BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 144

Montenegro stellt Anerkennung des Kosovo in Aussicht

Erstellt von napoleon, 03.10.2008, 15:36 Uhr · 143 Antworten · 5.228 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Repubilka e Kosoves 17.02.2008

  2. #112
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    Repubilka e Kosoves 17.02.2008

    Komm ist gut,wir wissens jetzt langsam.

  3. #113

    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Komm ist gut,wir wissens jetzt langsam.

    gut dass es auch bei euch slawen angekommen ist naja dachte ihr braucht ne ganze weile

  4. #114
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Shala_Patriot Beitrag anzeigen
    gut dass es auch bei euch slawen angekommen ist naja dachte ihr braucht ne ganze weile
    Sei leise Waisenkind (albanischer Stamm keine Familie).

    Der Kampf um den Kosovo ist noch nicht vorbei..

  5. #115
    Lucky Luke

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sollten Montenegro und Mazedonien das Kosovo anerkennen, dann nur wegen dem Durck des Westens und nicht wegen des Willen der Mehrheit in der Bevölkerung.
    Es stehen wieder mal Interessen auf dem Spiel und nicht Demokratie. Der Westen (und wenn ich vom Westen rede, dann meine ich in erster Linie die USA) kümmert sich einen Dreck um Demokratien.
    - Dass das so ist, beweist zum Beispiel Musharaf, der Ex-Präsident bzw. Diktator Pakistans, der durch einen Militärputsch an die Macht gekommen war und von den USA die ganze Zeit unterstützt wurde, weil er deren Interessen vertrat und nicht weil er demokratisch gewählt wurde und die Demokratie förderte. Hier wird einmal mehr deutlich, dass sich die USA einen Dreck um Demokratien auf der Welt kümmern und schon gar nicht Demokratie fördern.

    Montenegro und Mazedonien haben vor dem Europarat selber gesagt, dass um die Anerkennung Kosovos auf ihnen ein enormer Druck lastet, ohne genauer darauf einzugehen, was damit gemeint ist. - Aber so was ist klar.

    Lange Rede kurzer Sinn: Die USA üben (indirekt) Druck auf Europa bzw. auf europäische Regeln. Zum Beispiel bei der Aufnahme in die EU,...etc....

    Das ist nichts anderes, als dreckige Spielchen, die da gespielt werden.
    Die sollten sich alle ein Beispiel an Serbien nehmen, die verstehen was von Demokratie!

  6. #116

    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Sei leise Waisenkind (albanischer Stamm keine Familie).

    Der Kampf um den Kosovo ist noch nicht vorbei..
    waisenkind sowas kennen wir albaner nicht bei euch villeicht wenn du keine eltern hast kommst du nicht zu deinem onkel oder verwandten sonder wirst nach thailand verkauft

    welcher kampf aman kajdem haha man ihr habt gegen uns herschen können da ihr erholungszeit hattet uns habt ihr nie besiegt mag sein die nordillyrer uns aber nie verstanden solange es einen albaner auf euren boden gibts ist selbst serbien nicht sicher presheva lässt grüßen südserbien entleert sich dor keine prespektive wir vermehren uns süd serbien unsere neue republik bis wir ganz sürd illyrien haben

    außerdem habe ich ganz wohl einen familien namen das ist blos unser stamm von früher

    du brauchst schläge

  7. #117
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee

    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    So so nicht die Albaner, wer hat den angefangen 1996 / 97 & 98 99 (extrem) serbische Zivilisten zu töten, zu entführen, zu terrorisieren und Polizisten feige von hinten zu erschießen ? Wie ich weiß die terroristische Untergrund Organisation UCK. Ich weiß nicht wie Deutschland, USA und jedes andere Land da reagiert hätte. Das schlimme kommt noch sie wurden von 2 Mil Albanern unterstützt und verherrlicht. Die sollen sich schämen aufjedenfall die die unser Kosovo anerkennen als NATO Staat.


    du gehörst eben zu den serben die cosic am besten beschreibt......

