BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718
Ergebnis 171 bis 180 von 180

Mutter Theresas

Erstellt von KS_Drenica, 28.06.2010, 13:40 Uhr · 179 Antworten · 13.417 Aufrufe

  1. #171
    Eli
    Zitat Zitat von Kroate-Saric Beitrag anzeigen
    hast du grade mutter theresa beleidigt
    Ja das hat Er.

    Kein Respekt würde ich sagen.
    Mutter Theresa, hat ihr Leben für die Hilfe der Ärmsten geopfter u. so ein Vollidiot sagt scheiß auf Mutter Theresa.
    Du wirst in deinem ganzen leben nur 5% gutes leisten, u. sagst zu einer Frau die immer 100% geben wollte ''Scheiß auf Sie'' sowas ist Idiotisch!

  2. #172

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Scheiß auf die Missionarin.
    capo du stück scheisse hat jemand gesagt arsch melde dich,ich scheiß auf die pedere jedan beleidige noch einmal mutter theresa

  3. #173

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    [h2]Topalli: Mutter Teresa gab Albanien Stolz[/h2]
    In der Geschichte Albaniens gab niemand unserem Staat mehr Stolz erbrachte als Mutter Teresa, bekundete die Parlamentspräsidentin Albaniens, Jozefina Topalli bei der Eröffnung einer Fotoaustellung vor dem Parlament in Tirana.

    Derzeit finden im gesamten albanischen Raum Austellungen zu Mutter Teresa statt.

    Topalli: Nėnė Tereza ia dha krenarinė Shqipėrisė « Lajme - Telegrafi

  4. #174
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Geboren in Makedonien. Was hat sie mit Albanien zu tun

  5. #175

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Jozefina Topalli vor dem Parlament in Tirana


  6. #176
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Geboren in Makedonien. Was hat sie mit Albanien zu tun
    was ist das denn für ne dumme frage.
    dir ist schon klar das es in mazedonien auch albaner gibt 25% der bevölkerung.
    ihr vater stammt aus albanien ihre mutter aus kosova.
    warum darf man denn nicht woanders geboren sein.
    ich wette viele user hier sind auch in deutchland oder österreich,..., geboren und machst sie das zu deutschen oder österreichern???

  7. #177

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von KS_Drenica Beitrag anzeigen

    Viti i Nėnės TerezėViti 2010, i cili ėshtė shpallur nga Presidenti i Republikės, viti i Nėnės Terezė, po shėnohet me njė varg aktivitetesh. Organizatorėt nga Ministria e Kulturės, thanė se pėr tė gjitha aktivitetet nuk ka buxhet tė mjaftueshėm....Postuar: 11:56:23 / 27.06.2010

    Ndėrkohė, institucionet kulturore dhe shkencore, po vazhdojnė me disa aktivitete, tė cilat deri nė fund tė vitit do tė pėrfundojnė me pėrurimin e shtėpisė muze “Nėna Terezė”, nė Prizren.

    Aktiviteti mė kulminant gjatė vitit tė Nėnės Terezė, do tė jetė mė 5 shtator, kur pritet tė pėrurohet edhe Katedralja nė qendėr tė kryeqytetit. Zėvendėsministrja e Ministrisė sė Kulturės, Lirie Kajtazi, tha se kjo do tė jetė ngjarja me e rėndėsishme pėr shėnimin e 100-vjetorit tė Nėnės Terezė.

    Ministria e Kulturės, ka hartuar njė program tė ngjeshur tė ngjarjeve kulturore, shkencore dhe tė veprimtarive tė tjera, pėrmes tė cilave do tė nderohet dhe pėrkujtohet figura madhore e humanistes shqiptare. Kajtazi pėrmendi disa nga aktivitetet qė janė shėnuar deri mė tani dhe ato tė cilat do tė organizohen deri nė fund tė vitit.

    Por, pėr tė gjitha kėto aktivitete, buxheti nuk ėshtė i mjaftueshėm. Kajtazi, sqaroi se Qeveria ka ndarė 100 mijė euro pėr pjesėn e aktiviteteve, ndėrkohė Ministria e Kulturės, ka ndarė 100 mijė euro pėr mbulimin e projektit tė shtėpisė muze “Nėna Terezė”. Sipas saj, tė gjitha aktivitetet, qė janė paraparė tė zhvillohen gjatė kėtij viti, nuk mund tė mbulohen mė kėtė shumė.

    Pėr shėnimin e 100-vjetorit tė Nėnės Terezė, janė harmonizuar aktivitete tė pėrbashkėta edhe me Shqipėrinė, tha Kajtazi.
    Uvertyrė e kėtij programi, ka qenė Koncerti i Filharmonisė dhe Operės sė Kosovės, kushtuar 30 vjetorit tė marrjes sė Ēmimit Nobel nga Nėnė Tereza, i cili ėshtė mbajtur nė dhjetor tė vitit tė kaluar.

    Tė gjitha ngjarjet me karakter shkencor, kulturor po mbahen nėn patronatin e Presidentit tė Republikės sė Kosovės, Fatmir Sejdiu, ndėrkaq organizimi i tyre nga Ministria e Kulturės, dhe nga institucionet e larta shkencore dhe kulturore.












    Sie war mazedonierin
    oder doch montenegrin

  8. #178

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Gonxha (das albanische Wort für „Blütenknospe“) wuchs in einer wohlhabenden katholischen albanischen Familie auf. Ihr Vater Nicolas Bojaxhiu, ein Kaufmann, stammt ursprünglich aus der Mirdita, einer Region im Norden Albaniens, und ihre Mutter Dranafile aus Gjakova im Kosovo. Sie wurde von ihren Eltern sehr religiös erzogen. Ihre Schulausbildung absolvierte sie an einer katholischen Mädchenschule in Shkodra.


    was hat sie bloß mit albanien am hut und mit dem albanisch sein?

  9. #179

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Organizatorėt e Seminarit XXIX Ndėrkombėtar tė Gjuhės, Letėrsisė e Kulturės Shqiptare, ia dedikuan tryezėn e sivjetme tė kėtij seminari nobelistes me origjinė shqiptare Nėnė Tereza.


  10. #180

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 81415161718

Ähnliche Themen

  1. Deine Mutter ist so .....
    Von Bloody im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 23:08
  2. Raben Mutter
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 20:54
  3. Mutter Theresas sterbliche Ueberreste nach Albanien?
    Von graue eminenz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 16:04
  4. Mutter Teresa sprach albanisch - Mutter Teresa Jahr 2010
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 20:35