BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 77 ErsteErste ... 142021222324252627283474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 761

Nachrichten aus der Republik Kosovo / Kosova

Erstellt von Aligatori, 12.12.2015, 23:49 Uhr · 760 Antworten · 44.520 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Orasje

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    883
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen


    Dukagjinas aus KS unterscheiden sich genau so krass von den Albanern aus Albanien. Sobald man die Grenze in Albanien (Kukes, Tropoja) passiert merkt man schon die kulturellen Unterschiede. Albanien ist einfach eine ganz andere Welt als Kosovo.

    - - - Aktualisiert - - -



    Halt dein Maul Türke. Kosovo bleibt so wie es ist. Kein Zentimeter wird hergegeben, Kosovo die EU und USA werden niemals dulden dass sich Gebiete von Kosovo loslösen oder sich anderen Staaten anschließen.
    Sandzak je Crnogorski. Presevo je Srpsko.

  2. #232
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore




    Shok - der Kurzfilm über zwei Kinder, die während des Kosovo-Krieges verfolgt wurden.


    Am Donnerstag wurden in Los Angeles die Oscar-Nominationen bekannt gegeben. Nebst der sechsten Chance von Leonardo DiCaprio auf einen Oscar, schreibt auch der Kurzfilm «Shok» grosse Schlagzeilen.

    Der Kurzfilm "Shok" wurde in der «Academy-Awards»-Kategorie «Best Live Action Short Film» nominiert und ist bei Filmfans und Filmkritikern längst bekannt.
    Der Film "Shok" zeigt auf eine eindrückliche Art und Weise das Leben von zwei Kindern, die während des Krieges von serbischen Streitkräften im Kosovo verfolgt werden. Der Film basiert auf tatsächlichen Ereignissen.
    Laut den kosovarischen Produzenten sollen die Filmaufnahmen aus Mitrovica allgemein die Reise von Tausenden Albanern während des jüngsten Krieges im Kosovo wiederspiegeln und so die Kultur der Albaner den Filmbetrachtern näherbringen.
    "Shok" wird im Kosovo von den Behörden mitfinanziert. Der Film von Jamie Donoughue wurde bereits schon mehrfach an anderen Filmfestivals ausgezeichnet. (az)

    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore - Film/TV - Kultur - Aargauer Zeitung



  3. #233
    Avatar von CrnaRuka

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    648
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore




    Shok - der Kurzfilm über zwei Kinder, die während des Kosovo-Krieges verfolgt wurden.


    Am Donnerstag wurden in Los Angeles die Oscar-Nominationen bekannt gegeben. Nebst der sechsten Chance von Leonardo DiCaprio auf einen Oscar, schreibt auch der Kurzfilm «Shok» grosse Schlagzeilen.

    Der Kurzfilm "Shok" wurde in der «Academy-Awards»-Kategorie «Best Live Action Short Film» nominiert und ist bei Filmfans und Filmkritikern längst bekannt.
    Der Film "Shok" zeigt auf eine eindrückliche Art und Weise das Leben von zwei Kindern, die während des Krieges von serbischen Streitkräften im Kosovo verfolgt werden. Der Film basiert auf tatsächlichen Ereignissen.
    Laut den kosovarischen Produzenten sollen die Filmaufnahmen aus Mitrovica allgemein die Reise von Tausenden Albanern während des jüngsten Krieges im Kosovo wiederspiegeln und so die Kultur der Albaner den Filmbetrachtern näherbringen.
    "Shok" wird im Kosovo von den Behörden mitfinanziert. Der Film von Jamie Donoughue wurde bereits schon mehrfach an anderen Filmfestivals ausgezeichnet. (az)

    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore - Film/TV - Kultur - Aargauer Zeitung



    HAHAHAHAHAHA Propaganda auf höchstem Niveau

    - - - Aktualisiert - - -

    (VIDEO) SRBIMA SU UKRALI KOSOVO: Pogledajte zabranjeni ?e?ki film o stradanju na KiM - Kurir



    Ein Tschechischer Dokumentarfilm und nicht so ein Hoolywood Propaganda/Müll

  4. #234
    Mudi
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore




    Shok - der Kurzfilm über zwei Kinder, die während des Kosovo-Krieges verfolgt wurden.


    Am Donnerstag wurden in Los Angeles die Oscar-Nominationen bekannt gegeben. Nebst der sechsten Chance von Leonardo DiCaprio auf einen Oscar, schreibt auch der Kurzfilm «Shok» grosse Schlagzeilen.

    Der Kurzfilm "Shok" wurde in der «Academy-Awards»-Kategorie «Best Live Action Short Film» nominiert und ist bei Filmfans und Filmkritikern längst bekannt.
    Der Film "Shok" zeigt auf eine eindrückliche Art und Weise das Leben von zwei Kindern, die während des Krieges von serbischen Streitkräften im Kosovo verfolgt werden. Der Film basiert auf tatsächlichen Ereignissen.
    Laut den kosovarischen Produzenten sollen die Filmaufnahmen aus Mitrovica allgemein die Reise von Tausenden Albanern während des jüngsten Krieges im Kosovo wiederspiegeln und so die Kultur der Albaner den Filmbetrachtern näherbringen.
    "Shok" wird im Kosovo von den Behörden mitfinanziert. Der Film von Jamie Donoughue wurde bereits schon mehrfach an anderen Filmfestivals ausgezeichnet. (az)

    «Shok» für Oscar nominiert: Kurzfilm über Kosovo-Krieg sorgt in Hollywood für Furore - Film/TV - Kultur - Aargauer Zeitung


    Klasse Sache, mögen alle Hater unsere Schwänze lutschen.