    "Der Schoß ist fruchtbar noch", hieß es bei Bert Brecht. Dem Diktator wird in Den Haag vor dem Gerichtshof der Vereinten Nationen der Prozeß gemacht. Doch klickt man das Internet an, stößt man auf zahlreiche Solidaritätserklärungen und in fast allen europäischen Ländern auf Unterstützerkomitees für Slobodan Milosevic. Es heißt dort: Die Kosovo-Albaner flohen nicht vor den Serben, sondern vor der Nato. Jugoslawische Truppen halfen nur den Flüchtlingen aus der Gefahrenzone. Und kam es doch einmal zu Erschießungen durch serbische Einheiten, dann geschah das im Kampf gegen den Terrorismus.


    Während der Ära Milosevic war Bora Cosic in Belgrad persona non grata. Er gehörte zu den wenigen serbischen Intellektuellen, die schon früh auf die explosive Situation im Kosovo hinwiesen und sie zu Recht als Apartheid gebrandmarkt haben. Doch auch wir hatten nicht gut genug hingehört und viel zu lange weggesehen. Die blutigen drei Balkankriege, der Terror gegen die jeweils ethnisch "falschen" Bevölkerungsteile, die Flüchtlingskatastrophen, die Massenmorde wie von Srebrenica, und dass schließlich nichts anderes übrig blieb, als im Kosovo-Krieg 1999 mit Bomben Menschenrechte durchzusetzen - das alles war kein Ruhmesblatt internationaler, besonders europäischer Politik. Immerhin gibt es Hinweise, dass wir gelernt haben: Europäische Verantwortung bedeutet frühe Einmischung: zivile Krisenprävention, Konfliktlösung, Friedenskonsolidierung und rechtzeitige Terrorbekämpfung - also bevor es zu spät ist.

    was denkt ihr über bora cosic

  8. #118

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    Repubilka e Kosoves 17.02.2008
    Abgelehnt! Kannst du in Tirana schreien.


  9. #119

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du gehörst eben zu den serben die cosic am besten beschreibt......

    "Der Schoß ist fruchtbar noch", hieß es bei Bert Brecht. Dem Diktator wird in Den Haag vor dem Gerichtshof der Vereinten Nationen der Prozeß gemacht. Doch klickt man das Internet an, stößt man auf zahlreiche Solidaritätserklärungen und in fast allen europäischen Ländern auf Unterstützerkomitees für Slobodan Milosevic. Es heißt dort: Die Kosovo-Albaner flohen nicht vor den Serben, sondern vor der Nato. Jugoslawische Truppen halfen nur den Flüchtlingen aus der Gefahrenzone. Und kam es doch einmal zu Erschießungen durch serbische Einheiten, dann geschah das im Kampf gegen den Terrorismus.


    Während der Ära Milosevic war Bora Cosic in Belgrad persona non grata. Er gehörte zu den wenigen serbischen Intellektuellen, die schon früh auf die explosive Situation im Kosovo hinwiesen und sie zu Recht als Apartheid gebrandmarkt haben. Doch auch wir hatten nicht gut genug hingehört und viel zu lange weggesehen. Die blutigen drei Balkankriege, der Terror gegen die jeweils ethnisch "falschen" Bevölkerungsteile, die Flüchtlingskatastrophen, die Massenmorde wie von Srebrenica, und dass schließlich nichts anderes übrig blieb, als im Kosovo-Krieg 1999 mit Bomben Menschenrechte durchzusetzen - das alles war kein Ruhmesblatt internationaler, besonders europäischer Politik. Immerhin gibt es Hinweise, dass wir gelernt haben: Europäische Verantwortung bedeutet frühe Einmischung: zivile Krisenprävention, Konfliktlösung, Friedenskonsolidierung und rechtzeitige Terrorbekämpfung - also bevor es zu spät ist.

    was denkt ihr über bora cosic

    Ja nur kam das alles durch die NATO, habt ihr nach Mama NJATO geschriehen oder wir? Also selbst schuld das einige Greueltaten pasierten nach den den Beginn der Bomben. Wer hat schon 1996 also 3 Jahre vor der NATO Terrorisiert Šiptaru. Immer auf die bčsen Serben, du bist ein Esel mehr nicht als ob Metkovic dein Papa ist oder seit ihr doch Brüder?

  10. #120

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Ihr hattet Glück das Wir nicht so eine Agressive Polizei haben.....

Ähnliche Themen

  1. Montenegro stellt Antrag auf EU-Beitritt
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 20:37
  2. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 15:36
  4. S&P stellt Serbien ein schlechteres Rating in Aussicht
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:19
  5. EU stellt Albanien Visa-Erleichterungen in Aussicht
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 16:00