BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Moderate Serben gegen Teilung

Erstellt von acttm, 27.03.2008, 18:41 Uhr · 14 Antworten · 1.872 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Kosova hat klar festgelegte Grenzen. Die Unabhängigkeit hat niemandem weh getan außer dem Kolonialisten Belgrads. Wenn Serbien so wie Russland jetzt diese Völkerrechtlichen Grenzen ändert wird die Pandora-Box geöffnet.
    Also vergisst diesen Gedanken ganz schnell.
    Selbst haben albaner nichts erreicht. Nur mit der nato. Lobt euch nicht zu viel

  2. #12
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Golemi Beitrag anzeigen
    Kosova hat klar festgelegte Grenzen. Die Unabhängigkeit hat niemandem weh getan außer dem Kolonialisten Belgrads. Wenn Serbien so wie Russland jetzt diese Völkerrechtlichen Grenzen ändert wird die Pandora-Box geöffnet.
    Also vergisst diesen Gedanken ganz schnell.
    Ich denke schon das es früher oder später auf eine Teilung hinnaus läuft, es könnte in der Art ablaufen das der Norden sich mit dem Preshevo-Tal getauscht wird. Man muss halt schauen wie man das mit der Trepca Mine regelt, wobei ich finde das man an dieser auch beide Staaten beteiligen kann, sie könnte quasi als serbisch-albanisches Gemeinschaftsprojekt weiterlauefn.

  3. #13
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Ich denke nicht, dass es auf eine Teilung hinauslaufen wird. Dann wären die Serben im Kosovo verloren, dass ist genauso wie man Mazedonien teilt, die Albaner verlieren dann 100% Skopje und auch 200.000 Albaner. Geht einfach nicht. Lasst es sich doch einfach entwickeln. Belgrad soll aufhören die Serben im Kosovo zu bevormunden/manipulieren ( unterstützen kann Belgrad die Serben ja, aber diese Manipulationen gehen einfach zu weit.). Dann können auch die ganze korrupte politische Klasse "rasiert" werden zusammen mit der neuen Fremdherrschaft der EU. Und dann kann Kosovo hoffentlich seinen eigenen Weg bestreiten.

  4. #14
    Avatar von ROSU

    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    1.502
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Selbst haben albaner nichts erreicht. Nur mit der nato. Lobt euch nicht zu viel
    Wir wollten uns die hände nicht schmutzig machen und deswegen haben wir es der nato überlassen die serben wegzubomben

  5. #15
    Grb

    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Alle mit ihren NATO-Bomben immer wieder wann kapieren die endlich das die Dummkopf-Regierung der SPS auf Artikel 4 von Resolution 1244 reingefallen ist
    Es kommt darauf an, welchen Artikel 4 du meinst.
    Du scheinst aber auch nicht zu kapieren, dass die Resolution 1244 keine Gültigkeit mehr hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ROSU Beitrag anzeigen
    Wir wollten uns die hände nicht schmutzig machen und deswegen haben wir es der nato überlassen die serben wegzubomben
    Und deswegen habt ihr zugelassen, das albanische Flüchtlingskonvois von der NATO bombardiert werden. Toller Erfolg.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Serben gegen Serben
    Von Lucky Luke im Forum Kosovo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 12:03
  2. Mazedonien ist gegen die Teilung Kosovos
    Von Lucky Luke im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 09:25
  3. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 21:28
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  5. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von Vuk_Karadzic im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02