BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 69 von 115 ErsteErste ... 195965666768697071727379 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 1150

Mazedonien - Rückkehr der UCK?

Erstellt von Gentos, 02.05.2010, 19:57 Uhr · 1.149 Antworten · 73.050 Aufrufe

  1. #681

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Halt mal die Luft an Sohn des Zeus.
    Du als hellenisierter Vlach/Türke/Albaner solltest lieber ganz schnell ruhig sein.
    Du bist ein Faschist der einen auf Gutmensch macht, aber innerlich zerfressen von Hass auf alles das nicht hellenisch ist. Geh von deinem puren hellenischen Staat träumen mit Zeus und co. Als Hellene der seine Blutlinie bis 20'000 B.C. zurückverfolgen kann bist du natürlich was ganz besonderes und mehr Wert als andere Balkanvölker.
    Wieso beschmutzt du diesen Thread eigentlich mit deiner Anwesenheit?
    Zurück auf den Olymp mit der megas amphionis.

    Nein, Freund,
    im Gegensatz zu vielen anderen hier betrachte ich das, was du oben erwähnst, als eine Lebenseinstellung, keine Trennung der Menschen untereinander kennend, sich als modern sehend, wie einst, und auf der Höhe der Zeit sein, also keine verschrobenen religiös-politischen Ideologien, auch in der heutigen Zeit den Weg zum Fortschritt zeigend. Das ist hier jedem bekannt.

    Ich würde so manches tun, um dem Lande FYROM zu helfen, dabei aber deren Identität achtend und wahrend.

    Frieden und Freundschaft für die Menschen des zentralbalkanischen Staates FYROM, das ist der beste Weg, keinen Terrorismus bitte.

  2. #682
    phαηtom
    Nein, Freund,
    im Gegensatz zu vielen anderen hier betrachte ich das, was du oben erwähnst, als eine Lebenseinstellung, keine Trennung der Menschen untereinander kennend, sich als modern sehend, wie einst, und auf der Höhe der Zeit sein, also keine verschrobenen religiös-politischen Ideologien. Das ist hier jedem bekannt.

    Ich würde so manches tun, um dem Lande Makedonien zu helfen, dabei aber deren Identität achtend und wahrend.

    Frieden und Freundschaft für die Menschen des zentralbalkanischen Staates Makedonien, das ist der beste Weg, keinen Terrorismus bitte.
    --

    guster, hier wieder der ausgebesserte Text von Meister des Verlogenheit

  3. #683
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von αρτεmi Beitrag anzeigen
    Dieses Land Makedonien als zentralbalkanische Republik ist durchaus geeignet, aufzuzeigen, daß verschiedene Völker in Frieden koexistieren können, gleich ob makedonophone oder albanischstämmige, gleich ob makedonischstämmige Makedonier oder Vlachen und Griechen.

    hier, was er eigentlich schreiben wollte und wie es auch korrekt wäre, vom ethonologischen Aspekt her
    Ich lass mir von so einem Moronis nicht sagen was ich bin.
    Ich bin Makedonier, dass war meine Familie schon immer und wird es auch immer bleiben! Meine Vorfahren starben als Makedonier für ein freies Makedonien und nicht als Bulgaren, Serben oder Griechen. Wenn er uns nicht respektiert, dann kann er auch keinen Respekt von mir erwarten dieser vlachstämmiger FOPOG-Staatsbürger.

  4. #684

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Keinerlei Interesse habe ich, mich schon am ersten Tage der Woche mit FYROM-Staatsbürgern zu streiten.

    Im Gegenteil, ich wünsche alsbaldige Grenzöffnungen, nachdem die Einsicht auf Seiten FYROM sich durchgesetzt habe.

    Die Makedonen würden die FYROM-Staatsbürger mit großer Sympathie begrüssen.

  5. #685
    phαηtom
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich lass mir von so einem Moronis nicht sagen was ich bin.
    Ich bin Makedonier, dass war meine Familie schon immer und wird es auch immer bleiben! Meine Vorfahren starben als Makedonier für ein freies Makedonien und nicht als Bulgaren, Serben oder Griechen. Wenn er uns nicht respektiert, dann kann er auch keinen Respekt von mir erwarten dieser vlachstämmiger FOPOG-Staatsbürger.
    er hat hier mehrmals schon bewiesen, dass er das Logikvermögen einer Ratte hat. Er sieht die Türkei-Türken als Griechen an mit dem Argument.. "schaut euch die Oyghuren an, schaut euch die Türken an"

    seine Argumentationsweise ist sehr merkwürdig, denn für ihn können Griechen Griechen sein, die nicht in Griechenland wohnen und auch kein Griechisch als Muttersprache haben. Aber bei uns schlägt er einen völlig, schwachsinningen Weg ein vom Gedankengang her, obwohl es schon mehrfach bewiesen und festgehalten wurde von Wissenschaftlern/Anthropologen, dass wir mehrheitlich nicht der slawischen Völkergruppe ethnisch angehören, sondern sehr wohl autochton sind und nicht erst eingewandert irgendwann im laufe des ersten Jahrtausends, wie er das gerne hätte, nur um irgendwas in der Hand zum Argumentieren zu haben.

    Amphion ist ein elendiges, dreckiges, stinkendes Stück Scheiße. Laß dich ja nicht reinreiten in seine schwachsinnigen Diskussionen.

  6. #686
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Ganz wie du meinst du "Gott des Friedens"
    Mit grosser Sympathie begrüssen, dass ich nicht Lache. Wenn man an der Grenze wie ein Mensch zweiter Klasse von euren Rassistischen Zollbeamten behandelt wird, na sicher doch.
    Eine Grenzöffnung würde ich aber Begrüssen, dann könnten endlich die Leute die vertrieben wurden endlich einreisen und ihre Geburtsorte besuchen.

  7. #687

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Dieses Land FYROM als zentralbalkanische Republik ist durchaus geeignet, aufzuzeigen, daß verschiedene Völker in Frieden koexistieren können, gleich ob slawophone oder albanischstämmige, gleich ob bulgarischstämmige FYROM-Staatsbürger oder Vlachen und Griechen.
    Kannst gerne sowas aus Griechenland machen.

  8. #688
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Kannst gerne sowas aus Griechenland machen.
    Da hast du vollkommen Recht.

  9. #689
    phαηtom
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Kannst gerne sowas aus Griechenland machen.
    kein stress, kleines albanerputzibärchen. dein free Illirida kommt sowieso, ist nur eine Frage der Zeit. dann könnt ihr eine Riesenparty im Westen machen, dann haben wir untedrückenden und barbarischen Slawen endlich Ruhe von euch Illyrern

  10. #690
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    Amphion, hör auf von Frieden zu labern wenn du das garnicht im Sinn führst. DU bist der Grund, wieso wir Griechen hier so ein schlechtes Image haben. Du kannst diesen Leuten nicht verbieten sich als Mazedonier zu sehn. Oder wie würde es dir gefallen wenn man dich nicht als Grieche akzeptiert? :

    Viele haben dich schon durchschaut. Du machst einen auf Engel, dabei bist du der Teufel in Person.

Ähnliche Themen

  1. USA: Die Rückkehr der Jesuskrieger
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 20:41
  2. Rückkehr zu Wurzeln
    Von ***Style*** im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 21:31
  3. die rückkehr der killerplauze
    Von albaner im Forum Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:51