BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 77 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 761

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

Erstellt von Aligatori, 12.12.2015, 23:49 Uhr · 760 Antworten · 44.730 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.460
    Ma

  2. #122
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von HemeroiD Beitrag anzeigen
    Mach dir mal ein bild und geh mal dort, dann siehst du es 😉
    Südlicher als Vranje fahre ich nicht. Außer wenn ich die Autobahm Richtung Skoplje nutze.

  3. #123
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.678
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Südlicher als Vranje fahre ich nicht. Außer wenn ich die Autobahm Richtung Skoplje nutze.
    Alter ihr Türken seid wohl das einzigste Volk, dass sich 3 Tage Autofahren gibt

  4. #124
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Alter ihr Türken seid wohl das einzigste Volk, dass sich 3 Tage Autofahren gibt
    müssen sie
    Mutter + Vater + 6 Kinder + 2 Großeltern + einen riesige Ladung an Gepäck wie Teppiche, Fahrräder, Waschmaschinen etc. Das wäre per Flugzeug zu kostspielig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Kosovo-Opposition will mit Demos Regierung stürzen

    Die Opposition im Kosovo will mit einer Demonstration die Regierung stürzen. Auch andere regierungskritische Organisationen wie der Bauernverband hätten ihre Teilnahme morgen in Pristina zugesagt, berichteten heute die Medien übereinstimmend.
    Die Opposition wollte schon in den vergangenen Monaten die Regierung zwingen, ein von der EU vermitteltes Abkommen zurückzunehmen, mit dem der serbischen Minderheit weitgehende Autonomierechte eingeräumt werden. Mit diesem Ziel hatte sie bisher wiederholt auch das Parlament mit dem Einsatz von Tränengas lahmgelegt. Die Opposition verlangt Neuwahlen.
    http://orf.at/stories/2317832/





    - - - Aktualisiert - - -

    Opozita: Nesër është ditë jashtëzakonisht e rëndësishme për Kosovën

    8 Janar 2016 - 13:00
    Opozita e bashkuar mbajti sot konferencë për media në sheshin Skënderbeu në Prishtinë, njofton kumtesa nga Opozita e Bashkuar, transmeton Koha.net.

    Kryetari i Aleancës për Ardhmërinë e Kosovës, Ramush Haradinaj, u bëri thirrje qytetarëve të Kosovës që të bashkohen në protestën e nesërme. “I ftoj të gjithë qytetarët që në ora 14:00 të vijnë te Biblioteka Kombëtare, e të marshojmë bashkë deri në sheshin Skënderbeu. Të protestojmë për anulimin e marrëveshjeve të dëmshme dhe të kërkojmë llogaridhënie nga ata që e shkelën Kushtetutën”, tha Haradinaj.
    Visar Ymeri, kryetar i Vetëvendosjes, tha se nesër është një ditë jashtëzakonisht e rëndësishme për Republikën e Kosovës. “9 janari është dita e protestës gjithëpopullore, dita e protestës së qytetarëve kundër marrëveshjeve të dëmshme dhe të rrezikshme që i ka nënshkruar Qeveria e Kosovës, dhe kundër këtyre shkelësve të Kushtetutës. Nesër, qytetarët do të bëhen bashkë për ta kërkuar sovranitetin e vendit. Republika e Kosovës nuk mund të udhëhiqet nga njerëz që me vendimet e veta tentuan ta përmbysin rendin kushtetues të vendit”, theksoi Ymeri.
    Kryetari i Nismës për Kosovën, Fatmir Limaj, tha se nesër në shesh do të protestojmë masivisht, për të mos lejuar që shkelësit e Kushtetutës të vazhdojnë të qeverisin me vendin. “Është momenti kur zëri qytetar duhet të jetë i bashkuar dhe i fuqishëm, ashtu që të mos lejojë një precedent të keq në Kosovë që shkelësit e Kushtetutës të vazhdojnë të qeverisin. Nëse ata refuzojnë të japin llogari, atëherë edhe ne si qytetarë duhet të refuzojmë të na qeverisin shkelësit e Kushtetutës”, u shpreh Limaj.
    Nesër në ora 14:00, do të mblidhemi tek Biblioteka Kombëtare, për të nisur kështu protestën për shtet me sovranitet dhe kundër Qeverisë antikushtetuese.

