BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 97

Mittwoch - Proteste gegen EULEX

Erstellt von Gentos, 19.03.2011, 12:50 Uhr · 96 Antworten · 5.911 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Also die Wiedervereinigung mit Albanien halte ich nicht für unrealistisch , nicht nur das vieles andere auch !!
    So leicht hat man die Albaner im Griff. Was versprechen, wobei man weiß das es jeder will. War damals nicht anders, Milloseviq verspricht den Serben "Löffeln aus Gold" und ein Leben in Reichtum, wo sind sie heute ?
    Kosovo muss sich erst selbst stabilisieren, dann erst die Vereinigung erkämpfen. Kosovo würde mit seiner derzeitigen wirtschaftlichen Lage, Albanien nur herrunterziehen. Unser Land wurde in 10 Jahren kaum aufgebaut, die Kriminalität ist hoch. Überall sind geprotze Autos von kriminälten Aktivitäten und man spricht schon von einer Vereinigung ? Von einer Vereinigung hat Hashim Thaqi gesprochen, Jakup Krasniqi und Co. das ist die stille Waffe der Politiker. Albaner leben in einer Ideologie , in einer Traumwelt, von denen man sie endlich befreien sollten. Man fängt klein an, dann steigert man sich hoch.

    Eulex halte ich in einem Sinne nicht für eine gute Idee, weil sie Mitrovica von Kosovo trennen wollen . Mitrovica ist das Herz Kosovos "Jan farue, djem e qika , jo nuk ndahet MITROVICA" wenn die also solche Pläne schon haben, sollten sie lieber wirklich weg gehen.

    Und zu Amerika ( euren "Brüdern" ). EU hätte nicht beitreten können ohne die Zustimmung Amerikas . Amerika hat auch damals ohne die Zustimmung der EU Länder Serbien bombadiert, sprich Amerika hält es für genau das Richtige. Man sollte diese Bewegung Vetvendosje endlich abschaffen, sie haben viel Leid gebracht auch musste ein ( oder mehrere ? ) Menschenleben dran glauben. Sie versuchen schon jetzt alles zu kontrollieren, alles zu pauschalisieren und Kosovo von 0 auf 100 zu verändern und vergessen dabei die wichtigen Probleme.

  2. #52

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von donnie_yen Beitrag anzeigen
    Er ist wie die Nazis vom zweiten Weltkrieg....
    Seine Stärke ist es, viele zu überzeugen!
    So wie Adolf Hitler es damals konnte! Aber was geschah am schluss??
    Der totale Untergang!
    Was die Wiedervereinigung angeht.....Daraus wird wohl nichts. Wir waren viel zu lange getrennt! Ausserdem ist das Volk geteilter Meinung!
    Diesen blöden Umfragen sollte man gar nicht glauben.
    Es gab nie eine Umfrage! Wenn dann haben sie ein Paar Leute auf gefragt und daraus eine Prozentzahl gemacht!
    Wer kann das nicht?!

    junge du bist so dumm , du merkst es selbst nicht mal was für scheiße du da von dir gibst , ich sags dir man wird ihn bald als helden feiern in ein paar jahren den albin kurti , genauso wie sali berisha

    und das wirst du vielleicht miterleben wenn du bis dahin noch mit deiner dummheit überlebst

  3. #53

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    So leicht hat man die Albaner im Griff. Was versprechen, wobei man weiß das es jeder will. War damals nicht anders, Milloseviq verspricht den Serben "Löffeln aus Gold" und ein Leben in Reichtum, wo sind sie heute ?
    Kosovo muss sich erst selbst stabilisieren, dann erst die Vereinigung erkämpfen. Kosovo würde mit seiner derzeitigen wirtschaftlichen Lage, Albanien nur herrunterziehen. Unser Land wurde in 10 Jahren kaum aufgebaut, die Kriminalität ist hoch. Überall sind geprotze Autos von kriminälten Aktivitäten und man spricht schon von einer Vereinigung ? Von einer Vereinigung hat Hashim Thaqi gesprochen, Jakup Krasniqi und Co. das ist die stille Waffe der Politiker. Albaner leben in einer Ideologie , in einer Traumwelt, von denen man sie endlich befreien sollten. Man fängt klein an, dann steigert man sich hoch.

