BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 197

Massen-Terror in Mitrovica durch Serben

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 31.12.2008, 11:35 Uhr · 196 Antworten · 8.365 Aufrufe

  1. #121
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Klar, mal davon abgesehen, dass bis heute mind. 600 jugoslawische Bewohner (Serben Bosnjaken Kroaten) als vermisst oder ermordet gelten

    Alles inszeniert, bestimmt, nur damit die auf die Albaner zeigen und sagen können: "Die waren es"

    So muss es gewesen sein
    Sowas lese ich aber wirklich zum ersten mal.
    Kann gut sein das natürlich während des Krieges
    Personen aus Serbien verschollen sind und man
    bis heute von ihnen nichts mehr weiss aber das
    es auch Bosnier und Kroatensein sollen, wusste ich garnicht.
    Zumal wir mit ihnen keinen Stress hatten /haben und es
    bestimmt nur um eine geringe Menge an Personen handelt.

    P.S. was ist mit den mehr als 3.000 Albanern die seid Ende des
    KS-Krieges als "vermisst" gemeldet worden sind???

    Wo sind denn ihre Leichen geblieben?
    Kannst du mir es vielleicht sagen?

  2. #122
    Avatar von Drobnjak

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    2.975
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    in der tat 600 cetniks werden vermisst, ich mache mir keine sorgen um die , es hätten ruhig mehr getötet werden.
    die nato war viel zu freundlich mit den cetniks umgegangen

    arnautsko ne ljudsko bice. du balist lutsch mal amerikaner und hitler ihr sind so lecherlich, ihr weisst nicht weiss euch erwartet in neuen zeiten, wir serben würde für jeden serben rachen, ob in 5 jahre oder 15, aber wir rachen.

  3. #123
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    Wir wollen friedlich zusammenleben ihr nicht.


    Deshalb macht ihr euer leben selber schwer.


    Ich weiß ja nicht wie alt du bist, wo du lebst und ob und falls ja wie lange du im Kosovo gelebt hast. Ich kann dir eigentlich nur raten dein Wissen nicht auf Youtube zu beschränken, sondern -falls es dich tatsächlich interessiert- mit eigenen Augen zu erfahren, wie die Situation der Serben im Kosovo aussieht.

    Das tut man am Besten, wenn man -möglichst frei von jeglichen Vorurteilen- vor Ort mit serbischen Bewohnern Gespräche führt, und unvoreingenommen beobachtet, wie das soziale und gesellschaftliche Leben der Serben aussieht.

    Tu dir selber diesen Gefallen, bevor du unbedacht irgendwelche Youtube-Theorien gerumschreist.

  4. #124
    pqrs
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    arnautsko ne ljudsko bice. du balist lutsch mal amerikaner und hitler ihr sind so lecherlich, ihr weisst nicht weiss euch erwartet in neuen zeiten, wir serben würde für jeden serben rachen, ob in 5 jahre oder 15, aber wir rachen.
    Deutsch will gelernt sein.

    Alemania-Deutschschule, Sprachschule für Deutsch in Zürich und Luzern

  5. #125
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Aha , na wenn Napoleon das gesagt hat, dann muss es wohl stimmen
    Gib doch einfach zu, dass du es nicht übersetzen kannst, weil du im Herzen weißt, dass du Serbe bist durch und durch. :



    Solche Reaktionen sind keine Seltenheit, leider. Wann immer sich eine Gruppe von Menschen ungerecht behandelt fühlt oder unterdrückt (Achtung: ein kleiner Seitenhieb auf die angeblichen Gründe einer berechtigten Unabhängigkeit) kommt es zu solchen Eskalationen. Und übrigens,entgegen anderer Aussagen, gibt es Europa- und sogar Weltweit einige Beispiele, wo es ähnlich gelaufen ist (Amerika -> ein Farbiger wurde von mehreren weißen Polizisten zusammengeschlagen; die Folge waren mehrtägige Krawalle und Proteste von Seiten der Farbigen; etc.).

    Natürlich ist so eine Eskalation nicht gut zu heißen. Andererseits sind solche Ausbrüche immer ein Zeichen massiver Unzufriedenheit bei diesem Bevölkerungsteil.

    Ein bissl mehr Realismus und weniger nationalistisches Denken, und schwupps, man würde doch tatsächlich eine sachliche Diskussion über diesen Vorfall führen können
    aber natürlich, ich spreche in der familie mit meine verwandten rahovecionshe, ein altes serbisches dialekt, aber es kratzt mich gar nicht.
    mein onkel tut dies auch, aber er im krieg gekämpft.


    ah meinst du etwa dass ich diesen terror begrüßen soll?
    man kann auch anders seine Unzufriedenheit deutlich machen, in dem man friedliche demos verantstaltet oder dialoge führt.
    die serben sollten sich ein beispiel an die deutschen nehmen.


    gewalt ist keine lösung, du als pazifisten müsstest das du am besten wissen

  6. #126
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Sowas lese ich aber wirklich zum ersten mal.
    Kann gut sein das natürlich während des Krieges
    Personen aus Serbien verschollen sind und man
    bis heute von ihnen nichts mehr weiss aber das
    es auch Bosnier und Kroatensein sollen, wusste ich garnicht.
    Zumal wir mit ihnen keinen Stress hatten /haben und es
    bestimmt nur um eine geringe Menge an Personen handelt.

    P.S. was ist mit den mehr als 3.000 Albanern die seid Ende des
    KS-Krieges als "vermisst" gemeldet worden sind???