    Opozita: Nesër është ditë jashtëzakonisht e rëndësishme për Kosovën ? KOHA

  5. #125
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.512
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Alter ihr Türken seid wohl das einzigste Volk, dass sich 3 Tage Autofahren gibt
    Kommt halt günstiger und man braucht kein weiteres Auto in der Türkei/TRNZ.

  6. #126
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.043
    Kosova – Stürzt die Regierung am Samstag ?

    Geschrieben von Enver Haliti Kosova
    Die drei Oppositionsparteien welche zum Protest gegen die Regierung am kommenden Samstag in Prishtina aufgerufen haben, verschärfen den Ton. Anlässlich einer Versammlung in Ferizaj wurde betont: „ Wir greifen die Regierung an und fordern ihren STURZ. Kosova kann nicht weiter von Kriminellen regiert werden.“ Am kommenden Samstag wird eine Massendemonstration an
    der Nationalbibliothek in Prishtina beginnen und zum Regierungssitz führen. Die Hauptforderung der Demonstranten ist der Sturz der Regierung. Die Opposition geht davon aus, dass die Regierung des Terrors, der Kriminalität und des Verfassungsbruches nicht im Amt bleiben kann. Kürzlich hatte das Verfassungsgericht Kosovas festgestellt, dass weite Teile des Abkommens mit Serbien vom 25. August letzten Jahres mit der Verfassung nicht zu vereinbaren sind. Die Polizei hat ankündigt einen umfassenden Plan zur „ Gewährleistung der Sicherheit“ zu haben. Diese Erklärung muss als Provokation gewertet werden. Seit Monaten regiert in Kosova faschistoider Polizeiterror. Die Demonstranten setzen hingegen auf einen Massenprotest und friedliche Mittel. Der Samstag in Prishtina dürfte spannend werden.

  7. #127

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    869
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Kosova – Stürzt die Regierung am Samstag ?

    Geschrieben von Enver Haliti Kosova
    Die drei Oppositionsparteien welche zum Protest gegen die Regierung am kommenden Samstag in Prishtina aufgerufen haben, verschärfen den Ton. Anlässlich einer Versammlung in Ferizaj wurde betont: „ Wir greifen die Regierung an und fordern ihren STURZ. Kosova kann nicht weiter von Kriminellen regiert werden.“ Am kommenden Samstag wird eine Massendemonstration an
    der Nationalbibliothek in Prishtina beginnen und zum Regierungssitz führen. Die Hauptforderung der Demonstranten ist der Sturz der Regierung. Die Opposition geht davon aus, dass die Regierung des Terrors, der Kriminalität und des Verfassungsbruches nicht im Amt bleiben kann. Kürzlich hatte das Verfassungsgericht Kosovas festgestellt, dass weite Teile des Abkommens mit Serbien vom 25. August letzten Jahres mit der Verfassung nicht zu vereinbaren sind. Die Polizei hat ankündigt einen umfassenden Plan zur „ Gewährleistung der Sicherheit“ zu haben. Diese Erklärung muss als Provokation gewertet werden. Seit Monaten regiert in Kosova faschistoider Polizeiterror. Die Demonstranten setzen hingegen auf einen Massenprotest und friedliche Mittel. Der Samstag in Prishtina dürfte spannend werden.
    Kann ich mir kaum vorstellen, dass man die Regierung durch ansatzweise "friedliche" Proteste stürzen kann. Da muss schon was größeres passieren, dass jmd. zurücktritt. Bei Neuwahlen würde die LDK und PDK eh wieder am besten abschneiden.

  8. #128
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Master of Desaster Beitrag anzeigen
    Kann ich mir kaum vorstellen, dass man die Regierung durch ansatzweise "friedliche" Proteste stürzen kann. Da muss schon was größeres passieren, dass jmd. zurücktritt. Bei Neuwahlen würde die LDK und PDK eh wieder am besten abschneiden.
    Warum wohl weil die Bevölkerung im Kosovo immer noch diese Mentalität hat "meine Familie ist PDK/LDK/AAK also bin ich es auch, Thaci bzw. Haradinaj kommt aus meiner Gegend also wähle ich ihn auch. Alle können nur meckern wir haben kein Geld, keine Arbeit, Politiker sind korrupt aber wählen diese korrupten Hunde die der Grund für die Misere im Kosovo sind immer wieder und Haradinaj dieser heuchlerische Hund soll sein Maul halten, komischerweise wird er immer zum Patrioten wenn er sich in der Opposition befindet. Würde seine Partei die Regierung stellen hätte er sich nie und nimmer gegen die Zajednica gestellt.