    Eulex halte ich in einem Sinne nicht für eine gute Idee, weil sie Mitrovica von Kosovo trennen wollen . Mitrovica ist das Herz Kosovos "Jan farue, djem e qika , jo nuk ndahet MITROVICA" wenn die also solche Pläne schon haben, sollten sie lieber wirklich weg gehen.

    Und zu Amerika ( euren "Brüdern" ). EU hätte nicht beitreten können ohne die Zustimmung Amerikas . Amerika hat auch damals ohne die Zustimmung der EU Länder Serbien bombadiert, sprich Amerika hält es für genau das Richtige. Man sollte diese Bewegung Vetvendosje endlich abschaffen, sie haben viel Leid gebracht auch musste ein ( oder mehrere ? ) Menschenleben dran glauben. Sie versuchen schon jetzt alles zu kontrollieren, alles zu pauschalisieren und Kosovo von 0 auf 100 zu verändern und vergessen dabei die wichtigen Probleme.

    noch mehr geht echt nicht , ja na klar haben sie Leid gebracht , sie sagen die Wahrheit über die aktuelle Lage in Kosovo was die PDK und AKR schön redet was es aber nicht ist sondern sie wird immer schlimmer

  4. #54

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    noch mehr geht echt nicht , ja na klar haben sie Leid gebracht , sie sagen die Wahrheit über die aktuelle Lage in Kosovo was die PDK und AKR schön redet was es aber nicht ist sondern sie wird immer schlimmer
    Witzig an der Sache ist, dass ich nicht für PDK oder AKR bin.

    Entweder LDK oder Ramush Hajradinaj.

    Vetvendosje fing am Anfang gut an, überall ihre "Jo Negocjata - Vetvendosje" doch von einer Bewebung wird es zu einer dominierenden Parei. Die weniger die Demokratie im Auge hat, wie sich in dem eben geschriebenen Text zu lesen ist und viel mehr ein "Gesetztesgeber". Einfach Sachen verbieten oder für Probleme kümmern, die das Land derzeit garnicht im Auge haben sollte.
    Ich bin genau so für ein vereinigtes Albanien, doch damit dies passiert, müsste sich Kosovo stabilisieren und Vetvendosje schafft das nicht.

    Von einer Bewegung die , die Demokratie befüwortet wird, zu einer dominierenden Partei, gegen sie protestiert wird, Reche geraubt werden und Menschen ums Leben kamen, wären sie lieber bei ihren Eiernattacken geblieben.

    VETvendosje ( perime veq vet po dojshin me vendos ).

  5. #55
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Nachdem die Vetevendosje vor Jahren gegen die EULEX demonstrierte planen nun auch UCKveteranen Proteste gegen die EULEX.

    Sie stellen sich nun gegen Gespräche mit Serbien. Die Ziele der UCKveteranen sind nun fast identisch mit der der Vetevendosje. Ich hoffe, dass sich viele ehemalige UCkkämpfer sich nun der VV anschliessen.

    Die UCKproteste beginnen am Mittwoch ab 12 Uhr in allen Städten des Kosovo.

    RTK
    Im Link steht nichts darueber. Da steht lediglich, dass die Proteste als Zeichen der Wut, gegenueber die Verhaftung und damit der beschmutzung des Rufes der Ex-UÇK-Soldaten, dient.

    Den Rest hast du dir ausgedacht.

    Nun zu meiner Meinung:

    Falls das etwas mit den Beschuldigungen gegenueber Fatmir Limaj und co. zutun hat (was ich stark annehme) gibt es da noch so einige Sachen die hier auf den Tisch gebracht werden muessen.
    Dass sich viele Ex-UÇK-Soldaten oder besser -Kommandanten nach dem Krieg bereichert haben ist kein grosses Geheimnis. Viele von ihnen sieht man jeden Tag im kosovarischem Fernsehen, mit den teuersten Anzuegen und Autos; Alle bestens gelaunt und oft schoen, vom letzten Urlaub gebraeunt. Erwecken fast in jeder Rede den Stolz der Bevoelkerung, indem von den Heldentaten ,,unserer Soehne und Toechter, von denen viele nicht mehr unter uns weihen" gesprochen wird.

