BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 115 ErsteErste ... 84854555657585960616268108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1150

Mazedonien - Rückkehr der UCK?

Erstellt von Gentos, 02.05.2010, 19:57 Uhr · 1.149 Antworten · 73.054 Aufrufe

  1. #571

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von DoraD'Istria Beitrag anzeigen
    Alb-Eagle deine Beschränktheit merkt man dir ja an sobald man den ersten Satz vond ir gelesen hat. Und mitSprüchen wie "Maden" oder "Verräter" hab ich hier von Anfang an gerechnet, schließlich gibts es halt genügend vond er Sorte die nur so weit sehen können wir ihr Arm reicht (welches überigens ein "innerpolitisches" Problem ist, was unser Volk immer auf dieser Stufe sein lassen wird, auf welcher wir uns befinden, zumindest).

    es war in der vergangeheit so das es großmächte gab die keine rücksicht genohmen haben auf uns wie der 1 WK und 2WK die osmanen usw. aber heute ist alles friedlich nur eben dort nicht wo alles unfair getrennt wurde. und das ist kein wunder denn wir haben nich zu den waffen gegriffen und uns mit gewalt zusammen gebunden dann wären wir heute eins sondern albanien wurde kommunistisch , yugoslawien kam usw. da waren wir komplett getrennt aber heute wo wir 2 albanische staaten haben und 2 albanische provinzen die nicht leben können mit dem staat wo sie aktuell sind ist das alles viel viel leichter

    wäre ich präsident albaniens würde ich den nato beitritt für fyrom sperren bis wir albaner unser land zurück kriegen

    wenn das einer der regierung nicht ausspricht ist die partei für mich gestorben

    ich glaub man will zuerst alles fertig machen in die eu kommen und erst dann das fordern

  2. #572
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von DoraD'Istria Beitrag anzeigen
    Opoja, es liegt nicht nur an den Religionen, schließlich wurde der Islam uns auferzwungen. Samt der ganzen türkischen Kultur. Die Kultur die noch am albanischsten ist, ist die der Arberesh (jene flüchteten vor den Osmanen nach Italien).

    Wer ist denn hier Mazedonier, der albanisch spricht?

    Une Pejane jam

    Nein die Religion währe aber etwas gewesen hätten alle die selbe gehabt was der Nationalen identitätsfindung geholfen hätte und der unterdrückung aufgrund von Nationalem zusammen halt vorgebeugt hätte.

    Desweiteren muss man sehen das die albanische kultur in den bergregionen noch gut erhalten ist in den Städten kannst du das vergessen ich kenne zum beispiel viele feste und gepflogenheiten auch wenn ich muslim bin die nur aus der albanischen kultur entstammen und die viele nicht mehr kennen auserdem sind viele gepflogenheiten des albanischen aus dem christlichen glauben siehe Kanun von Leke Dukagjini.

    Ich kenne mich mit der Albanischen Geschichte gut genug aus das ich weiß wer Arbereshen sind danke für deine erklärung

  3. #573
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Sogar dies seit der Teilung 1913.
    In die gleiche jahr , albanische Bevölkerung ihre Häuser verlassen
    Stadt Manastir - heute Bitola , wer kann Serbisch lesen , bitte
    (Duke i perzan nga shtepite e veta shqiptaret , foto i atij viti )



  4. #574

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527

    der wird bald anfangen wenn wir nicht freiwillig das bekommen was uns zusteht

  5. #575
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Manatsiri ishte perplot me plisa te bardha
    heute gibt nur 5% ALBANER .
    So war vor 90 jahre ,

  6. #576
    Avatar von DoraD'Istria

    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    305
    Das sieht du falsch Opoja, die Religion und allgemein die Vorherrschaft der Türken haben unsere Kultur serhr assimiliert. Klar gibt es noch Elemente die unserer Kultur entsprechen, jedoch sind das recht wenige und der Kanun beinhaltet auch sehr viele Dinge die die kulturielle Assimilation aufweisen. Kanun ist überigens ein Wort welches aus dem jüdischen stammt, da fängts ja schon an..

  7. #577
    Avatar von Arbër

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    759
    Fotografija e pare ne Shkup ,

    Diese bilder zeigen uns genug wer war Dem baba Dem hier , he robt jau qifsha


  8. #578
    Avatar von DoraD'Istria

    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    305
    Alb-Eagle es ist aber nicht so einfach wie du es dir vorstellst und würde Unruhe stiften in ganz Europa (allein der Versuch, er eh misslingen wird). Und was den ersten und zweiten Weltkrieg betrifft.. erwähne diese Dinge lieber erst gar nicht.

  9. #579
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von DoraD'Istria Beitrag anzeigen
    Das sieht du falsch Opoja, die Religion und allgemein die Vorherrschaft der Türken haben unsere Kultur serhr assimiliert. Klar gibt es noch Elemente die unserer Kultur entsprechen, jedoch sind das recht wenige und der Kanun beinhaltet auch sehr viele Dinge die die kulturielle Assimilation aufweisen. Kanun ist überigens ein Wort welches aus dem jüdischen stammt, da fängts ja schon an..
    Serbische Orthodoxie Griechische Orthodoxie und fast alle Griechen und Serben sind und waren orthodox und das hat zu Nationalen identitätsfindung beigetragen die Osmanen konnte in den Hochebenen nichts Assimilieren da sie keine wirkliche herrschaft über die berge hatten

  10. #580

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ich glaub wenn es so weiter geht wird jeder albaner auf die straße gehen

    dann protestieren wenn nichts kommt

    stürmt man parlament darauf wird geantwortet mit polizei dann kommt die aksh und die organisationen ins spiel und die alb parteien in fyrom die noch mehr aufstand machen wenn die albaner dann mit militär angefasst werden ist es so weit
    kosovos und albanien präsident wird mazedonien druck machen und alles sagen was es nur zu sagen gibt und dann die usa dann gibts drohungen und dann endlich werden albanische panzer dahin geschickt und europa sieht ein das albaner nicht friedlich mit denen wohnen können und dürfen sich an albanien anschließen

    genauso wird das sein

    option 2

    nichts gescheht die albaner kriegen ihre rechte und in 20 jahren wir ein albaner präsident und dann vereinigt sich albanien , kosovo und fyrom zu einem land das noch größer ist als man braucht

Ähnliche Themen

  1. USA: Die Rückkehr der Jesuskrieger
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 20:41
  2. Rückkehr zu Wurzeln
    Von ***Style*** im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 21:31
  3. die rückkehr der killerplauze
    Von albaner im Forum Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:51