  9. #129
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.488
    Zitat Zitat von Master of Desaster Beitrag anzeigen
    Kann ich mir kaum vorstellen, dass man die Regierung durch ansatzweise "friedliche" Proteste stürzen kann. Da muss schon was größeres passieren, dass jmd. zurücktritt. Bei Neuwahlen würde die LDK und PDK eh wieder am besten abschneiden.

    Proteste im Kosovo
    "Die Regierung wird heute fallen"


    Stand: 09.01.2016 17:40 Uhr


    Tausende Kosovo-Albaner warfen bei Protesten in der Hauptstadt Pristina Steine und Molotowcocktails auf das Regierungsgebäude. Die Polizei reagierte mit dem Einsatz von Tränengas. Die Demonstranten fordern einen sofortigen Rücktritt der Regierung.

    In der kosovarischen Hauptstadt Pristina haben Tausende gegen die dortige Regierung demonstriert und deren Rücktritt gefordert. Die Protestierenden warfen Steine und Molotowcocktails auf das Regierungsgebäude. Die Polizei reagierte mit dem Einsatz von Tränengas.

    Der Protest wurde von allen Oppositionsparteien und von regierungskritischen Gruppen wie dem Bauernverband organisiert. "Die Regierung wird heute fallen", kündigten Redner an.

    Die Menschen verlangen einen Rücktritt der Regierung, weil diese der serbischen Minderheit eine weitgehende Autonomie eingeräumt hatte. Damit werde das seit sechs Jahren unabhängige kleine Balkanland zweigeteilt, kritisieren die Demonstranten. "Für ein souveränes Land" lautete daher das Motto der Demonstration.
    ...
    Proteste im Kosovo : "Die Regierung wird heute fallen" | tagesschau.de


    Kann mir nicht vorstellen, das solche Aktionen dem Land in irgend einer Weise weiterhelfen können. Ist das eigentlich das größte Problem im Kosovo???

  10. #130
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    6.819
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Proteste im Kosovo
    "Die Regierung wird heute fallen"


    Stand: 09.01.2016 17:40 Uhr


    Tausende Kosovo-Albaner warfen bei Protesten in der Hauptstadt Pristina Steine und Molotowcocktails auf das Regierungsgebäude. Die Polizei reagierte mit dem Einsatz von Tränengas. Die Demonstranten fordern einen sofortigen Rücktritt der Regierung.

    In der kosovarischen Hauptstadt Pristina haben Tausende gegen die dortige Regierung demonstriert und deren Rücktritt gefordert. Die Protestierenden warfen Steine und Molotowcocktails auf das Regierungsgebäude. Die Polizei reagierte mit dem Einsatz von Tränengas.

    Der Protest wurde von allen Oppositionsparteien und von regierungskritischen Gruppen wie dem Bauernverband organisiert. "Die Regierung wird heute fallen", kündigten Redner an.

    Die Menschen verlangen einen Rücktritt der Regierung, weil diese der serbischen Minderheit eine weitgehende Autonomie eingeräumt hatte. Damit werde das seit sechs Jahren unabhängige kleine Balkanland zweigeteilt, kritisieren die Demonstranten. "Für ein souveränes Land" lautete daher das Motto der Demonstration.
    ...
    Proteste im Kosovo : "Die Regierung wird heute fallen" | tagesschau.de


    Kann mir nicht vorstellen, das solche Aktionen dem Land in irgend einer Weise weiterhelfen können. Ist das eigentlich das größte Problem im Kosovo???
    das größte Problem ist eigentlich, dass viele Ungebildet sind, aber dennoch einfach herausschreien. Populistische Bewegungen wie die Vetevendosje hätten bei Politischer Aufklärung kaum eine Chance. Dieses geht mit dem Nationalismus Hand in Hand und mit der Verbundenen Korruption und Unfähigkeit der Politiker (viele waren UCK-Veteranen).

    Der Rest, wie die Statusklärung, was ja eigentlich das Hauptproblem ist, würde schneller beseitigt werden.


    Für die Zukunft sehe ich Pechschwarz.

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus der Serbischen Republik (Republika Srpska)
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 10:16
  2. Schöne Bilder aus der REPUBLIK MAKEDONIEN
    Von Kumanovac im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:26
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 00:34
  4. Serben holen ihre Toten aus der Provinz Kosovo
    Von Te-Town im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:19
  5. Bilder aus der Geschichte Kosovo i Metohija
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:11