige Foerderation zu der man die Leute
    dort zwingen aehnlich gelagert sein wird.

  6. #36
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Was hat es denn zu sagen?
    Das es ein Serbisch nationaler Akt war?
    Spinn dich aus.
    Alle 'Ex-jugoslawischen Diasporas wurden attakiert und die Moerder von
    Politischen Aktivisten waren nicht nur Serben sondern es wurde sich jedem
    bedient der der Partei treu gegenueberstand.
    Is nun mal Tatsache aber vielleicht ist dir das ja auch die Schuldzuweisung
    an Serbien am allerwichtigsten und nicht der Kapf des opositionellen um
    Freiheit.

    Wir haben was gemeinsam.
    Solch eine Foerderation unterstuetze ich auch nicht und ich moechte auch auf keinen Fall das jedwede zukuenftige Foerderation zu der man die Leute
    dort zwingen aehnlich gelagert sein wird.

    Mit den Schuldzuweisungen hast du angefangen, als du zum Threadersteller meintest "Es sei Hetze gegen Serbien, da es der jugosl. Geheimdienst war", obwohl der Threadersteller in seinem Einleitungstext niemanden beschuldigt hatte. Naja für Schuldzuweisungen ist eh zu spät, die drei Männer sind tot.

  7. #37
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Mit den Schuldzuweisungen hast du angefangen, als du zum Threadersteller meintest "Es sei Hetze gegen Serbien, da es der jugosl. Geheimdienst war", obwohl der Threadersteller in seinem Einleitungstext niemanden beschuldigt hatte.
    Niemand beschuldigt?
    Du scheinst den Eingangspost nicht wirklich gelesen zu haben.

    Ich zitiere:
    Diese Tat zeigte endgültig mit welchen perfiden Mitteln die serbische Unterdrückungspolitik im Gange war und dass man als politisch aktiver Albaner im vermeintlich sicheren Ausland nicht sicher war.
    Ein Mann, dem die Liebe zur Heimat zum Verhängnis wurde


    Noch irgendwelche Fragen?

  8. #38
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Niemand beschuldigt?
    Du scheinst den Eingangspost nicht wirklich gelesen zu haben.

    Ich zitiere:
    Diese Tat zeigte endgültig mit welchen perfiden Mitteln die serbische Unterdrückungspolitik im Gange war und dass man als politisch aktiver Albaner im vermeintlich sicheren Ausland nicht sicher war.
    Ein Mann, dem die Liebe zur Heimat zum Verhängnis wurde


    Noch irgendwelche Fragen?
    Ich zitiere:
    Leider folgten ihm die Täter der UDB bis nach Deutschland, inspizierten und observierten seine Bleibe und ihn sehr genau bis sie schlussendlich zur Tat ansetzten. Das Attentat erfolgte am 17 Januar 1982.


    So ich muss raus, hab jetzt Feierabend...Lassen wir diesen Thread lieber zu Ehren diesen Mannes...wie gesagt für Schuldzuweisungen ist zu spät

  9. #39
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Ich zitiere:
    Leider folgten ihm die Täter der UDB bis nach Deutschland, inspizierten und observierten seine Bleibe und ihn sehr genau bis sie schlussendlich zur Tat ansetzten. Das Attentat erfolgte am 17 Januar 1982.
    Was nix daran aendert das der Threadersteller schon im Eingangspost gehetzt hat.
    UDB=Jugoslawiescher Geheimdienst. Nix Serbischer oder irgendwas in der art!


    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    So ich muss raus, hab jetzt Feierabend...
    Hab ich auch gleich.
    Noch 25 minuten.
    Muss noch aufraeumen.

    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    wie gesagt für Schuldzuweisungen ist zu spät
    Ja, aber schon seit dem Eingangspost des Threaderstellers!

  10. #40

    Registriert seit
    23.11.2008
    Beiträge
    606
    Wer hasst Albaner ? Bulgaren, Slowenen Griechen und Serbien... klar, die Religion spielt seit langem eine große Rolle. Wieso so viele Tote in Serbien? Wegen dem Grundstück, ach kommt !
    Wieso sind viele Katholiken in Kosovo gut behandelt worden, lebten in der Zeit normal in ihren Häusern und gaben den muslimischen Albanern den Tipp ein Kreuz zu hängen damit die überleben.
    Alles armseelig, den ersten Weltkrieg haben wir Menschen den Serben zu verdanken, dass Jugoslawien was mal Groß-Albanien war und nie Metohija, dies verdanken wir auch euch.
    Dann waren alle gegen JUGOSLAWEN. Falls es einer nicht weiss, so wurden auch wir Albaner genannt.
    Montenegro kann kaum auf eurer Seite sein, wie gesagt sie haben die Unabhängigkeit von euch gewollt.
    Jusuf Gervalla war ein stolzer Mensch der von Serben aber auch nur von Serben umgebracht worden ist. Die Anderen hatten kein Interesse an ihn.

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heimat-TV und Empfangswege
    Von skorpion im Forum Balkan im TV
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 16:41
  2. Warum ich meine Heimat liebe
    Von Don Vito Corleone im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 13:50