BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 118

Massengrab in Serbien könnte Aufschluss Geben

Erstellt von El Mero Mero, 02.05.2014, 20:50 Uhr · 117 Antworten · 9.419 Aufrufe

  1. #71
    Mudi
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ja eben, Arbëresh, gehören zu Arberia. Versteh nicht auf was du genau hinaus willst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Albaner kommt von dem Illyrischen Stamm Albanoi, der im heutigen Albanien ansässig war.
    So betrachtet hat man damals, wie auch heute, den Namen eines ganzes Stammes für sich benutzt, damals nannten sich wahrscheinlich auch Albaner aus Dardanien irgendwann Arberesh, heute nennen sich alle Albaner Shqiptar/Albaner. Aber naja, das ist ein anderes Thema und passt nicht in diesen Thread.

  2. #72
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Serbien erkennt Kosovo bald sowieso an sonst erzähle ich der Welt das ich ivica alexander und tomislav am Ufer der Donau gesehen habe wie sie etwas "spass" hatten

  3. #73
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    So betrachtet hat man damals, wie auch heute, den Namen eines ganzes Stammes für sich benutzt, damals nannten sich wahrscheinlich auch Albaner aus Dardanien irgendwann Arberesh, heute nennen sich alle Albaner Shqiptar/Albaner. Aber naja, das ist ein anderes Thema und passt nicht in diesen Thread.
    Ich habe ihm einfach nur bezüglich Nation/Nationalität widersprochen - und nein es passt nicht. Wobei ich im Moment auch nicht weiß, was er überhaupt von mir will

  4. #74
    Yashar
    Ich wollte nur mit dir diskutieren. Nun da wir uns intensiv ausgetauscht haben ist ja jetzt gut. Willst du die linkst jetzt noch, dann schicke ich sie dir morgen ansonsten ist das Thema gegessen.

  5. #75
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur mit dir diskutieren. Nun da wir uns intensiv ausgetauscht haben ist ja jetzt gut. Willst du die linkst jetzt noch, dann schicke ich sie dir morgen ansonsten ist das Thema gegessen.
    Wenn du noch ein Argument belegen möchtest, mach das, ansonsten musst du nicht.

  6. #76
    Avatar von hansfuchs

    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    8
    @Yashar
    Ich bin Serbe und wollte auch mal meine Meinung zu deinen Beiträgen abgeben:

    Serben und Albaner hassen sich gegenseitig, da von Generation zu Generation Geschichten über irgendwelche Gräueltaten weitererzählt werden, die irgendwann mal passiert sein sollen und einen Grund geben sollen jedem Serben oder Albaner zu misstrauen...

    Irgendwann mal werden sich die Menschen ändern und die Machthaber hoffentlich auch, sodass es keine Gründe mehr geben wird seinem nächsten Nachbarn zu misstrauen.

    Zur Abspaltung Kosovos von Serbien: Dies wird das serbische Volk und die serbische Regierung niemals hinnehmen.
    Zu viel wurde schon aufgeopfert um dieses Stück Land... Die Demütigung des Verlusts Kosovos wäre zu groß. Eine Abspaltung wäre nur durch weiteres Blutvergießen möglich.
    Dies ist jedenfalls meine Einschätzung.
    Natürlich könnte sich dies in Zukunft ändern, wenn es keine Serben mehr in Kosovo gibt. Wie Serbien dann handeln würde, kann ich mir nicht vorstellen, da schon immer Serben in Kosovo lebten.

  7. #77
    Mudi
    Zitat Zitat von hansfuchs Beitrag anzeigen
    @Yashar
    Ich bin Serbe und wollte auch mal meine Meinung zu deinen Beiträgen abgeben:

    Serben und Albaner hassen sich gegenseitig, da von Generation zu Generation Geschichten über irgendwelche Gräueltaten weitererzählt werden, die irgendwann mal passiert sein sollen und einen Grund geben sollen jedem Serben oder Albaner zu misstrauen...
    Nicht "passiert sein sollen", denn sie sind passiert. Genau das ist es, was bei uns da unten fehlt, die Einsicht. Ohne Einsicht besteht keine Reue, ohne Reue keine Entschuldigung, ohne Entschuldigung besteht kein Respekt, ohne Respekt kein Zusammenleben.

