BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 158

moskau provoziert.!!

Erstellt von GOJIM, 14.12.2011, 18:38 Uhr · 157 Antworten · 20.823 Aufrufe

  1. #121
    Feuerengel
    Einfach nur erbärmlich.
    Fast die hälfte der Bevölkerung in Russland
    droht damit in Armut zu fallen und jeder 7 Russe
    ist alkoholabhängig... und Moskau tut hier einen auf
    "Hilfsengel".

    Und die Kinder von Väterchen Russland frieren und hungern in den
    Ghettos von Moskau und St. Petersburg.


    MfG

  2. #122
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wie man es sieht, sowohl Albaner als auch Serben sind Opfer der US-Rus-Interessen und beide machen mit.

    das Kommentar über 1244 ist aber nur lächerlich.
    Welcher Teil genau? Dass die Russen laut Resolution liefern dürfen, oder dass die Eulex geltendes Recht brechen könnte?

    Und ja, die Serben und Albaner hier im Forum lassen sich mal wieder zum Spielball russisch-amerikansich-europäischer Machtspielchen machen.

    In dieser Situation geben ich jedoch den Russen recht, wenn man einen Staat nicht anerkennt, hat man auch nichts mit den "illegalen" Strukturen dieses Staates zu tun - daher ist das Ablehnen einer Eulexbegleitung (mitsamt der kosovarischen Zöllner) schon in Ordnung. Um Sicherheit kann es ja nicht gegangen sein, Konuzin hatte seine eigene dabei.

  3. #123

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Welcher Teil genau? Dass die Russen laut Resolution liefern dürfen, oder dass die Eulex geltendes Recht brechen könnte?

    Und ja, die Serben und Albaner hier im Forum lassen sich mal wieder zum Spielball russisch-amerikansich-europäischer Machtspielchen machen.

    In dieser Situation geben ich jedoch den Russen recht, wenn man einen Staat nicht anerkennt, hat man auch nichts mit den "illegalen" Strukturen dieses Staates zu tun - daher ist das Ablehnen einer Eulexbegleitung (mitsamt der kosovarischen Zöllner) schon in Ordnung. Um Sicherheit kann es ja nicht gegangen sein, Konuzin hatte seine eigene dabei.
    Konuzin selber sagte er reise in den Nordkosovo und dort fühle er sich sicher Ich denke auch, dass Konuzin im Nordkosovo willkommen ist und keine Bodyguards braucht ^^

  4. #124
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Nordkosovo-Konflikt weitet sich auf Russland und EU aus

    Der Konflikt um das serbisch dominierte Nordkosovo zieht immer weitere Kreise. Wegen eines russischen Hilfskonvois für die Region ist es zu einer schweren Verstimmung zwischen Moskau und Brüssel gekommen. Der russische Botschafter in Belgrad, Alexander Konusin, beschuldigte die EU-Kosovo-Mission EULEX der „Erpressung“. Die Mission verweigert dem Konvoi am Grenzübergang Jarinje die Einreise und stelle „Bedingungen, die weder für Serbien noch für Russland annehmbar sind“.

    Beide Staaten weigern sich, die vor knapp vier Jahren erfolgte Loslösung des mehrheitlich albanischen Kosovo von Belgrad anzuerkennen. Fast alle EU-Staaten haben das Kosovo dagegen bereits als unabhängigen Staat anerkannt. Jüngst spitzte sich der Konflikt wieder zu, weil die Behörden in Pristina eigene Zollbeamte an den Grenzen zwischen Serben und dem serbischen Nordteil des Landes postieren wollten. Das Nordkosovo entzieht sich bisher weitgehend der Vollzugsgewalt der kosovarischen Behörden.

    Verbaler Schlagabtausch
    Konusin warf der EU-Mission vor, die nunmehrige Hilfslieferung aus „politischen Gründen“ gestoppt zu haben. Der EU-Botschafter in Belgrad, Vincent Degert, hatte zuvor betont, dass Moskau zunächst von der EU eine Begleitung beantragt habe, um sie danach wieder abzulehnen.

