BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 100

Nachnamen von Minderheiten in KS: "-i" statt "-ic"

Erstellt von Zurich, 09.06.2009, 17:06 Uhr · 99 Antworten · 29.535 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich kenne auch einen Serben aus Beograd dessen Name mit Aj endet.

  2. #22

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch einen Serben aus Beograd dessen Name mit Aj endet.
    war wahrscheinlich albanischer herkunft dein kolege

  3. #23
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hallo.... Ich wollte mal auf ein Phänomen aufmerksam machen, dass ich nicht ganz verstehe. Ich habe Freunde aus Kosovo. Einige davon sind Goranen (aus Prizren) und paar slawische Moslems und Roma.

    Und alle haben zwar slawische Nachnahmen, nicht mit der Endung "-ic" sonder mit "-i".
    Die Frau meines besten Freundes ist Roma aus Kosovo. Sie sagte mir, dass ihre Familie früher den Namen mit "-ic" hatte, doch während den 70ern der Name ihrer Familie und Grossfamilie von der Gemeinende einfach in die Endung "-i" unbenannt wurde und das ohne das Einverständnis der Familien.

    Meine Frage... Wie ist so was überhaup möglich und was macht es für einen Sinn??? Wieso hat man das gemacht?

    Eine andere Kollegin, eine Goranin, hat mir genauuu die gleiche Geschichte erzählt. Und auch sie weiss nicht, wieso das so ist.

    Die restlichen Kollegen aus Kosovo (Bosniaken, Roma, Goranen,..etc..) enden ebenfalls alle mit "-i" am Schluss, trotz slawischen Nachnahmens, doch die habe ich bis jetzt noch nicht gefragt, ob es bei denen auch so war, bzw. ihren Elten, Grosseltern, Vorfahren.



    Kenn jemand die Gründe und den Sinn der ganzen Sache????
    Tja, sieh dir mal die Nachnamen in Skadar bzw. in Teilen Nordalbaniens oder in der Drenica Region. Viele slawische Nachnamen die auf "i" enden besonders in Skadar und Zentralkosovo...

    http://sr.wikipedia.org/sr-el/%D0%94%D1%80%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D1%86%D0%B0_(%D0%BF %D1%80%D0%B5%D0%B4%D0%B5%D0%BE)

    Du sagst in den 70ern, da bekam das Kosovo fast den Rang einer Republik innerhalb Jugoslawiens. Die Ämter wurden durch Albaner belegt. Die Volkszählungen wurden dann nicht mehr von den belgrader Behörden durchgeführt sondern von den Autonomiebehörden. In den Volkszählungen nach 74 konnte man auf einmal einen deutlichen albanischen Zuwachs verzeichen und zwar deshlab, weil die albanischen Beamten, Angehörige anderer Minderheiten (vor allem Roma und Ashkali) zu den Albanern zählten.

  4. #24
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    da ich selber ursprünglich aus einer gegend komme, in der albanische nachnamen oft verändert wurden, möchte ich euch paar beispiele nennen.

    ich hoffe niemand fühlt sich dadurch angegriffen..

    albanische namen die slawisiert wurden:


    Kada = kadic
    gjuka = djukic, djukanovic
    boja = bojovic
    bojku = bojkovic
    gashi = gas-h-ic ( sehr verbreiteter name in KS)
    shala = s-h-alic
    hoti = hotovic, otovic
    gruda = grudic
    agani = aganic
    regjepaga =redzepagic
    zogu = zogovic
    lulaj= lulic
    bala = balic
    husaj = huskovic
    martinaj = martinovic
    gusija = gusnac
    rugova = rugovac
    nikqi = nikcevic, nikic
    kola =kolic, kojic
    peja = pejanovic
    bardhi = bardic
    nura = nurkovic
    kryeziu = crnoglavic
    lajqi= laic
    kukaj= kukic
    cucaj = cucinjanin
    babaj = babovic
    dashi = dasic
    Also jetzt will ich mal wissen wann und wo albanische Namen serbisiert wurden.

  5. #25
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Tja, sieh dir mal die Nachnamen in Skadar bzw. in Teilen Nordalbaniens oder in der Drenica Region. Viele slawische Nachnamen die auf "i" enden besonders in Skadar und Zentralkosovo...

    http://sr.wikipedia.org/sr-el/%D0%94%D1%80%D0%B5%D0%BD%D0%B8%D1%86%D0%B0_(%D0%BF %D1%80%D0%B5%D0%B4%D0%B5%D0%BE)

    Du sagst in den 70ern, da bekam das Kosovo fast den Rang einer Republik innerhalb Jugoslawiens. Die Ämter wurden durch Albaner belegt. Die Volkszählungen wurden dann nicht mehr von den belgrader Behörden durchgeführt sondern von den Autonomiebehörden. In den Volkszählungen nach 74 konnte man auf einmal einen deutlichen albanischen Zuwachs verzeichen und zwar deshlab, weil die albanischen Beamten, Angehörige anderer Minderheiten (vor allem Roma und Ashkali) zu den Albanern zählten.

  6. #26

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Es gibt auch viele Albaner die ursprünglich Serben waren und dennen man die Namen "Albanisiert" hat.

  7. #27

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Also jetzt will ich mal wissen wann und wo albanische Namen serbisiert wurden.
    warum sollte sfrj oder die rep. serbien serbische namen albanisieren??



    es gab albaner, deren urahnen serben waren und deshalb selber ihren namen albanisierten.
    ich vermute, dass Nikqi so ein name sein könnte...
    es ist nur eine vermutung...

    unser Klan hieß früher nemanjic, seit 1974 haben wir diesen in nemani umgeändert.

    außerdem, wer hindert diese slawen, heute ihre namen wieder zu slawisieren??

  8. #28
    Absent
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    warum sollte sfrj oder die rep. serbien serbische namen albanisieren??



    es gab albaner, deren urahnen serben waren und deshalb selber ihren namen albanisierten.
    ich vermute, dass Nikqi so ein name sein könnte...
    es ist nur eine vermutung...

    unser Klan hieß früher nemanjic, seit 1974 haben wir diesen in nemani umgeändert.

    außerdem, wer hindert diese slawen, heute ihre namen wieder zu slawisieren??

    Wart ihr Früher Serben ??? Und dann habt ihr euch Albanisiert ^^so habe ich das Verstanden.

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wir wissen eigentlich, dass auch kralj nemanja albanische urahnen hatte, deshalb können wir auch nur albaner gewesen sein.

  10. #30
    Avatar von Delija-Goranac

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    362
    ein freund von mir aus dem kosovo genauer gesagt aus mitrovica dessen name endet auch auf i früher hiess er nezirovic und jetzt neziri er is roma bzw. arlije das sind die muslimischen roma aber nicht zu verwechseln mit den ashkali bei denen ja albanische namen normal sind

Seite 3 von 10 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 12:27
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 21:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30