BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 128

Die Montenegriner und Kosovo

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 29.12.2008, 20:15 Uhr · 127 Antworten · 4.674 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Leute ich muss euch sagen,dass die Montenegriner offiziell als eigenständige Minderheit im Kosovo anerkannt wurden, damit sinkt auch offiziell die Zahl der Serben im Kosovo.
    Es ist eine erfreuliche Sache oder findet ihr nicht?
    Manojlo Vukotic wurde zum Representanten der Montenegriner vom Presidenten Fatmir Sejdiu ernannt.


    Die Montenegriner waren unter Titos Herrschaft ein selbstständiges Volk, aber ihre Identität ging unter der serbisch-nationalistischen Herrschaft verloren oder besser gesagt, sie wurde unterdrückt.
    Unter der Albaner Herrschaft bekommen heute die Montenegriner ihre Identität zurück und können stolz, frei und unabhängig sein.
    Du verstehst die Beziehung zwischen Serben und Montenegriner nicht also fang nicht an hier zu hetzten.

    Die Montenegriner hatten immer ihre Identität bloß nahmen sie diese nicht so ernst da Serben und Montenegriner das selbe sind.
    Ich kenne viele Montenegriner aus Metohijen und keiner von ihnen hat je verschwiegen dass sie Montenegriner sind.
    Serben = Montenegriner, Montenegriner = Serben. Die meisten serbischen Clans kommen aus Montenegro. Milosevic war ein Vasojevic.
    Serbien ist nicht in Beograd entstanden sondern in Montenegro. Montenegro / Crna Gora selber ist ja nur eine Bezeichnung für das Aussehen einer Region und bedeutet Schwarzer Berg. Die "Schwarz-Berg-Bewohner" bleiben dennoch Serben. Montenegriner als Volk gab es eigentlich nie. Das sind Serben die in den "schwarzen Bergen" leben.


    Du bist so ein Dummbatz ohne Witz.

  2. #52
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Kristalli_i_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Leute ich muss euch sagen,dass die Montenegriner offiziell als eigenständige Minderheit im Kosovo anerkannt wurden, damit sinkt auch offiziell die Zahl der Serben im Kosovo.
    Es ist eine erfreuliche Sache oder findet ihr nicht?
    Manojlo Vukotic wurde zum Representanten der Montenegriner vom Presidenten Fatmir Sejdiu ernannt.


    Die Montenegriner waren unter Titos Herrschaft ein selbstständiges Volk, aber ihre Identität ging unter der serbisch-nationalistischen Herrschaft verloren oder besser gesagt, sie wurde unterdrückt.
    Unter der Albaner Herrschaft bekommen heute die Montenegriner ihre Identität zurück und können stolz, frei und unabhängig sein.
    Dann erzähl uns doch mal was über die montenegrinische Identität!

  3. #53

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Du verstehst die Beziehung zwischen Serben und Montenegriner nicht also fang nicht an hier zu hetzten.

    Die Montenegriner hatten immer ihre Identität bloß nahmen sie diese nicht so ernst da Serben und Montenegriner das selbe sind.
    Ich kenne viele Montenegriner aus Metohijen und keiner von ihnen hat je verschwiegen dass sie Montenegriner sind.
    Serben = Montenegriner, Montenegriner = Serben. Die meisten serbischen Clans kommen aus Montenegro. Milosevic war ein Vasojevic.
    Serbien ist nicht in Beograd entstanden sondern in Montenegro. Montenegro / Crna Gora selber ist ja nur eine Bezeichnung für das Aussehen einer Region und bedeutet Schwarzer Berg. Die "Schwarz-Berg-Bewohner" bleiben dennoch Serben. Montenegriner als Volk gab es eigentlich nie. Das sind Serben die in den "schwarzen Bergen" leben.


    Du bist so ein Dummbatz ohne Witz.
    Serbien ist nicht in Beograd entstanden sondern in Montenegro.
    ..................................dachte immer im Kosovo

  4. #54

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    ..................................dachte immer im Kosovo
    Dann hast du heute was dazugelernt.

  5. #55

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Dann hast du heute was dazugelernt.
    Danke für die Info.

  6. #56

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Du verstehst die Beziehung zwischen Serben und Montenegriner nicht also fang nicht an hier zu hetzten.

    Die Montenegriner hatten immer ihre Identität bloß nahmen sie diese nicht so ernst da Serben und Montenegriner das selbe sind.
    Ich kenne viele Montenegriner aus Metohijen und keiner von ihnen hat je verschwiegen dass sie Montenegriner sind.
    Serben = Montenegriner, Montenegriner = Serben. Die meisten serbischen Clans kommen aus Montenegro. Milosevic war ein Vasojevic.
    Serbien ist nicht in Beograd entstanden sondern in Montenegro. Montenegro / Crna Gora selber ist ja nur eine Bezeichnung für das Aussehen einer Region und bedeutet Schwarzer Berg. Die "Schwarz-Berg-Bewohner" bleiben dennoch Serben. Montenegriner als Volk gab es eigentlich nie. Das sind Serben die in den "schwarzen Bergen" leben.