    Da gibt es aber auch die andere Seite der Medaille, eine ziemlich dunkle und traurige Seite. Sie ist von den Ex-UÇK-Soldaten die ihr Leben fuer die Freiheit und das Ende der Qualen der Albaner gekaempft haben gepraegt. Und wo sind sie heute? Sind wegen der Verletzungen wehrend des Krieges arbeitsunfaehig geworden und bekommen vom Staat 40-100 laeppische Euro, Geld das nichtmal fuer die Schmerzmittel reicht, die sie heute noch benoetigen.

    Weisst du, geehrter Gentleman, wer Fatmir Limaj ,,verpezt" hat?
    Ich sag's dir: Ein Ex-UÇK-Soldat, der minimum den gleichen Mist wie Limaj, im Krieg mitgemacht hat, aber anders als er, arbeitslos und in dauerarmut gelebt hat. Einen kleinen Fernseher wird er wohl gehabt haben, wo er seine Kriegs-Kammaraden die nun Millionaere sind, jeden Tag gesehen hat. Pse ka dasht mu dezertu kan dasht me vra, mirepo ka pshtu (s'di qysh) 2 her! Er wusste, dass er irgendwann drauf gehen wird und hat sein Schweigen gebrochen.

    EULEX wird wohl verdammt gute Argumente gegen Limaj haben...

    Viele ehemalige Soldaten, die mit der wahren Intention der UÇK in den Krieg gegangen sind, wollen heutzutage nichts mehr mit diesen Kriminellen zutun haben und aergern sich verstaendlicherweise wenn sie in die gleiche Schublade gesteckt werden.

    MfG

  6. #56

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    weil die wurzel die eulex ist davon
    ja natürlich, es sind immer die anderen schuld, egal was passiert.

  7. #57

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von 45191 Beitrag anzeigen
    Im Link steht nichts darueber. Da steht lediglich, dass die Proteste als Zeichen der Wut, gegenueber die Verhaftung und damit der beschmutzung des Rufes der Ex-UÇK-Soldaten, dient.

    Den Rest hast du dir ausgedacht.

    Nun zu meiner Meinung:

    Falls das etwas mit den Beschuldigungen gegenueber Fatmir Limaj und co. zutun hat (was ich stark annehme) gibt es da noch so einige Sachen die hier auf den Tisch gebracht werden muessen.
    Dass sich viele Ex-UÇK-Soldaten oder besser -Kommandanten nach dem Krieg bereichert haben ist kein grosses Geheimnis. Viele von ihnen sieht man jeden Tag im kosovarischem Fernsehen, mit den teuersten Anzuegen und Autos; Alle bestens gelaunt und oft schoen, vom letzten Urlaub gebraeunt. Erwecken fast in jeder Rede den Stolz der Bevoelkerung, indem von den Heldentaten ,,unserer Soehne und Toechter, von denen viele nicht mehr unter uns weihen" gesprochen wird.

    Da gibt es aber auch die andere Seite der Medaille, eine ziemlich dunkle und traurige Seite. Sie ist von den Ex-UÇK-Soldaten die ihr Leben fuer die Freiheit und das Ende der Qualen der Albaner gekaempft haben gepraegt. Und wo sind sie heute? Sind wegen der Verletzungen wehrend des Krieges arbeitsunfaehig geworden und bekommen vom Staat 40-100 laeppische Euro, Geld das nichtmal fuer die Schmerzmittel reicht, die sie heute noch benoetigen.