    Irgendwann mal werden sich die Menschen ändern und die Machthaber hoffentlich auch, sodass es keine Gründe mehr geben wird seinem nächsten Nachbarn zu misstrauen.
    Wir leben zum Glück nicht in Diktaturen, sodass es scheißegal ist, ob sich ein Staatsoberhaupt gut oder scheiße verhält, denn das Volk kann ihn abwählen. Also muss sich in den Köpfen der Menschen etwas ändern.

    Zur Abspaltung Kosovos von Serbien: Dies wird das serbische Volk und die serbische Regierung niemals hinnehmen.
    Zu viel wurde schon aufgeopfert um dieses Stück Land... Die Demütigung des Verlusts Kosovos wäre zu groß. Eine Abspaltung wäre nur durch weiteres Blutvergießen möglich.
    Dies ist jedenfalls meine Einschätzung.
    Dieses "niemals" habe ich schon in der Vergangenheit oft gehört und gelesen, doch die Realität sieht anders aus. Vorallem Diasopra-Serben oder Serben aus BiH und somit außerhalb Serbiens ticken öfters mal so wie du. Ich bin aber der Meinung, dass ihr nicht eine komplette Meinung des serbischen Volkes repräsentiert, weil das nicht geht. Somit kannst du das denken bis du müde wirst, deine Meinung ist nicht die Meinung jedes Serben.

    Ich weiß nicht so genau, was der serbischen Bevölkerung in den Medien und von Dacic für Lügen verkauft werden, was die Verhandlungen betrifft, aber Serbien hat immer weniger Einfluss auf Kosovo, das ist Fakt. Die Selbstverwaltung für serbische Gemeinden ist doch völlig OK, wieso auch nicht? Aber denkt nicht, dass da irgendwie ein 2. BiH entsteht, denn dazu wird es nicht kommen.

    Natürlich könnte sich dies in Zukunft ändern, wenn es keine Serben mehr in Kosovo gibt. Wie Serbien dann handeln würde, kann ich mir nicht vorstellen, da schon immer Serben in Kosovo lebten.
    90% Albaner im Kosovo solltest du genauso wenig vergessen und die werden sich niemals Serbien anschließen. Ein Krieg würde nicht zu den Gunsten Serbiens enden, dazu soll es aber auch gar nicht kommen, da eh viele unschuldige Menschen sterben werden.

    Du meintest auch, dass sowieso viel geopfert wurde. Das einzige was geopfert wurde, waren unschuldige Menschen, die gestorben sind, weil ihr der Aggressor wart, auf unserer Seite wurden ne knappe Million Menschen vertrieben, einige getötet und vergewaltigt, wäre die NATO nicht, wäre es vielleicht ein 2. Bosnien geworden, was die Opfer angeht.

    Du bist nicht anders, als andere Serben, die ich kenne. Immer dieses "wird niemals passieren" und am Ende heult man dann rum.

    Wach endlich auf.

  8. #78
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Zitat Zitat von hansfuchs Beitrag anzeigen
    @Yashar
    Ich bin Serbe und wollte auch mal meine Meinung zu deinen Beiträgen abgeben:

    Serben und Albaner hassen sich gegenseitig, da von Generation zu Generation Geschichten über irgendwelche Gräueltaten weitererzählt werden, die irgendwann mal passiert sein sollen und einen Grund geben sollen jedem Serben oder Albaner zu misstrauen...

    Irgendwann mal werden sich die Menschen ändern und die Machthaber hoffentlich auch, sodass es keine Gründe mehr geben wird seinem nächsten Nachbarn zu misstrauen.

    Zur Abspaltung Kosovos von Serbien: Dies wird das serbische Volk und die serbische Regierung niemals hinnehmen.
    Zu viel wurde schon aufgeopfert um dieses Stück Land... Die Demütigung des Verlusts Kosovos wäre zu groß. Eine Abspaltung wäre nur durch weiteres Blutvergießen möglich.
    Dies ist jedenfalls meine Einschätzung.
    Natürlich könnte sich dies in Zukunft ändern, wenn es keine Serben mehr in Kosovo gibt. Wie Serbien dann handeln würde, kann ich mir nicht vorstellen, da schon immer Serben in Kosovo lebten.
    Mir wurde als Kind auch immer gesagt das jeder Serbe Albanische Kinder suchen um sie im Keller zu sperren. tja ... die Herzlosigkeit in Kroatien-Bosnien / Serbien Krieg und dem Kosova Krieg hat mir das Bild bestätigt.