    Ein EULEX-Sprecher sagte, dass es zwei Möglichkeiten für die Einreise des Konvois gebe: Über den umstrittenen Grenzübergang Jarinje und in Begleitung der EULEX-Polizei oder über den Grenzübergang Merdare. Für den russischen Botschafter ist diese Variante aber unannehmbar, da an diesem Grenzübergang kosovarische Grenz- und Zollbeamte tätig seien.


    Nordkosovo-Konflikt weitet sich auf Russland und EU aus - news.ORF.at

  5. #125

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von draginho Beitrag anzeigen
    Bestimmt mehr als Ihr Albaner selber
    Vielleicht in Asien, aber nicht bei uns.

  6. #126

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    hm

  7. #127

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    wie können hilfsgüter fürs rote kreutz eine provokation sein?
    das solte diese ivanji flasche uns doch mal erklären.

    wie gehabt im westen nix neues.
    und die schuldenuhr tickt und tickt.
    am ende wird der westen und seine speichellecker noch seinen arsch verkaufen.

  8. #128

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von LS_89 Beitrag anzeigen
    Einfach nur erbärmlich.
    Fast die hälfte der Bevölkerung in Russland
    droht damit in Armut zu fallen und jeder 7 Russe
    ist alkoholabhängig... und Moskau tut hier einen auf
    "Hilfsengel".

    Und die Kinder von Väterchen Russland frieren und hungern in den
    Ghettos von Moskau und St. Petersburg.


    MfG
    Du bist der lächerlichste User hier im ganzen Forum...was haben denn bitteschön die alkoholabhängigen Russen mit der Politik Russlands zutun?
    Interessieren dich nicht die Kriminalitäten die, die defacto Republik Kosovo begeht??? Nein??? ... Dann wäre es Zeit damit anzufangen

  9. #129
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Du bist der lächerlichste User hier im ganzen Forum...was haben denn bitteschön die alkoholabhängigen Russen mit der Politik Russlands zutun?
    Interessieren dich nicht die Kriminalitäten die, die defacto Republik Kosovo begeht??? Nein??? ... Dann wäre es Zeit damit anzufangen
    Lächerlicher als du und deine Landsleute hier in diesem Forum bin ich bestimmt nicht. Kannst du etwa nicht richtig lesen?

    Die alkoholabhängigen Russen gehen sehr wohl der russischen Regierung etwas an, schließlich könnte diese ihren eigenen Landsleuten mehr Seminare und mehr Hilfe verschaffen als das sie Hilfsgüter für ihre eigenen außenpolitischen Interessen benutzen und dabei auch noch provozieren. Komm`mal klar, du Ignorant.

    Was für Kriminalität bitte? Wach doch mal am besten auf und schaue dir mal an was passiert wenn VV-Aktivisten auf die Straße gehen und protestieren! Die Polizei selbst geht mit härtester Brutalität vor, sämtliche Aktivisten werden verprügelt und letztlich auch verhaftet! Und wie ist es mit den Serben? Sie schießen mit Waffen, und kein Schwein denkt daran auch fairerweise zurück zu schießen. Klar, es wurden Gummigeschosse benutzt aber das war es auch! Du sagst ich soll darüber nachdenken, gut dann schaue dir mal die Nachrichten an- wie viele deutsche und österreichische Soldaten verletzt worden sind durch serbische Protestanten. Bei euch gab es noch nicht mal einen einzigen Toten wenn ihr protestiert habt, doch kommt die Vetvendosje wird sofort ein Aktivist entweder krankenhausreif geschlagen oder aber getötet! Also, erkläre mir hier nicht was dort kriminell ist oder nicht. Der nördliche Teil KS gilt schon längst als das kriminellste Gebiet. Aber du bist nun mal ein Ignorant. Selbst wenn die ganze Welt dir die Wahrheit vors Auge halten würde, würdest du diese als "Lüge" ansehen.

    MfG

  10. #130
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    moskau provoziert
    Moskau soll die schnauze halten!

Ähnliche Themen

  1. Ungarn Provoziert wieder
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 12:03
  2. Serbien fuehlt sich provoziert
    Von Cvrcak im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:44
  3. Russland provoziert wieder
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 14:52
  4. Paris provoziert Prügelei
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 16:10