    Du bist so ein Dummbatz ohne Witz.
    Dazu muss man erwähnen die montenegrinische Identität entstand mehr oder weniger nach dem Fall Serbiens 1389. Ganz Serbien kam unter den Osmanen dagegen konnten sich die Serben in Montenegro Jahrhunderte länger halten und konnten nicht besetzt werden. Es gibt sogar Gebiete in Montenegro die der Islam (Osmanen) nie betretten hat über die ganzen 500 Jahre.

    Vor den Osmanen (1389) war Montenegro ein normaler Teil Serbiens wie heute die Sumadija,Kosovo oder Vojvodina.

    Es entstanden beim Befreiungskampf dann 2 serbische Könighäuser einmal unter unseren Petrovic Njegos der die Serben aus Montenegro mehr oder weniger zur Unabhängigkeit von den Osmanen verhalf und einmal die Karadjordjevic Dynastie (mit der Obrenovic Dynastie) die Serbien zur Unabhängigkeit führte.

    Beide Königshäuser waren befreundet, der eine ging zum anderen auf Hochzeiten usw. Njegos sagte selber er ist Serbe und Montenegriner sind Serben.

    Dieser Djukanovic hat das Volk gespalten dabei vergessen die Djukanovic Wähler wer ihr gröster Held der Geschichte ist, Petrovic Njegos.


    Die Njegos Statue in Pristina wurde runter geholt und drauf rumgetrampelt als dank erkennt Djukanovic den Kosovo an.

    10.Juni 1999


    Bravo Djukanovicu Pederu jedan, ein Mann ohne Ehre.

  7. #57

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Dazu muss man erwähnen die montenegrinische Identität entstand mehr oder weniger nach dem Fall Serbiens 1389. Ganz Serbien kam unter den Osmanen dagegen konnten sich die Serben in Montenegro Jahrhunderte länger halten und konnten nicht besetzt werden. Es gibt sogar Gebiete in Montenegro die der Islam (Osmanen) nie betretten hat über die ganzen 500 Jahre.

    Vor den Osmanen (1389) war Montenegro ein normaler Teil Serbiens wie heute die Sumadija,Kosovo oder Vojvodina.

    Es entstanden beim Befreiungskampf dann 2 serbische Könighäuser einmal unter unseren Petrovic Njegos der die Serben aus Montenegro mehr oder weniger zur Unabhängigkeit von den Osmanen verhalf und einmal die Karadjordjevic Dynastie (mit der Obrenovic Dynastie) die Serbien zur Unabhängigkeit führte.

    Beide Königshäuser waren befreundet, der eine ging zum anderen auf Hochzeiten usw. Njegos sagte selber er ist Serbe und Montenegriner sind Serben.

    Dieser Djukanovic hat das Volk gespalten dabei vergessen die Djukanovic Wähler wer ihr gröster Held der Geschichte ist, Petrovic Njegos.


    Die Njegos Statue in Pristina wurde runter geholt und drauf rumgetrampelt als dank erkennt Djukanovic den Kosovo an.

    10.Juni 1999


    Bravo Djukanovicu Pederu jedan, ein Mann ohne Ehre.
    Dazu muss man erwähnen die montenegrinische Identität entstand mehr oder weniger nach dem Fall Serbiens 1389

    die serbische Identität enstand wohl 200 v.Chr ?


    Dieser Djukanovic hat das Volk gespalten dabei vergessen die Djukanovic
    und Milosevic hat es vereint.?...


    Milo hat erkannt ,das mit der serbischen Bremse keine Perspektive gibt.

    Das Volk hat ihn gewählt.

  8. #58
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    die serbische Identität enstand wohl 200 v.Chr ?




    und Milosevic hat es vereint.?...


    Milo hat erkannt ,das mit der serbischen Bremse keine Perspektive gibt.

    Das Volk hat ihn gewählt.
    Du solltest nicht von Sachen reden von denen du keine Ahnung hast!

  9. #59

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    die serbische Identität enstand wohl 200 v.Chr ?




    und Milosevic hat es vereint.?...


    Milo hat erkannt ,das mit der serbischen Bremse keine Perspektive gibt.

    Das Volk hat ihn gewählt.
    Du dummer Ustasa willst uns von usnerem Land erzählen.


    ps:Serbische Bremse? ich weiss nicht wer gerade besser dran ist SRB oder CG

  10. #60

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Du dummer Ustasa willst uns von usnerem Land erzählen.


    ps:Serbische Bremse? ich weiss nicht wer gerade besser dran ist SRB oder CG

    euer Land ist Serbien und nicht Montenegro und wer besser dran ist, entscheiden immer noch die Bürger vor Ort.

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montenegriner - Serben
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 23:15
  2. Frage an muslimische Montenegriner
    Von europa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 00:43
  3. Montenegriner = Illiyrisch geprägt (?)
    Von UJKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 15:34
  4. Serben und Montenegriner
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 12:55
  5. An alle Montenegriner
    Von mi_srbi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 13:58