BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 97 von 97

Mittwoch - Proteste gegen EULEX

Erstellt von Gentos, 19.03.2011, 12:50 Uhr · 96 Antworten · 5.912 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Dieses Anti Eulex Zeug zeigt irgendwie, dass es vielen Leuten an verstaendnis fehlt was faire und gleiche Behandlung allen gegenueber heisst.
    Aber bitte, ohne internationale Hilfe waere Kosovo eh nur ein krimineller Sumpf von korrupten Politikern. Die nachwachsende Generation und die Studenten werden eh auswanderen muessen, da es im Kosovo keine Zukunft gibt. Das Land/Gebiet kann allein gar nicht ueberleben.
    Diese Proteste zeugen mal wieder von Langeweile und Unkenntniss.

  2. #92
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Dieses Anti Eulex Zeug zeigt irgendwie, dass es vielen Leuten an verstaendnis fehlt was faire und gleiche Behandlung allen gegenueber heisst.
    Aber bitte, ohne internationale Hilfe waere Kosovo eh nur ein krimineller Sumpf von korrupten Politikern. Die nachwachsende Generation und die Studenten werden eh auswanderen muessen, da es im Kosovo keine Zukunft gibt. Das Land/Gebiet kann allein gar nicht ueberleben.
    Diese Proteste zeugen mal wieder von Langeweile und Unkenntniss.

    Die Wurzel der Korurption ist Eulex. Sie ist kein Schweizer Hilfswerk die was macht. In Demostrationen legt UN, Eulex mit altem Mantel, Demonstranten um und die Soldaten erhalten keine Strafe, sondern werden aus Sicherheit wieder zurück in ihr Land gebracht. Ab und zu schmuggeln die Eulexaner illegales Zeug aus dem Land. Besser gesagt, die heutige korrupte Regierung sind Marionetten von UN/Eulex. Das Land kann allein überleben. Keiner verhungert, jeder hat jemanden draussen der ihn finanziell unterstützt. Aber solange nur auf Strassen ausbauen fixierte Regierung nichts macht, wird diese finanzierung noch lange dauern.

  3. #93

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    "Absolutes Scheitern"


    Als ein "absolutes Scheitern" bezeichnete derweil der italienische EU-Abgeordnete Pino Arlaki die Arbeit der EU-Mission im Kosovo. Die EU habe mehr als 300 Millionen Euro für EULEX ausgegeben, in ihrem Bericht über die geleistete Arbeit vor dem EU-Parlament hätten die EULEX-Vertreter jedoch "kein halbwegs ernsthaftes Resultat" vorweisen können.

    "Sie haben keine Strategie. Sie haben die europäischen Erfahrungen des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität nicht berücksichtigt", erklärte Arlaki, der sich früher auf den Kampf gegen die italienische Mafia spezialisiert hatte.

    300 millionen € in luft aufgelöst

  4. #94
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    "Absolutes Scheitern"


    Als ein "absolutes Scheitern" bezeichnete derweil der italienische EU-Abgeordnete Pino Arlaki die Arbeit der EU-Mission im Kosovo. Die EU habe mehr als 300 Millionen Euro für EULEX ausgegeben, in ihrem Bericht über die geleistete Arbeit vor dem EU-Parlament hätten die EULEX-Vertreter jedoch "kein halbwegs ernsthaftes Resultat" vorweisen können.

    "Sie haben keine Strategie. Sie haben die europäischen Erfahrungen des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität nicht berücksichtigt", erklärte Arlaki, der sich früher auf den Kampf gegen die italienische Mafia spezialisiert hatte.

    300 millionen € in luft aufgelöst
    jeah und die Eli behauptet dinge wie ,dass die eulex geld in den haushalt von kosova reinschiessen würde!!!!!!

    für die meisten dieser arbeiter ist es das reine vergnügen in kosova zu arbeiten;
    da diese ohne druck einfach da sind aber nicht viel machen müssen natürlich nicht alle aber die meisten finden es einfach geil einen ausland-einsatz zu leisten.
    die lebenskosten sind günstig weg von der frau = und es hat genug leider frauen und bordelle das nachtleben von prishtina ist auch nicht schlecht.
    dazu kommen die extra-prämien wenn man sich für 3 bis 5 jahre verpflichtet!!!

  5. #95
    Albo-One
    Ich bin von der EULEX-Mission alles andere als begeistert.

  6. #96

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Ich bin von der EULEX-Mission alles andere als begeistert.
    Das sind 90% der Bevölkerung aus Kosovo auch.

  7. #97
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Dieses Anti Eulex Zeug zeigt irgendwie, dass es vielen Leuten an verstaendnis fehlt was faire und gleiche Behandlung allen gegenueber heisst.
    Aber bitte, ohne internationale Hilfe waere Kosovo eh nur ein krimineller Sumpf von korrupten Politikern. Die nachwachsende Generation und die Studenten werden eh auswanderen muessen, da es im Kosovo keine Zukunft gibt. Das Land/Gebiet kann allein gar nicht ueberleben.
    Diese Proteste zeugen mal wieder von Langeweile und Unkenntniss.

    genau das ist es doch jetzt
    hashim thaqi ist doch der größte verbrecher überhaupt

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. EULEX wird nicht gegen UCK ermitteln.!
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 20:09
  2. Musikkonzert gegen die EULEX
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 18:19
  3. Eulex gegen Hero Albin Kurti
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 19:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:20
  5. Am Mittwoch entscheidung über Klage Belgrads gegen die NATO!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:16