    Weisst du, geehrter Gentleman, wer Fatmir Limaj ,,verpezt" hat?
    Ich sag's dir: Ein Ex-UÇK-Soldat, der minimum den gleichen Mist wie Limaj, im Krieg mitgemacht hat, aber anders als er, arbeitslos und in dauerarmut gelebt hat. Einen kleinen Fernseher wird er wohl gehabt haben, wo er seine Kriegs-Kammaraden die nun Millionaere sind, jeden Tag gesehen hat. Pse ka dasht mu dezertu kan dasht me vra, mirepo ka pshtu (s'di qysh) 2 her! Er wusste, dass er irgendwann drauf gehen wird und hat sein Schweigen gebrochen.

    EULEX wird wohl verdammt gute Argumente gegen Limaj haben...

    Viele ehemalige Soldaten, die mit der wahren Intention der UÇK in den Krieg gegangen sind, wollen heutzutage nichts mehr mit diesen Kriminellen zutun haben und aergern sich verstaendlicherweise wenn sie in die gleiche Schublade gesteckt werden.

    MfG
    Die OVL setzt sich nun öffentlich für die Vereinigung mit Albanien ein.

    Juni 2010
    OVL e UÇK për largim të EULEX-it nga Kosova - Kosovë - Lajme - Koha Net

    Këshilli për Mbrojtjen e të Drejtave dhe Lirive të Njeriut ( März 2011 )
    EULEX-i njëjtë si UNMIK-u « Lajme - Telegrafi


    Wenn Limaj verhaftet wird dann vom Staat Kosovo und nicht von der EULEX. Anderseits schützt die EULEX/UNMIK Kriminelle wie Thaci, wenn sie diese nicht mehr braucht - werden die unter irgendwelchen Anschuldigungen verhaftet.

  8. #58

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    es ist ja nich nur die VV die protestiert sondern auch die veteranen der UCK der freiheitskämpfer , ich glaube das sagt schon alles wer im recht ist und wer nicht wenn sogar die die für die freiheit der leute in dem land von heute gekämpft haben gegen die sind .

    also wollt ihr sagen das auch die im unrecht sind ?

    für euch verräter ist jeder normale albaner ein idiot wenn er sich nicht verkaufen lässt für 5€ wie ihr

  9. #59
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    junge du bist so dumm , du merkst es selbst nicht mal was für scheiße du da von dir gibst , ich sags dir man wird ihn bald als helden feiern in ein paar jahren den albin kurti , genauso wie sali berisha

    und das wirst du vielleicht miterleben wenn du bis dahin noch mit deiner dummheit überlebst
    Hahah Sali Berisha?? Er hat Benzin nach Serbien verkauft zu Kriegszeiten Bosniens!!
    Er ist derjenige, der auch für den Bericht von Dick Marty verantwortlich ist!!
    Ist ja logisch, schliesslich will er den EU-Beitritt beschleunigen. Komisch ne, am selben Tag als Dick Marty den Bericht publiziert hatte, befand sich Ilir Meta im Auftrag Sali Gomaris in Belgrad!

    Alb-Fliege du bist noch ein Kind um diese Sachen zu verstehen. Such dir ein Hobby! Kishe jam patriot...Mos fol andrra nbyth!

  10. #60

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von donnie_yen;2475165[B
    ]Hahah Sali Berisha?? Er hat Benzin nach Serbien verkauft zu Kriegszeiten Bosniens!!
    Er ist derjenige, der auch für den Bericht von Dick Marty verantwortlich ist!![/B]
    Ist ja logisch, schliesslich will er den EU-Beitritt beschleunigen. Komisch ne, am selben Tag als Dick Marty den Bericht publiziert hatte, befand sich Ilir Meta im Auftrag Sali Gomaris in Belgrad!

    Alb-Fliege du bist noch ein Kind um diese Sachen zu verstehen. Such dir ein Hobby! Kishe jam patriot...Mos fol andrra nbyth!

    ich bitte um beweise und quellen und bitte keine sozialistische propaganda

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EULEX wird nicht gegen UCK ermitteln.!
    Von GOJIM im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 20:09
  2. Musikkonzert gegen die EULEX
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 18:19
  3. Eulex gegen Hero Albin Kurti
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 19:07
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:20
  5. Am Mittwoch entscheidung über Klage Belgrads gegen die NATO!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 17:16