    Wo sind denn ihre Leichen geblieben?
    Kannst du mir es vielleicht sagen?

    Du hast doch selber gerade geschrieben, dass du über vermisste nicht-Albaner gar nichts weißt. Woher soll dann Masta wissen, wo die vermissten Albaner sind??

    Leute, nur mal zur Verdeutlichung: die meisten hier waren damals entweder noch flüssig, oder haben gerade gelernt in die Pampers zu kacken. Ich behaupte mal krass, dass mindestens 80 % der an Diskussionen teilnehmenden BF-User die Kriege nur aus dem TV kennen. Wie kommt ihr also dazu, solchen Jungs und Mädchen irgendwelche Verantwortung für die Taten Verrückter aus dem Krieg zuzuschreiben??

    Weniger Hass, mehr Sachlichkeit, bitte. Danke.

  7. #127
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    arnautsko ne ljudsko bice. du balist lutsch mal amerikaner und hitler ihr sind so lecherlich, ihr weisst nicht weiss euch erwartet in neuen zeiten, wir serben würde für jeden serben rachen, ob in 5 jahre oder 15, aber wir rachen.
    ok macht das doch mal, wir warten auf euch.

  8. #128
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja nicht wie alt du bist, wo du lebst und ob und falls ja wie lange du im Kosovo gelebt hast. Ich kann dir eigentlich nur raten dein Wissen nicht auf Youtube zu beschränken, sondern -falls es dich tatsächlich interessiert- mit eigenen Augen zu erfahren, wie die Situation der Serben im Kosovo aussieht.

    Das tut man am Besten, wenn man -möglichst frei von jeglichen Vorurteilen- vor Ort mit serbischen Bewohnern Gespräche führt, und unvoreingenommen beobachtet, wie das soziale und gesellschaftliche Leben der Serben aussieht.

    Tu dir selber diesen Gefallen, bevor du unbedacht irgendwelche Youtube-Theorien gerumschreist.

    Ich kann dir nur Youtube Videos anbieten.
    Den des was ich im TV gesehn hab (Reportagen usw.)
    Kann ich dir nicht zeigen.

    Ich bin seit 2000 jeden Sommer unten.
    Hab zwar noch mit keinem Serben geredet...bin aber an Serbischen Dörfer schon oft durchgefahren (Zahaq,Gorashdevc..)

    Und eins kann ich dir sagen in Slums leben die nicht.

    Was ich gesehen hab war ein normaler Alltag.

  9. #129
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    aber natürlich, ich spreche in der familie mit meine verwandten rahovecionshe, ein altes serbisches dialekt, aber es kratzt mich gar nicht.
    mein onkel tut dies auch, aber er im krieg gekämpft.


    ah meinst du etwa dass ich diesen terror begrüßen soll?
    man kann auch anders seine Unzufriedenheit deutlich machen, in dem man friedliche demos verantstaltet oder dialoge führt.
    die serben sollten sich ein beispiel an die deutschen nehmen.


    gewalt ist keine lösung, du als pazifisten müsstest das du am besten wissen

    Hahahahha

    Erstens: nirgends habe ich geschrieben, dass du diese Gewalt begrüßen sollst (???)

    Zweitens: die Idee mit den freidlichen Demos ist super. Frage an dich: Warum nochmal wurde die UCK gegründet? Und warum ist diese Vereinigung dann gewaltsam gegen die serbische Exekutive vorgegangen? Der Vergleich ist vieleicht ein bissl überzogen, geht aber in eine wichtige Richtung:

    Bevor es gewaltsam eskaliert in einer Bevölkerungsgruppe, muss sich schon jede Menge angestaut haben. Ich sage also nicht, du sollst die Krawalle gutheißen, ich sage nur, du müsstest die Beweggründe eigentlich nachvollziehen können

    Inwiefern sollen sich die Serben ein Beispiel an den Deutschen nehmen?? Warum und wozu? Denkst du, in der BRD kracht es nicht auch ab und zu gehörig? Ich bitte dich, bleib mal realistisch !!

  10. #130
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Peyoni3nt Beitrag anzeigen
    Ich kann dir nur Youtube Videos anbieten.
    Den des was ich im TV gesehn hab (Reportagen usw.)
    Kann ich dir nicht zeigen.

    Ich bin seit 2000 jeden Sommer unten.
    Hab zwar noch mit keinem Serben geredet...bin aber an Serbischen Dörfer schon oft durchgefahren (Zahaq,Gorashdevc..)

    Und eins kann ich dir sagen in Slums leben die nicht.

    Was ich gesehen hab war ein normaler Alltag.

    Natürlich leben sie nicht in Slums , wieso sollten sie auch??? Sie lebten dort ja auch wie die Albaner, warum sollten sie also schlechter gestellt sein??

    Du solltest dir beizeiten mal die Zeit nehmen, dich mit einer serbischen Familie zu unterhalten; frag sie, wie sie vor und wie sie jetzt nach den Kriegen gelebt haben. Frag sie, ob sie sich frei und sicher fühlen.

    Was ein ganz normaler Alltag ist vermagst du leider nicht beurteilen zu können, da du als Urlauber im Kosovo einen anderen Blickwinkel auf das Leben hast

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:33
  2. Serben terrorisieren Albaner in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:47
  3. 2 Serben verhaftet in Mitrovica
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 00:32
  4. Serben besetzen UNO-Gebäude in Mitrovica
    Von Apophis im Forum Politik
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 20:29