    Das Blutvergiessen hat es schon gegeben und die Abspaltung Kosovas auch, ob die Serben ein zweites Blutvergiessen wollen kann ich nicht beurteilen aber dann könnte es auch sein das sie dann mehr verlieren.

  9. #79
    Avatar von hansfuchs

    Registriert seit
    16.05.2014
    Beiträge
    8
    @MOE

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Ich bin aber der Meinung, dass ihr nicht eine komplette Meinung des serbischen Volkes repräsentiert, weil das nicht geht. Somit kannst du das denken bis du müde wirst, deine Meinung ist nicht die Meinung jedes Serben.
    Die meisten, die ich kenne, denken jedenfalls so und als Serbe kenne ich wahrscheinlich viel mehr als du. Oder hast du massenweise Verwandschaft in ganz Serbien so wie ich?

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    90% Albaner im Kosovo solltest du genauso wenig vergessen und die werden sich niemals Serbien anschließen. Ein Krieg würde nicht zu den Gunsten Serbiens enden, dazu soll es aber auch gar nicht kommen, da eh viele unschuldige Menschen sterben werden.
    Du schreibst nicht im konjuktiv, kann ich also davon ausgehen, dass weitere Menschen sterben müssen? Pläne von denen niemand wissen soll? Übrigens: Kosovo gehörte nie zu Albanien.

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Du meintest auch, dass sowieso viel geopfert wurde. Das einzige was geopfert wurde, waren unschuldige Menschen, die gestorben sind, weil ihr der Aggressor wart, auf unserer Seite wurden ne knappe Million Menschen vertrieben, einige getötet und vergewaltigt, wäre die NATO nicht, wäre es vielleicht ein 2. Bosnien geworden, was die Opfer angeht.
    Ja genau, ihr seid die Heiligen, wir sind die Dämonen. Da brauche ich gar nicht mit dir darüber diskutieren, du bist anscheinend sehr von diesen Sachen überzeugt.

    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Du bist nicht anders, als andere Serben, die ich kenne. Immer dieses "wird niemals passieren" und am Ende heult man dann rum.
    Entsetzlich wie viele Vorurteile du hast, sodass ich von dir für meine Meinung/Einschätzung direkt verurteilt werde und dass du denkst, dass deine Meinung mehr wert ist als meine...


    Ich bin nicht dieser Diskussion beigetreten um irgendwelche Feindseligkeiten von dir entgegenzunehmen. Tut mir leid, dass ich Serbe bin? Selbst ich habe entfernte kosovo-albanische Verwandschaft, die heute noch im Kosovo lebt. Ich würde es niemals schlimm finden wenn diese Völker zueinanderfinden und der ganze sinnlose Rassismus ein Ende findet...

    MfG

  10. #80
    Mudi
    Hanswurst, mich interessiert es nicht die Bone, ob du Albaner in der Verwandtschaft hast. Ich habe auch Verwandte in Serbien und kann auch fließend serbisch sprechen, kenne auch genügend Serben. Mir ist es scheißegal was du über mich denkst oder von meiner Meinung hältst.

    Du hast dich hier schon disqualifiziert, als du folgendes zu den Gräueltaten der Vergangenheit geschrieben hast: "..da von Generation zu Generation Geschichten über irgendwelche Gräueltaten weitererzählt werden, die irgendwann mal passiert sein sollen".

    Du bist wahrscheinlich sogar ein Fake, denn es ist schon sehr komisch, wie schnell du gelernt hast mit Abschnitten zu zitieren, aber ist auch egal. Dein scheinheiliges Getue, a la Friede-Freude-Eierkuchen, kannst du jemand anderem verkaufen. Für dich zählt "Kosovo je Srbija" um jeden Preis.

    Und jetzt zur Seite mit dir.

Ähnliche Themen

  1. Massengrab in Serbien gefunden.
    Von Don im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 18:27
  2. Der Papst könnte in Serbien umgebracht werden.
    Von Grdelin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 14:55
  3. Massengrab in See Peruacic in Serbien entdeckt.
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 02:22
  4. American Football in Serbien
    Von Partibrejker im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 15:14