  5. #235
    Avatar von CrnaRuka

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    648
    Was, du willst was zum lutschen? Dodji malo blize pa nize.

  6. #236
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.268
    Ja, alles gegen Serbien ist Propaganda. Der Angriffskrieg seitens Serbiens war in wirklichkeit ein Verteidigungskrieg oder? Ihr erinnert mich an Goebbels der die Angriffe Deutschlands auch relativierte und sie Verteidigubgskriege nannte. Ist ja nicht so, als hättet ihr Jahrelang Terror und Unterdrückung verbreitet im Kosovo . Ein Volk steht nicht von heut auf morgen auf ohne einen Grund zu haben, geht das nicht in eure Schädel? Diese Relativierungsversuche sind mehr als lächerlich, ihr habt Dreck am stecken und das mehr als genug. Ich will damit nichts relativieren, aber auf Aktion folgt Reaktion, also seid froh das der Krieg rum ist und der Frieden auf dem Balkan herrscht, denn euer Größenwahn hätte zu weit aus schlimmeren geführt.

  7. #237
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    HAHAHAHAHAHA Propaganda auf höchstem Niveau

    Ein Tschechischer Dokumentarfilm und nicht so ein Hoolywood Propaganda/Müll
    Für euch Serben ist doch jeder Scheiß gleich Propaganda oder Provokacijaaaa

  8. #238

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Die Albaner leisten wirklich gute Lobbyarbeit. Das muss man ihnen lassen

  9. #239
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Filme auf wahrer Begebenheit sind halt immer interessant Inat






    Kosovo celebrates its first Oscar nomination


    Pristina (AFP) - Kosovo's nascent film industry was celebrating on Thursday after receiving its first ever Oscar nomination for the short film "Shok", a Kosovan-British production set during the late 1990s conflict with Serbia.



    In the capital Pristina, the cast and crew of the film watched a live broadcast of the nominations announced in California, popping champagne and hugging each other after they heard "Shok" named in the category of Short Film (Live Action) for the 88th Academy Awards.
    The production is based on the true wartime childhood story of Eshref Durmishi, who both starred in and co-produced the short movie.
    "Being in a film nominated for an Oscar is an extraordinary honour. The honour is five times greater when the film is about your country and your experience as a young boy," Durmishi told AFP.
    The 1998-1999 war pitted ethnic Albanian guerrillas seeking independence for the southern Serbian province of Kosovo against Serbia's forces, who withdrew from the territory following an 11-week NATO bombing campaign.
    Kosovo unilaterally declared independence from Serbia in 2008 and its sovereignty has been recognised by more than 100 countries, but consistently denied by Belgrade.
    The film's British director Jamie Donoughue said when he first visited Kosovo he knew "very little" about it but ended up staying for weeks due to flight disruptions caused by the Icelandic volcano in 2010.
    "I met a lot of amazing people during that time and I decided I needed to make a film so more people could hear about what happened here during the war," he said.
    - 'Surreal experience' -
    He described the Oscar nomination as "a surreal experience, most importantly for the cast and crew and the people of Kosovo. I am very honoured to play a part in that".
    In the film, a young ethnic Albanian boy Petrit -- based on Durmishi -- and a friend resort to rolling cigarettes for Serbian soldiers who are stationed in their village during the war.
    But the boys' friendship is tested as they try to make sense of the conflict and battle for survival.
    Durmishi himself plays a Serbian paramilitary soldier in the movie.
    "The character was based on a real soldier, a soldier who I remember as a 14 to 15-year-old boy when I was going to school at the peak of the war in Kosovo," he said.
    The film, co-produced by Durmishi and Britain's Harvey Ascott, was supported by the Kosovo Cinematography Centre, where the celebrations took place on Thursday.
    "This is the hugest success in Kosovo's cinematography history to date, as now 'Shok' has opened doors for Kosovan films to be present at the world's largest award ceremonies," said the centre in a press release.
    The Oscar winners will be announced on February 28 in Hollywood.

    Kosovo celebrates its first Oscar nomination

  10. #240
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Die Albaner leisten wirklich gute Lobbyarbeit. Das muss man ihnen lassen
    Wtf?

    Zum Thema: wie ich am Küchentisch erfahren hab, haben albanische Gemeinden in den USA über eine Millionen Dollar zusammengesammelt für die Fertigstellung der Kathedrale in der Hauptstadt. Davon soll ein muslimischer Albaner 100 000 Dollar gespendet gespendet haben. Bravo

Ähnliche Themen

  1. Nachrichten aus der Serbischen Republik (Republika Srpska)
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 10:16
  2. Schöne Bilder aus der REPUBLIK MAKEDONIEN
    Von Kumanovac im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 00:26
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 00:34
  4. Serben holen ihre Toten aus der Provinz Kosovo
    Von Te-Town im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 16:19
  5. Bilder aus der Geschichte Kosovo i Metohija
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 17:11