BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132
Ergebnis 311 bis 315 von 315

Werden Muslime Albaner als Verräter der albanischen Geschichte angesehen?

Erstellt von Der_Buchhalter, 27.06.2011, 17:54 Uhr · 314 Antworten · 20.088 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Ich habe ihn schon einmal darauf hingewiesen, dass etliche mal von christlichen Dörfern und dann wieder vom mohamedanischen gesprochen wird. Oft wurde keine Nationalität angegeben. Was waren diese Menschen? Zu jener Zeit waren die meisten Albaner noch christlich. Nun? Gut möglich, dass ihr eine zeitlang die Mehrheit im Kosovo gestellt habt, nein, sogar wahrscheinlich, denn das habt ihr bei der Landnahme der Slawen überall auf dem Balkan. Aber nur, weil ihr geplündert und vertrieben habt, heisst das nicht, dass euch unser Land zusteht.


    Sag ich ihnen auch

    Po bajn hajgare me iliret po qashtu eshte...

    Kosovo: kurze Geschichte einer zentralbalkanischen Landschaft - Oliver Jens Schmitt - Google Bücher


    faqet e fundit

  2. #312
    Feuerengel
    Die KS Frage ist leicht zu beantworten...
    Die Albaner sind so gesehen wie die Native Americans (Indianer Amerikas) und die Serben sind wie die Pilgrims und Co. (Einwanderer Europas)...


  3. #313
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Der_Buchhalter Beitrag anzeigen
    Haben Muslime Albaner in der albanischen Geschichte oder sagen wir bei albanischen Christen den Ruf des Verräters?
    Das ist ein Blödsinn! Wenn dann sind die orthodoxen Völker, inkl. den orthodoxen Albanern, die "Verräter" (im Sinne von, dass sie mit den Osmanen zusammengearbeitet haben. Das ist nicht mal angreifend gemeint)

    Wie Albaner, als damals christliches und mehrheitlich katholisches Volk haben die "Arschkarte" gezogen und waren im "Aushandeln von Privelegien" bei weitem nicht so geschickt wie die orthodoxen Völker.

    Albaner muslimischen Glaubens werden, von einigen wenigen "Hardlinern" (die zum Teil auch aus muslimischen Familien stammen wie zum Bsp.: Teki Dervishi, Kastriot Myftaraj, Ismail Kadare, etc.) abgesehen, nicht als Verräter abgestempelt. Wir sind und bleiben ein Volk.

    Beispielsweise Sazan und ich lieferen uns "Schwanzvergleiche" bezüglich unserer verschiedenen Glaubensbekenntnisse. Er ist jedoch ein Kusheri und somit ein (entfernter) Verwandter, der mir wichtiger ist als die (machtgeile) Meinung des Klerus (egal ob christlich oder moslemisch) oder sonstiger "Gruppierungen", die versuchen irgendwelche Trennlinien unter uns Albanern zu erzeugen. Egal wie wichtig einem Albaner seine Religion ist, wenn es drauf ankommt, dann stehe ich zu meinen (aus meiner Sicht) andersgläubigen Landsleuten. Ich denke, dass in der Hinsicht eine Mehrheit meiner Landsleute gleich denkt.
    Ein Volk, eine Sprache, eine Geschichte, eine Kultur, 4 Religionen.



    Als Verräter zählen jedoch die Wahabiten, die sich als "Albaner" auszugeben versuchen. Genauso wie die turkophilen Nastolgiker des osmanischen Reiches oder die Prizren-"Türken", die es erst seit den 50er Jahren gibt.

  4. #314

    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    62

    Unglücklich Ejj

    Ich komme aus Deqani und Gjakova aber ich komme doch nicht aus dem Kaukasus

  5. #315
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    jeder albaner der der lehre von naim frasheri zustimmt und danach redet und handelt ist kein verräter

Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132

Ähnliche Themen

  1. Warum werden behinderte Menschen noch immer als Last angesehen...
    Von Synonym im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 15:41
  2. Bilder aus der ehrenvollen albanischen Geschichte
    Von IbishKajtazi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 20:27
  3. Wie werden Romas in Balkan angesehen?
    Von Toni Maccaroni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 17:31
  4. Frage zur albanischen Geschichte
    Von Zurich im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 14:18
  5. Werden wir Ausländer immer pauschal als schuldig angesehen?
    Von Samoti im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 17:23